Kruppe bei Kindern

Kruppe bei Kindern (stenosierende Laryngitis) ist ein klinisches Syndrom, das als Komplikation bestimmter Infektions- und Entzündungskrankheiten der oberen Atemwege auftritt und sich durch inspiratorische Dyspnoe, bellenden Husten, Heiserkeit der Stimme manifestiert.

Kruppe wird am häufigsten bei Kindern unter 6 Jahren beobachtet. Dies liegt an den altersbedingten Merkmalen der Struktur des Kehlkopfes (lose Submukosa-Faser, konische Form) und seiner Innervation.

Gründe

Kruppe bei Kindern entwickelt sich vor dem Hintergrund infektiöser und entzündlicher Erkrankungen, die Läsionen der Schleimhaut von Rachen und Trachea betreffen, beispielsweise mit Grippe, Adenovirus-Infektion, Masern, Scharlach, Windpocken, Diphtherie.

Echte Kruppe entwickelt sich als Folge der Schwellung der Stimmbänder (Bänder). Das einzige Beispiel für diese Pathologie ist die Diphtherie-stenosierende Laryngitis.

Die Atemwegsobstruktion während der Kruppe entwickelt sich schrittweise und wird mit einer direkten Auswirkung auf die Schleimhaut von Infektionserregern und ihren Stoffwechselprodukten in Verbindung gebracht. Ihre letzte Etappe ist Asphyxie.

Folgende Prozesse liegen dem pathologischen Mechanismus der Entwicklung der Kruppe bei Kindern zugrunde:

  • Reflexkrampf der Muskeln, die den Kehlkopf (Constrictors) einschnüren;
  • Schwellung der entzündeten Schleimhaut des Kehlkopfes;
  • Hypersekretion von dickflüssigem dickem Schleim.

Die Behinderung der Atemwege während der Kruppe bei Kindern erschwert das Einatmen, wodurch der Sauerstoff für die normale Atmung nicht ausreicht. Dies wiederum führt zu Hypoxie - Sauerstoffmangel aller Organe und Gewebe des Körpers.

Der allgemeine Zustand von Kindern mit Kruppe hängt von der Schwere der Behinderung ab. In den Anfangsstadien des Ausgleichs ist die Atemnot auf die intensivere Arbeit der Atemmuskulatur zurückzuführen. Eine weitere Abnahme des Larynxlumens geht einher mit einem kompensatorischen Zusammenbruch und dem Auftreten paradoxer Atmung, bei der sich die Brustzelle beim Ausatmen ausdehnt und beim Einatmen verengt. Das letzte Stadium der Kruppe bei Kindern ist die Asphyxie, die tödlich ist.

Die Kruppe bei Kindern ist, abhängig von der Höhe der Larynxläsion, in wahr und falsch unterteilt. Echte Kruppe entwickelt sich als Folge der Schwellung der Stimmbänder (Bänder). Das einzige Beispiel für diese Pathologie ist die Diphtherie-stenosierende Laryngitis. Bei falscher Kruppe bei Kindern wird ein entzündliches Ödem der Schleimhaut der subglazialen (subglottischen) Zone des Kehlkopfes der Nicht-Diphtherie-Ätiologie beobachtet.

Nach der Ätiologie der Grunderkrankung wird die falsche Kruppe bei Kindern in folgende Arten unterteilt:

  • viral;
  • bakteriell;
  • Pilz;
  • Chlamydien;
  • Mykoplasmen
Mit dem rechtzeitigen Beginn der Behandlung der Kruppe bei Kindern ist die Prognose günstig, die Krankheit endet mit der Genesung.

Je nach Behinderungsgrad gibt es bei Kindern folgende Grade an Kruppe:

  1. Kompensierte Stenose.
  2. Unterkompensierte (unvollständige Kompensations-) Stenose.
  3. Dekompensierte (nicht kompensierte) Stenose.
  4. Endphase (Asphyxie).

Durch die Art des klinischen Verlaufs der Kruppe bei Kindern ist dies unkompliziert und kompliziert. Kompliziert ist durch den Zusatz einer sekundären bakteriellen Infektion gekennzeichnet.

Die Diphtherie, oder wahre Kruppe im Hinblick auf die Prävalenz des Entzündungsprozesses, wird wiederum in nicht zugeordnete (durch Stimmbänder begrenzte) und weit verbreitete (absteigende) Kruppe unterteilt, in der der Infektionsprozess die Trachea und die Bronchien beeinflusst.

Anzeichen von Kruppe bei Kindern

Das klinische Bild der Kruppe bei Kindern umfasst die folgenden Symptome:

  1. Laute Atmung (Stridor). Beobachtet mit einer Gruppe von Ätiologie. Das Geräusch der Atmung ist mit der Schwankung der Stimmbänder, dem Scyphoid-Knorpel und der Epiglottis verbunden. Wenn die Larynxstenose zunimmt, nimmt der Klang der Atemgeräusche ab, was mit einer Abnahme des Atemvolumens einhergeht.
  2. Kurzatmigkeit Dies ist ein obligatorisches Symptom der Croup bei Kindern. Bei einer unterkompensierten stenosierenden Laryngitis ist Atemnot inspiratorisch, dh das Kind hat Schwierigkeiten beim Einatmen. Der Übergang der Krankheit in das dekompensierte Stadium ist durch das Auftreten einer gemischten inspiratorisch-exspiratorischen Dyspnoe gekennzeichnet (sowohl Einatmung als auch Ausatmung sind schwierig). Erhöhte Körpertemperatur und schnelles Atmen mit der Croup bei Kindern gehen mit einem erheblichen Flüssigkeitsverlust einher, der zu einer Atemwegsexikose führt.
  3. Dysphonia (Stimmänderung). Die Entwicklung dieser Symptomgruppe bei Kindern ist mit entzündlichen Veränderungen der Stimmbänder verbunden. Bei echter Kruppe nimmt die Heiserkeit der Stimme allmählich zu einem vollständigen Verlust ihrer Klangfülle (Aphonie) zu. Mit einer falschen Kruppe kommt Aphonie niemals.
  4. Raue Husten bellen. Ihr Auftreten ist auf eine unvollständige Öffnung der Stimmritze vor dem Hintergrund eines Krampfes zurückzuführen. Je stärker die Schwellung ist, desto leiser ist der Husten.
Kruppe bei Kindern kann durch die Entwicklung von Sinusitis, Konjunktivitis, Otitis, Lungenentzündung, Bronchitis, Meningitis erschwert werden. Siehe auch:

Diagnose

Die Diagnose der Kruppe bei Kindern verursacht keine Schwierigkeiten und wird von einem Kinderarzt oder Hals-Nasen-Ohrenarzt durchgeführt, und zwar auf der Grundlage des charakteristischen Krankheitsbildes der Krankheit, der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und der Laryngoskopie. Bei Bedarf wird das Kind von einem Infektionskrankheiten-Spezialisten (Diphtherie-Croup), einem Arzt (Larynx-Tuberkulose), einem Lungenarzt (Bronchopulmonale Komplikationen) beraten.

Bei der Auskultation der Lunge bei Kindern mit der Kruppe sind pfeifende trockene Rale zu hören. Die Verschlimmerung der Krankheit wird durch das Auftreten feuchter Rasseln verschiedener Größe begleitet.

Bei der Durchführung der Laryngoskopie bestimmen Sie den Stenosegrad des Larynx, die Prävalenz des pathologischen Prozesses, das Vorhandensein oder Fehlen von fibrinösen Filmen.

Zur Verifizierung des Erregers werden Labormethoden eingesetzt: bakteriologisches Impfen und Mikroskopie von Rachenabstrichen, serologische Tests (REEF, ELISA, PCR). Um den Schweregrad der Hypoxie zu bestimmen, werden der Säure-Base-Status des Blutes und seine Gaszusammensetzung bestimmt.

Bei Verdacht auf Komplikationen gemäß den vorgeschriebenen Indikationen für die Lumbalpunktion, Radiographie der Nasennebenhöhlen und der Lunge, Rhinoskopie, Otoskopie, Pharyngoskopie.

