Rehabilitation (Waschen) von Drüsen (Mandeln) im Krankenhaus - Referenz

Mädchen, ich weiß nicht, was ich mit ihnen machen soll. Staus in den Drüsen steigen ständig. Antibiotika helfen nicht. für eine Weile ja. und dann steigen sie wieder aus. Wer hat dieses Problem gelöst und wie lange treten keine Staus auf?

Das ist genau, es dauerte drei Verfahren und sie klettern nicht

Und nach 3 Eingriffen scheint es mir gut zu gehen, aber wie man die Schleimhaut wegbewegt - alles ist Eiter. (streiten Sie sich für Details).
Also schneide ich gerade.. Ich habe Angst vor der Hölle.

Sie schreiben, dass das Gurgeln mit Wasserstoffperoxid gut zum Helfen ist (siehe Proportionen im Internet).

Und Chlorhexidin, wenn die Bühne nicht läuft.
Ich bin schon in dieser Spezifikation. (

Ich wurde 2013 für immer los. Drüsen entfernt

Es gab endloses Leiden bei ihnen, Mandelentzündung träge, konstanter Mundgeruch.

und es ist notwendig, mit etwas zu verdünnen?

sauber Die Hauptsache ist nicht zu schlucken, es ist gefährlich.
Wenn Sie Angst haben, verdünnen Sie das erste Mal, aber nicht mehr als 1 zu 1.

Gut, danke. Meine Mutter drückt sie ständig aus.

Nun, wenn es sich herausstellt, herauszuquetschen, dann ist es notwendig, dies zu tun, auch wenn es Lor empfohlen wird.
Aber ich habe sie so tief und es funktioniert nicht.

Wenn Sie können, schauen Sie in Richtung Homöopathie.

Nun, normalerweise vorgeschrieben:

1. Spülen - mindestens dreimal täglich (Chlorophilipt, Chlorhexidin usw.)
2. in den Hals sprühen - Inalipt, Tantum verde usw.
3. imupret - nicht weniger als 1,5 Monate (zur Steigerung der Immunität)
4. Angina-Ferse / Tonzilotren - mindestens 1,5-2 Monate

Und dennoch müssen Sie Rückstau aus dem Rachen und der Nase machen, und wenn Bakterien gefunden werden - ein Kurs von Antibiotika und erst dann die Homöopathie, wenn alles in Ordnung ist.

Plus bei all dem - Waschen der Mandeln im Vakuum - mindestens 5 Verfahren.

Wenn der Fall begonnen wird und ernste Komplikationen auftreten (zum Beispiel habe ich das Anfangsstadium einer Arthritis, was schreckliche Schmerzen in den Gelenken und ständige Schmerzmittel bedeutet), ist es besser, sie ein für alle Mal zu entfernen.

Wenn Sie in Kiew sind - ein guter Chirurg in Podvysotsky. Ich habe keine Kontakte. Noch nicht erreicht

Symptome und Behandlung der chronischen Tonsillitis, Indikationen zur Entfernung von Mandeln

Heute möchte ich auf ein Thema eingehen, das bei vielen HNO-Ärzten zu Debatten und Kontroversen in Bezug auf Diagnose und Behandlung führt. Eine klare Diagnosestrategie zwischen verschiedenen Formen chronischer Tonsillitis wurde noch nicht entwickelt. Über die Formen der chronischen Tonsillitis wird später etwas geredet. In dieser Hinsicht gibt es viele Fragen bezüglich der Behandlung von Tonsillitis, sowohl bei Patienten als auch bei Ärzten. Es ist oft sehr schwierig zu bestimmen, wann die Gaumenmandeln entfernt werden müssen und wann die Tonsillitis konservativ behandelt werden sollte.

Der Inhalt

Wie wurde chronische Tonsillitis in den 50er und 80er Jahren behandelt?

Früher, ab Mitte der 50er Jahre bis Ende der 80er Jahre, war die Entfernung der Mandeln ein sehr beliebtes Gebiet bei der Behandlung dieser Krankheit. Menschen im wahrsten Sinne des Wortes wurden in eine Warteschlange aufgenommen, um die Mandeln zu entfernen. Die Warteschlangen waren riesig. Laut den Geschichten eines sehr angesehenen HNO-Arztes, mit dem ich arbeiten konnte, hat er an einem Operationstag 30 Tonsilektomien durchgeführt und ich denke, das war nicht die Grenze. Und die Wende zu ihm war für einen ganzen Monat.

Die Entfernung der Tonsillen in den 50-80er Jahren war so beliebt, dass sich die Ärzte für eine Operation aufstellten

In der modernen Welt hat sich die Behandlung chronischer Tonsillitis völlig verändert. Jetzt versuchen sie, die chirurgischen Eingriffe auf die Mandeln so weit wie möglich zu begrenzen, sie versuchen, sie konservativ zu behandeln. Und nur wenn es wirklich notwendig ist, werden die Mandeln entfernt. Ich halte solche Taktiken für ziemlich sinnvoll, die Natur hat uns nichts belohnt, um sie so einfach zu nehmen und zu entfernen...

Chronische Tonsillitis ist eine chronische Entzündung der Mandeln.

Verwechseln Sie nicht die Konzepte der chronischen Tonsillitis und der akuten Tonsillitis, es wird auch Angina genannt. Ich habe bereits im vorigen Artikel über eitrige Chinas geschrieben.

Lymphoidring Pirogov-Valdeyera

Die Palatontonsillen befinden sich an den Seitenwänden des Oropharynx, an der Kreuzung der Atemwege und des Verdauungstraktes und sind das Hauptarbeitsglied im Valdeyer-Pirogov-Lymphring. Zu diesem anatomischen Ring gehören neben den Mandeln auch zwei Tubenmandeln, Pharynx- und Lingual-Mandeln.

Auf der Oberfläche der Mandeln und in ihrer Tiefe befinden sich Lücken. Dies sind die sogenannten Tubuli, die die Amygdala durchschneiden. In den Lakunen der Mandeln steckt ein Geheimnis, in dem viele Schutzsubstanzen unseres Körpers liegen. Dies sind Lymphozyten, Lysozym, Interferon, Gammaglobulin. Alle diese Substanzen unterstützen die lokale Immunität des Körpers.

Auch in den Lücken der Mandeln befinden sich Mikroorganismen. Normalerweise leben Millionen von Mikroorganismen auf der Oberfläche der Schleimhäute des Mundes, der Mandeln, des Rachens und des Verdauungstraktes - nicht pathogene oder bedingt pathogene Mikroben, die für unseren Körper absolut ungefährlich sind. Was pathogene Mikroorganismen betrifft, so sind nur die Gaumenmandeln die erste Barriere für ihre Retention, Analyse und teilweise Neutralisierung.

Beim Essen, beim Kauen und Schlucken scheint der Inhalt der Lücken herausgepresst und mit Essen verschluckt zu werden.

Tonsillen reagieren sehr gut auf Reizstoffe. Sie reagieren empfindlich auf starke Temperaturschwankungen, auf die Auswirkungen von Mikroben und Viren. Unter ungünstigen Umständen nimmt ihre Schutzfunktion stark ab, und die entzündeten Lakunen werden zu einer Infektionsquelle und damit zu ihrer permanenten Quelle.

Symptome einer chronischen Tonsillitis

fallöse Stecker in Tonsillen Foto

Die Hauptsymptome einer chronischen Tonsillitis sind:

  1. Vorhandensein von Fallpfropfen oder flüssigem Eiter in den Mandeln (verwechseln Sie nicht Fallstecker mit einer Berührung der Mandeln mit Angina pectoris);
  2. Unangenehmer Geruch aus dem Mund;
  3. Schmerz, Unbehagen bei den Gaumenmandeln;
  4. Längerer Anstieg der Körpertemperatur auf 37 bis 37,5 Grad während 2 Wochen oder länger;

Hyperämie der Knöchel der Gaumenmandeln

Es ist üblich, zwei Hauptformen der chronischen Tonsillitis zu unterscheiden:

Kompensierte Form - gekennzeichnet durch lokale Anzeichen einer chronischen Entzündung der Mandeln, aber gleichzeitig bleiben die Immun- und Schutzfunktion der Mandeln erhalten.

Dekompensierte Form - es gibt nicht nur lokale Anzeichen einer chronischen Entzündung, sondern auch andere Anzeichen (Komplikationen). Dazu gehören Halsschmerzen, Paratonsillitis, paratonsillärer Abszess, Erkrankungen anderer Organe und Systeme (Herz, Gelenke, Nieren). In diesem Stadium der Krankheit können die Mandeln ihre Funktionen nicht mehr bewältigen. Diese Form der chronischen Tonsillitis wird operativ behandelt.

