Immunrezepte gegen Ingwer, Zitrone und Honig

Im Herbst und Winter, bei Grippe-Epidemien, wenn alle um Sie herum zu niesen und zu husten beginnen, ist es sehr schwierig, nicht krank zu werden, vor allem, wenn Gesundheit und starke Immunität nicht Ihre Vorteile sind.

Wie schützen Sie sich vor Erkältungen und vor Viren und Bakterien? Einfache und erschwingliche Lebensmittel wie Ingwer, Honig und Zitrone können die Abwehrkräfte stärken.

Wir stärken das Immunsystem mit Honig, Ingwer und Zitrone

Erkältungen, Grippe, Virusinfektionen sind unverzichtbare Begleiter von feuchtem Herbst und frostigem Winter. Normalerweise hören wir auf zu denken und beginnen auf Anraten von Freunden Pillen schlucken zu lassen, indem sie auf Werbung aus dem Fernsehen vertrauen, wenn eine Virusepidemie kurz davor ist oder wir krank werden. Sie können jedoch auch während der schlimmsten Epidemie gesund bleiben, wenn Sie rechtzeitig auf Ihre Gesundheit achten und im Voraus eine Strategie zur Stärkung des Immunsystems und zur Steigerung der Körperresistenz entwickeln.

Am einfachsten ist es, in die Apotheke zu gehen und Immunitätsverbesserungstabletten (immunstimulierende Medikamente, deren Vorteile nicht so offensichtlich sind) zu kaufen. Außerdem können Sie natürliche Produkte auswählen, die Komponenten enthalten, die die Produktion von Zellen eines speziellen Proteintyps stimulieren können - Interferon (ein wichtiges Element der körpereigenen Immunabwehr), das einer Virusinfektion widerstehen und diese bewältigen kann.

Es gibt viele solcher wunderbaren Produkte, die von der Natur selbst hergestellt werden und das Immunsystem stärken (oder zumindest verhindern können, dass es unter ungünstigen Bedingungen versagt). Darunter nehmen Honig, Ingwer und Zitrone einen ehrenvollen Platz ein. Eine vitaminreiche Mischung aus diesen Produkten ist ein hervorragendes Mittel, um die Fähigkeit des Körpers zu verbessern, Grippe, Virusinfektionen und Erkältungen zu widerstehen.

Warum ist eine Mischung aus Honig, Ingwer und Zitrone gut für die Gesundheit?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie verstehen, wie sich jedes dieser Produkte auf die Verbesserung der Immunität auswirkt.

Wie wirkt sich Honig auf die Immunität aus?

Beginnen wir mit Honig, dessen Wert und Nützlichkeit durch jahrtausendelange Erfahrung in der Verwendung nicht nur als Naturprodukt, sondern auch als einzigartiges Heilmittel bewiesen wurde. Durch die enthaltenen Vitamine, Aminosäuren und Mikroelemente hilft Honig dabei, Interferon zu produzieren, das unsere Zellen vor Viren schützt und die Widerstandsfähigkeit des Körpers erhöht.

Natürlicher Honig ist das nützlichste und schmackhafteste natürliche Immunstimulans. Und wenn Sie keine Allergien haben, gibt es kaum einen besseren Weg, um das Immunsystem zu stärken. Essen Sie es jeden Tag mit einem Esslöffel und Sie erhalten den besten Schutz vor Viren. Süße Präventivmedizin kann auch für kleine Kinder verabreicht werden (wenig von einem Teelöffel).

Auf der Basis von Honig können Sie verschiedene Mischungen mit verschiedenen Zusatzstoffen und Produkten herstellen. In unserem Fall handelt es sich um Ingwer und Zitrone.

Ingwer für Immunität

Die Immunitätsmischung aus Honig, Zitrone und Ingwer nutzt die antiseptischen, wärmenden und entzündungshemmenden Eigenschaften der heilenden Wurzel optimal aus, sowie die Fähigkeit, das Blut schnell zu reinigen und die Erneuerung anzuregen. Außerdem hat Ingwer ein angenehmes Aroma und einen spezifischen Geschmack (nicht so scharf wie etwa Knoblauch, der die gleichen bakteriziden Eigenschaften hat).

Es wird empfohlen, Ingwer mit Honig bei verschiedenen Infektionskrankheiten und akuten Atemwegserkrankungen einzunehmen, um Erkältungen und Viren vorzubeugen.

Zitrone und ihre vorteilhaften Eigenschaften

Die dritte Komponente der vorteilhaften Zusammensetzung für die Immunität ist Zitrone. Wir verwenden fast immer Zitrone, wenn wir krank sind oder jemand in unserer Familie sind. Wir geben es Kräutertees oder gewöhnlichen Tees zu und ergänzen den Körper mit ätherischen Ölen, Vitamin C und Mikroelementen.

Drei Rezepte aus Ingwer, Honig und Zitrone für die Immunität

Zusammensetzungen, in denen Honig, Zitrone und Ingwer verwendet werden, gelten als die besten zur Stärkung und Stärkung der Immunität. Zusammen mit Bewegung und einer gesunden Ernährung helfen sie dem Immunsystem, den Auswirkungen von Krankheitserregern, Stress und Stress zu widerstehen.

Die Kombination der therapeutischen Eigenschaften dieser Produkte und ihre Wechselwirkung untereinander ist überraschend vorteilhaft für das Immunsystem und wirksam für die Stärkung und Aufrechterhaltung der Gesundheit. Nehmen Sie die Produkte jedoch nicht "per Auge" bei der Zubereitung von Tee oder einer Mischung. Es ist besser, die Maßnahme einzuhalten und die Empfehlungen im Rezept zu befolgen.

Eine solche süße und gesunde Medizin kann Erwachsenen und Kindern verabreicht werden (wenn keine Allergien oder Kontraindikationen vorliegen). Die Zubereitung köstlicher Vitaminmischungen, Tees und Getränke aus Honig, Ingwer und Zitrone ist ein Kinderspiel. Hier sind einige Verbindungen, die als Arzneimittel gegen Erkältungen und zur Vorbeugung eingesetzt werden können.

Rezept für Immunität

  • Ingwerwurzel - (100-120 g)
  • Honig - 200 g
  • Zitrone - 4 Stück

Die Mischung wird wie folgt zubereitet: Den Ingwer reinigen, mahlen (mit einer Reibe oder einem Mixer), mit fein gehackten Zitronen mischen. Noch einmal alle überspringen einen Mixer (Fleischwolf) und fügen Honig hinzu. Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung nehmen Sie über Nacht eine Mischung aus 1 Esslöffel.

Um Erkältungen vorzubeugen, den Tonus und die Abwehrkräfte des Körpers zu verbessern, können Sie dieselbe Zusammensetzung verwenden, aber etwas anders: Sie müssen während der Woche ein Glas heißes Wasser (kein kochendes Wasser) mit einem Teelöffel der Mischung darin trinken.

Zitronen-und Honig-Ingwer-Tee-Rezept

  • Zitronensaft - 50 ml
  • Ingwer - 2 EL geriebene Wurzel
  • Honig - 1 EL

Dieser Tee wird als antipyretisches und entzündungshemmendes Mittel und bei den ersten Symptomen einer Erkältung verwendet. Geriebener Ingwer wird mit Zitronensaft vermischt und in kochendes Wasser (500 ml) gegossen. Dem leicht abgekühlten Tee wird Honig zugesetzt.

Ingwer-, Zitronen-und Honig-Vitamin-Getränk-Rezept

Nach diesem Rezept können Sie ein leckeres Getränk aus Honig, Zitrone und Ingwer herstellen, um das Immunsystem zu stärken.

Dafür benötigen Sie:

  • Ingwerwurzel - etwa 2 cm lang
  • Zitrone - die Hälfte
  • Honig - 1 EL
  • Zucker - ½ Tasse

Zubereitung: In zwei Litern Wasser 30 Minuten kochen lassen, die Ingwerwurzel und den Zucker hacken. Abkühlen lassen, Zitrone und Honig hinzufügen (Sie können auch andere Gewürze verwenden - Zimt, Kardamom, Nelken, die während der Zubereitung in die Brühe gegeben werden), lassen Sie es aufgießen und gießen.

Eine so schmackhafte Medizin stärkt unsere Immunität und hilft dem Körper, mit Krankheiten fertig zu werden. Es reduziert Fieber und Schmerzlinderung, verbessert Stoffwechselprozesse, entfernt schnell schädliche Substanzen aus dem Körper, lindert Entzündungen und Irritationen der Schleimhaut und beugt der Ausbreitung schädlicher Bakterien vor, mobilisiert den Körper gegen Mikroben und Viren.