Kruppe bei Kindern erfordert eine Differentialdiagnose bei folgenden Erkrankungen:

Differentialdiagnose der Diphtherie-Croup und der Croup anderer Ätiologie:

Echte Diphtherie-Gruppe

Zunehmende Heiserkeit, die zu einer stabilen Aphonie wird

Heiserkeit ist nicht konstant, es gibt keine Aphonie

Trocken, rau, bellen, taub, verlustbehaftet, bis zur vollen Aphonie

Rau, bellen, den Klang nicht verlieren

Weißlich, schwer zu entfernen, hinterlässt nach dem Entfernen von Plaque eine blutende Oberfläche.

Oberfläche, leicht entfernbar

Zervikale Lymphknoten

Vergrößert, beidseitig geschwollen, leicht schmerzhaft, Faserschwellung um die Knoten herum

Erhöht, sehr schmerzhaft, kein Ödem. Tastbare einzelne Lymphknoten

Die Stenose des Kehlkopfes entwickelt sich allmählich, das erste Atmen ist laut und wird zum Erstickungsanfall. Unabhängig passiert nicht

Die Stenose tritt plötzlich auf, häufiger nachts. Der Atem ist laut, aus der Ferne zu hören. Manchmal vergeht die Stenose spontan.

Differentialdiagnose von wahrer und falscher Kruppe bei Kindern

Die ersten Symptome der wahren und falschen Kruppe bei Kindern treten 2-3 Tage nach Beginn der Grunderkrankung auf. Das klinische Bild echter Kruppe bei Kindern ist durch einen allmählichen Anstieg der Atemwegserkrankungen gekennzeichnet.

Kinder mit kompensierten Formen der Kruppe sollen in die Abteilung für akute Atemwegsinfektionen des Infektionskrankenhauses eingeliefert werden.

Es gibt mehrere Stadien im Verlauf der Krankheit:

  1. Dysphonic Es gibt Heiserkeit, keine Anzeichen von Verstopfung.
  2. Stenotisch Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Obstruktion des Kehlkopfes hat das Kind Atemwegsstörungen, Anzeichen einer Hypoxie.
  3. Asfix. Der Larynx ist fast vollständig verstopft. Schwere Hypoxie verursacht die Entwicklung von hypoxischem Koma und Tod.

Bei einer falschen Kruppe bei Kindern tritt ein Angriff plötzlich und meistens nachts auf. Während des Tages variiert der Zustand der Patienten erheblich.

Bei echter Kruppe schwellen die Stimmbänder direkt bei Kindern an, so dass die Klangfülle der Stimme allmählich zu einer vollen Aphonie (stummes Weinen, Schreien) abnimmt. Falsche Kruppe, obwohl von Heiserkeit begleitet, entwickelt sich jedoch nie Aphonie. Wenn Kinder mit falscher Kruppe weinen und schreien, bleibt die Resonanz der Stimme erhalten.

Im Falle einer echten Kruppe bei Kindern zeigt die Laryngoskopie Ödeme und Hyperämie der Larynxschleimhaut, eine Abnahme ihres Lumens und das Vorhandensein von Diphtheriefilmen. Diphtherieanfälle lassen sich nur schwer entfernen, wobei sich unter ihnen kleine Wunden bilden. Das beobachtete laryngoskopische Bild mit falscher Kruppe ist unterschiedlich. Es zeichnet sich aus durch:

  • Rötung und Schwellung der Schleimhaut;
  • Ansammlung von dickem Auswurf
  • Kehlkopfstenose;
  • leicht entfernbare Plakette.

Die abschließende Differenzialdiagnose zwischen falscher und wahrer Kruppe bei Kindern ermöglicht die bakteriologische Untersuchung des Rachenabstrichs. Bei der Isolierung von Diphtheriestäbchen aus dem Testmaterial steht die Diagnose einer echten Kruppe außer Frage.

Behandlung der Kruppe bei Kindern

Kinder mit kompensierten Formen der Kruppe sollen in die Abteilung für akute Atemwegsinfektionen des Infektionskrankenhauses eingeliefert werden. Bei sub- und dekompensierten Formen sollten Kinder in spezialisierten Notfallabteilungen unter der Aufsicht eines HNO-Arztes und eines Beatmungsgerätes behandelt werden.

Die Vorbeugung der echten Kruppe basiert auf der Massenimpfung von Kindern gegen Diphtherie gemäß dem nationalen Impfplan.

Die Behandlung der Kruppe bei Kindern basiert auf den folgenden Prinzipien:

  • Kinder werden in Stationen mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als 18 ° C untergebracht;
  • für echte Kruppe wird die Verabreichung von Anti-Diphtherie-Serum intravenös oder intramuskulär verordnet;
  • Antibiotika-Therapie - ist angezeigt für Kinder mit echter Kruppe oder mit falscher Kruppe, die durch eine bakterielle Sekundärinfektion kompliziert sind;
  • Die Inhalationstherapie wird nur bei Kindern mit konserviertem Hustenreflex durchgeführt.
  • die Ernennung von Glucocorticosteroiden für einen kurzen Zeitraum (Dauer von 2-3 Tagen);
  • antiallergische Behandlung - Antihistaminika sollten bei Kindern mit ausgeprägter hypersekretärer Komponente der Entzündung mit äußerster Vorsicht angewendet werden.
  • Entgiftungstherapie (intravenöse Verabreichung von Elektrolytlösungen, Glukose) - zur Verringerung der Schwere des Intoxikationssyndroms, zur Korrektur von Wasser- und Elektrolytstörungen, die durch respiratorische Exsikkose verursacht werden;
  • bei trockenem, unproduktivem Husten werden Hustenmittel und bei nassem Husten Mukolytika verschrieben;
  • die Ernennung von Antispasmodika, um den Reflexkrampf der Constrictor-Muskeln des Pharynx zu beseitigen;
  • sedative Therapie bei starker Erregung des Kindes;
  • Bei Anzeichen von Hypoxie wird eine Sauerstofftherapie durchgeführt (Inhalation von befeuchtetem Sauerstoff durch eine Gesichtsmaske oder Nasenkatheter, Platzierung eines Kindes in einem Sauerstoffzelt);
  • mit der Unwirksamkeit der konservativen Behandlung der Kruppe bei Kindern, begleitet von schwerem Atemversagen, führen Sie eine Trachealintubation oder Tracheotomie durch.

Mögliche Folgen und Komplikationen

Die Behinderung der Atemwege während der Kruppe bei Kindern erschwert das Einatmen, wodurch der Sauerstoff für die normale Atmung nicht ausreicht.

Prognose

Mit dem rechtzeitigen Beginn der Behandlung der Kruppe bei Kindern ist die Prognose günstig, die Krankheit endet mit der Genesung. Im Falle einer verspäteten Aufnahme des Kindes mit der Entwicklung einer schweren Hypoxie oder dem Hinzufügen von Komplikationen ist die Prognose ernst.

Prävention

Die Vorbeugung der echten Kruppe basiert auf der Massenimpfung von Kindern gegen Diphtherie gemäß dem nationalen Impfplan.

Eine spezifische Vorbeugung gegen falsches Getreide wird nicht entwickelt. Um das Risiko seines Auftretens zu reduzieren, ist es notwendig:

  • Vermeiden Sie den Kontakt von Kindern mit Personen, die Anzeichen von akuten infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege haben.
  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte (Festhalten am Tag, richtige Ernährung, regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft, Temperierverfahren);
  • Impfung gegen Influenza, Masern, Mumps, Windpocken.

Echte und falsche Kruppe bei Kindern: Symptome und Behandlung

Die Kruppe oder stenotische Laryngitis ist ein entzündlicher Prozess im Kehlkopf mit einer ausgeprägten Verengung des Lumens, die das Atmen erschwert. Sie entwickelt sich bei Kindern hauptsächlich im Vorschulalter. Kruppe ist keine eigenständige Krankheit, es ist ein pathologischer Zustand - ein Syndrom einer anderen Krankheit.

Die Entwicklung der Kruppe bei Kindern wird durch die anatomischen Merkmale der Struktur des Kehlkopfes erleichtert:

  • eine schmale, trichterförmige (nicht wie bei Erwachsenen zylindrische) Form des Kehlkopfes;
  • lose Schleimhaut;
  • eine große Anzahl von Blutgefäßen;
  • Die Innervation des Kehlkopfes bei Kindern ist die Ursache für den Reflexkrampf der Muskeln des Kehlkopfes.