Behandlung der chronischen Tonsillitis

Im Internet finden Sie viele Konzepte zur konservativen Behandlung chronischer Tonsillitis. Ich biete Ihnen mein bewährtes Behandlungsschema für 5 Jahre an.

Das erste, was Sie für sich selbst verstehen müssen, ist die umfassende Behandlung der Tonsillitis! Das heißt, mehrere Einflussfaktoren berücksichtigen. Nehmen Sie einfach Ihren Hals und spülen Sie ihn aus.

Zweitens, da wir uns mit chronischen Entzündungen befassen, sollten Sie auch selbst verstehen, dass die Behandlung chronischer Tonsillitis langwierig ist und in vielen Fällen nicht ohne weiteres behandelbar ist. Es ist wichtig, unseren Körper und unsere Mandeln in bestem Zustand zu halten und zu vermeiden, Faktoren zu vermeiden, die die Krankheit auslösen können.

Die Behandlung dauert 10-12 Tage. Ich ordne meine Patienten zu:

  • Waschen der Lakunen der Tonsillen (durch Vakuumabsaugung);
  • Der Verlauf der Immuntherapie gemäß dem Schema (homöopathisches Präparat stellt das optimale Niveau der lokalen und allgemeinen Immunität wieder her und trägt zu einem besseren Austritt von Fallstaus aus den Lücken der Mandeln bei).
  • Spülen zu Hause mit antiseptischen Lösungen (Chlorophilipt, Givalex, Furatsilin, konzentrierte Meersalzlösung);
  • Schmierung der Tonsillen mit Lugols Lösung;
  • Physiotherapeutische Prozeduren (Ultraschall im Bereich der Tonsillen, ultraviolette Bestrahlung im Hals);

Ich werde nicht über die Wichtigkeit solcher Aktivitäten wie Härten, Sport, korrekte Arbeitsweise und Ruhe sprechen. Sie wirken aber auch sehr spürbar.

Ich beobachte meine Patienten auch alle drei bis vier Monate, um die Ergebnisse zu kontrollieren und die obigen Verfahren nach Bedarf zu wiederholen.

Sehen Sie sich das Video an, das Dr. Komarovsky über die Mandelentzündung sagt:

Hierauf werde ich eingehen, denn ich wünsche Ihnen immer gute Gesundheit!

Hat dir der Artikel gefallen?

Wenn ja, dann teile es mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken und twittern, ich werde dir sehr dankbar sein. Abonnieren Sie neue Blogartikel, um nichts Interessantes zu verpassen. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie sie in den Kommentaren. Ich werde Ihnen gerne antworten. Auf Wiedersehen!

Mit freundlichen Grüßen, Blog-Autor, Samborsky Vladimir Igorevich.

Tissillarplugs: Wie sehen sie aus? Ursachen und Behandlung

Tonsilitisplugs im Hals sind vor dem Hintergrund chronisch entzündlicher Erkrankungen der oberen Atemwege nicht ungewöhnlich.

Auch bei normalem Wohlbefinden bereitet das Auffinden kleiner, eitriger, gelblich-grauer Farbe auf den Mandeln vielen Patienten Sorgen.

Lohnt es sich in solchen Situationen Alarm zu schlagen? Wie behandelt man einen Hals? Müssen Sie sofort die Mandeln entfernen, damit Sie das unangenehme Symptom nie mehr stört?

Um die Fragen zu beantworten, sollten Sie sich zunächst mit dem Mechanismus der Entstehung von Tonsillolithen vertraut machen.

Tonzilite-Stecker: Was ist das?

Tonsillen - eine der ersten Immunbarrieren gegen pathogene Bakterien und Viren. Ihre Oberfläche ist mit Lacunas gesprenkelt - schlitzartige, verdrehte Vertiefungen.

Tonsilolithe sind die stagnierenden Gehalte von Lakunen. Sie sind eine Sammlung von toten Zellen (Fremdkörper und eigene), deren Zerfallsprodukte.

Bei Langzeitkonservierung verändern sie ihre Struktur durch Ablagerung von Calciumsalzen.

Tonsillitis-Steine ​​können ein- oder mehrfach sein. Ihre Größe beginnt bei 1 mm und endet in einigen Fällen mit wenigen Zentimetern.

Tonsillitis kann je nach Zusammensetzung und Dauer des Bestehens gelb, grau, rötlich und sogar bräunlich sein.

Nicht jeder Eiter hat Zeit zu verkalken. In den frühen Stadien werden weiße, lose Herde kleiner Größe bestimmt.

Gründe für die Bildung von Tonsillitisplugs

Was verursacht die Ansammlung von Eiter? Es gibt verschiedene Gründe. Die grundlegendsten von ihnen sind:


In einigen Quellen sind die Ursachen für schlechte Gewohnheiten, ungünstige Umweltbedingungen, anatomische Defekte der Atemwege (Krümmung des Nasenseptums) und Karies. In jedem Fall führen sie alle zu einer Abnahme lokaler Schutzkräfte, der Bildung chronischer Infektionsherde.

Symptome der Krankheit

Der klinische Verlauf hängt direkt von der zugrunde liegenden Pathologie ab. Beispielsweise verursacht eine chronische Tonsillitis mit einer Verstopfung der Mandeln nicht immer Unbehagen.

Weißliche, gelbliche Einschlüsse werden beim Husten, Untersuchen zu einem zufälligen Fund.

Die Halsschleimhaut kann leicht hyperämisch sein, die Drüsen sind nicht durch strukturelle Entzündungen, sondern durch anhaltende strukturelle Veränderungen vergrößert. Besorgt über den faulen Geruch im Mund.

tonzilitny Stau Foto

Eine weiße Patina im Hals kann den Eiter verdecken, der sich in den schlitzartigen Teilen der Drüsen befindet.

Die Geschwüre, die vor dem Hintergrund von Halsschmerzen auftreten, werden von starken Begleitsymptomen begleitet. Halsschmerzen, Fieber, Schwäche.

Gleichzeitig werden eitrige Massen vor den Augen in den Lakunarspalten „verborgen“, und die Außenfläche der Drüsen ist mit Bereichen gleicher Zusammensetzung von Filmen bedeckt, die leicht mit einem medizinischen Spatel getrennt werden können.
Quelle: nasmorkam.net

Tonsylitische Stecker in einem Kind

Warum erscheinen Kinder? Dies ist hauptsächlich auf die altersbedingten Merkmale der Struktur des lymphatischen Gewebes zurückzuführen, eine vorübergehende Unvollkommenheit der körpereigenen Immunantwort.

Bei kleinen Kindern sind die Lücken tief und dicht verzweigt und enden oft in bedeutenden Erweiterungsbereichen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung.

Nach E.O. Komarovsky, das Auftreten von Eiter, ungeachtet der Abwesenheit von Beschwerden, dient als Grundlage für den Besuch des Kinderarztes. Diese Kinder wenden keine Selbstmedikation an, weil sie in der Zukunft chronische Tonsillitis haben wird.

Welchen Arzt sollte ich kontaktieren?

Die Tonsillitis im Hals ist das Thema eines Otolaryngologen. Dass es besucht werden soll, wenn es erkannt wird.

Der HNO-Arzt kann den Patienten an andere enge Spezialisten verweisen. Wenn zum Beispiel der Verdacht auf eine Diphtherie besteht, untersucht ein Arzt für Infektionskrankheiten einen Patienten. Falls erforderlich, wird der chirurgische Eingriff des Hals-Nasen-Ohrenarzt in das Krankenhaus geleitet.

Wie in einem Krankenhaus entfernen?

Da es bei Tonsillitis relativ einfach ist, Plaque zu entfernen, erscheint das Entfernen mit einem Spatel und einem Zauberstab auf den ersten Blick eine gute Idee. Dies ist jedoch ein Missverständnis: Auf diese Weise wird nur eine oberflächliche und keine Tiefenreinigung erreicht.

Als Hauptverfahren werden die Mandeln in der Poliklinik gewaschen. Die Behandlung erfolgt auf zwei Arten: manuell mit einer Spritze oder mit Hilfe einer speziellen Vorrichtung. Diese Manipulation ist sehr effektiv, kann jedoch bei einigen Patienten zu Beschwerden führen.

Wenn alle konservativen Methoden sich erschöpft haben, aber die Pathologie nicht bewältigt haben, wird das Problem operativ gelöst - durch Entfernen des nicht funktionierenden Lymphgewebes, das bereits zu einer Quelle unendlicher Infektionen und Entzündungen geworden ist.