Denken Sie daran, dass das Erreichen von Ergebnissen Regelmäßigkeit erfordert. Verlassen Sie sich nicht auf den Erfolg und nehmen Sie hausgemachte Naturheilkunde. Tun Sie es jeden Tag (oder jeden zweiten Tag), aber nach und nach. Es wird empfohlen, Tee in einer Tasse in kleinen Schlucken zu trinken, einer Mischung - 1-2 Teelöffel (die gleiche Menge zum Tee hinzufügen).

Gegenanzeigen

Dieses einfache und leckere Werkzeug eignet sich für viele. Dennoch gibt es Ausnahmen. Vergessen Sie nicht, dass Sie auf eines der verwendeten Produkte allergisch reagieren können. Beginnen Sie mit dem Empfang, und achten Sie darauf, dass keine Intoleranz vorliegt, und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie ist Ingwer, Honig und Zitrone für die Immunität geeignet und wie kann eine Mischung daraus mit dem richtigen Rezept hergestellt werden?

Die Wurzel dieser Pflanze wird seit mehr als einem Jahrhundert vom Menschen verzehrt und ist allgemein als Gewürz mit scharfem würzigem Geschmack bekannt. Zu einer Zeit wurde es aus Südasien importiert und erlangte in vielen Ländern rasch Anklang.

Dies ist nicht die einzige Qualität: Es hat heilende Eigenschaften und ist gut für die allgemeine Gesundheit. Ingwer, Honig, Zitrone - ein Rezept für die Immunität, seine Stärkung sowie für die Vorbeugung von SARS und Influenza, insbesondere in Zeiten zunehmender Inzidenz.

Beeinflusst Ingwer das Immunsystem?

Dank der Entdeckung der vorteilhaften Eigenschaften wird Ingwer als Heil- und Prophylaktikum verwendet. Diese Eigenschaften beruhen auf der großen Menge an Vitaminen und Spurenelementen, Aminosäuren und ätherischen Ölen, die die chemische Zusammensetzung der Wurzel ausmachen.

Die Gesundheitsförderung ist besonders wirksam mit Hilfe von Getränken und Mischungen auf der Basis von Ingwer, Honig und Zitrone: Die Rezepte zur Verbesserung der Immunität sind sehr vielfältig.

Die Vitamine B9, B3, B5, B6, C und A stärken den Schutzmechanismus des Körpers vor den Auswirkungen äußerer negativer Faktoren. Ätherische Öle wirken antibakteriell und regen den Körper an, Viren und Bakterien zu bekämpfen.

In der Wurzelzusammensetzung wurde Linolsäure gefunden, die zur Klasse der ungesättigten Fettsäuren gehört. Es wird nicht vom Körper produziert und muss daher aus der Nahrung stammen. Eine der Hauptaufgaben besteht darin, die Immunabwehr des Körpers zu erhöhen.

Caprylsäure ist ebenfalls vorhanden - eine gesättigte Fettsäure, die Bakterien, Viren und Pilze bekämpft. Gleichzeitig wirkt es entzündungshemmend.

Eine weitere wichtige Komponente, die sich positiv auf das Wohlbefinden auswirkt, ist Gingerol, eine Verbindung, die den Rhizomen einen brennenden Geschmack verleiht und viele nützliche Eigenschaften bestimmt:

  • Beschleunigung des Stoffwechsels;
  • analgetische Wirkungen, insbesondere bei entzündlichen Erkrankungen;
  • Reduktion von Entzündungsprozessen im Körper;
  • verbesserter Auswurfausfluss im oberen und unteren Atemtrakt.

Ingwer, Honig und Zitrone für die Immunität sind wirksame Stärkungsmittel und therapeutische Mittel. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass ein Arztbesuch und eine traditionelle Therapie nicht ausgeschlossen werden müssen, wenn dies von einem Spezialisten verordnet wird. Kann Ingwer von schwangeren Frauen verwendet werden?

Ingwergetränk mit Honig und Zitrone

Ingwer für Immunität ist nützlich in Kombination mit Honig und Zitrone. Wenn Zitrone hinzugefügt wird, ist das Getränk mit Vitamin C angereichert, das eine wichtige Rolle bei Regenerations- und Stoffwechselprozessen spielt, die Aufnahme von Eisen durch den Körper gewährleistet und die Erholung im Allgemeinen beschleunigt. Ingwer und Zitrone für die Immunität sind wichtig, da sie die schützenden Eigenschaften des Körpers während der Infektionsabwehr verbessern.

Honig ist ein einzigartiges Heilmittel. Es wirkt straffend und beschleunigt den Heilungsprozess und enthält auch viele Mikro- und Makroelemente, die eine Person benötigt.

Anteile

Die Anteile von Ingwer, Honig und Zitrone in den Rezepturen für die Immunität können variieren. Um ein Rezept von einer Portion zu bekommen, genügt es zu nehmen:

  • 10 g geriebene Wurzel;
  • 2-3 Zitronenscheiben oder 2 TL. Zitronensaft;
  • Honig nach Geschmack;
  • 200 ml heißes Wasser.

Ingwer schmeckt sehr scharf und würzig, daher sollte seine Menge nicht missbraucht werden. Beeinflusst Ingwer den Blutdruck?

Das Rezept des Getränks in Höhe von 1 Liter Wasser:

  • 100 g frische Ingwerwurzel;
  • 1 mittelgroße Zitrone;
  • 2-3 Esslöffel Liebling

Rezept-Honig, Ingwer, Zitrone für die Immunität sollten nur frisch eingenommen werden, dann ist die Konzentration der nützlichen Substanzen so hoch wie möglich. Die einzige Ausnahme ist Honig, der in kandierter Form seine heilenden Eigenschaften nicht verliert.

Wie zu kochen?

Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von Ingwer mit Zitrone und Honig für die Immunität. Frische Wurzeln werden gewaschen, vorsichtig geschält, in dünne Scheiben geschnitten oder gerieben. Ingwer wird nicht länger als einen Monat im Kühlschrank in einer geschlossenen Glas- oder Kunststoffverpackung gelagert.

Beginnen wir mit der Vorbereitung von Ingwer auf die Immunität: Die Rezepte sind eigentlich ganz einfach und erfordern keine besonderen Fähigkeiten und Spezialkenntnisse in der traditionellen Medizin.

Um die übermäßige Bitterkeit aus der Zitronenschale zu entfernen, wird sie 10-15 Minuten in heißes Wasser gestellt. Darüber hinaus kann Ingwer mariniert, in Pulverform gekocht oder in Zucker getrocknet werden.

Ingwer und Zitrone zur Stärkung des Immunsystems sind sehr nützlich, aber wenn Sie Honig hinzufügen, wird der therapeutische und vorbeugende und tonisierende Effekt nur noch verstärkt.

Ingwer für Immunität, in Rezepten für Kinder, sollte in zwei Hälften geschnitten werden. Und die Verwendung von Ingwer für Männer - finden Sie hier.

Verwenden Sie beim Kochen heißes, aber nicht kochendes Wasser. Die Produkte werden mit 200 ml kochendem Wasser gegossen und infundiert. Verwenden Sie für diese Zwecke am besten eine Thermoskanne. Nach 30-40 Minuten ist das Getränk fertig.

Ingwerdrink gegen Immunität kann auf Express-Art zubereitet werden. Die Zutaten für das Rezept sind gleich. Die benötigte Wurzelmenge wird mit Wasser eingegossen und zum Kochen gebracht. Am Ende wird Zitronensaft zugegeben und wenn das Getränk abgekühlt ist, Honig.

Rezepturenmischungen, die das Immunsystem für Kinder und Erwachsene stärken

Wie man eine Mischung für die Immunität aus Ingwer, Zitrone, Honig und anderen Zutaten zubereitet, hängt von den Geschmacksvorlieben und der individuellen Toleranz ab. Die Bestandteile solcher Gemische im Rezept können mit nützlichen Produkten ergänzt werden oder nach Ihrem Ermessen ausgeschlossen werden.

Ingwer-Honig-Zitronen-Mischung wird als besonders nützlich angesehen. Das Rezept seiner Vorbereitung:

  • 2 große Zitronen;
  • frischer Ingwer - 200 g;
  • Honig - 100 g

Geschälte Wurzeln und Zitrone werden zusammen mit der Haut mit einem Mixer, Fleischwolf oder einer Küchenmaschine gemahlen. Die Mischung wird mit Honig gefüllt, verschlossen und für einen Tag an einem dunklen Ort aufbewahrt. Honig, Ingwer und Zitrone zur Erhöhung der Immunität werden mindestens 1 Monat verwendet.