Diese Merkmale schaffen Bedingungen für die rasche Entwicklung des Schleimhautödems und die Zunahme des Schweregrades der Kruppe, eine starke Verengung der Stimmritze. Je kleiner das Alter des Kindes, desto schwerer die Kruppe.

Ursachen und Mechanismus der Entwicklung der Kruppe

Zuteilung von wahrer und falscher Kruppe. Beides führt zu einer Verengung des Kehlkopfes, aber der Entwicklungsmechanismus und die Gründe für sein Auftreten sind unterschiedlich. Die Ursache einer echten Kruppe ist die Diphtherie - eine schwere Infektion in der Luft, die durch einen Diphtheriestift verursacht wird.

Falsche Kruppe kann sich bei einer Vielzahl von Virusinfektionen entwickeln:

  • für Masern;
  • Grippe;
  • Keuchhusten;
  • Parainfluenza;
  • Adenovirus-Infektion und andere akute respiratorische Virusinfektionen.

Eine falsche Kruppe entwickelt sich vor dem Hintergrund der Schädigung anderer Teile der Atemwege - Rhinitis, Tracheitis, Pharyngitis.

Es kann auch durch Bakterienflora verursacht werden:

  • Streptococcus;
  • hämophiler Bazillus;
  • Staphylococcus.

Sehr viel seltener werden Pilze und spezifische Erreger (Chlamydien, Mykoplasmen, Tuberkulose-Bazillus) zur Ursache von falschem Getreide.

Die unmittelbaren Ursachen der Kruppe sind solche Phänomene:

  • starke Entzündung der Schleimhaut durch Entzündung;
  • Reflexkrampf (scharfe Kontraktion) der Muskeln des Kehlkopfes, Verengung des Lumens;
  • Verstopfung im Lumen des Larynxschleims oder der Fibrinfilme.

In jedem Fall tritt eine Stenose auf der Ebene der Stimmbänder auf, da die Glottis die engste Stelle in den Atemwegen ist. Aufgrund der Stenose wird die Atmung schwierig, was zu einer Abnahme des Sauerstoffvolumens in den Atemtrakt und zur anschließenden Entwicklung eines Sauerstoffmangels in den Geweben führt (Hypoxie).

Zunächst versucht der Körper, den Zustand zu kompensieren, indem er die Atmung erhöht und die Arbeit der Atemmuskulatur verbessert, wie die Interkostalräume des Kindes während der Atmung belegen. Aber bald kommt es zum Zusammenbruch der Kompensationsmechanismen, der Luftstrom im weit fortgeschrittenen Stadium der Kehlkopfstenose stoppt. Asphyxie (Erstickung) entwickelt sich mit tödlichem Ausgang.

Es gibt Unterschiede im Entwicklungsmechanismus von wahrer und falscher Kruppe:

  • bei echter Kruppe sind die stetig fortschreitende Anschwellung der Schleimhaut und die Ansammlung von Diphtheriefilmen von vorrangiger Bedeutung;
  • Eine falsche Kruppe entwickelt sich hauptsächlich aufgrund eines plötzlichen Reflexkrampfes der Larynxmuskulatur und einer Verstopfung des Lumens mit dickem Schleim.

Daher entwickelt sich eine echte Kruppe allmählich mit zunehmendem Atemversagen und eine falsche Kruppe - plötzlich und schnell in Form eines Angriffs.

Die Entwicklung der Kruppe bei Kindern mit Infektionskrankheiten wird durch folgende Faktoren gefördert:

  • übertragene fetale Hypoxie im Stadium der intrauterinen Entwicklung;
  • Geburtsverletzung;
  • Rachitis;
  • exsudative Diathese;
  • chronische Organkrankheit;
  • erhöhte nervöse Erregbarkeit des Kindes.

Klassifizierung

Ebenso wichtig für Kliniker ist die Unterteilung der Kruppe durch den Entwicklungsmechanismus in das Falsche und das Wahre.

Aufgrund der Entwicklung der falschen Kruppe ist viral und bakteriell.

Echte Kruppe wird schrittweise diagnostiziert:

  • katarrhalisch (dysphonic croup);
  • stenotisch;
  • Asphyxie

Bei falscher Kruppe wird der Stenosegrad unterschieden:

  • Ich st. Oder kompensierte Stenose;
  • Stadium II, subkompensierte Stenose;
  • Stadium III, dekompensierte Stenose;
  • Stadium IV, terminale Stenose.

Symptome

Wahre Kruppe entwickelt sich am Ende der 1. Woche der Diphtherie häufiger. Anfänglich treten im katarrhalischen Stadium der Stenose vor dem Hintergrund erhöhter Temperatur und Vergiftungssymptomen in Form einer Abnahme des Appetits und der Schwäche des Kindes Heiserkeit und bellener Husten auf. Das Atmen wird pfeifend, laut und aus der Ferne hörbar. Die Stenose entwickelt sich allmählich, das katarrhalische Stadium kann mehrere Stunden (bis zu 3 Tage) dauern.

Im stenotischen Stadium nimmt die respiratorische Insuffizienz weiter zu, die Inhalation ist schwierig, beim Atmen kommt es zu einer merklichen Kontraktion der Interkostalräume. Die Stimme wird allmählich schwächer, manchmal ganz verschwindet. Sogar die Schreie und Husten des Babys schweigen. Aus der Ferne ist lautes Atmen (Stridor) zu hören. Die Phänomene der Herzinsuffizienz nehmen zu. Die Haut des Nasolabialdreiecks wird bläulich.

Das asfixische Stadium manifestiert sich in einem anormalen Atmungsrhythmus und wird intermittierend. Die Zyanose der Haut reicht bis zu den Gliedmaßen. Der Blutdruck sinkt, das Kind verliert das Bewusstsein, es treten Krämpfe auf. In Ermangelung medizinischer Versorgung tritt der Erstickungstod auf.

Falsche Kruppe entwickelt sich plötzlich, öfter nachts. Vor dem Hintergrund der subfebrilen Temperatur, Angst und Angst des Kindes, Heiserkeit der Stimme (aufgrund einer Entzündung der Stimmbänder), Atemnot mit Atemnot, bellen Husten. Der Beginn der Entwicklung des Syndroms ähnelt der wahren Kruppe, es treten jedoch weitere signifikante Unterschiede auf.

Es gibt keine stufenweise Entwicklung, die Verengung des Kehlkopfes nimmt innerhalb weniger Stunden rasch zu. Bei falscher Kruppe gibt es jedoch nie eine Aphonie (absoluter Verlust der Stimme), die Stimme bleibt beim Husten und Weinen erhalten.

Hypoxiesymptome nehmen in Abhängigkeit vom Grad der Obstruktion (Blockierung) des Larynxlumens zu: Angst kann durch Hemmung ersetzt werden, lokalisierte Cyanose der Haut - weit verbreitet. Erhöhtes Palpitationen (Tachykardie) wird im Stadium der Dekompensationsimpulsreduktion (Bradykardie) ersetzt.

Dyspnoe kann sich unter Einatmen und Ausatmen schwer mischen. Es kann paradoxes Atmen auftreten: Beim Einatmen nimmt die Größe der Brust ab und beim Ausatmen dehnt sie sich aus. Bei reichlicher Ansammlung von Schleim und Auswurf im Kehlkopf wird die Atmung sprudelnd. Wenn ein Krampf der Larynxmuskeln herrscht, deutet eine Abnahme des Atemgeräuschs auf eine Zunahme der Stenose hin.

Diagnose

Die charakteristischen Symptome und Ergebnisse der Untersuchung des Kindes ermöglichen es dem Arzt, die Kruppe zu diagnostizieren. Bei der Untersuchung wird die Laryngoskopie eingesetzt (Untersuchung des Larynx mit einem speziellen Gerät, dem Laryngoskop), wobei die Brust abgehört wird. In den Lungen ist trockenes Rauschen zu hören. Das Vorhandensein von nassem Rale deutet auf eine Verschlechterung hin.