Spritze spülen

Die Behandlungsmethode ist relativ einfach und ermöglicht das Entfernen von eitrigen Pfropfen im Rahmen der ambulanten Aufnahme. Reihenfolge der Aktionen:

  • Vorbereitung einer Spritze mit Medizin. Der Arzt nimmt eine antiseptische Lösung auf, meistens Furatsilin. Anstelle einer Nadel wird eine Kanüle installiert - eine hohle Metallstange, deren Ende gebogen ist.
  • Direkt waschen. Die Kanüle wird in die Lücken eingeführt, durch die das Antiseptikum eintritt. Der Patient spuckt die Lösung aus.
  • Behandlung der Mandeln Nach dem Spülen werden die Tonsillen mit Desinfektionsmitteln, z. B. Lugol, verschmiert. Es wird empfohlen, nicht innerhalb einer Stunde nach dem Waschen zu essen und keine groben Speisen zu sich zu nehmen.


Eine Person mit ein paar Eingriffen vollständig zu heilen, funktioniert nicht. Ein einzelnes Waschen mit einer Spritze befreit nicht sofort die tiefsten Bereiche der Lücke.

Hardware-Methode

Eines der Geräte, die zum Spülen verwendet werden können, ist Tonsillor. Seine Arbeit basiert auf der Wirkung von Vakuum und Ultraschall.

Die Tonsillen werden betäubt, ein spezieller Saugnapf wird an der Oberfläche befestigt, mit dessen Hilfe der Inhalt der Spalten entfernt wird. Vor dem Hintergrund der Strahlung von Ultraschallwellen wird ein Antiseptikum in die Lücke gepumpt.

Innerhalb von Minuten werden die Tonsillen mit ozonisierter Lösung gewaschen. Dadurch können Sie den Abfluss von Eiter verbessern. Nach dem Eingriff wird die behandelte Oberfläche mit einem Antiseptikum und anderen essentiellen Medikamenten bedeckt.

Behandlung für Mandelentzünder

Ein einfaches mechanisches Entfernen des Eiters garantiert keine vollständige Erholung. Die Behandlung von Mandelentzündungsstopfen bei Erwachsenen und Kindern sollte komplex sein, indem die Ursache eines unangenehmen Symptoms beseitigt wird.

Konservative Maßnahmen basieren auf dem Einsatz antibakterieller Wirkstoffe, dem Waschen (oben diskutiert) und dem Einsatz von Physiotherapieverfahren.

Antibiotika-Therapie

Auswahl eines antibakteriellen Arzneimittels basierend auf den Abstrichen der Oberfläche der Mandeln. Häufig greifen sie zunächst auf eine empirische Therapie zurück, bis die Ergebnisse von Bakposev erhalten werden (Breitspektrum-Medikamente werden ausgewählt).

Nach den Ergebnissen der Abstrichanalyse wird die Therapie etiotrop, dh auf einen bestimmten Erreger gerichtet.

Die Ernennung des Systems sollte sich mit dem behandelnden Arzt befassen. Falsche unabhängige Auswahl von Antibiotika, Dosierungsverletzungen sind mit der Entstehung einer Resistenz des Erregers gegen Arzneimittel verbunden. Die am häufigsten verwendeten Antibiotika für tonzilitny Verkehrsstaus:

  • Penicilline Häufig greifen Sie auf Amoxicillin zurück, das durch Clavulansäure geschützt wird.
  • Makrolide. Wirksam auch bei der Resistenz von Bakterien gegen Penicilline. Azithromycin, Josamycin, Clarithromycin werden verwendet.
  • Cephalosporine. Einige Sorten werden nur injiziert (Cefepim, Ceftriaxon). In Form von Tabletten setzen Cefuroxim frei. Trotz der allgemeinen Gruppe unterscheiden sich Cephalosporine. Nur ein Facharzt kann sie korrekt abholen.

Inhalationsformen von Antibiotika, beispielsweise Fusafungin (Bioparox), verdienen eine gesonderte Betrachtung. Sie können systemische Medikamente nicht vollständig ersetzen. Das Inhalationsmittel ist in Oberflächenbereichen wirksam, dringt jedoch nicht tief in die Lücke ein.

Gargles

Geeignet als Teil einer komplexen Therapie, ersetzt jedoch keine anderen Methoden. Es gibt synthetische Drogen. Das älteste, aber behauptete, ist Furatsilin. Chlorhexidin (Miramistin) hat seine Wirksamkeit und Sicherheit gezeigt, die sogar während der Schwangerschaft erlaubt ist.

Zur Verringerung der Schwere des Entzündungsprozesses geeignete Alkohollösungen auf der Basis von Ringelblume, Kamille. Sie können Einkomponentenmedikamente oder kombinierte Arzneimittel wie Rotocan erwerben. Obwohl es offiziell in der Zahnheilkunde verwendet wird, eignet sich seine Zusammensetzung sehr gut zum Gurgeln.

Tropfen Tonsilgon sind beliebt. Laut offiziellen Anweisungen wird dieses Werkzeug im Inneren verwendet. Aus diesem Grund ist es Lösungen weitestgehend unterlegen: Das Medikament hat keine Zeit, um richtig auf das Lymphgewebe zu wirken.

Das Gurgeln verursacht keinen Schaden, hat jedoch keine Vorteile gegenüber anderen Mitteln.

Physiotherapie

Ergebnisse mit mehreren Mechanismen erzielen. Die erste ist die Zerstörung infektiöser Krankheitserreger durch bakterizide Strahlung (Ultraviolett, Laser).

Die zweite ist die Verbesserung der Medikamentenabgabe an die Tonsillen, beispielsweise durch Ultraschallwellen. Die Physiotherapie wird nur außerhalb der akuten Krankheitsphase angewendet.

Chirurgische Methoden

Lymphgewebe ist ein Teil des körpereigenen Immunsystems. Daher sollten Sie es nicht ohne Grund entfernen. Auf die operative Behandlung wird bei Ineffektivität konservativer Maßnahmen vor dem Hintergrund eines ausgeprägten Funktionsverlustes der Amygdala zurückgegriffen.

Sie können Mandelentzünder dauerhaft entfernen, indem Sie die Mandeln entfernen. Die Tonsillektomie mit einem Skalpell und einer speziellen Metallschlaufe ist eine veraltete Behandlungsmethode.

Sie wird nur im Krankenhaus durchgeführt und muss 4-6 Tage nach der Operation in der Abteilung bleiben.

Moderne Methoden umfassen Kryodestruktion - Zerstörung der Drüsen durch kalte Punktwirkung. Der Vorteil dieser Methode ist die Möglichkeit, am ersten Tag nach dem Eingriff nach Hause zu gehen.

Entfernen Sie das Lymphgewebe mit Laserstrahlung. Die Methode ist genau, niedriger Blutverlust. Es ist möglich, ambulant ohne Krankenhausaufenthalt zu arbeiten.

Ein Teil des funktionierenden lymphatischen Gewebes kann gerettet werden. Die problematischsten Bereiche werden mit einem Laser kauterisiert, wodurch die ausgedehnten Lücken durch Narben "blockiert" werden.

Tonsillitis Kork Hausmittel Volksheilmittel

Verwenden Sie diese Methoden mit Vorsicht. Die Behandlung von Tonsillitis-Plugs zu Hause sollte nur mit Genehmigung des Arztes und vor dem Hintergrund der Basistherapie erfolgen.

Die meisten der populären Rezepte stützten sich auf die Spülung. Reinigen Sie zu Hause den ganzen Eiter, sie helfen nicht, verringern jedoch den Schweregrad der Symptome bei Tonsillitis.

Wie gurgeln Sie, wenn aus irgendeinem Grund die Verwendung von Alkohollösungen ausgeschlossen ist? Wasserextrakte auf Basis pflanzlicher Kräuter wirken antiseptisch. Spülungen mit Kamille, Ringelblume, Salbei sind wirksam.

Verwenden Sie Tannenöl. Ein paar Tropfen werden direkt auf die betroffenen Mandeln aufgetragen. Das Rezept ist bei Kindern kontraindiziert, da es unter Erstickungsgefahr zu Bronchialspasmen kommen kann.

Rezepte mit Propolis sind weit verbreitet, z. B. beim Kauen. Trotz Ruhm bleibt die Effektivität im Zweifel. Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Imkereiprodukt ein starkes Allergen ist.

Entfernung von Mandelstopfen. Kann man quetschen?