Ein anderes Rezept ist nützlich und daraus eine nicht weniger schmackhafte Mischung:

  • 1-2 Zitronen;
  • frischer Ingwer - 200 g;
  • Naturhonig - 200 g;
  • Trockenfrüchte zur Auswahl - 200 g;
  • Walnuss - 100 g

Auf leeren Magen und 1 Esslöffel für Erwachsene, Kinder - 1 Teelöffel akzeptiert. Um die Immunität zu verbessern, wird empfohlen, es mindestens 1 Monat zu verwenden, insbesondere in der kalten Jahreszeit. Eine Pause an der Rezeption beträgt ebenfalls 1 Monat.

Nach dem Rezept die Zitronen waschen, in Würfel schneiden. Bereiten Sie die Wurzel vor. Trockenfrüchte abspülen und 20-30 Minuten in warmem Wasser einweichen. Mahlen Sie dann alle Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine und fügen Sie Honig hinzu.

Es sieht aus wie eine fertige Vitaminmischung mit Ingwer und Trockenfrüchten.

Ingwer mit Erkältung

Mit Beginn der kalten Jahreszeit stärkt Ingwer nicht nur das Immunsystem. Es lindert den Zustand und beschleunigt den Genesungsprozess, wenn die Krankheit noch überholt ist. Aufgrund der verschiedenen Rezepte können Sie ein Getränk nach Ihrem Geschmack zubereiten.

Die Verwendung von Ingwergetränken hat jedoch seine Grenzen. Neben der individuellen Unverträglichkeit sollten sie nicht bei hohen Temperaturen konsumiert werden, da die Wurzel wärmende Eigenschaften hat und sich der Allgemeinzustand nur verschlechtern kann.

Nützliches Video

Eine Mischung aus Honig, Zitrone und Ingwer ist nicht nur eine schmackhafte Delikatesse, sondern auch ein hervorragendes Mittel zur Verbesserung der Immunität. Jedes dieser drei Produkte hat besondere Eigenschaften und wird erfolgreich zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt:

Eine Mischung aus Ingwer, Zitrone und Honig für die Immunität

Zitrone, Ingwer, Honig - die Inhaltsstoffe dieser Wundermischung haben auch die Eigenschaft, den Körper bei Erkältungen zu schützen.

Ingwer wärmt, schwächt Husten, hat antibakterielle Eigenschaften. Ein kleines Stück dieser Wurzel kann dem Körper helfen, die Infektion zu überwinden und die Immunität zu verbessern. Obwohl diese heilenden Eigenschaften von Ingwer nicht dort enden.

Zitrone - die Frucht, die zuerst einfällt, wenn eine Person die Annäherung an eine Erkältung spürt. Und wie gut ist es, an einem nassen Herbsttag eine Tasse Tee mit Zitrone zu trinken. Mit Vitamin C und Phytonziden gesättigte Zitrone hilft bei der Bewältigung schädlicher Viren und Bakterien.

Honig ist ein natürliches Antibiotikum. Es gibt nichts Besseres, um ein geschwächtes Immunsystem zu verbessern. Der effektivste ist gefälschter Honig, der für seine durchscheinenden Eigenschaften bekannt ist. Fügen Sie jedoch keinen Honig zu heißem Tee hinzu - dadurch werden alle heilenden Eigenschaften dieses Produkts erheblich beeinträchtigt.

Warum sollten Sie sich mit Chemikalien behandeln lassen, wenn die Bestandteile der Wundermischung in jedem Geschäft erhältlich sind und einen leckeren und gesunden Vitamincocktail machen?

Wie macht man ein Vitamin?

Die Zubereitung einer Mischung, die das Immunsystem und den Allgemeinzustand des Körpers verbessert, ist sehr einfach. In welchem ​​Verhältnis die Zutaten gemischt werden, ist nicht so wichtig, das ist nur eine Frage des Geschmacks. Wir geben nur die gebräuchlichste Version des Rezepts an.

Ungefähr 300 Gramm der fertigen Zusammensetzung benötigen:

  • 250 g Ingwerwurzel;
  • 1 große Zitrone;
  • 100 Gramm Honig.

Normalerweise wird Ingwer in kulinarischen Gerichten bereits vor der Zubereitung geschält, bei der Zubereitung einer "Gesundheitsmischung" ist dies jedoch nicht erforderlich. Sie können die Wurzel auf beliebige Weise mahlen: Mahlen Sie sie in einem Mixer oder reiben Sie sie auf einer feinen Reibe. Es ist besser, die Wurzelfasern zu entfernen, so dass das Trinken eines Cocktails viel angenehmer ist.

Zitrone, bevor Sie die Vitamin-Zusammensetzung hinzufügen, über kochendem Wasser gießen. Zitronenschale hat viele gesundheitliche Vorteile, so dass Sie es mit einer Kruste mahlen müssen. Um dies einfacher zu machen, wird es in kleine Stücke geschnitten. Es ist besser, die Steine ​​zu entfernen, da sie die Mischung bitterer machen. In einigen Rezepten wird empfohlen, eine Zitrone nicht in einem Mixer zu mahlen, sondern einfach in dünne Scheiben zu schneiden. Dies ist Geschmackssache, die Qualität der Zusammensetzung verschlechtert sich nicht.

Honig ist besser von bewährten Herstellern zu nehmen. Diejenige, die in den Regalen der Supermärkte ankommt, besitzt nicht immer die Eigenschaften, die diesem Honig innewohnen. Wenn Sie zu dicken Honig bekommen, können Sie ihn im Wasserbad auf die gewünschte Konsistenz schmelzen. Wie oben erwähnt, ist es besser, Kalkhonig zu verwenden, aber jeder andere eignet sich gut für die Heilung des Körpers.

Jede der Zutaten der Mischung muss separat zubereitet werden, es muss nur noch gemischt werden, und die schmackhafte Medizin ist fertig. Eile nicht schnell, um dieses wunderbare Werkzeug für dich selbst zu erleben. Lassen Sie den Cocktail stehen, er wird so viel schmackhafter sein.

Ist es für jeden möglich?

Personen, die auf die Bestandteile der Mischung allergisch sind, sollten diesen Cocktail nicht verwenden.

Leider wird bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts auch nicht empfohlen, die Immunität auf diese Weise zu erhöhen. Zitrone wirkt sich negativ auf Menschen mit hohem Säuregehalt, möglichem Sodbrennen und schmerzhaften Reaktionen im Magen aus.

Bei chronischen Krankheiten ist es ratsam, vor Kontraindikationen vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren, da neben den Vorteilen jedes Produkt verletzen kann.

Was ist der beste Weg, um dieses Wundermittel anzuwenden?

Wie du willst Wenn Sie möchten, können Sie es zum Tee hinzufügen und den Geschmack des Getränks jederzeit während des Tages genießen.

Ich möchte nur auf einige Punkte hinweisen, die es zu beachten gilt:

  • Kochendes Wasser tötet die meisten Vitamine, fügen Sie hinzu, dass sich die Mischung in warmem Wasser befindet. Sie können kaltes Wasser verwenden, aber nicht übermäßig - Sie möchten das Immunsystem stärken und keine Probleme mit Halsschmerzen haben.
  • Alle guten Dinge müssen gemessen werden. Obwohl der resultierende Cocktail ein einzigartiges Aroma hat und sehr lecker ist, sollten Sie ihn nicht in Dosen konsumieren. Andernfalls kann die Droge zum Feind werden und der Gesundheit mehr schaden als nützen. Ein paar Teelöffel pro Tag reichen aus, um das Immunsystem zu stärken und sich zu erholen.

Wie sonst Honig, Zitrone und Ingwer kombinieren

Um das Wohlbefinden während einer Erkältung oder einer Virusinfektion zu verbessern, empfehlen die Ärzte, die medikamentöse Behandlung durch unterstützende Volksmedizin zu ergänzen. Hier sollten Sie auf eine Mischung aus Ingwer, Zitrone und Honig achten, jedoch in einer anderen Form. Dies ist die sogenannte Ingwermilch, die auf dem Rezept der traditionellen chinesischen Medizin basiert.