Mit der Laryngoskopie mit echter Kruppe können Sie Rötungen und Schwellungen der Schleimhäute feststellen, die Verengung des Larynxlumens und die für Diphtherie typischen fibrinösen Filme. Bei der Untersuchung des Pharynx können auch Filme beobachtet werden: Sie zeichnen sich durch eine enge Anhaftung an der Schleimhaut aus, lassen sich nur schwer entfernen, und wenn sie entfernt werden, bildet sich ein blutendes Geschwür.

Die Laryngoskopie mit falscher Kruppe zeigt Schwellungen, Rötungen, Stenosen des Larynx und eine erhebliche Menge an Schleim.

Von den zusätzlichen verwendeten Diagnosemethoden:

  • mikroskopische Analyse von Rachenabstrich;
  • bakteriologische Analyse des Rachenabstrichs;
  • PCR zum Nachweis des Erregers der Grunderkrankung;
  • ELISA - Identifizierung des Erregers durch Nachweis spezifischer Antikörper;
  • die Untersuchung des Säure-Base-Zustands im Blut und seiner Gaszusammensetzung, um den Grad der Hypoxie zu bestimmen.

Behandlung

Wenn Sie Anzeichen einer Kruppe finden, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Vor der Ankunft des Arztes können Eltern dem Kind Erste Hilfe leisten:

  • müssen den Frischluftstrom sicherstellen (offene Fenster);
  • Geben Sie dem Kind ein warmes alkalisches Getränk.
  • das Kind muss sitzen oder in die Arme genommen werden, da es ihm in der Bauchlage schwerer fällt zu atmen;
  • In Anwesenheit eines Zerstäubers zu Hause können Sie mit einer alkalischen Lösung einatmen.
  • Als ablenkendes Verfahren können Sie Senfpflaster auf Ihre Schienbeine auftragen.
  • Geben Sie ein Antihistaminikum (Claritin, Suprastin, Tavegil, Cetrin), um die Schwellung und die allergische Stimmung des Körpers zu reduzieren.

Mit wahre Kruppe Die Behandlung erfolgt in einem Krankenhaus.

  • Verabreichung von Anti-Diphtherie-Serum (intravenös oder intramuskulär, je nach Schweregrad);
  • Entgiftungstherapie: Tropfeninjektion von Lösungen in eine Vene, in schweren Fällen - Hämosorption, Plasmaaustausch;
  • Glucocorticosteroid-Medikamente;
  • antiallergische Medikamente;
  • Herz-Kreislauf-Medikamente (falls angegeben).

Bei schwerer Stenose des Larynx und Erstickungsgefahr wird eine Tracheotomie durchgeführt - eine Dissektion der Trachea und die Einführung eines speziellen Tubus, um den Luftstrom in die Lunge zu gewährleisten.

In Behandlung falsches Getreide (besser im Krankenhaus) verwendet werden:

  • Antispastika (No-shpa, Platyfilin);
  • Antiallergika (Suprastin, Claritin, Cetrin, Tavegil);
  • Virostatika (mit Entwicklung der Kruppe in den ersten 3 Tagen der Virusinfektion): Nazoferon, Proteflazid, Viferon und andere;
  • Antibiotika gegen bakterielle Infektionen;
  • Glukokortikoide (Prednisolon) mit dekompensierter und subkompensierter Stenose;
  • Hustenmittel (Oxadeladin, Prenoxdiazin, Glaucin) oder Mucolytika (Ambroxol, Acetylcystein, Carbocystein), je nach Art des Hustens;
  • Inhalation mit alkalischen Lösungen;
  • Sauerstofftherapie.

In schweren Fällen zeigt die Gefahr der Asphyxie eine Tracheotomie.

Prävention

Die Prävention von Diphtherie (die Ursache für die Entwicklung einer echten Kruppe) besteht in der Impfung eines Kindes. Gemäß dem Impfschema wird es ab einem Alter von 3 Monaten dreimal im Abstand von 30 bis 40 Tagen (normalerweise 45 Tage) durchgeführt. Die Wiederholungsimpfung wird nach 9-12 Monaten durchgeführt. nach der Einführung des letzten Impfstoffs und dann alle 10 Jahre.

Falsche Kruppe hat keine solche spezifische Prophylaxe. Um seine Entwicklung zu verhindern, müssen die Schutzkräfte des Körpers des Kindes durch solche vorbeugenden Maßnahmen erhöht werden:

  • Verhärtung des Kindes (regelmäßig und schrittweise);
  • tägliche Spaziergänge an der frischen Luft;
  • ausgewogene Ernährung;
  • aktiver Lebensstil;
  • Einhaltung des Tagesablaufs und ausreichenden Schlafes;
  • Ausschluss von Unterkühlung Kind.

Nach der Methode der Verhärtung eines Kindes wird ein Kinderarzt konsultieren - es gibt verschiedene Ansätze und Methoden (Reiben, Spülen, Duschen usw.). Eine Möglichkeit besteht darin, den Hals zu härten: tägliches Gurgeln mit Wasser, wobei die Temperatur allmählich abnimmt (von Raumtemperatur auf Eis). Die Hauptregel dabei - eine allmähliche und regelmäßige Aushärtung (innerhalb weniger Monate).

Ein wichtiger Punkt bei der Vorbeugung von Fehlgruppen - rechtzeitige und korrekte Behandlung viraler und bakterieller Infektionen.

Zusammenfassung für Eltern

Kruppe ist eine lebensbedrohliche Erkrankung für ein Kind. Zuverlässiger Schutz gegen echte Kruppe sind Impfungen gegen Diphtherie. Eltern sollten sie nicht leichtfertig aufgeben, wodurch das Kind die Gefahr hat, an einer Diphtherie mit schweren Komplikationen zu erkranken, von denen eine die Kruppe ist.

Bei einer falschen Kruppe ist die Situation komplizierter, da es ziemlich schwierig ist, das Kind vollständig vor Virusinfektionen zu schützen. Mit der Entwicklung von falscher Kruppe sollten Eltern nicht in Panik geraten und Erste Hilfe leisten können. Es ist nicht notwendig, den Krankenhausaufenthalt des Kindes aufzugeben, selbst wenn der Rettungsarzt den Angriff zu Hause verkraftet hat - niemand kann die Entwicklung einer falschen Kruppe wieder beseitigen. In einer Krankenhausumgebung wird die Behandlung pünktlich und vollständig erfolgen.

Über die Behandlung von Kruppe bei Kindern im Programm "School of Doctor Komarovsky":

Elena Malysheva spricht in ihrem Programm auch über die falsche und wahre Kruppe bei Kindern:

Kruppe bei Kindern

Kruppe oder so genannte Laryngotracheobronchitis kann in jedem Alter auftreten. Dies ist eine virale oder bakterielle Infektion, die die Stimmbänder und das gesamte umgebende Gewebe betrifft. Kruppe kann durch eine allergische Reaktion verursacht werden. Für viele Eltern macht die Kruppe einen erschreckenden Eindruck. Meistens treten Anfälle von Kruppe nachts auf.

Ein Kind kann die folgenden Symptome einer Kruppe haben:

  • heiserer "bellender" Husten;
  • Schwierigkeiten beim Atmen;
  • heisere oder knarrende Stimme.

Behandlung der Kruppe bei Kindern

Sie können die Klimaanlage im kalten Modus oder den Luftbefeuchter im kalten Nebelmodus einschalten. Sehr gut, wenn Sie beide Geräte haben und sie zusammen einschalten können. Solche Aktivitäten können den Anfall der Kruppe vollständig lindern oder die Symptome erheblich verringern.

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Ihr Kind Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken hat. Der Arzt kann empfehlen, dass Sie sich in ärztlicher Notaufnahme befinden. Wenn das Kind mehr als 60 Atembewegungen pro Minute ausführt, verfärben sich die Nagelplatten blau und suchen Sie sofort einen Notarzt auf.

Keine Panik, wenn Ihr Kind eine Kruppe hat. Nehmen Sie das Kind in die Arme und gehen Sie ins Badezimmer. Schließen Sie die Tür hinter sich. Schalten Sie das heiße Wasser in der Dusche ein. Bleiben Sie 5-10 Minuten im Bad. Gute Belichtung hat einen Spaziergang in der kalten Luft. Ziehe das Kind warm und gebeugt in einen Rollstuhl oder auf seine Hände. Stellen Sie das Kind niemals in horizontaler Position auf eine ebene Fläche. Der Anfall der Kruppe endet eine Stunde nach Auftreten der ersten Symptome. Wenden Sie sich für Symptome der Kruppe an Ihren Arzt.