Es scheint einigen Patienten, dass Eiter leichter zu entfernen ist, als Zeit zum Arzt zu verbringen. Sie können sich sogar verletzen, so dass sich der Arzt nicht nur mit der Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung befassen muss, sondern auch mit Komplikationen.

Häufig gestellte Frage: Wie drücke ich einen Abszess? Im Internet gibt es viele Möglichkeiten, einschließlich der Entfernung eines Wattepads oder sogar der Sprache. Diese Methoden können nicht zu Hause genutzt werden.

Warum ist es verboten, Eiter selbst zu quetschen? Lymphoidgewebe ist sehr zerbrechlich und von kleinen Gefäßen durchdrungen. Dies ist mit der Einführung einer neuen Infektion, ihrer Verallgemeinerung sowie starken Blutungen verbunden.
[ads-pc-1] [ads-mob-1]

Was können Komplikationen sein?

Die Ansammlung von Eiter ohne Beschwerden ist ein Indikator für chronische Entzündungen. Selbst wenn die Klumpen selbst herauskommen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Die Hauptfolgen sind mit der Ausbreitung von Infektionen, strukturellen Gewebeveränderungen und einer unzureichenden Immunantwort verbunden. Nämlich:

  • Rheumatische Läsionen von Organen aufgrund ihrer Schädigung durch eigene antimikrobielle Antikörper. Zielorgane sind das Herz, die Gelenke und die Nieren.
  • Der paratonsillare Abszess ist ein begrenzter Bereich der Eiterbildung des die Mandeln umgebenden Gewebes.
  • Zellulitis des Halses - diffuse eitrige Entzündung, die keine klaren Grenzen hat.
  • Vernarbung der Drüsen, besonders wenn versucht wird, die gepressten Eiterstücke mit den Fingern herauszuziehen. Längere Entzündungen führen zu strukturellen Veränderungen, die eine noch stärkere Verschlechterung der Immunfunktion nach sich ziehen.

Es ist erwähnenswert, dass einige dieser Effekte auf langfristige Effekte zurückzuführen sind. Wenn jetzt nichts stört, heißt das nicht, dass keine Gefahr besteht. Manchmal erklärt sich eine falsch behandelte Tonsillitis nach einigen Jahren bei Herzklappenerkrankungen.

Prävention

Zu wissen, wie Staus in einem Krankenhaus beseitigt werden können, und welche Konsequenzen sie haben können, ist es besser, deren Auftreten überhaupt zu vermeiden. Die Regeln sind einfach.

Der erste ist die Einhaltung der persönlichen Hygiene. Die zweite ist die rechtzeitige Beseitigung aller chronischen Infektionsquellen. Es geht nicht nur um Tonsillitis, sondern auch um Karies, Sinusitis.

Tonsilolithen sind keine eigenständige Krankheit, sondern ein Indikator für Probleme bei der Arbeit der lokalen Immunität. Die Ursache des gleichen Symptoms ist unterschiedlich.

Nur die körperliche Entfernung von Eiter wie Quetschen beseitigt die zugrunde liegende Pathologie nicht. Jeder Artikel im Internet sollte nicht als Instrument zur Selbstbehandlung dienen, sondern als Motivation, einen Spezialisten zu kontaktieren.

Stauungsstillen ständig

Und wir stellten sofort fest, dass der HNO zum löschen gedacht ist ((Ich habe ihr gesagt, dass für das Jahr 3 Halsschmerzen waren. Also mit der Temperatur (und sie hat immer mehr, wenn sie krank ist), mit Staus. Wir haben normalerweise ein wenig Hals. Die meisten Babys haben Nasmorrhagus, aber das passiert bei uns selten, sie bekommen mehr und mehr aus dem Hals. Ich verschrieb den immudon vorerst 20 Tage, um zu trinken. Aber wir tranken nicht in einem gesunden Zustand. Und niemand ernannte sie zum Waschen. und selbst dann tranken sie 2 Packungen. Sie. Der Kinderarzt sagte, wenn wir nicht krank werden, dann nehmen sie langsam ab, die Lücken bleiben auch hängen. Im Prinzip passiert das so, ich weiß es selbst. Wenn Sie nicht lange müde sind und alles in Ordnung ist, sind diese Löcher festgezogen.
Im Prinzip wäre es notwendig, einen Abstrich zu passieren, höchstwahrscheinlich handelt es sich um einen eigenen Streptokokkus, der aber aufgrund der Immunität auch „aufgeräumt“ wird. Es kann auch an Adenoiden oder einer chronischen Infektion in der Nase liegen, der Schleim an der Rückwand läuft ab und infiziert die Mandeln.
Es ist gut, den Hals eine Weile zu spülen, bis morgens und abends alles normalisiert ist, aber es kann öfter gemacht werden. Salvia, z. B. Kamille, Chlorophyll., Mit Aqualore bestreuen.
Die Tatsache, dass diese Stecker sehr schlecht sind, ist auch die Tatsache, dass Komplikationen in den Nieren, Gelenken, Herzen usw. auftreten können. Dies ist die gefährlichste.

Es begann übrigens bei meinem Kind nach dem Sommer an unserem Meer, als es eine wilde Hitze war. Wir bekamen gleichzeitig Streptodermie und ich selbst Sinusitis zum ersten Mal in meinem Leben (nanyryal) fangen, weil dann war das Wasser zu warm und diese Bakterien konnten sich darin gut vermehren, aber sobald sie die Haut gefangen hatten, konnte sie leicht in den Hals gelangen. Dann sah ich zum ersten Mal, wie ein Kind (scheinbar völlig gesund und ohne Körper) plötzlich eine weiße Kugel ausspuckte, und ich erkannte diesen Korken darin und fand dann den zweiten, der groß in meinem Hals war. Dann wurden sie schnell hexaral los. Aber dann Die Dinge haben sich bereits wiederholt.

Chronische Tonsillitis und eitrige Plugs

Chronische Tonsillitis mit Fallstopfen

Chronische Tonsillitis Eitrige Stecker in den Drüsen. Entfernung der Mandeln Dafür und dagegen

Ich habe einen Hinweis: Tonsillitis für viele, viele Jahre. Ich lebe und leide. Und ich lösche sie noch nicht. Sie sagen, dass sie behandelt werden können, aber es ist teuer und wird ständig aufrechterhalten. Diese Stecker, ich weiß, wie ekelhaft es ist... Ich nehme oft Hals und Ohren Daher Otitis und Rhinitis. Ich habe beschlossen, in naher Zukunft radikal zu handeln, dh zu löschen. Um etwas zu erhalten, das seine Funktionen nicht erfüllt, sehe ich den Punkt nicht. Wenn Staus auftreten, bedeutet dies, dass es einen ständigen Entzündungsprozess und diese Wirkung auf das Herz gibt. Gelenke und Blutgefäße. Aufgrund dieser Ansteckung habe ich mir ein Problem damit gemacht Udami, Migräne-Basilar mit häufigen Paraxismen. Ich rate nicht, dieses Problem unberücksichtigt zu lassen, und es ist besser, es vor B zu lösen. Und die Nebenwirkung der Entfernung ist, dass alle Ungeheuerlichkeiten in die Bronchien eindringen und somit häufige Bronchitis. dann löschen.

Im Allgemeinen sagte der HNO, dass das Problem nicht in einer Tonsillitis, sondern in einer Immunität liegt. Staphylococcus übrigens Müll, verglichen mit Streptococcus! Ich sagte, es wird bis zu einer solchen Immunität klettern, wenn Sie es entfernen, wenn die Immunität niedrig ist, geht alles in die Bronchien. Physiotherapie, sagt jeder, hilft sehr gut (ich hatte keine Zeit, um durchzukommen, ich wurde schwanger). Vor der Schwangerschaft absolvierte sie Antibiotika und Immunmodulatoren. Nun, dann stellte sich heraus, dass ich allergisch war (mein Hals war entzündet und ich stieg aus Staphylokokken heraus usw.). Nun kaufte ich einen Inhalator. Beim geringsten Niesen mache ich jetzt Inhalationen, spüle mit Chlorophylliptin. Alles ist gut. Vielleicht werde ich mich auch irgendwann für eine Operation entscheiden, aber nicht viel später. Haben Sie oft Antibiotika aus einem Hals auf einen Bakposev genommen?

Ist es normal, dass nach a / b ein Stau auftritt?

Verwandte und empfohlene Fragen

6 Antworten

Website durchsuchen

Was ist, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe?