Um Ingwermilch herzustellen, benötigen Sie:

  • das Glas Milch zum Kochen bringen;
  • 3-4 dünne Scheiben frische Ingwerwurzel hineingeben;
  • 3-4 Minuten ziehen lassen;
  • Fügen Sie in einem warmen Getränk Honig hinzu und 1 TL. Zitronensaft

Trinken Sie trinken unbedingt in Form von Wärme, danach bedecken sie sich mit einer Decke und ruhen sich aus. Ingwermilch wärmt nicht nur gut, seine Hauptaufgabe besteht in der Behandlung von Atmungsorganen. Milch und Ingwer enthalten natürliche Mukolytika - Substanzen, die sich auf die Bronchien auswirken und deren Auswaschung anregen. Honig hilft, den Auswurf zu verdünnen, daher hilft dieses Werkzeug in Kombination, Husten loszuwerden und Bronchitis zu heilen.

Zitronensaft in diesem Getränk ist nicht nur eine Quelle für Vitamin C. Es verbessert den Geschmack des Getränks, hat desinfizierende Eigenschaften und trägt somit zur schnellen Linderung von Halsschmerzen bei.

Honig kann zu einer Tasse Milch hinzugefügt werden, oder Sie können ihn essen, während Sie ihn halten. In dieser Form ist es viel nützlicher, da der Kontakt des Imkereiprodukts mit heißer Flüssigkeit minimal ist.

Milch an sich neutralisiert die irritierende Wirkung von Ingwer, was bedeutet, dass die Beschwerden im Magen oder Darm durch das Gewürz bei den Menschen, die anfällig für diese Symptome sind, weniger spürbar sind.

Dieses Mittel ist nicht zur Behandlung von Erkältungen bei Kindern, begleitet von Husten und Auswurf in der Lunge, kontraindiziert. Es gibt nur einen wichtigen Warnfaktor - das Vorhandensein einer Allergie gegen Honig, Milch, Ingwer oder Zitrusfrüchte. Außerdem ist ein solches Getränk bei hohen Temperaturen kontraindiziert, da es zu seiner weiteren Steigerung beitragen kann.

Erwachsene können 2 Tassen pro Tag Ingwermilch trinken und Kinder - zweimal täglich ein halbes Glas. Dieses für 3-4 Tage wiederholte Regime ermöglicht es dem Patienten, schnell aufzustehen, das Immunsystem zu stärken und weiterhin weniger anfällig für Atemwegserkrankungen zu sein.

Zitrone mit Ingwer in Kombination mit Honig ist nur die Grundlage für die Verbesserung der Immunität. Laut Reviews kann diese Zusammensetzung getrocknete Aprikosen, Rosinen und Walnüsse hinzufügen. Die Mischung verliert nicht ihre heilenden Eigenschaften und kann neue Aromen gewinnen.

Ingwer, Zitrone und Honig: Rezepte zur Stärkung Ihrer Immunität

Ingwer, Honig, Zitrone sind nicht nur Zutaten, die sich perfekt miteinander kombinieren lassen, sondern auch eine verstärkte Ergänzung, die Viren und Infektionen abwehrt. Die Produkte sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, z. B. den Vitaminen A, C, D, E, K, PP, Gruppe B, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink.

Ein gesundes Getränk aus Ingwer, Honig und Zitrone kann das Immunsystem stärken, den Gesamtton des Körpers verbessern, den Stoffwechsel normalisieren, zusätzliche Pfunde loswerden.

Wir bieten Ihnen mehrere bewährte und wirksame Rezepte für gesunde Getränke auf Basis von Honig, Ingwer und Zitrone.

Eine Mischung aus Honig, Ingwer und Zitrone: Ein Rezept zur Stärkung des Immunsystems

Zusammensetzungen, die die drei Hauptbestandteile: Honig, Ingwer und Zitrone kombinieren, gelten als die besten Rezepte zur Verbesserung der Immunität. In Kombination mit der richtigen Ernährung, dem Tages- und Ruheprogramm und körperlicher Anstrengung hilft eine Mischung der oben genannten Komponenten, Viren zu widerstehen, pathogene Mikroben zu überwinden und Müdigkeit, Stress und Anspannung abzubauen.

Eine Mischung aus Ingwer, Zitrone und Honig für die Immunität

  • Zitrusfrüchte - 0,5 kg
  • Ingwerwurzel - 0,2 kg
  • Honig - 0,2 kg

Algorithmus zur Herstellung einer nützlichen Mischung:

  1. Die Ingwerwurzel schälen und unter fließendem Wasser abspülen. Reiben oder mahlen Sie das Produkt mit einem Mixer.
  2. Waschen Sie Zitronen mit Seife und kochendem Wasser. Zusammen mit der Schale die Zitrusfrüchte in einem Fleischwolf oder Mixer drehen.
  3. Mischen Sie in einem Glasbehälter gemahlenen Ingwer und Zitrusfrüchte.
  4. Fügen Sie Honig zu der Vitaminmischung hinzu. Rühren Sie die Masse der Keramik- oder Holzlöffel.
  5. Verschließen Sie den Behälter mit einem Deckel fest und stellen Sie ihn in den Kühlschrank.

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung konsumieren Sie vor dem Zubettgehen eine verstärkte Mischung aus einem Esslöffel. Zur Vorbeugung von Influenza und SARS zur Zubereitung eines Getränks aus der vorbereiteten Mischung. Dazu nehmen Sie ein Glas heißes (nicht kochendes) Wasser und lösen einen Teelöffel der Mischung darin auf.

Trinken Sie gesunden Tee für 7 Tage, 1 Glas pro Tag. Machen Sie eine kurze Pause (7-10 Tage) und wiederholen Sie den Kurs.

Verstärkter Ingwer-, Honig- und Zitronentee

Dieses Getränk wird als antipyretisches, antimikrobielles und entzündungshemmendes Mittel bei Erkältungen, Grippe und ARVI verwendet. In den Teebestandteilen enthalten ist ein hervorragendes Mittel zur Stärkung der Immunität, zur Stärkung, zum Erhalt der Gesundheit und Vitalität des Körpers.

Dieses Rezept für ein Getränk aus Honig, Ingwer und Zitrone sorgt für die exakte Einhaltung der angegebenen Anzahl von Zutaten und der unten angegebenen Proportionen.

Tee aus Ingwer, Zitrone und Honig

  • Zitrone - 1 Stück
  • Honig - 1 EL
  • Ingwerwurzel - 50 g
  • Wasser - 0,5 l

Das Verfahren zur Herstellung von Ingwertee mit Honig, Zitrone:

  1. Ingwerwurzel vorbereiten, schälen, mit Wasser abspülen. Wurzel mit feinen Zähnen reiben. Sie können die Zutat in einem Fleischwolf zermahlen oder mit einem Mixer zerkleinern, der in kleinen Würfeln vorgemahlen ist.
  2. Saft aus einer Zitrone mit einer Zitruspresse auspressen.
  3. Gefiltertes Wasser kochen.
  4. Geriebenen Ingwer mit Zitronensaft mischen.
  5. Gießen Sie die Mischung mit kochendem Wasser. 30 Minuten ziehen lassen.
  6. Im abgekühlten Tee Honig hinzufügen.

Während der Krankheit sollte der Tee zweimal täglich vor den Mahlzeiten getrunken werden. Ernten Sie kein Getränk für die Zukunft, sondern bevorzugen Sie frisch zubereiteten Tee.

Ein einfaches Rezept für ein Vitamingetränk aus Ingwer, Honig und Zitrone

Ein weiteres einfaches Rezept, wie man ein Vitamingetränk aus Ingwer mit Zitrone und Honig zubereiten kann, ist in der Herbst-Winter-Periode sehr willkommen. Trinken stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern hilft auch dem Körper, mit den ersten Symptomen der Krankheit fertig zu werden: Es reduziert Kopfschmerzen, senkt die Temperatur, verbessert den Stoffwechselprozess und entfernt verbleibende medizinische und toxische Substanzen aus dem Körper.

Ingwer, Zitrone und Honig trinken

  • Ingwerwurzel - 100 g
  • Zitrusfrüchte - ½ Stck.
  • Wasser - 2 l
  • Honig - 1 EL
  • Zucker - 100 g
  • Gewürze (Zimt, Nelken, Kardamom) - zum Abschmecken.