Bei bakteriellen Infektionen ist eine medikamentöse Behandlung angezeigt. Antibakterielle Medikamente helfen in seltenen Fällen. Steroidarzneimittel werden am häufigsten verwendet, um die Atmungsfunktion zu verbessern. In manchen Situationen hilft häufiges Füttern in kleinen Portionen oder das Trinken von warmen Flüssigkeiten.

Falsche Kruppe bei Kindern

Nichts ist schlimmer für Eltern als wenn ihr Baby krank ist. Je älter das Kind, desto erfahrener werden Mütter und Väter, die bereits wissen, wie sie mit SARS, Angina pectoris, Windpocken und vielen anderen Krankheiten umgehen müssen. Wenn sie mit etwas anderem Unbekanntem konfrontiert werden, kommen der Rat von Ärzten, Ratschläge von Großmüttern, Bekannte, Artikel aus dem Internet oder Fachliteratur zur Rettung. Nach der Überprüfung der Informationen gehen die Eltern zur Behandlung des Babys. Aber es passiert, wenn Sie keine Zeit zum Lernen haben, weil Sie hier und jetzt handeln müssen, ohne einen Moment zu warten. Solche Fälle umfassen zum Beispiel einen Angriff einer falschen Kruppe. Natürlich hoffen wir, dass Sie sich diesem Phänomen in Ihrem Leben nie stellen müssen, aber es ist besser, wie sie sagen, bewaffnet zu sein. Eltern sollten solche Informationen von der Geburt ihres Sohnes oder ihrer Tochter besitzen.

Wie erkennt man, dass das Baby eine Kruppe hat?

Falsche Kruppe - der Name ist beliebter. Ärzte verwenden den Namen "akute stenosierende Laryngotracheitis". Wenn das Baby damit diagnostiziert wird, bedeutet dies, dass es einen entzündlichen Prozess im Kehlkopf und in der Luftröhre hat. Vor diesem Hintergrund entwickelt das Kind ein Ödem. Übrigens geht alles ziemlich schnell (innerhalb weniger Stunden). Die Diagnose wird jedoch in der Regel bereits nach dem Angriff gestellt. Was passiert in diesem Moment?

In der Regel tritt spät abends ein falscher Getreideanfall auf. Oft im Schlaf. Das Baby beginnt zu husten, zu ersticken, das nasolabiale Dreieck kann blau werden, die Stimme wird heiser oder kann ganz verschwinden. Die Atmung des Babys ist laut und schwierig. Es fällt ihm schwer, Luft zu holen, es stellt sich heraus, dass es lang ist und wie zusammengedrückt. Da dem Körper Sauerstoff fehlt, atmet das Kind schnell (bis zu 50 Atemzüge pro Minute). Die Norm ist, wenn das Drei- bis Fünfjährige genau zweimal langsamer atmet. Das Husten eines Kindes während eines Überfalls wird als "Bellen" oder "Quaken" bezeichnet. Leider ist falsche Kruppe erstickend gefährlich. Daher müssen Sie unverzüglich handeln.

Was ist zu tun, bevor der Krankenwagen eintrifft?

Viel hängt davon ab, wie Erste Hilfe geleistet wird. Wenn Ihr Baby einen Anfall hatte und dies allen oben genannten Symptomen entspricht, dann gilt Folgendes:

  • Rufen Sie eine Rettungswagen-Brigade an.
  • Geben Sie dem Kind eine Pille des desensibilisierenden Medikaments Dimedrol, Tavegil oder Suprastin (Kinder unter 3 Jahren benötigen 1/4 Pille nach 3 Jahren - die Hälfte).
  • Öffnen Sie die Fenster weit und bringen Sie das Baby zu einem von ihnen. Zum Schutz vor Zugluft wickeln Sie das Baby in eine Decke.
  • Dann dämpfen Sie das Baby mit Inhalation. Dazu Kamille oder Salbei, Soda und Sonnenblumenöl zu gleichen Teilen in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Zum Kochen bringen. Von der Hitze nehmen und das Baby so stellen, dass es diesen Dampf atmet. Wenn das Kind sehr klein ist, können Sie Folgendes tun. Nehmen Sie die Pfanne nicht vom Herd. Schließen Sie die Tür in der Küche und halten Sie das Baby in den Armen. Stellen Sie sich neben den Herd. Lassen Sie das Baby nützliche Dämpfe atmen.
  • Wenn Sie einen Luftbefeuchter haben, schalten Sie ihn ein. Wenn nicht, hängen Sie nasse Frotteehandtücher und Lumpen auf die Batterien. Ihr Ziel in diesem Fall ist es, die Wohnung zu einem tropischen Klima zu machen. Damit sich das Baby besser fühlt, müssen Sie warm und sehr feucht sein.
  • Versuchen Sie, Ihrem Kind so viel wie möglich ein warmes Getränk zu geben. Gut für diesen Zweck eignet sich warme Milch, gemischt mit Mineralwasser (warm und ohne Gas!). Wenn das Baby eine solche „Behandlung“ einfach ablehnt, gießen Sie es mit etwas Wasser. Wenn er nur getrunken hätte. Es ist besser, dies nach und nach zu tun, aber so oft wie möglich. Auf diese Weise können Sie die Verengung des Kehlkopfes entfernen.
  • Ablenkvorgänge durchführen. Dazu gehören heiße Fußbäder, deren Wassertemperatur etwa 42 bis 45 Grad betragen sollte.
  • Lenken Sie das Kind ab: geben Sie ein helles Spielzeug, schalten Sie den Cartoon ein. Nun ist es sehr wichtig, dass Sie und das Baby ruhig sind. Sie brauchen dies, um rational zu handeln und die Situation nicht zu verschlimmern. Die Aufregung und die Angst des Kindes spielen gegen ihn.

Ursachen für falsches Getreide bei Kindern

Warum tritt dieser Zustand auf? Es wurde nachgewiesen, dass die Ursache dieser Erkrankung sein kann: Influenzavirus, Parainfluenza, Adenovirus-Infektion und einige Kinderkrankheiten (Masern, Scharlach, Keuchhusten). Darüber hinaus sind Kinder mit Allergien gefährdet.

Prävention

Um diese und andere Erkrankungen im Rachenraum zu verhindern, können vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden. Zum Beispiel ist das Aushärten des Halses sehr effektiv. Lassen Sie das Kind den Hals regelmäßig bei Raumtemperatur (23-25 ​​° C) mit Wasser spülen, und senken Sie dann die Wassertemperatur auf sehr kalt. Sie können dem Baby gefrorene Beeren in den Gefrierschrank geben. Und lecker und gesund. Nur nicht eilen, alles sollte allmählich sein.

Wenn Ihr Baby einen Pseudo-Getreideanfall hatte und Sie es selbst stoppen konnten, suchen Sie trotzdem einen Arzt auf. Denken Sie daran, dass selbst ein leicht früherer Angriff immer wieder vorkommen kann. Daher ist es sehr wichtig, auf die Meinung und Empfehlung eines Spezialisten zu hören und dem Kind zu helfen, gemeinsam mit ihm die Krankheit zu bewältigen.

Erste Hilfe bei falscher Kruppe bei Kindern, Symptomen der Krankheit und Behandlungsmethoden

Falsche Kruppe ist eine Kinderkrankheit, von der Kinder zwischen einem und fünf Jahren betroffen sind. 50% der Fälle sind Kinder zwischen einem und drei Jahren, und nur 9% der Fälle treten bei Kindern über sechs Jahren auf.

Die Krankheit entwickelt sich vor dem Hintergrund akuter respiratorischer Virusinfektionen und anderer Virusinfektionen. Der Höhepunkt der Saison ist das Ende des Herbstes - mitten im Winter.

Dem klinischen Bild zufolge ähnelt es einer durch Diphtherie verursachten wahren Kruppe.

Was ist eine falsche Kruppe?