Wenn Sie unter den Antworten auf diese Frage nicht die erforderlichen Informationen gefunden haben oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, eine weitere Frage an den Arzt zu richten, wenn es sich um die Hauptfrage handelt. Sie können auch eine neue Frage stellen, und nach einiger Zeit werden unsere Ärzte diese beantworten. Es ist kostenlos Sie können auch nach ähnlichen Informationen in ähnlichen Fragen auf dieser Seite oder über die Suchseite suchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in sozialen Netzwerken Ihren Freunden empfehlen.

Medportal 03online.com führt medizinische Konsultationen in der Art der Korrespondenz mit Ärzten vor Ort durch. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern in Ihrem Bereich. Gegenwärtig bietet die Website einen Ratgeber zu 45 Bereichen: Chirurgenarzt, Chirurgenarzt, Gastroenterologe, Gastroenterologe, Hodologe, Genetiker, Gynäkologe, Homöopath, Dermatologe, Pädiatrie-Neurologe, Pädiatrie-Neurologe, Pädiatrie-Neurologe, Pädiatrischer Endokrinologe, Ernährungsberater, Immunologe, Infektiologe, Pädiatrischer Neurologe, Kinderchirurge, Kinderchirurge, Pädiatrie, Kinderchirurge, Kinderchirurge, Pediatric Chirurge Laura, Mammologe, Rechtsanwalt, Narkologe, Neuropath, Neurochirurg, Nephrologe, Onkologe, Onkologe, Orthopäde, Augenarzt, Kinderarzt, Plastischer Chirurg, Proktologe, Psychiater, Psychologe, Pneumologe, Rheumatologe, Sexologe-Androloge, Zahnarzt, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 95,63% der Fragen.

Was sind die Ursachen, Symptome und Behandlung von Tonsillitis-Konfitüren?

Tonsilitisplugs - Eilisch-Anhäufungen, die an den Falten der Mandeln auftreten. Sie verursachen schwere Beschwerden für die Person und können schwere Komplikationen verursachen. Tonzilitnye steckt, wie das Foto aussieht, wie Sie unten sehen.

Merkmale der Krankheit

Tonsillitis-Plugs bestehen aus Kalzium, Ammoniak, Magnesium, Phosphor, abgestorbenen Zellen, Speiseresten, sie haben auch einen anderen Namen - Tonsillolithen (Stein in Mandeln). Alle diese Substanzen sind gehärtete antibakterielle Produkte.

Jeder Mensch hat Klumpen in den Mandeln. Im Normalzustand können sie sich selbst reinigen. Wenn bei Entzündungen häufig eine Deformierung der Lücken auftritt, werden sie reduziert. Der Abfluss des Inhalts ist beschädigt und es entwickeln sich eitrige Stopfen. Normalerweise sind sie weiß, aber manchmal gibt es eitrige Braun- oder Gelbmassen. Tonsillitis steckt in den Mandeln - eine großartige Umgebung für die Entwicklung des Entzündungsprozesses.

Entsprechend dem Inhalt der Tonsillolithen gibt es zwei Arten von Verkehrsstaus:

  1. Eitrig, gebildet in akuter Angina (follikuläre oder lakunare Form).
  2. Fallweise können sie bei chronischer Tonsillitis und bei gesunden Menschen mit breiten Lücken auftreten.

Ursachen

Korken im Hals entstehen oft aufgrund von Komplikationen der Angina mit chronischer Form. Tonsilita-Plugs bilden sich häufiger in der kalten Jahreszeit, im Sommer schreitet die Krankheit seltener voran. Eine chronische Tonsillitis wird durch den unkontrollierten Einsatz von Medikamenten oder durch schlecht heilende Krankheiten gebildet. Viele Patienten beenden die Einnahme von Antibiotika, ohne die Behandlung abzuschließen. Dies kann zu eitrigen Verkehrsstaus führen.

Es gibt auch andere Gründe, die einen weiteren Rückfall auslösen können:

  • Krümmung des Septums;
  • Schäden an den Tonsillen;
  • schwache Immunität;
  • verfügbare chronische Infektionsbereiche (Rhinitis, kariöse Zähne);
  • schlechte Angewohnheiten (Rauchen, Alkohol);
  • allergische Manifestationen;
  • bakterielle, virale Infektionen;
  • erbliche Neigung;
  • Hypothermie;
  • Infektionen der Nasennebenhöhlen;
  • Weichteilentzündung;
  • Adenoide

Die hauptsächliche reizende Tonsillitis sind Streptokokken, Staphylokokken, Adenoviren. Bei chronischen Entzündungsherden dehnt sich die Infektion auf die Mandeln aus. Die Infektion kann auf dem Luftweg des Kontakthaushalts auftreten.

Während der Schwangerschaft tritt das Auftreten von Tonsillitisplugs häufig auf. Ursachen: verminderte Immunität, Unterkühlung, chronische Erkrankungen.

Symptome

Symptome, die für das chronische Stadium der Krankheit typisch sind - und es gibt Staus. Wenn sie sich auf den Mandeln befinden, können Sie sofort eine Mandelentzündung feststellen.

Außerhalb der Verschlimmerung fühlt sich der Patient wohl und scheint völlig gesund zu sein, aber während der Untersuchung sieht man:

  1. Pfälzer Bogen rötend, verdicken.
  2. Stinkender Geruch aus dem Mund.
  3. In den Lücken der Tonsillen bilden sich Eiter und Eiter.
  4. Mandeln lösen sich mit Narben und Verwachsungen.
  5. Allgemeine Schwäche, Unwohlsein.
  6. Es tut weh zu schlucken.

Bei diesen Symptomen müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Im Falle einer Verschlimmerung werden die Lymphknoten vergrößert, Halsschmerzen werden schlimmer, die Temperatur steigt. Bei der Tonsillitis wird eine akute Form der Verschlimmerung festgestellt, wenn alle Anzeichen stärker werden und der Patient viele unangenehme Empfindungen bekommt.

Tonsylitische Stöpsel bei einem Kind: Behandlung nach Volksmethoden

Bei Kindern bildet sich oft eine Tonsillitis aufgrund schwacher Immunität und chronischer Angina pectoris. Wenn die Tonsillitis verschluckt wird, ist dies für das Kind sehr schmerzhaft und der Speichel sammelt sich im Mund. In keinem Fall können Sie den Eiter auspressen und die Mandeln reinigen. Dies kann die Situation nur verschlimmern. Die Behandlung von Tonsillitis-Plugs sollte von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden. Volksbehandlung ist sicher und effektiv.

Rezepte der traditionellen Medizin:

  • 15 g Blütenstand Calendula gießen 1 Stapel. heißes Wasser, bestehen Sie mindestens 2 Stunden und spülen Sie den Kehlkopf 5-mal täglich aus;
  • Feigen gelten als wirksam zur Linderung von Schwellungen und Entzündungen. Es sollte in kochendes Wasser gegeben und dann gerieben werden. Für die Anwendung von 5 g. Es wird nicht empfohlen, es zu schlucken und einfach den Mund zu halten und auszuspucken, damit der Saft die Mandeln umhüllt;
  • Propolis ist eine hervorragende Behandlung für Staus. Nehmen Sie 50 g Propolis und fügen Sie geschmolzene Butter und 25 ml Honig hinzu (im Kühlschrank aufbewahrt). 3 x täglich 5 g zu sich nehmen, auflösen.

Wie behandelt man eine Mandelentzündung bei einem Kind unter zwei Jahren?

  • Viel Flüssigkeit trinken, um Austrocknung zu verhindern;
  • Kinder in zwei Jahren geben nur weiche Nahrungsmittel, die schwer auszuschließen sind;
  • Um Fieber und Schmerzen zu lindern, geben Sie Ibuprofen, Acetaminophen.

Es ist erwähnenswert, was bei einem Kind ab 2 Jahren nicht mit einer Mandelentzündung behandelt werden kann. Antibiotika werden beispielsweise nicht bei Tonsillitis eingesetzt, da sie Bakterien behandeln, und Tonsillitis wird hauptsächlich durch Viren ausgelöst.

Komplikation der Krankheit

Die Behandlung der Tonsillitis-Plugs sollte nach der Feststellung der Erkrankung erfolgen, da sonst Komplikationen bei der Funktion des Herzmuskels auftreten können. Daher führen die Symptome häufig zu Schmerzen im Herzen und in den Gelenken.

  • Glomerulonephritis;
  • infektiöse Endokarditis;
  • Verletzung von Herzklappen;
  • Rheuma;
  • andere Abszesse.

Behandlung

Wie kann man Tonsillitis-Plugs heilen und welche Behandlungen gibt es? Korken in den Mandeln müssen, wenn sie sich nicht manifestieren (keine Schmerzen verursachen), nicht behandelt werden, weil Mandeln können alleine gereinigt werden.