Bereiten Sie ein gesundes Getränk wie folgt zu:

  1. Wasser zum Kochen bringen.
  2. Zu diesem Zeitpunkt bereiten Sie die geschälte und gehackte Ingwerwurzel vor.
  3. Fügen Sie Ingwer und Zucker zur kochenden Flüssigkeit hinzu. 30 Minuten kochen lassen.
  4. Zitrone in Seifenwasser abspülen, 1 Minute in kochendes Wasser eintauchen. Schneiden Sie die Zitrone zusammen mit der Schale in dünne Scheiben.
  5. Fügen Sie dem heißen Getränk Gewürze hinzu, um den Geschmack und die Nützlichkeit zu erhöhen.
  6. Cool ein wenig trinken. Honig einrühren und Zitronenscheiben hinzufügen.
  7. Bestehen Sie darauf, dass der Tee zu 60 Minuten angereichert ist. Das Getränk durch ein Käsetuch oder ein Sieb passieren.

Trinken Sie 1 Glas pro Tag 1 Mal in kleinen Schlucken. Für beste Ergebnisse trinken Sie während der Woche Tee.

Honiggrüner Ingwer-Tee

Wenn Sie mehrmals pro Woche Tee trinken, können Sie das Immunsystem auf einfache Weise stärken und ein gesundes und wohlschmeckendes Getränk genießen. Zur gleichen Zeit hilft der Zusatz von grünem Tee dem Immunsystem, Krankheitserreger zu überwinden.

Grüner Ingwertee mit Honig

  • Ingwer - 50 g
  • Zitrone - ½ Stck.
  • Honig - 3 EL
  • Wasser - 2 l
  • Grüner Tee - 2 Teelöffel

Der Getränkezubereitungsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Die Ingwerwurzel schälen und reiben.
  2. In eine Thermoskanne gießen Sie zerdrückte Ingwerwurzel und Zitronensaft. Gießen Sie ein paar Löffel grünen Tees in einen Behälter.
  3. Wasser kochen und in eine Thermoskanne gießen. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab.

Achtung! Tee aus Honig, Zitrone und Ingwer kombiniert perfekt eine Vielzahl von würzigen Kräutern wie Zimt, Minze, Kardamom, Pfeffer.

  1. Bestehen Sie darauf, 3 Stunden zu trinken. Filtern Sie den Tee durch Gaze oder Sieb.
  2. Süss das Getränk mit Honig.

Pro Tag dürfen nicht mehr als 1 Liter des Getränks in kleinen Portionen vor den Mahlzeiten eingenommen werden, um Erkältungen vorzubeugen.

Kinder-Ingwertee mit Zitrone, Honig, Ingwer

Ein Getränk aus Ingwer, Honig und Zitrone ist auch für Kinder nützlich. Die ätherischen Öle, aus denen der Ingwer besteht, tragen dazu bei, die Genesung zu beschleunigen, Viren, Grippe und Erkältungen zu widerstehen und das Immunsystem des Kindes zu stärken.

Neben Ingwer enthält der Tee weitere Inhaltsstoffe, die Kopfschmerzen reduzieren, Muskelkrämpfe, Erbrechen und Übelkeit beseitigen. Und damit das Getränk nicht nur nützlich ist, sondern auch leckere, getrocknete Früchte wurden dem Rezept hinzugefügt: Rosinen, Datteln, getrocknete Aprikosen oder Pflaumen.

Tee mit Ingwer, Zitrone und Honig

  • Tee - 2 EL
  • Ingwer - 100 g
  • Trockenfrüchte (Datteln, Rosinen, getrocknete Aprikosen) - 100 g
  • Wasser - 1 l
  • Zitrusfrüchte - 0,5 Stck.
  • Honig - schmecken.

Der Algorithmus zur Herstellung eines natürlichen Arzneimittels für Babys lautet wie folgt:

  1. Ingwerwurzel schälen und auf einer feinen Reibe reiben.
  2. Trockenfrüchte gut unter fließendem Wasser abspülen.
  3. Wasser kochen.
  4. Zitrone gründlich mit Soda oder Seife waschen. Schneiden Sie die Zutat in Scheiben und befreien Sie sich von den Knochen.
  5. Gekochten Ingwer, Obst oder schwarzen Tee in kochendes Wasser geben. Fügen Sie zu den restlichen Bestandteilen der getrockneten Früchte und der Zitrone hinzu.
  6. Tee 60 Minuten ziehen lassen und durch ein Gazegewebe filtern.
  7. Vor dem Verzehr Honig nach Geschmack hinzufügen.

Nehmen Sie die natürliche Medizin in Form von Wärme in einem halben Glas 4 Mal am Tag eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein.

Achtung! Die Bestandteile, aus denen der Tee besteht, können bei Kindern, die zu Allergien neigen, allergische Reaktionen hervorrufen. Daher müssen Sie vor der Einnahme einen Kinderarzt konsultieren.

Ingwerlimonade

Während der Neujahrsferien können Sie anstelle von gesüßter Limonade und Säften Kindern und Erwachsenen ein Vitamin-Getränk aus Honig, Zitrone und Ingwer anbieten, das an Limonade erinnert.

  • Ingwerwurzeln - 100 g
  • Wasser - 200 ml
  • Zitrusfrüchte - 1 Stck.
  • Honig - 1 EL
  • Minze - 2 Blätter.

Die Reihenfolge der Zubereitung des Getränks lautet wie folgt:

  1. Geschälte Ingwerwurzeln zubereiten. Spülen Sie die Zutat mit Wasser ab und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.
  2. Wasser in einem kleinen Topf kochen, gehackte Ingwerwurzeln hinzufügen. Die Masse 3 Minuten kochen. Für das Aroma fügen Sie einige Blätter frische oder getrocknete Minze hinzu.
  3. Kühlen Sie das resultierende Ingwergetränk ab, filtrieren Sie durch Gaze und gießen Sie es in eine Glasflasche.
  4. Den Saft aus der Zitrone auspressen und in die Karaffe füllen.
  5. Fügen Sie Honig in das resultierende Getränk hinzu und rühren Sie um.

Vitamingetränk in einer Tasse

Bereiten Sie ein Getränk vor, um das Immunsystem zu stärken. Honig, Ingwerwurzel und Zitrone können sich direkt in der Tasse befinden. In nur 30 Minuten können Sie einen gesunden und leckeren Tee genießen.

  • Wasser - 150 ml
  • Ingwer - 30 g
  • Zitrone - ¼ Stück
  • Honig - 1 Dessertlöffel.

Der Prozess der Herstellung von gesundem Tee:

  1. Geschälter Ingwer in Würfel geschnitten.
  2. Saft von einer Zitrone in eine Tasse drücken. Fügen Sie fein gehackten Ingwer zum Behälter hinzu.
  3. Gießen Sie den Inhalt der Tasse mit kochendem Wasser.
  4. Das Getränk 30 Minuten ziehen lassen, den Becher mit einem Handtuch bedecken.
  5. Honig zum abgekühlten Tee hinzufügen, umrühren.

Trinken Sie zweimal täglich Tee: morgens auf leeren Magen und abends vor dem Schlafengehen.

Rezept für Immunität: Ingwer, Zitrone und Honig

Eine Mischung aus Ingwer, Zitrone und Honig für die Immunität ist nur ein Wunder, ein Zauberstab für einen wachsenden oder geschwächten Körper. Die Vorteile von Ingwer, Zitrone in Kombination mit Honig stärken nicht nur die Abwehrkräfte des Körpers. Das Getränk aus diesen Produkten hat eine positive Wirkung auf die Aktivität des gesamten Organismus.

Viele Leute denken über die Vorteile von Ingwer in dieser Mischung nach? Ingwer wirkt wärmend, lindert Husten und wirkt antibakteriell. Es wirkt sich positiv auf die Immunität aus. Zitrone ist reich an Vitamin C in großen Mengen und hilft bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien. Honig - ist ein Antibiotikum natürlichen Ursprungs, enthält viele Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente. Ingwer, Zitrone und Honig wirken zusammen, um Immunität zu erreichen.

Für die Zubereitung von Medikamenten mit Honig ist es sehr wichtig, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu kaufen. Bienenprodukte, die in den Regalen des Ladens gemalt sind, entsprechen nicht immer den auf dem Etikett angegebenen Informationen. Daher ist es besser, Honig direkt von Herstellern oder bewährten Lieferanten zu kaufen. Sie werden also sicher sein, dass Sie alle nützlichen Eigenschaften des Imkereiprodukts in seiner ursprünglichen Form erhalten.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper

Ein solches Therapeutikum ist ein starkes Biostimulans. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung wirkt es auf den gesamten Körper als Ganzes. Ausgezeichnet hebt die Abwehrkräfte des Körpers an. Dieses Produkt wird tatsächlich während der saisonalen Epidemien im frühen Frühling eingesetzt. Wenn der Körper nach der Winterperiode geschwächt ist. Es ist auch sinnvoll, bei den ersten Anzeichen einer Erkältung eine Vitaminmischung zu verwenden: laufende Nase, Müdigkeit und ein sich entwickelnder Husten.