In wissenschaftlichen Arbeiten finden Sie eine große Anzahl von Namen der Erkrankung: subglottische, subbarische, akute obstruktive, stenotische Laryngitis. Sowie akute stenosierende Laryngotracheitis, wenn sich die Krankheit unter die Trachea ausbreitet.

Die Krankheit betrifft nur kleine Kinder. Der Grund sind die anatomischen Merkmale des Kinder-Kehlkopfes: Die Form des Trichters ist klein, wenn sich lose Zellulose im submentalen Teil befindet. Eine solche Struktur bewirkt das schnelle Einsetzen eines Ödems, eine schnelle Entzündung und eine weitere Verengung - Stenose des Kehlkopfes.

Falsche Kruppe bei Kindern ist wichtig, um sich von der wahren zu unterscheiden, die sich nur in der Diphtherie und bei Kindern und Erwachsenen manifestiert.

Der Grund für die Verengung des Lumens:

  • Schwellung der Bänder infolge einer Entzündung;
  • Reflexkompression der Constrictor-Muskeln des Kehlkopfes;
  • erhöhte Sekretion der Schleimhautdrüsen (es bildet sich viel Sputum, das das verengte Lumen des Kehlkopfes verstopft).

Warum kommt es vor?

Stenosierende Laryngitis ist eine Folge von viralen Pathologien wie:

  • Keuchhusten
  • Grippe;
  • Herpes;
  • Masern;
  • Windpocken;
  • Scharlach
  • Adenovirus-Infektion.

Laryngotracheitis mit Larynxstenose kann auch bakterielle Ätiologie haben. Die Gefahr ist:

  • Staphylococcus;
  • Hämophilus bacillus;
  • Pneumokokken;
  • Streptokokken.

Die bakterielle Form ist schwerer, aber seltener.

Eine besondere Risikogruppe für das Auftreten einer stenosierenden Laryngitis besteht aus Kindern mit einer Vorgeschichte von:

  • Hypoxie während der fötalen Entwicklung;
  • Geburtsverletzung;
  • Mangel an Vitaminen;
  • Rachitis;
  • Fütterung mit künstlichen Milchmischungen;
  • atopische Dermatitis.

Klassifizierung

Es gibt verschiedene Arten der Klassifizierung:

  • wegen des Aussehens - bakteriell und viral;
  • auf das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Komplikationen (kompliziert oder nicht kompliziert);
  • je nach Grad oder Stufen der Kehlkopfverengung.

Akute stenosierende Laryngotracheitis hat mehrere Schweregrade.

  1. Grad Nummer 1 oder kompensierte Stenose. Charakteristisch ist ein schweres Atmen während körperlicher Anstrengung und Erregung.
  2. Grad Nummer 2 oder Unterkompensierte Stenose. In der Ruhe inspirierte Atemnot ausgedrückt.
  3. Grad Nummer 3 oder dekompensierte Stenose. Schwere Atemnot in Ruhe und paradoxes Atmen.
  4. Grad Nummer 4 oder terminale Stenose. Schwere Hypoxie. Tod

Auch die Stenose des Kehlkopfes kann nach Formen klassifiziert werden.

  • Ödematös Gekennzeichnet durch eine Erhöhung der Flüssigkeitsmenge im Zwischenraum im Kehlkopf, wodurch die Stimme heiser wird und die Atmung schwierig wird.
    Katarrhalisches Ödem. Es äußert sich in Hyperämie und Ödem der Schleimhaut des Kehlkopfes ohne Plaque.
  • Ödematös-infiltrativ. Sie tritt bei schweren Entzündungen auf, die tief gehen und die Bänder, oberflächlichen Knorpelschichten und Muskeln betreffen.
  • Fibrinös und eitrig. Schleimhaut strafft Fibrin-Plaque mit eitrigen Röhrchen. Diese Form ist in der Regel eine Komplikation eines Ödemat-Infiltrationsmittels.
  • Hämorrhagisch Charakterisiert durch Schleimhautblutungen an geschöpften Nadgortanys und Stimmlippen, wodurch petechiale oder ausgedehnte Drain-Hämorrhagien entstehen.
    Ulzerativ-nekrotisch. Die schwierigste Etappe. Es tritt aufgrund des Todes von Geweben in verschiedenen Schichten des Kehlkopfes auf. Geschwüre heilen praktisch nicht. Mögliche Verletzung der Unversehrtheit des Knorpelgewebes.

Klinisches Bild

Die ersten Symptome von falschem Getreide treten bei SARS auf. Normalerweise abends oder nachts. Um den Angriff zu beginnen, sind gekennzeichnet durch:

  • Temperaturanstieg;
  • der Anschein von Angst, weinend;
  • starker Husten, der als "Bellen" bezeichnet wird;
  • häufiges lautes Atmen und Atemnot.
Die Verengung des Lumens des Kehlkopfes mit Stenose

Wenn zu diesem Zeitpunkt ein Angriff der falschen Kruppe nicht gestoppt werden kann, schreitet die Verengung des Kehlkopflumens voran und der Zustand des Kranken verschlechtert sich.

  • ständige Dyspnoe bei Inspiration in einem ruhigen Zustand;
  • Atem aus der Ferne deutlich zu hören;
  • Teilnahme an der Hilfsmuskelatmung;
  • Aufregung und Angst;
  • Blässe
  • Beim Husten wird die Haut um den Mund bläulich (es bildet sich eine Zyanose).

Wenn in dieser Phase des Angriffs einer falschen Kruppe keine Erste Hilfe geleistet wurde, geht die stenosierende Laryngitis in die nächste Phase über.

Das Kind befindet sich in einem Zustand des Schreckens, der durch Gleichgültigkeit und Lethargie ersetzt wird. Es gibt Anzeichen von Sauerstoffmangel und Atemstillstand. Dyspnoe schlimmer. Es gibt ein lautes Atmen mit Keuchen. Allmählich verschwindet Husten aufgrund von Stenosen. Haut und Schleimhäute werden blau. Es gibt einen Druckabfall. Schwach

Die nächste Kruppe eines Kindes entwickelt sich zu einem Endstadium. Dies - Krämpfe, Koma, Herzstillstand.

Dies sind die klassischen Anzeichen und Entwicklungsstadien eines Anfalls einer falschen Kruppe bei Kindern, der vor dem Hintergrund einer Virusinfektion auftritt.

Die Krönung der Krankheit bei einem Kind unter zwei Jahren beträgt 3-5 Tage. Diese Tage sind besonders wahrscheinlich aufgrund einer Zunahme nekrotischer Läsionen des Larynx tödlich.

Diagnose

Die Diagnose einer stenosierenden Laryngitis kann von einem Hals-Nasen-Ohrenarzt oder Kinderarzt gestellt werden. Die Diagnose einer falschen Kruppe umfasst:

  • allgemeine Untersuchung des Patienten;
  • den Lungen zuhören;
  • Mikrolaryngoskopie;
  • bakterieller Rachenabstrichtest;
  • PCR und Blut-ELISA zum Ausschluss der Phagozyten- und Infektionsflora;
  • die Untersuchung der Gaszusammensetzung von Blut und KOS zur Analyse der Schwere des Sauerstoffmangels;
  • Röntgen der Lunge, Rhinoskopie, Otoskopie zur Beurteilung der Wahrscheinlichkeit von Komplikationen.

Bei Verdacht auf einen Kehlkopf werden auf Saburos Medium Pilze ausgesät und die erhaltenen Kolonien mikroskopiert.

Therapie

Die erste Behandlung der Kruppe bei Kindern besteht darin, die Entwicklung eines Anfalls zu verhindern. Dafür brauchen Sie:

  • das Zimmer des Babys ständig lüften;
  • Nahrungsmittel ausschließen, die Reizungen im Hals verursachen können (alles sauer, würzig, salzig, süß ist verboten);
  • Absorbierbare Tabletten, Pastillen, Sprays (Strepsils, Doctor Mom, Ingalipt, Septefril) auftragen.

Erste-Hilfe-Regeln

Wenn bei Ihrem Kind eine stenosierende Laryngitis diagnostiziert wurde, ist es äußerst wichtig, dass Sie wissen, was mit falscher Kruppe zu tun ist, wenn ein Angriff nicht vermieden werden konnte.