Bei Anzeichen einer Erkrankung (Atemgeruch, Kitzeln, Schmerzen beim Schlucken) werden konservative Behandlungsmethoden angewendet. In solchen Fällen kann die Therapie zu Hause durchgeführt werden:

  • wenn die Körpertemperatur 38 ° C nicht überschreitet;
  • es gibt keine starke Vergiftung des Körpers;
  • Der Patient ist ein Kind unter 2 Jahren.

Konservative Behandlung

Die medikamentöse Therapie zielt darauf ab, die reizende Infektion zu entfernen und die Symptome zu lindern:

  1. Antibakterielle Mittel (Oxacillin, Cefalexin, Amoxicillin), die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.
  2. Bei Makroliden (Erythromycin, Sumamed) dauert die Behandlung nicht mehr als 3 Tage. Vor der Verschreibung des Arzneimittels sollte der behandelnde Arzt die Bakterienimpfung heranziehen, um die Anfälligkeit für Antibiotika zu bestimmen.
  3. Antipyretika (Nurofen, Paracetamol);
  4. Antihistaminika (Loratadin, Cetrin);
  5. Den Hals Chlorophyllipt, Lugol einölen.
  6. Immunmodulatoren (Interferon, Amiksin).
  7. Vitamintherapie (Vitamine der Gruppen C, B, PP).
  8. Bei Bedarf verschreiben Sie die Physiotherapie (Mikroströme, UHF, Photophorese).

Es ist möglich, tonzilitny Verkehrsstaus mit dem Gerät Tonsilor zu beseitigen. Zunächst werden die Lücken gewaschen und der Ultraschall wirkt auf die betroffene Stelle.

Gurgeln

Dies ist eine recht effektive und einfache lokale Therapie zu Hause. Spülen Sie vorzugsweise alle 3 Stunden. Bei häufiger Ausführung nimmt die Entzündung ab und die Ausbreitung von Bakterien wird verlangsamt.

Für dieses Verfahren werden warme Lösungen von Kaliumpermanganat, Furatsilina und Backpulver verwendet. Es werden verschiedene Kräutertees (Johanniskraut, Kamille, Schnur) verwendet, die antibakterielle Eigenschaften haben. Ebenfalls wirksam sind die Medikamente Miramistin, Hepilor, Chlorhexidin usw.

Einatmen

Es gibt effektive Möglichkeiten, Staus mit einem Inhalator zu beseitigen. Entfernen Sie die Tonsillitisplugs mit Inhalationsverfahren, die von einem Arzt verordnet werden sollten. Sie können in der Klinik, zu Hause und im Krankenhaus mit einem Inhalator durchgeführt werden.

Die Manipulation sollte 1 Stunde nach den Mahlzeiten durchgeführt werden. Nach dem Eingriff können Sie nach 1 Stunde essen.

In den Inhalator geben Sie Pflanzen oder Arzneimittel mit entzündungshemmenden, antimikrobiellen und antiseptischen Eigenschaften (Kamille, Propolis, Salbei, Chlorophylliptlösung).

Chirurgische Behandlung

Sie können Staus sofort beseitigen. Die Therapie besteht in der teilweisen oder vollständigen Entfernung der Drüsen (Tonsillektomie).

Die Operation wird im Falle einer unwirksamen konservativen Behandlung, eitriger Komplikationen mit Atemwegsschäden, häufig progressiver Angina pectoris durchgeführt. Sie können die Tonsillektomie nicht bei Verletzung der Funktionen von Nieren, Herz, Lunge, Diabetes und verschiedenen Entzündungen verwenden.

Es gibt solche Methoden der Mandelentfernung:

  1. Lasertherapie Der Eingriff findet in örtlicher Betäubung statt (nicht für Kinder unter 10 Jahren).
  2. Radiofrequenzablation. Dieses Verfahren vermeidet die Entfernung der Mandeln. Die Energie der Radiowellen wird in Wärme umgewandelt und hilft, die Mandeln zu reduzieren.
  3. Die Verwendung von Microdebrider. Dieses Gerät verfügt über einen rotierenden Fräser, der mithilfe von Rotation Weichgewebe schneidet. Vor dem Eingriff sollten Sie Schmerzmittel auftragen.
  4. Elektrokoagulation. Die Manipulation erfolgt durch hochfrequenten elektrischen Strom durch Kauterisation.
  5. Extrakapsuläre Entfernung. Eine Schlaufe, ein Skalpell oder eine Nadel wird hier verwendet. Die Mandeln können unter Vollnarkose oder in örtlicher Betäubung entfernt werden.
  6. Kryodestruktion Die Entfernung erfolgt mit flüssigem Stickstoff unter Verwendung von Kälte. Vor dem Eingriff wird die Mundhöhle mit Lidocain behandelt. Pathogene Mikroorganismen werden durch niedrige Temperaturen zerstört und das betroffene Gewebe stirbt ab.

Wunden verzögern sich 2-3 Wochen nach der Operation. Bei der Wahl der Operationsmethode berücksichtigt der Arzt den Zustand des Patienten, das Ausmaß der Läsion und die chronische Pathologie. Nach der Operation kann der Patient aufgrund von Schwellungen des Gewebes, möglicher Übelkeit und Fieber einen Klumpen fühlen.

Während der Erholungsphase sollten Sie sich weigern, Sport zu treiben, flüssigen Brei, mageres Fleisch, Obst und Kartoffeln zu sich zu nehmen. Außerdem können Sie keine irritierenden Speisen (Knoblauch, Zwiebeln, würzige Gerichte und Pfeffergerichte) verzehren.

Um die Bildung von Tonsillitis-Plugs zu verhindern, wird empfohlen, den Körper zu härten, richtig zu essen und das Immunsystem zu stärken.

Tonsillitis Wie die Mandeln erweichen, um Kork zu entfernen?

In unseren brüchigen Mandeln bildeten sich Korken. Ich schmiere Lugol. Tonsilotren trank (ich war in der Erste-Hilfe-Ausrüstung, der Arzt hat es verschrieben, wir trinken, zumindest glaube ich nicht daran.) Während wir mit dem Ansatz schmieren, versuchen wir, die Werkbänke unter Druck zu setzen, aber sie antworten nicht. Odin kletterte einst mit einer Bandage und kletterte auch nicht. Kind 2 und 8 Monate. Fordern Sie den Thread auf, weil es eine Temperatur geben wird, aber oh, wie wollen Sie nicht :(

Veröffentlicht am 9. November 2015, 21:22 Uhr

27 Kommentare

Mila_mama 9. November 2015, 21:41 Uhr

Ich denke, dass man auf Antibiotika nicht verzichten kann! Es ist dringend für einen Kinderarzt oder Kinder Laura. Wir sind 1,5 Jahre alt. Sie haben Sorcef genommen.

IRina_PL 9. November 2015, 21:59 Uhr

Wir bekamen auch ein Antibiotikum und es wurde gesagt, wir sollten uns nicht berühren. Spülen Sie einfach 20 ml mit einer Spritze (ohne Nadel) im Hals und alles ist verschwunden. Unsere Temperatur war in den ersten 3 Tagen

Markamama 9. November 2015, 22:00 Uhr

Dringlich schon. Tonsillitis, aber bisher ohne Fieber. Nach den Erfahrungen der bereits erlebten Tonsillitis müssen diese bjaki zurückgelassen werden, aber sie sind verhärtet, sind mir aber noch nicht in den Sinn gekommen, was sie weicher machen würde. Ich verstehe irgendwie, dass es keine Temperatur gibt, der Körper bewältigt immer noch die Tonsillitis, die Antibiotika-Zuweisung nicht.

Maryasya 9. November 2015, 22:07 Uhr

Rozhrihlyaє ist klar und der Hals ist die liebenswerteste Limonade von Rotsin, und die Mittellinie des Lugol des Vivak-Yogos befindet sich in der Mitte. Potim unwahrscheinlich dіstanete.
Tse w iodine, priіkaє slizu.

Natalia_L 9. November 2015, 22.04 Uhr

Sie müssen spülen, wenn Sie nicht mit einer Spritze ohne Nadel oder Spritze versuchen können, zu waschen, Sie können Kochsalzlösung oder Soda verwenden, Standardlösungen zum Gurgeln mit Lösungen. Mein ganzes Leben mit chronischer Tonsillitis und ich gehe zu Laura, um mich zu waschen, mit einem Antibiotikum, wenn es wirklich schlimm war, aber meistens Salzlösung + Chloroflip Ich weiß nicht, ob Kinder das tun, aber bei ein paar Eingriffen hört der Hals auf zu schmerzen.