Ingwer mit Zitrone und Honig beeinflusst den psycho-emotionalen Zustand des Körpers und löst nervöse Anspannung. Erleichterung nach körperlicher Überlastung. Positiv auf den Allgemeinzustand des Körpers wirkt sich ein tonischer Effekt aus. Hilft bei regelmäßigen Kopfschmerzen.

Dieses Medikament wird Menschen interessieren, die Probleme mit Übergewicht haben. Das Produkt korrigiert und beschleunigt den Stoffwechsel, verbessert die Durchblutung. Es wirkt sich positiv auf Hormone aus und hilft, den Körper von Toxinen und Giftstoffen zu reinigen.

Vorteile für Kinder, Jugendliche und zukünftige Mütter

Das Medikament ist viel nützlicher als jedes gekaufte Medikament, das die Immunität erhöhen soll. Produkteigenschaften sind sehr effizient. Es enthält nur natürliche Substanzen natürlichen Ursprungs. Im Gegensatz zu einer Vielzahl von Medikamenten wird eine angenehme Mischung des Kindes mit Freude konsumiert.

Besonders relevant ist der Einsatz von selbst hergestellten Vitaminen in den ersten Kampagnen der Vorschuleinrichtung. Das Produkt eignet sich hervorragend zur Verbesserung der Immunität. Während dieser Zeit ist der Körper der Kinder anfälliger für Umweltviren und Bakterien. Im Kinderteam besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, sich anzustecken. Vorher befand er sich nur in einem engen Familienkreis.

Die Verwendung eines therapeutischen Produkts wird den Verlauf altersbedingter Krisen bei Babys erheblich erleichtern. Ingwer hilft kleinen Kindern, nervöse Anspannung abzubauen. Sie werden einen deutlichen Rückgang der Stimmungen und Wutanfälle feststellen. Die Schlafqualität wird sich verbessern. Durch die Regulierung und Beschleunigung der Stoffwechselvorgänge im Körper der Kinder wird der Appetit des Kindes verbessert. Guter Schlaf und gesunde Ernährung tragen zur richtigen Entwicklung des Kindes bei.

Die Verwendung dieses Medikaments wird für Kinder in der Adoleszenz nützlich sein. Die Bestandteile des Produkts beeinflussen die Funktion des Hormonsystems. Dadurch werden Hautprobleme im Jugendalter beseitigt. Es ist zu beachten, dass die Verwendung von Honig mit Ingwer einen erheblichen Vorteil für den psychischen Zustand eines Jugendlichen darstellt. Durch die regelmäßige Anwendung der Vitaminmischung kann sich das Kind schneller an die neue Umgebung anpassen (Wechsel des Studienorts, Umzug in einen anderen Wohnort).

Kann ich dieses Instrument verwenden, um die Immunität beim Tragen eines Kindes zu erhöhen? Die Verwendung von Naturprodukten während der Schwangerschaft ist ein hervorragender Schutz vor Viren und Bakterien für die zukünftige Mutter.

Die Verwendung solcher Medikamente in den letzten Monaten der Schwangerschaft und vor der Geburt kann die Entwicklung einer Allergie beim ungeborenen Kind auslösen. Daher sollte eine schwangere Frau bei der Verwendung dieses Produkts vorsichtig sein.

Wer ist kontraindiziert?

Trotz der Tatsache, dass das Werkzeug aus den nützlichsten natürlichen Produkten besteht, hat es Kontraindikationen:

  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • allergische Reaktionen auf Inhaltsstoffe;
  • Kinder bis 3 Jahre;
  • akutes Stadium der Hepatitis;
  • Gebärmutterblutung;
  • Hämorrhoiden

Rezepte von Wundermischungen

Um eine natürliche Medizin zu kreieren, gibt es einige Rezepte:

Vitaminmischung - ein Gesundheitsrezept für jede Person

500 gr zu schaffen Medikamentenmischung erfordert:

  • 200 gr. Ingwerwurzel;
  • Zitrone 2 Stück;
  • 150 gr. Liebling

Ingwerwurzel muss mit einem Fleischwolf, Mixer oder gerieben werden. Der faserige Teil der Wurzel ist besser zu entfernen, da er die Verwendung der Mischung stört. Zitrone vor dem Mahlen sollte gut gewaschen und trocken abgewischt werden. Knochen sollten entfernt werden, aber Sie können und gehen. Stark auf den Geschmack wirken sie sich nicht aus, können aber eine leichte Bitterkeit hervorrufen. Die Zitrone sollte mit der Schale gemahlen werden, sie enthält auch viele nützliche Substanzen.

Verbinden Sie alle Komponenten und bewegen Sie sich ordnungsgemäß. Legen Sie ein Glas und gießen Sie Honig ein, schließen Sie den Deckel. Vor der Verwendung sollte die Mischung 3-7 Tage lang infundiert werden. Das vorbereitete Produkt sollte sich in einem Glasgefäß in einem Kühlschrank oder an einem anderen dunklen Ort befinden.


Eine Mischung aus Ingwer, Zitrone und Honig zur Erhöhung der Immunität sollte täglich für 15–20 Tage gegessen werden. Es ist wirksamer, die therapeutische Mischung 30 Minuten vor dem Essen zu verwenden und sie mit warmem Wasser abzuspülen. Die empfohlene Menge für eine Einzeldosis - 1 TL. Sie können dem Tee Medizin hinzufügen.

Es sollten jedoch bestimmte Regeln beachtet werden. Sie können die Mischung nicht in kochendem Wasser verdünnen, heißen Temperaturen aussetzen und nützliche Eigenschaften von Substanzen verlieren. Sie sollten sich nicht auf das Medizinprodukt einlassen, dreimal täglich genügt, um den Effekt zu manifestieren. Ansonsten können Nebenwirkungen auftreten: Übelkeit, Erbrechen und Allergien.

Ingwertee-Getränk

  • 5 EL. l geschälter und gemahlener Ingwer;
  • 6 EL. l frischer Zitronensaft;
  • 1,5 Liter Wasser;
  • 6 EL. l Liebling

Geriebene Ingwerwurzel in einen Wasserkocher zum Brühen einer geeigneten Größe geben, Sie können eine Thermoskanne verwenden. Mit kochendem Wasser auffüllen und 40–60 Minuten ziehen lassen. Fügen Sie dann Zitronensaft und Honig hinzu. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur des Getränks zu diesem Zeitpunkt nicht höher als 40 ° C war. Nehmen Sie das Medikament sollte 100 Gramm sein. bis zu 3 mal am Tag.

Ein Getränk aus Zitroneningwer und Honig ist ein hervorragendes Rezept für Immunität. Er bewältigt bemerkenswert die Manifestationen einer Erkältung und lindert Symptome. Es ist ein entzündungshemmendes und antipyretisches Mittel. Töne perfekt, mit Müdigkeit zu kämpfen.

Tinktur zur Stärkung des Immunsystems

Um die Tinktur herzustellen, benötigen Sie:

  • 250 g Honig;
  • 250 g Ingwer;
  • 2 Zitronen;
  • 0,5 l Mineralwasser ohne Kohlensäure (destilliertes Wasser oder gekochtes Wasser können verwendet werden);
  • Gewürze nach Geschmack (Nelken, Koriander, Kardamom).

Bevor Sie ein wunderbares Produkt zubereiten, sollte Ingwer gut gewaschen werden. Dann mit der Schale mahlen. Es enthält auch viele nützliche Vitamine und Spurenelemente für den menschlichen Körper. Zitronen müssen gewaschen und mit kochendem Wasser übergossen werden, dann in einem Fleischwolf gedreht werden. Knochen können nicht entfernt werden, wenn ein Fleischwolf verwendet wird, verbleibt der Großteil der Steine ​​im Fleischwolf. Verbinden Sie alle Komponenten und legen Sie sie in einen Infusionsbehälter.

Ein ideales Glas mit einem passenden Schraubverschluss. Oder einen anderen Behälter mit Vakuumverschluss. Lassen Sie sich an einem dunklen, kühlen Ort für einen Tag bestehen. Nach dieser Zeit ist die Tinktur einsatzbereit. Nehmen Sie es sollte 1 EL sein. l einmal am Tag Der Behandlungskurs beträgt 2 Wochen.