Aktion Nummer 2 - rufen Sie den Krankenwagen an. In dieser Phase der Notfallversorgung für falsche Kruppe machen einige Eltern einen kritischen Fehler - sie rufen keinen Krankenwagen an. Hoffe auf Einatmen und beruhige das Kind. Warten und nicht, ob es besser wird. Was ist, wenn es so ist und der Krankenwagen ankommt? Denken Sie daran - es ist besser, wenn der Krankenwagen in dem Moment ankommt, in dem das Baby bereits besser ist, als es keine Zeit für ihn hat.

Als nächstes verhalten wir uns so:

  • Wir geben dem Kind die höchste Position im Bett oder nehmen es in Ihre Arme.
  • wir beruhigen uns (deshalb müssen Sie sich selbst beruhigen, weil Kinder den Zustand eines Erwachsenen akut spüren und Angst und Erregung die Stenose des Larynx erhöhen);
  • öffne das Fenster, wenn es nicht sehr kalt und draußen nicht heiß ist, bring ein Kind dazu;
  • Wenn es draußen kalt oder wild ist, gehen Sie ins Badezimmer und drehen Sie das Wasser auf (nicht heiß). Lassen Sie das Baby seinen Dampf atmen.
  • Wenn das Baby hohes Fieber hat, geben Sie ein Antipyretikum (Paracetamol ist am besten).
  • Wenn es eine laufende Nase gibt, dann wird der Vasokonstriktor in der Nase vergraben.

Wenn Sie einen Luftbefeuchter haben, können Sie ihn einschalten.

Wenn das Baby nicht trinken will, geben Sie ihm warmes Wasser.

Hier ist die Notfallversorgung zur Stenosierung der Laryngotracheitis prinzipiell abgeschlossen - als nächstes sollte ein Krankenwagen erscheinen. Aber es kommt vor, dass sie immer noch nicht da ist und das Baby nicht besser wird. Dann bleibt nichts anderes übrig, wie das Kind sich selbst behandeln kann. In diesem Moment werden gezeigt:

  • Antihistaminika (Loratadin, Cetirizin usw.);
  • Antispasmodika (Papaverin, No-Shpa);
  • Droge mit Salbutamol (Bronchoralsirup, Intaril-Sirup).

Was kann nicht gemacht werden?

Für die Erste Hilfe mit falscher Kruppe ist es wichtig, nicht nur zu wissen, was zu tun ist, sondern was nicht. Streng verboten:

  • wärmen Sie den Hals auf, legen Sie Kompressen und Senfpflaster an (dies stärkt die Schwellung und erhöht das Erstickungsrisiko);
  • versuche das Kind zu füttern;
  • zwinge ihn zu trinken;
  • ätherische Öle in den Raum sprühen, auch solche, die „atmen leichter“ sind
  • fügen Sie ätherische Öle zu heißem Wasser in einem Bad oder in einem Topf hinzu und versuchen Sie, das Kind diese Paare atmen zu lassen;
  • Hustenmittel wie Codein, Kolderpin usw. geben

Medikamentöse Behandlung

Die Therapie der falschen Kruppe bei einem Kind, dessen Angriff die 3. und 4. Stufe erreicht hat, wird nur in der neuen Belebung durchgeführt. Die Behandlung zu Hause ist nur bei der ersten und zweiten Anfallsschwere möglich. In diesem Fall wird jedoch ein Krankenhausaufenthalt bevorzugt.

Aber selbst wenn das Baby noch zu Hause gelassen wird, können ihm Medikamente verabreicht werden, um die folgenden Anfälle nur durch ärztliche Verschreibung zu verhindern.

Die Behandlung der stenosierenden Laryngotracheitis beinhaltet die Verwendung der folgenden Medikamente.

  • Glukokortikosteroide gegen Ödem und Larynxentzündung (Hydrocortison, Prednisolon).
  • Antihistaminika zur Linderung von Allergiesymptomen (Fenistil, Tavegil, Suprastin, Dimedrol, Loratadin).
  • Sedativa (Baldrian-Tabletten, Bromide, Neurohel). Je ruhiger das Baby, desto weicher der Atem.
  • Antispasmodika, die den Krampf des Kehlkopfes schwächen (No-Spa, Salbutamol, Atrovent, Baralgin).
  • Bronchodilatorika, die den Schleim verdünnen (Solutan, Bromheksin).
  • Antivirale Medikamente, die gegen Krankheitserreger der falschen Kruppe wirken (Kagocel, Tsitovir). Oder Antibiotika, wenn der Entzündungsprozess bakterieller Natur ist (Tetraolean, Zeporin).

Inhalationen können vorgeschrieben werden, um die durch eine Entzündung entwässerte Larynxschleimhaut zu befeuchten.

Prognose

Wenn Eltern verstanden haben, wie sie falsche Kruppe behandeln, was zum Zeitpunkt eines Überfalls zu tun ist, ist ihr Baby nicht in Gefahr. Das Baby ist vollständig erholt. Es wird keine Komplikationen geben.

Wenn jedoch die Eltern aufkamen, sich selbst zu behandeln, und sie sich erst an die Ärzte wandten, als der Angriff in das Stadium der Zersetzung überging, ist der Tod möglich.

Prävention

Die Krankheit tritt vor dem Hintergrund einer Virusinfektion auf. Daher ist die hauptsächliche Präventionsmethode der Anstieg der Immunität, wodurch Infektionen vermieden werden. Es ist wichtig, das Baby zu härten.

Während der saisonalen Infektionen sollte vermieden werden, sich an Orten zu befinden, an denen sich viele Menschen versammeln. Zieh dich für das Wetter an. Nehmen Sie Vitamine und Adaptogene (wie von einem Arzt verordnet).

Ein erhöhtes Risiko für Symptome einer falschen Kruppe besteht bei Kindern, die nicht wegen Nahrungsmittelallergien behandelt wurden. Daher ist es äußerst wichtig, eine richtige Ernährung festzulegen, die dem Kind täglich fermentierte Milchprodukte gibt.

Kruppe bei Kindern: Symptome, Behandlung

Croup ist eine ziemlich gefährliche Erkrankung des Atmungssystems, die als Komplikation akuter infektiöser und entzündlicher Prozesse im Atmungssystem auftritt. Aufgrund einiger anatomischer und physiologischer Merkmale des Körpers des Kindes sind kleine Kinder am anfälligsten für die Entwicklung dieser Krankheit.

Die hauptsächliche Gesundheitsgefährdung der Patientengruppe ist das Einsetzen von Atemnot, das auf eine Verengung des Kehlkopfes und der oberen Luftröhre zurückzuführen ist. Daher hat diese Krankheit einen anderen Namen - Stenosierung (d. H. Begleitet von anhaltender Verengung des Lumens des Organs), Laryngitis oder Laryngotracheitis.

Sorten von Kruppe

Es gibt zwei Arten von Getreide:

  • Wahr Es entwickelt sich nur bei Diphtherie. Die Pathologie beruht auf einer spezifischen fibrinösen Entzündung mit der Bildung von Filmen auf der Schleimhaut des Kehlkopfes (im Bereich der Stimmlippen). Die Luftwege einer Person sind mit diesen Filmen verstopft und es besteht Erstickungsgefahr.
  • Falsch Es ist eine Komplikation bei anderen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege. Die Verstopfung der Atemwege in dieser Art von Kruppe tritt hauptsächlich aufgrund eines Ödems der Kehlkopfwände (und derselben Stimmlippen) auf.

Falsche Kruppe ist am häufigsten anzutreffen, daher wird dieser Artikel im Mittelpunkt stehen.

In Abhängigkeit von den vorherrschenden pathologischen Veränderungen kann eine falsche Kruppe in verschiedenen Formen auftreten:

  • bei Ödemen, bei denen der schwerwiegende Zustand des Patienten durch Schwellung der Atemwege verursacht wird;
  • im hypersekretorischen Zustand, gekennzeichnet durch reichlich vorhandene Bildung von viskosem Auswurf, wobei das Lumen des Kehlkopfes überlappt;
  • krampfartig, verursacht durch Krämpfe der Atmungsorgane;
  • in einer gemischten, bei der mehrere pathologische Manifestationen gleichzeitig vorhanden sind (Ödem und Hypersekretion, Ödem und Spasmen usw.).

Ursachen der Kruppe

Kruppe bei einem Kind kann vor dem Hintergrund folgender Infektionskrankheiten auftreten:

  • Grippe und Parainfluenza - in den meisten Fällen.
  • Erkrankungen, die durch respiratorisches Synzytialvirus und Adenovirus verursacht werden.
  • Entzündliche Erkrankungen der Atemwege bakterieller Natur.

Warum entwickeln Kinder am häufigsten eine Kruppe?

Am anfälligsten für die Entwicklung von falschen Getreidekindern ab 6 Monaten. Bis zu 3 Jahren ist dieses Syndrom im Erwachsenenalter viel seltener. Dieses Muster wird durch einige der anatomischen und physiologischen Merkmale der Atemwege eines Kindes erklärt:

  • Bei kleinen Kindern hat der Kehlkopf eine Trichterform und die Luftröhre hat ein enges Lumen, wodurch bereits eine kleine Schwellung der Schleimhäute zu einer fast vollständigen Überlappung dieser Organe führen kann.
  • Die Tendenz der Gewebe, Ödeme zu entwickeln.
  • Hyperreizbarkeit der Atmungsmuskulatur.

Was passiert mit der Kruppe in den Atemwegen?

Akute Entzündungen im Larynx gehen in der Regel mit Anschwellen der Schleimhaut und Schleimbildung einher. Wenn dieses Ödem ausgeprägt ist (insbesondere im engsten Teil des Kehlkopfes - im Bereich der Stimmlippen und darunter), wird das Lumen zuerst teilweise blockiert und mit erhöhten pathologischen Veränderungen - auf ein kritisches Niveau, sodass der Patient normalerweise nicht würgen kann. Das ist die Kruppe. Zur Verletzung der Atemwege trägt bei dieser Erkrankung eine erhebliche Ansammlung von Auswurf und Muskelkrampf des Larynx bei. Und es ist sehr wichtig, dass die Angst des Kindes, Schreien und Schreien nur den Krampf der Atmungsorgane verstärken.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Kruppe nachts entwickelt, ist besonders groß. Dies wird durch die folgenden physiologischen Phänomene erklärt: Wenn das Kind längere Zeit liegt, der Abfluss von Blut und Lymphe aus dem Gewebe etwas erfolgt (daher nimmt die Schwellung zu), nimmt die Drainageaktivität der Atemwege ab (der Schleim sammelt sich dort an). Verfügt der Raum gleichzeitig über trockene, warme Luft, die die Schleimhäute austrocknet, steigt das Risiko für Atemwegserkrankungen erheblich.

Symptome der Kruppe

Für die Kruppe ist ein Dreiklang von Symptomen charakteristisch:

  • bellender paroxysmaler Husten;
  • Stridor (lautes Atmen), insbesondere wenn das Kind weint oder sich Sorgen macht;
  • Heiserkeit

Darüber hinaus gibt es geringfügige Anzeichen einer Erkrankung - schwere Angstzustände, schnelle Atmung und Herzschlag, Übelkeit, Hyperthermie.

Mit einer Zunahme des Atemstillstands werden alle Symptome verschlimmert, die Haut des Kindes wird grau oder bläulich, der Speichelfluss nimmt zu, das Keuchen ist bereits in Ruhe zu hören und die Hemmung wird durch Angstzustände ersetzt.

Diagnose der Kruppe

Sie diagnostizieren die Kruppe eines Kindes durch ein charakteristisches Krankheitsbild und das Vorhandensein von Symptomen einer infektiös-entzündlichen Erkrankung der Atmungsorgane. Zusätzliche Untersuchungen in solchen Situationen haben einfach keine Zeit, da der Patient sofort unterstützt werden muss.

Andere krebsähnliche pathologische Zustände können ebenfalls auftreten: Aspiration eines Fremdkörpers (z. B. Eindringen von Teilen von Spielzeug in die Atmungsorgane), allergisches Ödem der Atemwege, Larynxtrauma, plötzlicher Laryngospasmus, Epiglottitis und andere. Die Behandlung dieser Beschwerden ist etwas anders, daher ist es unmöglich, ein Kind mit Manifestationen einer Atemwegsobstruktion selbst zu behandeln.

Erste Hilfe für die Kruppe

Das erste, was Eltern tun sollten, wenn ein Kind Symptome einer Kruppe entwickelt, ist es, einen Krankenwagen zu rufen. Als Nächstes tun Sie Folgendes (bevor Sie mit der Ankunft von Ärzten versuchen, den Zustand des Babys zu lindern):

  • Nimm das Kind in deine Arme und beruhige dich. Wie bereits erwähnt, führen Angst und Angst zu einem erhöhten Atemspasmus.
  • Decken Sie den Patienten in eine Decke und bringen Sie ihn zu einem offenen Fenster oder bringen Sie ihn auf den Balkon (er braucht Zugang zu kalter Luft). Sie können das Kind auch ins Bad bringen, wozu auch ein Wasserhahn mit kaltem Wasser gehört (nicht heiß!).
  • Wenn sich im Haus ein Vernebler befindet, geben Sie dem Kind einen Hauch Salzlösung oder Mineralwasser.

Es ist wichtig! Jegliches Dampfinhalieren, Reiben und andere ähnliche Verfahren für die Croup sind kontraindiziert.

Behandlung der Kruppe

Kinder mit Symptomen einer Kruppe werden ins Krankenhaus eingeliefert. Das erste, was Ärzte tun sollten, ist die Wiederherstellung der Atemwege. Dazu ist es notwendig, die Schwellung und den Krampf des Larynx zu reduzieren und sein Lumen aus dem angesammelten Schleim freizusetzen. Daher wird der Patient in der vorklinischen Phase und dann im Krankenhaus wie folgt behandelt:

  • Glukokortikoide werden verabreicht, um das Kehlkopfödem zu reduzieren. Vor kurzem haben Kinderärzte die Inhalationsverabreichung solcher Medikamente (über einen Zerstäuber) bevorzugt.
  • Zur Linderung von Spasmen der Atemwege (Salbutamol, Atrovent sowie solcher Antispasmodika wie Baralgin) ist bei ausgeprägtem Spasmus ein zusätzliches Sedativum verabreicht.
  • Sind eingeatmete Ambroxol oder andere Medikamente, die den Durchtritt von Auswurf erleichtern.
  • Bei Bedarf werden Antihistaminika verabreicht.

Mit der Ineffektivität einer konservativen Therapie wird eine Trachealintubation oder Tracheotomie durchgeführt, gefolgt von einer mechanischen Beatmung.

Prävention

Da falsche Kruppe bei Kindern vor dem Hintergrund akuter respiratorischer Virusinfektionen am häufigsten auftritt, kann ihre Entwicklung verhindert werden, indem "Erkältungskrankheiten" verhindert werden. Darüber hinaus spielt das korrekte Verhalten von Eltern mit Grippe und anderen ähnlichen Erkrankungen eines Kindes eine wichtige Rolle bei der Verhinderung des Auftretens einer stenosierenden Laryngitis. Es ist die Umsetzung der Empfehlungen des Arztes, die Schaffung komfortabler Bedingungen im Patientenzimmer (saubere, feuchte, kühle Luft), reichliches Trinken, regelmäßiges Waschen der Nase und nicht angepriesene Medikamente können die Schwere der pathologischen Veränderungen in den Atmungsorganen verringern.

Darüber hinaus ist es bei akuten Infektionen der Atemwege nicht ratsam, folgende Maßnahmen zu treffen: Legen Sie Senfpflaster ab, reiben Sie den Patienten mit ätherischen Ölen ein, geben Sie dem Baby Zitrusfrüchte, Honig und andere mögliche Allergene. All dies kann zu einem Reflexkrampf der Muskeln des Kehlkopfes führen und die Entwicklung der Kruppe provozieren.

Wichtig: Eltern von Babys, die früher eine Croup hatten, sollten sich immer mit ihrem Kinderarzt über das Verhalten informieren, wenn das Kind die ersten Anzeichen einer Atemwegserkrankung aufweist und welche Medikamente für die Notfallhilfe in der Erste-Hilfe-Packung enthalten sein müssen.

Olga Zubkova, Ärztliche Gutachterin, Epidemiologin

19,066 Gesamtansichten, 1 Ansichten heute