Markamama 9. November 2015, 22:28 Uhr

Es stellt sich heraus, dass in diesem Alter nur die Mandeln mit einer Spritze gießen? Wird er schlucken, was ich fülle? Ist mehr Salz darin als in Salzlösung?

Natalia_L 10. November 2015, 08:12 Uhr

Wird nicht schlucken, neige deinen Kopf gut nach vorne, so dass er herausfließt, etwas wird schlucken, aber nicht alles. Eine Lösung aus Salz + Soda + Wasser. Ich spüle nicht mehr salzig als Salzlösung.

Markamama 10. November 2015, 10:04 Uhr

Mosina1307 9. November 2015, 22:05 Uhr

Finden Sie einen guten HNO-Arzt. Ich musste das nicht irgendwo alleine machen. Es scheint mir, dass dies kein angenehmer und unnötiger Vorgang ist.

Markamama 9. November 2015, 22:22 Uhr

Danke! Der Älteste hatte Halsschmerzen, nur keine kleinen Korken, sondern gerade Proben in der Falte, nur mit einem Zauberstab niedergedrückt und wieder verlassen. Ich habe mit Soda verstanden, ich werde morgen an etwas denken.

Markamama 9. November 2015, 22:25 Uhr

Quetschen, nicht drücken, nur etwas mehr Druck ausgeübt, Markukh hat nicht einmal geschrien. Nur dieses erstaunliche Baby liebt Lyuhol, und Chlorophilipt liebt und sogar Ingalipt. Und über den Schwarm ist aus meiner Kindheit. Mom quetschte irgendwie aus, mein Bruder hatte eine chronische Tonsillitis, während poloskpl Hals / mit Lugol beschmiert, alles in Ordnung ist, älter wurde, sagte, dass er selbst in Prozeduren verwickelt wäre, hier Angina eins nach dem anderen.

Katia 9. November 2015, 22:20 Uhr

Tonsilotren wirklich effektiv

Zorya 9. November 2015, 23:50 Uhr

Plus für Tosilotren, obwohl es in Kombination mit Lymphomyosotum nicht geholfen hat, und auch die Laura, die die Lücken der Tonsillen wäscht, nicht alle Laura dies tut, aber der Effekt ist erstaunlich - es gibt buchstäblich 2-3 Verfahren

zwet123 10. November 2015 03:31

Im Alter von 4 Jahren wurden wir versucht zu spülen, die Tochter weinte, ihr Mund öffnete sich, und dann konnte sie nicht, sagte Laure, wenn sie nicht zum Spülen überreden würde.

Markamama 10. November 2015 07:51

Über Laura stimme zu. Aber unser Favorit Okhmatdetovsky ging an die ATO. In der Poliklinik können Sie das Ticket letzten Freitag für die nächste Woche mitnehmen, aber ohne Ticket wurde ich einmal denunziert und ich bezweifle, dass sie in der Klinik sein werden. Ich werde mir etwas überlegen und versuchen, den flachen Hals zu gurgeln :)

zwet123 10. November 2015 03:32 Uhr

Anna, versuchst du regelmäßig, diese Staus zu beseitigen, das heißt nicht, wenn T und dein Hals schmerzt und wie oft das Kind? Und wenn Sie in regelmäßigen Abständen reinigen, dann schmerzen die Ausbrüche weniger?

Markamama 10. November 2015, 07:48 Uhr

Je jünger das zweite Mal nur Tonsillitis. Es will nicht chronisch. Jetzt können Sie mit ihm über den offenen Mund einverstanden sein. Aber Poloskatt gelingt kaum, obwohl er ein guter Junge ist. Bereits oben schrieb sie, dass ihr Bruder, während ihre Mutter an einer Mandelentzündung litt, mit Hron und Mandelentzündung praktisch abwesend war. Und sobald er ein Teenager wurde und "er selbst" - ist es oft geworden. Ich erinnere mich genau, dass sie meinen Hals mit Soda ausspülten und dann mit einem Spatel ein wenig drückten, und die Bjaki kamen heraus und danach spülten sie meinen Hals noch mit Streptozid. Immerhin können theoretisch die Hauptbakterien und deren Stoffwechselprodukte entfernt werden, so dass es zu keiner Verschlechterung der Form von Angina pectoris kommt.

Markamama 10. November 2015 07:53

Der ältere hatte eine Mandelentzündung, aber es wurden ständig vermehrt Drüsen und Adenoide in der Phase der eitrigen Tonsillitis vorbeigezogen. Abends lockere Amygdala und Patina, pshikayem / spülen, morgens schon furchtbare Halsschmerzen. Schneiden Sie die Drüsen und Adenoiden aus, pah-pah, und es gibt nichts für Tonsillitis und Halsschmerzen.

zwet123 10. November 2015, 11:33 Uhr

So geht eine Infektion, dh hämolytischer Streptokokken-Gruppe A, bei der Suche nach Mandeln nicht aus dem Blut, sucht nach einem anderen Organ, in den meisten Fällen werden die Mandeln nicht entfernt, aber es gibt oft Halsschmerzen oder sehr schlimme Dinge, die die Atmung beeinträchtigen - dann ist es natürlich notwendig.

LaRossa 10. November 2015, 12:44 Uhr

Meine Tochter hatte in diesem Herbst solche Probleme. Lor sagte uns, wir sollten so etwas ausspülen: 300 ml Wasser + einen Teelöffel Soda + einen Teelöffel Meersalz.
Dieses Wasser ist wild unangenehm und konzentriert, aber es gibt einen Sinn! Wir spülen dreimal am Tag. Nach 3-4 Tagen ist der Hals vollkommen sauber!)
Wenn das Kind nicht so spülen möchte, können Soda und Salz nicht in einem halben Löffel, sondern in der Hälfte zugegeben werden, aber entweder im Allgemeinen oder nach der Anzahl der Tage mehr.

Markamama 10. November 2015, 14:51 Uhr

Irgendwo in einem ähnlichen Verhältnis Salz und Soda gemischt. Aber wir schmieren mit einem Tipp, Spülen funktionierte nicht :(

Lisi4kina 10. November 2015, 13:39 Uhr

Um zu entscheiden, ob Sie ein Antibiotikum trinken möchten oder nicht, müssen Sie einen Bluttest mit einer Formel machen, und wenn Ihr Arzt vernünftig ist, wird er sofort sehen, ob er es tut oder nicht! Zweitens: Wenn nötig, dann trinken wir und wenn danach diese Stecker nicht verschwunden sind, dann werden sie durch ein Vakuum entfernt. Dies ist eine ernste Sache, die Herz, Gelenke und Nieren kompliziert macht. Finden Sie einen kompetenten Arzt und viel Glück!

Markamama 10. November 2015, 14:50 Uhr

mamalilya 11. Juni 2016, 10:39 Uhr

Entschuldigung, wie sind deine Staus? Wir sind ein halbes Jahr und haben vor dem Hintergrund der Mandelzähne im Stau das Antibiotikum getrunken, während alles vorhanden ist

Markamama 11. Juni 2016, 10:55 Uhr

Chronische Tonsillitis: (Im Frühjahr wurden die Tonsillen ständig vergrößert, jedoch ohne Stau. Aber jetzt, pah-pah, alle Regeln.
Im Winter verschreibt ein Arzt Eis bei chronischer Tonsillitis. Beginnend mit einer 15-minütigen Schmelze aus dem Gefrierschrank für 2 Wochen. Mit Eis die Kehle härten :) Der Jüngere mochte es und der Ältere begann zu sagen, dass er auch eine Mandelentzündung haben könnte (aha, er hat Adenoide und Mandeln entfernt :)))

Markamama 11. Juni 2016, 10:55 Uhr

Aber du musst noch ein paar Jahre Eis essen :(

mamalilya 11. Juni 2016, 23:04 Uhr

Ich schmiere Sanddornöl ein und gebe tonzilotren das ist alles was ich tun kann. für zwei Monate dreimal krank. schlecht essen / würgen wegen Halsschmerzen (

Wir werden Staus auf den Drüsen gewinnen

Beim Husten aus dem Mund kleine, dichte Klumpen abnehmen. Ich dachte an die Essensreste... Und heute brachte er einen großen, stinkenden Kloß hervor. Ist der Eiter wirklich so dicht? Oder einige mysteriöse Polypen? Entsetzt sah in den Hals. Auf den Drüsen waren weiße "flauschige" Klumpen untergebracht. Nahm eine Zahnbürste und drückte. Aus der Tiefe erschienen grau-gelbe Würmer, die so, ich entschuldige mich, stinken, das ist einfach schrecklich! Ich hätte mich beinahe übergeben... Ich bin in Panik! Wenn Sie husten, fliegen kleine dichte Klumpen aus Ihrem Mund. Ich dachte an die Essensreste... Und heute brachte er einen großen, stinkenden Kloß hervor. Ist der Eiter wirklich so dicht? Oder einige mysteriöse Polypen? Entsetzt sah in den Hals. Auf den Drüsen waren weiße "flauschige" Klumpen untergebracht. Nahm eine Zahnbürste und drückte. Aus der Tiefe erschienen grau-gelbe Würmer, die so, ich entschuldige mich, stinken, das ist einfach schrecklich! Ich musste mich fast übergeben... Ich bin in Panik! Romantik

WILLKOMMEN im Club der gelben und weißen Klumpen

Alle Menschen haben Klumpen in den Lücken der Mandeln. Dies ist keine verdorbene saure Sahne! Die Menschen erfinden Samen, Nüsse und Hüttenkäse. Ebenso würde ein Stück rohe Karotten dorthin gelangen, aber nein! Wie Ohrenschmalz bildet sich ständig ein Geheimnis in den Lücken der Mandeln. Gesunde Mandeln reinigen sich. Chronische Tonsillitis ist Verstopfung ähnlich. Unangenehmer Geruch, weil sich Klumpen lange Zeit in Lücke befinden. Frische Klumpen haben keinen unangenehmen Geruch. Weite Lücken sind für das Leben. Wir müssen den Hals genauso beobachten wie die Zähne - jeden Tag. Sehen Sie, etwas ist locker - entfernen Sie Ihren Hals und spülen Sie ihn aus. Lacunas werden gereinigt und alles wird gut.

Sie können die Stopfen mit einem Ohrstöpsel, einem Löffel, einem Stift, einem Zeigefinger entfernen, mit einer Spritze oder einem Munddusche spülen. Um das Würgen zu vermeiden, müssen Sie zwei Minuten vor dem Eingriff 2 Tabletten Falimint kauen. Hierbei handelt es sich um eine leichte Lokalanästhesie.

Video Ein 12-jähriges Mädchen entfernt mit einem Ohrstock Staus an den Drüsen.

Es ist wichtig Wenn die Mandeln verletzt werden, dringen Bakterien in das Blut ein. Daher kann die Temperatur nach dem Entfernen der Stopfen ansteigen, es kommt zu Schmerzen, Kopfschmerzen und Halsschmerzen. Rettet Paracetamol oder Nurofen.

Mit Drüsen an den Drüsen hilft das Spülen

Es ist wichtig Sie müssen 2-3 Wochen mindestens 3 Mal am Tag gurgeln (mehr). NICHT wirksam: IRS 19, Lutscher (Imudon, Tonsilgon, Lizobact, Septolete) sowie alle Sprays (Hexoral, Tantum Verde, Ingalipt).

Kräuterhilfsmittel zum Gurgeln: Eichenrinde, Kamille, Salbei, Ringelblume, Banane, Calamuswurzel, Chlorphillip-Alkohol-Lösung 1% (verdünnt mit Wasser nach Geschmack), Stomatitis, Malavit, Rotocan, Pflanzenöl, Birkenteer.

Gurgeln: Miramistin, Octinisept (1: 6 verdünnt), Chlorhexidin, Dioxidin (1 Ampulle pro Glas Wasser), Furatsilin (2 Tabletten pro Glas Wasser), Kerosin, Wodka, Mundspülungen (Listerin), 3% Peroxid Wasserstoff (verdünnt 1: 1).

Doctor House Spüllösung: 0,5 Liter gekochtes Wasser + 3 Esslöffel Salz + 1 Esslöffel Soda + 1 Tropfen Jod - es brennt stark, aber manchmal hilft es.

Wie Dr. Erisman behandelt: Nehmen Sie morgens 1 Teelöffel Kürbiskernöl auf leeren Magen ein. Nach dem Essen Gurgeln mit Meerwasser oder Furatsilina. So spülen: im Mund eine kleine Menge Spüllösung; Kippen Sie den Kopf leicht nach rechts und links und sprechen Sie die Vokale "O", "A", "S" aus. Nehmen Sie abends 1 Teelöffel Kürbiskernöl. Gurgeln vor dem Schlafengehen mit adstringierendem. Zum Beispiel Eichenrinde oder Eukalyptusblatt. Es ist notwendig auszuspucken, als ob Sie Auswurf ausspucken. Die Behandlung dauert 14-21 Tage.

"Wissenschaftsintensive" Methoden - Straßen und keine Garantie

Pharynx-Abstrich auf der Flora und den Pilzen mit Bestimmung der Empfindlichkeit gegen Antibiotika. In 100% wird etwas Müll gesät. Oft Staphylokokken oder Streptokokken. Weniger oft Pilze. Ihnen werden zwei Behandlungsmöglichkeiten für ANTIBIOTIC oder BACTERIOPHAGI angeboten. Das Ergebnis ist deprimierend kurzlebig. Höchstwahrscheinlich werden Sie in 1-3 Monaten wieder Mitglied im „Yellow-White Lump Club“.

Drüsen "geben" Kopf, Herz, Gelenke, Nieren

Die Gründe für die Entfernung von Tonsillen aus Sicht der amtlichen Medizin sind: 4 Mal pro Jahr Angina pectoris, Komplikationen des Herzens, der Gelenke, der Nieren und anderer Organe.

Folk Spülen, Kommissionieren und Spülen ist keine Option. Ich hatte 11 Jahre lang Angina pectoris. Alle diese Klumpen, ständige Halsschmerzen! Die Drüsen wirken im gesunden Zustand als Immunorgan. Wenn der pathologische Prozess in sie eingedrungen ist - das ist alles, rauchen Sie Kakao! Ärzte kümmern sich nicht darum, sie schreiben den ganzen Müll aus. Und Sie leiden dreimal am Tag, pflücken und spülen mit allem möglichen Schmutz, schlucken Antibiotika, pflanzen einen Magen... MORGEN ICH MÖCHTEN SIE IHNEN MINDESTENS HURRA ENTFERNEN. Ein bisschen gruselig, aber im Vergleich zu allem, was sie jetzt mit meinem Körper machen, ist dies ein kompletter Müll. Olga

Ich bin nicht für die bedingungslose Entfernung der Drüsen. Wir müssen die Behandlung versuchen. Aber für mehr als zwei Jahre ist es dumm, deinen Körper mit allen möglichen Medikamenten und Wegerich-Infusionen zu masturbieren. Zwing dich nicht selbst Hilft nicht - entscheiden Sie sich für die Operation. Ich habe es getan und bereue nichts. Jetzt kann ich normal mit Menschen kommunizieren und atme nicht in der Handfläche. Alexey

Video Entfernen Sie die Mandeln mit einem Elektrokoagulator

Leider ist die Entfernung der Tonsillen kein Allheilmittel. Diesen stinkenden Klumpen fehlen moralische Prinzipien. Drüsen sind nicht zwei, aber bis zu sechs, und im Hals sind sie auch da, wir sehen sie nicht! Manchmal nisten dort parasitäre Stinker.

Drüsen entfernt. Wenn sie waren, die gleiche H-Nya mit Knoten und ihre regelmäßigen Deletionen und Gestank. So krank, das ging und gelöscht. So endete es nicht dort! Klumpen stinken und gehen trotzdem raus! Und nisten Sie schon irgendwo unten in der Schleimhaut des Kehlkopfes. Elena

Exotische Behandlungen

Tonsillen scheiden Giftstoffe aus dem Körper aus. Behandeln Sie Pharyngitis, Tonsillitis usw. - dies ist nur ein Versuch, die Wirkung zu beseitigen. Es ist notwendig, in der Wurzel zu reifen. Erfordert die Reinigung des Körpers als Ganzes, die Entfernung von angesammeltem Gift aus den Geweben. Es gibt nur einen Weg, den Körper vollständig zu reinigen - das Fasten. Es wird angenommen, dass die "heilende" Farbe der chronischen Tonsillitis himmelblau ist.

Ich möchte absolut jeden ermutigen: Chronische Tonsillitis mit der strengsten Disziplin und Selbstorganisation ist kein Satz.

Wir werden sie schlagen! Ihr Diagnostiker

Vielen Dank, liebe Kommentatoren. Viele interessante Dinge. Und vor allem - aus dem Leben.