Sie werden erhebliche Vorteile von Zitrone und Honig für Ihren Körper spüren. Die Mischung stärkt das Immunsystem des Körpers perfekt. Es wirkt prophylaktisch gegen virale und bakterielle Infektionen. Kämpft perfekt gegen Stress.

Für Kinder ab 3 Jahren zulässig, aufgrund des angenehmen Geschmacks der Kinder wird die Vitaminenmischung gerne verwendet. Stärkt und unterstützt die Gesundheit des menschlichen Körpers. Positiver Effekt auf viele Systeme. Bevor Sie diese Arzneimittelmischung einnehmen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht allergisch auf die Komponenten des Produkts reagieren.

Bevor Sie mit der Einnahme von Bienenprodukten beginnen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren und sicherstellen, dass Sie nicht allergisch auf alle Komponenten des verwendeten Medikaments reagieren.

Regelmäßiges Essen einer solchen Mischung in Kombination mit ständiger körperlicher Anstrengung, richtiger Ernährung und einem gesunden Lebensstil. Sie werden Erkältungen und andere gesundheitliche Probleme vergessen.

Ingwer mit Zitrone und Honig: ein Rezept, Vorteile für die Immunität und therapeutische Möglichkeiten des Nachtischs

Ingwer, Zitrone und Honig sind die drei stärksten natürlichen Heilmittel. Und wenn sie zu gleichen Teilen miteinander kombiniert werden, erhält man das Universalmittel "von 1000 Krankheiten". Es stärkt das Immunsystem, beugt der Entstehung von Pathologien vor und trägt zur schnellen Genesung bereits bestehender Beschwerden bei.

Jemand schlägt vor, Honig, Zitrone und Ingwer in Tinkturen hinzuzufügen. Jemand empfiehlt, sie mit kochendem Wasser zu brauen, um ein Gesundheitsgetränk zu erhalten. Tatsächlich kombinieren sich die drei kraftvollen natürlichen Inhaltsstoffe in Konsistenz, Aroma und Geschmack sehr gut und bilden so ein vollwertiges, schmackhaftes und heilendes Dessert.

Verwendung von Zutaten

Diese Mischung wurde in Tibet als Arzneimittel verwendet. Der Grund dafür sind die heilenden Eigenschaften jedes einzelnen Bestandteils, die sich in Kombination viel mehr multiplizieren und manifestieren.

  • Honig Naturprodukt, das nach der Pollengärung durch Bienen gewonnen wird. Enthält eine große Anzahl von einfachen Zuckern, die die elementare Energiequelle für den Körper sind. Enzyme, Aminosäuren, Fettsäuren, organische Säuren wirken sich positiv auf den Stoffwechsel und den Verlauf aller Reaktionen im Körper aus. Nahezu alle Vitamine und Spurenelemente regulieren die physiologischen Systeme und wirken tonisierend und stabilisierend.
  • Ingwer Die Wurzel der aromatischen Pflanze mit ausgeprägtem Geruch und spezifischem Geschmack. Es hat antibakterielle, antiparasitäre und immunstimulierende Eigenschaften. Aufgrund der organischen Säuren in der Zusammensetzung hat es eine leichte diuretische und choleretische Wirkung und normalisiert die Arbeit des Darms und der Bauchspeicheldrüse. Es hat antivirale Aktivität und wird daher häufig bei Erkältungen und ARVI eingesetzt. Phytosterine in der Zusammensetzung können den Cholesterinspiegel im Blut regulieren. Ein positiver Effekt auf den Hormonspiegel. Erhöht die Vitalität, reguliert den Blutdruck, gibt Schwung und verbessert die Blutzirkulation.
  • Zitrone Quelle für Vitamin C, ätherisches Öl, flüchtige Produktion. Es hat die Fähigkeit, den Körper im Kampf gegen Krankheitserreger verschiedener Krankheiten zu stimulieren, normalisiert die Arbeit des Verdauungssystems, erhöht den Säuregehalt des Magensaftes. Zitrone zeichnet sich durch antimikrobielle und antimykotische Wirkungen sowie die Fähigkeit aus, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen.

Auswahlregeln

Bei der Auswahl der Inhaltsstoffe ist ein verantwortungsbewusster Ansatz erforderlich - die Eigenschaften der medizinischen Delikatesse hängen von der Qualität der Ausgangsprodukte ab. Honig ist besser bei bekannten Imkern zu kaufen. Volksheiler sagen, dass das beste natürliche Frischkalkprodukt in Kombination mit Ingwer der führende Inhaltsstoff von biologisch aktiven Substanzen mit einem ausgeprägten spezifischen Geschmack und Aroma ist. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie mit jedem anderen flüssigen Honig umgehen. Die fließende Konsistenz ist wichtig, um ein geschmeidiges, angenehmes Dessert zu erhalten, weshalb es besser ist, keinen kristallisierten Honig zu verwenden.

Wenn Sie Ingwer kaufen, sollten Sie es auf jeden Fall spüren, und noch besser - bitten Sie, die Wurzel in der Mitte zu schneiden. Die Schale sollte eng am Fruchtfleisch anliegen, keine dunklen Bereiche haben und sich nicht von selbst ablösen. Die Wurzel selbst ist hart und belastbar. Träge - enthält weniger Nährstoffe. Beim Schnitt sollten die Fasern deutlich sichtbar sein, es sollten keine dunklen Bereiche im Fruchtfleisch vorhanden sein.

Klassisches Rezept kochen

Eigenschaften Für die Herstellung von Naturheilmitteln werden alle Komponenten in etwa gleichen Anteilen eingenommen. Es ist notwendig, Zitronen und Ingwerwurzeln zusammen mit der Schale zu mahlen, um das Maximum der gesunden Eigenschaften der Produkte zu erhalten. Zur Verbesserung der Durchblutung wird der Hauptmischung Zimt zugesetzt. Um den Stoffwechsel zu beschleunigen - Kurkuma. Für choleretisches Handeln trifft Nelke. Bei Vitaminmangel sollten Walnüsse hinzugefügt werden. Manchmal wird dem resultierenden Medikament Apfelessig als Konservierungsmittel zugesetzt. Dies ist nicht möglich, da die Mischung normalerweise einen Monat im Kühlschrank aufbewahrt wird. Dann ist es besser, eine neue Medizin herzustellen.

  1. Ingwer mit warmem Wasser gewaschen, die Nähte gut mit einer Bürste abreiben.
  2. Zitronen werden mit heißem Wasser gewaschen (Sie können kochendes Wasser einfüllen).
  3. Die Wurzel und die Zitrusfrüchte werden in mehrere Stücke geschnitten.
  4. Den Fleischwolf direkt mit der Schale passieren, um eine feinkörnige Aufschlämmung zu erhalten.
  5. In die resultierende Mischung gießen Sie flüssigen Honig.
  6. Mischen Sie das Medikament gründlich in einer Schüssel.
  7. Das Werkzeug wird mit dichtem Deckel in ein Gefäß aus Ton, Ton oder Kunststoff gefüllt.
  8. Stehen Sie Medikamenten einen Tag lang im Kühlschrank und nehmen Sie sie dann weiter auf.

Medizinische Eigenschaften

Sowohl Ärzte als auch Kräuterkundler unterscheiden die folgenden Eigenschaften der Naturheilkunde.

  • Stärkt das Immunsystem. Die prophylaktische Verabreichung der Zusammensetzung gewährleistet die Stabilität des Körpers während Epidemien und Erkältungen. Bei regelmäßiger Anwendung erhöht sich die Widerstandsfähigkeit der Zellen gegen Infektionserreger und die Erkrankung wird einfacher und schneller durchgeführt, ohne dass Komplikationen und negative Folgen für lebenswichtige Organe auftreten.
  • Fördert eine schnelle Genesung. Wenn sich die Krankheit bereits bemerkbar gemacht hat, lohnt es sich, die Mischung nach den ersten Symptomen zu nehmen. Dies führt zu einer beschleunigten Erholung. Die Phytopräparation hat eine antimikrobielle Wirkung, daher ist das Arzneimittel für bakterielle und virale Infektionen sowie für die Erkältung infolge von Hypothermie wichtig. Zusätzlich werden weichmachende und antifebrile Eigenschaften des Produkts den Schweregrad der Symptome verringern: erhöhte Körpertemperatur, Husten und laufende Nase.
  • Reguliert den Druck. Eine Dreikomponentenmischung kann Vorbeugung gegen hypertensive Erkrankungen erzeugen, sie eignet sich gut für die Normalisierung des Drucks bei Hypotonie. Es unterdrückt auch die Symptome der vegetativen Dystonie, indem es die periphere und koronare Zirkulation verbessert. Die natürliche Zusammensetzung wirkt sich auch günstig auf den Zustand des Herzmuskels aus, gewährleistet die Stabilität der Herzfrequenz und normalisiert die Stärke der Herzkontraktionen. Dies ist eine wirksame Prävention von Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Angina pectoris und Herzversagen.
  • Normalisiert den Zustand der Blutgefäße. Ingwer, Honig und Zitrone zeichnen sich durch einen cholesterinsenkenden Effekt aus und versorgen den Körper mit Ascorbinsäure, Rutin, Quercetin und Nikotinsäure. Alle Komponenten sind in der Lage, die Blutgefäße von Cholesterin zu reinigen, die Wände der Venen und Arterien zu stärken und deren Zerbrechlichkeit zu verhindern. Entzündungshemmende Wirkung der Komponenten schützt vor Krampfadern. Das Werkzeug verhindert Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall.
  • Stabilisiert Hormone Die natürliche Mischung ist sowohl für Männer als auch für Frauen nützlich, um hormonellen Störungen und ihren Folgen vorzubeugen. Es schützt vor den frühen Wechseljahren, Unfruchtbarkeit, Impotenz. Die regelmäßige Verwendung der Zusammensetzung über einen längeren Zeitraum gewährleistet die Stabilisierung des Menstruations-Ovulationszyklus.
  • Schützt vor Beriberi. Als Quelle für Vitamine und Mineralstoffe verhindert die Zusammensetzung einen Mangel an lebenswichtigen Elementen und Nährstoffen im Körper. Es kann vor Haarausfall schützen, Haut und Nägel verbessern, Knochen und Muskelgewebe stärken.
  • Verhindert Diabetes. Trotz des Honigs in der Zusammensetzung kann das Gerät von Diabetikern verwendet werden. Die Mischung hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken, schützt vor übermäßiger Emission des Insulinhormons der Bauchspeicheldrüse.
  • Normalisiert den Verdauungstrakt. Die Zitronen-Ingwer-Mischung stimuliert die Sekretion von Verdauungssäften und verbessert die Verdauung in allen Stadien, fördert die vollständige Aufspaltung und Aufnahme der Nahrung. Eine milde choleretische Wirkung beseitigt Verstopfung und eine allmähliche Säuberung des Darms von Schwellung und Schwere. Darüber hinaus verhindert dieses Instrument die Bekämpfung von Helmintheninfektionen, eliminiert Krankheitserreger im Darm, hilft gegen Kolitis und beseitigt schneller Vergiftungen.
  • Reguliert Schlaf und Wachheit. Gemischter Ingwer mit Zitrone, aromatisiert mit Honig, hat eine kräftigende Wirkung - er trägt zu einem schnellen Aufwachen bei, ein Gefühl der Stärke. Durch den regelmäßigen Empfang können Sie die Biorhythmen des Körpers anpassen, Schlafstörungen beseitigen und Sie daran gewöhnen, gleichzeitig ins Bett zu gehen.
  • Stärkt das Nervensystem. Als Quelle für organische Säuren und Vitamine der Gruppe B hilft Zitronensäuremischung, die Stressresistenz zu erhöhen, die Leitfähigkeit des Nervensystems zu normalisieren und die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern.
  • Es trägt zur Gewichtsabnahme bei. Das Werkzeug beschleunigt den Stoffwechsel, fördert die Entfernung von Toxinen, optimiert die Thermogenese und aktiviert die Verbrennung von Unterhautfett. Es ersetzt nicht die richtige Ernährung und körperliche Aktivität, aber es ist eine zuverlässige Hilfe auf dem Weg zur Harmonie, wenn Sie das Medikament regelmäßig verwenden. Die Mischung hilft auch dabei, die Notwendigkeit einer Diät zu vergessen, da sie den Fettstoffwechsel optimiert und eine Gewichtszunahme verhindert.
  • Verjüngt den Körper. Als Quellen für Antioxidantien (Säuren, Vitamine A und E, Ascorbinsäure) tragen alle drei Bestandteile der Heilzusammensetzung zur Verjüngung des Körpers auf zellulärer Ebene bei. Sie beseitigen Radionuklide, Salze von Schwermetallen und oxidierte Stoffwechselprodukte. Diese Verbindungen, die als freie Radikale bezeichnet werden, sind die Hauptprovokateure für Krankheiten und vorzeitiges Altern. Die regenerierenden Eigenschaften der Zusammensetzung sorgen für eine verbesserte Erneuerung der Gewebe des Epithels der Schleimhäute und der Haut. Darüber hinaus hat das Instrument eine Antitumoraktivität, die vor dem Auftreten bösartiger Erkrankungen schützt.

Zulassungsregeln

Frisch zubereitete Arzneimittel werden 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt, so dass alle Zutaten gut miteinander vermischt sind und Geschmack und heilende Eigenschaften ausgetauscht werden. Nach dieser Zeit können Sie mit der Aufnahme beginnen.

Behandlungsschema für Erwachsene: Ein Teelöffel dreimal täglich. Essen Sie viel besser auf leeren Magen oder eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der abendliche Empfang sollte spätestens um 21:00 Uhr stattfinden, damit der tonische Effekt der Komposition nicht den üblichen Einschlafvorgang stört. Diese Verwendungsmethode eignet sich für:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;
  • Probleme mit der Blutbildung;
  • Verletzungen im Gastrointestinaltrakt;
  • akute Periode von Erkältungen und ARVI;
  • ausgeprägter Vitaminmangel;
  • Müdigkeit;
  • Druckprobleme;
  • nervöse Störungen.

Ein weniger intensives Behandlungsschema, bei dem zwei Teelöffel des Medikaments pro Tag verbraucht werden, eignet sich zum Abnehmen, zur Regulierung des Schlafes, zur Versorgung des Körpers mit Vitaminen, zur Stärkung des Nervensystems, bei Epidemien, bei gynäkologischen und andrologischen Erkrankungen.

Nehmen Sie das Medikament zur Prophylaxe ein, morgens sollte ein Teelöffel auf nüchternen Magen stehen. Sie können die Masse auf einen Apfel streuen, um den intensiven Geschmack und das Aroma von Ingwer zu verdünnen.

Eigenschaften Es kann als Tonikum sowie als Anti-Fieber- und Diaphoretikum bei Erkältungen verwendet werden. Wenn gewünscht, wird dem Getränk auch Honig zugesetzt, und zur Verbesserung des Geschmacks werden Minze und Zimt hinzugefügt.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Gewohnte Festung aus schwarzem oder grünem Tee.
  2. Warten Sie, bis es auf ca. 50 ° C abgekühlt ist.
  3. Fügen Sie einen Teelöffel Ingwer-Mischung hinzu, mischen Sie gründlich.
  4. Trinken Sie bis zu vier Mal täglich Heilmittel.

Meerrettich-Heilmittel

Eigenschaften Einige traditionelle Heiler empfehlen die Kombination von Honig, Ingwer, Zitrone und Honig mit Meerrettich. Und im alkoholischen Umfeld. Dieses Tool stimuliert das Immunsystem und den Stoffwechsel, stärkt die Potenz, reinigt das Blut und verbessert die Gehirnaktivität.

Vorbereitung und Verwendung

  1. 50 g Meerrettichwurzel und 100 g Ingwerwurzel werden geschält und auf einer Reibe gerieben.
  2. Zermalmen Sie eine Zitrone zusammen mit der Schärfe.
  3. Wurzeln und Zitrone mischen und drei Esslöffel Honig hinzufügen.
  4. Die Mischung wird in ein Gefäß gegeben, 1 Liter guter reiner Wodka gießen.
  5. Beharren Sie zwei Wochen lang an einem dunklen Ort mit täglicher Schüttelkapazität.
  6. Nachdem der Ablauf der Infusionsflüssigkeit durch mehrere Schichten Gaze gefiltert wurde, drücken Sie den Kuchen aus.
  7. Verwenden Sie "Meerrettich" dreimal täglich in einem Esslöffel.

Alkoholhaltige Tinktur ist für Babys und schwangere Frauen kontraindiziert. Ältere Kinder und Frauen in der Position nehmen die klassische Mischung besser ein, berücksichtigen jedoch die individuellen Empfindlichkeitsreaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels.