Günstige Analoga und Ersatz für das Medikament Kagotsel für Kinder und Erwachsene: eine Liste mit Preisen

Das moderne Medikament Kagotsel ist ein wirksamer Interferoninduktor. Antivirales Mittel wird bei der Behandlung von Influenza, akuten Atemwegserkrankungen, zur Bekämpfung des Herpesvirus verwendet.

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, 10 Stück in den Konturzellen. Die vom Arzt verschriebene Dosis und der Behandlungsverlauf basieren auf der Diagnose der Krankheit. Es wird im Inneren angewendet, unabhängig von der Mahlzeit.

Dank der modernen Fülle an antiviralen und immunstimulierenden Medikamenten können Sie ein günstiges Analogon von Kagocel wählen. Dieser Artikel enthält Analoga der russischen Produktion sowie der Republiken Ukraine und Weißrussland.

Analoge der russischen Produktion

Nachfolgend finden Sie eine Vergleichstabelle für billige, in Russland hergestellte Medikamente.

Homöopathische Medizin gegen Grippe und Erkältung. Es hat eine immunmodulatorische und antivirale Wirkung auf den Körper.

Unterscheidet antimutagene Anzeichen. Erhältlich in Form von süßen und resorbierbaren Tabletten.

Ein billiges Analogon von Kagotsel für Kinder ist Arbidol. Umifenovir ist ein Wirkstoff von Arbidol, der das Immunsystem effektiv stimuliert.

Der Vorteil ist die Verwendung von Rotavirus-Infektionen, die mögliche Komplikationen reduzieren.

Antigrippin ist ein Kombinationspräparat, das Paracetamol, Ascorbinsäure und Chlorphenamin enthält.

Es wird bei Grippe und ARVI angewendet. Kontraindiziert bei chronischen Erkrankungen der Leber, der Nieren, während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Remantadin ist ein billiges Analogon zu Kagocel, einem antiviralen Medikament. Lokalisiert den Infektionsprozess und hilft dem Körper, sich schnell zu erholen.

Wird zur Behandlung von Influenza sowie als Präventivmaßnahme bei Influenza-Epidemien verwendet. Kinder sind erst ab sieben Jahren erlaubt. Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Ukrainische Stellvertreter

Liste der ukrainischen Drogen, die Kagocel ersetzen können:

    Albator Antivirales Arzneimittel zur systemischen Anwendung: Alator mit dem Wirkstoff des Extrakts aus Erlenschwefel und Erlenklebstoff.

Polyphenolische Verbindungen des Medikaments helfen bei der Bekämpfung von Influenzaviren, Stomatitis und Herpesvirus. Tablettenkinder sollten nach 14 Jahren ernannt werden. Der Preis in Russland beträgt im Durchschnitt 195 Rubel. Amizon bezieht sich auf nicht-narkotische und analgetische Medikamente. Die aktive Komponente von Enisamiumiodid ist Teil dieses Tools.

Es wird bei Atemwegserkrankungen, Influenza, ARVI, Lungenentzündung und Halsschmerzen angewendet. Verschreiben Sie Patienten mit individueller Jodempfindlichkeit, Leber- und Nierenerkrankungen nicht. Das Medikament Amizon ist in Pillenform erhältlich. Der Durchschnittspreis beträgt 160 Rubel. Arbivir-Gesundheit. Antivirales und Anti-Influenza-Mittel mit immunstimulierender Wirkung. Kämpft effektiv gegen Virusinfektionen und verringert das Risiko von Komplikationen.

Es wird zur Behandlung der folgenden Erkrankungen verwendet: Influenza A und B, chronische Bronchitis, Windpocken, Herpesinfektionen. Zugelassen für Kinder ab zwei Jahren. Der durchschnittliche Preis von 300 Rubel für 20 Tabletten. Immunostat (Umifenovir). Das Medikament enthält den Wirkstoff Umifenovir, der das Virus ohne negative Folgen wirksam abwehrt.

Verschrieben bei der Behandlung von Influenza, saisonalen Erkältungskrankheiten. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ab zwei Jahren zugelassen. Immunostat hat sich als wirksames, wenig toxisches und sicheres Mittel etabliert. Der Preis in Russland beträgt durchschnittlich 230 Rubel.

Belarussische Generika

In der Welt der Pharmazie konkurrieren belarussische Generika in Qualität und Effektivität. Die Tabelle zeigt die Analoge von Kagotsel aus der belarussischen Produktion.

Analoga von Kagocel-Tabletten

Kagocel (Tabletten) Wertung: 373

Kagocel ist eine russische Droge mit antiviraler und antimikrobieller Wirkung. Verfügbar in Form von Tabletten für den internen Gebrauch. Es kann bei Kindern und Erwachsenen als Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von ARVI, Grippe eingesetzt werden. Kagocel kann Kindern ab 3 Jahren in einer Dosierung von 1 bis 3 Tabletten pro Tag verschrieben werden. Weitere Informationen zur Dosierung können nur vom behandelnden Arzt gemeldet werden.

Analoga des Medikaments Kagocel

Analog billiger ab 24 Rubel.

Hersteller: Pharmstandard (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kapseln 100 mg, 10 Stück; Preis von 208 Rubel
  • Kapseln 100 mg, 20 Stück; Preis von 426 Rubel
  • Kapseln 100 mg, 40 Stück; Preis von 790 Rubel
Preise für Arbidol in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Arbidol ist ein antivirales Medikament mit systemischer Wirkung, das zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza A und B, akuten respiratorischen Virusinfektionen und zur komplexen Therapie chronischer Bronchitis bestimmt ist. Arbidol ist in Form von Kapseln erhältlich, die als einzigen Wirkstoff Umifenovira-Hydrochlorid enthalten.

Analog billiger ab 39 Rubel.

Hersteller: Materia Medica (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten, 20 Stück; Preis von 193 Rubel
  • Kapseln 100 mg, 20 Stück; Preis von 426 Rubel
  • Kapseln 100 mg, 40 Stück; Preis von 790 Rubel
Preise Anaferon in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Anaferon ist ein immunstimulierendes Präparat der heimischen Produktion. Es gehört zu der Gruppe von Medikamenten, die die antivirale Immunität aktivieren. Kann zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Virusinfektionen verschrieben werden.

Analog billiger ab 39 Rubel.

Hersteller: Materia Medica (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten, 20 Stück; Preis von 193 Rubel
  • Kapseln 100 mg, 20 Stück; Preis von 426 Rubel
  • Kapseln 100 mg, 40 Stück; Preis von 790 Rubel

Anaferon - häusliches immunstimulierendes Medikament in Form von Lutschtabletten. Speziell für Kinder von 1 Monat bis 18 Jahren geeignet. Kann zur Behandlung und Vorbeugung von SARS, Infektionen (einschließlich Herpesvirus) sowie bei der komplexen Therapie bakterieller Infektionen verschrieben werden.

Analog billiger von 116 Rubel.

Hersteller: Lekfarm (Weißrussland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. p / obol. 50 mg, 20 Stck. Preis von 116 Rubel
  • Tab. p / obol. 100 mg, 10 Stück; Preis von 132 Rubel
  • Tab. p / obol. 50 mg, 40 Stück; Preis von 419 Rubel
Preise von Arpeflu in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Arpeflu - antivirale Wirkstoffpille. Es hat eine immunmodulatorische und Anti-Influenza-Wirkung. Kann zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza (A und B), SARS sowie sekundären Immundefektzuständen verschrieben werden. Es gibt Kontraindikationen und Altersbeschränkungen. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch, bevor Sie mit Arpeflya beginnen.

Analog mehr von 343 Rubel.

Hersteller: Nizhfarm (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. 125 mg, 6 Stück; Preis von 575 Rubel
  • Tab. p / obol. 100 mg, 10 Stück; Preis von 132 Rubel
  • Tab. p / obol. 50 mg, 40 Stück; Preis von 419 Rubel
Lavomax-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Russische antivirale Droge mit direkter Wirkung. Verkauft als Tabletten mit Tilorondihydrochlorid als Wirkstoff. Es wird zur Behandlung der Virushepatitis (A, B, C) als Bestandteil der Komplextherapie der infektiösen und viralen Enzephalomyelitis verschrieben.

Analog mehr von 57 Rubel.

Hersteller: Materia Medica (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten zum Saugen, 20 Stück; Preis von 289 Rubel
  • Tab. p / obol. 100 mg, 10 Stück; Preis von 132 Rubel
  • Tab. p / obol. 50 mg, 40 Stück; Preis von 419 Rubel
Preise für Ergoferon in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Ergoferon ist ein russisches Medikament zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Formen von Influenza, akuten respiratorischen Virusinfektionen und Herpesvirus-Infektionen. Nicht für einen Termin während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen.

Analog billiger ab 41 Rubel.

Hersteller: Pharmazentrum VILAR ZAO (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 100 mg. 20 Stück; Preis von 191 Rubel
  • Tab. p / obol. 100 mg, 10 Stück; Preis von 132 Rubel
  • Tab. p / obol. 50 mg, 40 Stück; Preis von 419 Rubel
Alpizarin-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Alpizarin ist das russische Äquivalent von ungefähr derselben Preiskategorie wie Arbidol. In Tablettenform erhältlich und für den internen Gebrauch bestimmt. Als Wirkstoff werden 100 mg Tetrahydroxyglucopyranosylxanten pro 1 Tablette verwendet. Kontraindiziert in der Schwangerschaft und bei Kindern bis zu 3 Jahren.

Analog billiger ab 31 Rubel.

Hersteller: Pharmak JSC (Ukraine)
Formen der Veröffentlichung:

  • 250 mg Tabletten. 10 Stück; Preis von 201 Rubel
  • Tab. p / obol. 100 mg, 10 Stück; Preis von 132 Rubel
  • Tab. p / obol. 50 mg, 40 Stück; Preis von 419 Rubel
Preise für Amizon in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Pharmazentrum VILAR ZAO (Russland) Alpizarin ist das russische Äquivalent in etwa der gleichen Preiskategorie wie Arbidol. In Tablettenform erhältlich und für den internen Gebrauch bestimmt. Als Wirkstoff werden 100 mg Tetrahydroxyglucopyranosylxanten pro 1 Tablette verwendet. Kontraindiziert in der Schwangerschaft und bei Kindern bis zu 3 Jahren.

Analog mehr von 216 Rubel.

Hersteller: Dalkharmharm (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. 125 mg, 10 Stück; Preis von 448 Rubel
  • Tab. p / obol. 100 mg, 10 Stück; Preis von 132 Rubel
  • Tab. p / obol. 50 mg, 40 Stück; Preis von 419 Rubel
Preise für Tilaxin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Pharmazentrum VILAR ZAO (Russland) Alpizarin ist das russische Äquivalent des pharmazeutischen Unternehmens Pharmazentrum. Kann zur Behandlung von Herpes, Gürtelrose, Windpocken und anderen Viruserkrankungen verschrieben werden. Dieser Ersatz hat Kontraindikationen. Daher empfehlen wir, vor der Verwendung einen Spezialisten zu konsultieren.

Günstige Kagocel-Pendants und Vergleich ihrer Wirksamkeit mit dem Original

K agotsel ist ein Vertreter der Gruppe der antiviralen Medikamente mit systemischer Wirkung, die eine ausgeprägte immunstimulierende Wirkung haben. Infolge ihrer Aufnahme stirbt die pathogene Mikroflora ab und stoppt so die Entwicklung der Krankheit.

Aufgrund der relativ hohen Kosten oder Unverträglichkeit des Wirkstoffs muss der Patient jedoch ein nur billigeres Analogon von Kagocel wählen. Was ist der Unterschied zwischen Medikamenten und welche davon sind wirksamer? Lesen Sie weiter unten.

Indikationen zur Verwendung von Kagocel

Der Wirkungsmechanismus von Kagocel beruht auf der Stimulierung der Interferonproduktion. In diesem Fall werden vorwiegend "späte" Interferone erzeugt, bei denen es sich um eine Mischung aus - und - Fraktionen handelt.

Endogenes Interferon fördert die Bildung einer Immunantwort. Im Gegensatz zu Exogen, das in Form von Fertigarzneimitteln eingeführt wird, hat endogenes Interferon so gut wie keine Nebenwirkungen.

Kagocel zeigt eine hohe antivirale Aktivität. Der Wirkstoff des Medikaments - Kagocel 12 mg - verhindert das Eindringen viraler Agenzien in die Körperzellen und blockiert so die weitere Entwicklung einer Infektion.

Nach der Einnahme einer Pille mit einer Dosis von 12 mg erreicht die Interferon-Konzentration nach 48 Stunden ein Maximum. Aufgrund einer längeren Wirkung zirkulieren Interferone 5 Tage im Blut. Nur 20% einer Einzeldosis Kagocel gelangen in den allgemeinen Blutkreislauf. Es wird hauptsächlich vom Kot abgeleitet und nur zu etwa 10% mit Urin. Die maximale therapeutische Wirkung der Medikation wird nur am 3. Tag nach Therapiebeginn beobachtet.

Wenn das Medikament in Dosen eingenommen wird, die nicht therapeutisch sind, sammelt es sich nicht im Körper an. Kagocel weist keine mutagenen, teratogenen, ambiotoxischen Eigenschaften auf.
Es ist äußerst ratsam, das Medikament spätestens am 4. Tag nach Auftreten der ARVI-Symptome zu nehmen. Das Medikament wird zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern über 3 Jahre verwendet.

Gemäß den Gebrauchsanweisungen ist Kagocel wirksam:

  • bei der Behandlung von Virusinfektionen und im Rahmen der Prophylaxe nach Kontakt mit einer kranken Person während einer saisonalen Epidemie;
  • zur Behandlung der Herpesinfektion bei Erwachsenen in der aktiven Phase, was durch die Ergebnisse von Labortests bestätigt wird;
  • in der komplexen Behandlung von Chlamydien.

Verabreichungsregeln und Dosierung

Sie können das Medikament unabhängig von der Mahlzeit einnehmen, da die Anweisungen keine weiteren Anweisungen enthalten. Die Tablette kann nicht gekaut werden, Sie sollten viel Wasser trinken. Es sollte jedoch bedacht werden, dass die gemeinsame Verabreichung von Kagocel mit anderen antiviralen, antibakteriellen und immunstimulierenden Mitteln die pharmakologische Wirkung eines jeden von ihnen erhöht.

Es gibt mehrere Behandlungsformen von Kagocel, bei denen die Dosis und die Dauer der Behandlung abhängig vom Alter des Patienten angegeben werden.

Erwachsene Patienten, Jugendliche ab 12 Jahren:

  • Behandlung der Grippe A und B und anderer Virusinfektionen: dreimal täglich für 2 Tage, 24 mg (2 Tabletten), vorzugsweise gleichzeitig, weitere 2 Tage - jeweils 12 mg (1 Tab). Empfangskurs - 4 Tage.
  • Um ARVI während saisonaler Epidemien zu verhindern: einmal täglich 24 mg für 2 Tage, die nächste Dosis nach 5 Tagen. Der präventive Kurs kann bis zu 3-4 Monate dauern.
  • Bei Kontakt mit den kranken 24 mg pro Tag sollte die Dosis 2 Tage hintereinander wiederholt werden.
  • Für die Behandlung einer Herpesinfektion beträgt eine Einzeldosis 24 mg, was 2 Tabletten entspricht. Dreimal täglich sollte der Einführungskurs - 5 Tage genommen werden.
  • Für Kinder ab 3 Jahren beträgt die empfohlene Einzeldosis 12 mg oder 1 Tablette:
    Therapie von Viruserkrankungen bei Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren: eine Einzeldosis zweimal täglich für zwei Tage, die nächsten zwei Tage - eine Einzeldosis pro Tag. Die Behandlung dauert 4 Tage. Kindern zwischen 6 und 12 Jahren wird empfohlen, dreimal täglich 12 mg zu nehmen, an zwei weiteren Tagen 12 mg zweimal täglich.
  • Für die Prophylaxe während einer saisonalen Epidemie ist das Schema das gleiche wie für erwachsene Patienten. Eine Einzeldosis beträgt 12 mg. Die prophylaktische Verabreichung kann mehrere Monate lang wiederholt werden.

Gegenanzeigen

Kagocel sollte nicht mit erhöhter Anfälligkeit für die Haupt- und Hilfskomponenten des Arzneimittels, Mangel an Enzym Laktase, Laktosemangel (Laktose ist eine Hilfssubstanz), Erkrankungen der GIT-Organe, Glukose-Galactose-Malabsorption verabreicht werden.

Da keine speziellen klinischen Studien durchgeführt wurden, ist das Medikament bei schwangeren Frauen und Frauen während der Stillzeit, Kindern unter 3 Jahren, kontraindiziert.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Kagocel ist eines der wenigen Arzneimittel mit einem Minimum an möglichen Nebenwirkungen. Bei der Einnahme treten manchmal Überempfindlichkeitsreaktionen in Form der Droge Urtikaria auf, eine Verschlimmerung der atypischen Dermatitis.

Fälle von Überdosierung sind extrem selten. Diese Erkrankung ist gekennzeichnet durch Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Bauchschmerzen, Durchfall. Um diese Symptome zu beseitigen, wird empfohlen, viel mit Elektrolyten angereicherte Flüssigkeiten zu trinken, Erbrechen sollte ebenfalls hervorgerufen werden, gefolgt von der Einnahme von Sorptionsmitteln und anderen Entgiftungsmitteln. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel.

Liste billigerer Analoga

Kagocel ist ein antivirales Medikament der durchschnittlichen Preiskategorie. Die Kosten für die Verpackung Nr. 10 liegen zwischen 195 und 260 Rubel. Viele versuchen jedoch, Analoga von Kagotsel zu finden, deren Kosten niedriger sein werden.

Es ist zu beachten, dass es für ihn keine absolut identischen (strukturellen Substitute) Drogen gibt.

Nachfolgend finden Sie eine Liste ähnlicher Wirkstoffe zur therapeutischen Wirkung von Kagocel:

  • Acyclovir 200 mg № 20 - 40 Rubel;
  • Remantadin-Registerkarte Nr. 20 der inländischen Hersteller - 75 Rubel, Import - 180;
  • Antigrippin homöopathisches Kindergranulat 10 g № 2 - 95 Rubel, tab. №40 - 100 Rubel;
  • Anaferon Nr. 20 - 180 Rubel;
  • Registerkarte Cycloferon. 150 mg № 20 - 180 Rubel;
  • Amizon 250mg №10 - 200 reiben.
  • Tsitovir-3 in Form eines Sirups - 385 Rubel, Kappen. № 12 - 335 Rubel;
  • Arbidol: 100 mg Kapseln №10 - 245 Rubel, №20 - 480 Rubel, 200 mg №10 - 465 Rubel;
  • Ingavirin-Kappen. 60 mg №7 - 425 Rubel, 90 mg №7 - 505 Rubel.

Die Liste der meisten Budget-Stellvertreter umfasst:

Es sollte beachtet werden, dass billigere Medikamente aufgrund der Art der Behandlung und der unterschiedlichen Behandlungsdauer mehr kosten können. Aus dem gleichen Grund können teurere Medikamente für den Patienten billiger sein.

Einige der Medikamente weisen eine ausgeprägtere antivirale Aktivität auf, andere sind bequemer einzunehmen. Nachfolgend vergleichen wir Kagocel mit seinen Kollegen und zeigen die Vor- und Nachteile beider Medikamente auf.

Antigrippin oder Kagocel

Antigrippin ist ein homöopathisches Arzneimittel, das pflanzliche und mineralische Inhaltsstoffe enthält. Es zeigt eine antipyretische, adaptogene, immunmodulatorische und entzündungshemmende Wirkung. Die zweifelsfreien Vorteile des Analogons sind außerdem:

  • keine Nebenwirkungen;
  • zur Verwendung bei Kindern älter als ein Jahr zugelassen;
  • nur bei Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert;
  • andere weiche Aktion.

Antigrippin sollte jedoch so schnell wie möglich nach dem Einsetzen der Krankheit und den ersten Anzeichen von SARS bei einem Kind eingenommen werden. Nur in diesem Fall ist es wirksam. Bei einem komplizierten Verlauf ist der virale Schaden Bestandteil einer komplexen Behandlung. Außerdem dauert die Behandlung etwa 10 Tage, was nicht für alle Patienten geeignet ist.

Arbidol oder Kagocel

Das russische Analogon von Kagotsel - Arbidol zeichnet sich durch eine doppelte Wirkung aus und ist ein teureres Analogon. Das Medikament hat eine starke immunmodulatorische und antivirale Wirkung. Darüber hinaus sind seine Kosten deutlich niedriger als die von Kagocel.

Bei der Behandlung von Influenza und anderen Infektionen, die durch Viren ausgelöst werden, ist Arbidol wirksamer als Kagocel.

Darüber hinaus wird es bei der komplexen Behandlung von Rotavirusinfektionen, sekundären Immundefektzuständen, Erkrankungen der unteren Atemwege, einschließlich Lungenentzündung und Bronchitis, eingesetzt.

Bei einer prophylaktischen Behandlung ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion signifikant verringert, und wenn eine Person noch krank ist, sind die Symptome von ARVI mild.

Da Arbidol jedoch ein breiteres Wirkspektrum hat, gibt es weitere Kontraindikationen, die bei der Einnahme des Arzneimittels in Betracht gezogen werden sollten. Daher gilt Kagocel als sicherer und wirksamer.

Kagocel oder Cycloferon

Cycloferon ist der nächste Ersatz für Kagocel. Dieses Medikament stimuliert auch die Induktion von Interferon und zeigt eine vermittelte antivirale Wirkung, wodurch die humorale und zelluläre Immunität wiederhergestellt wird.

Es wird in der komplexen Behandlung von Neuroinfektionen, Chlamydien- und Cytomegalovirus-Infektionen, Arthritis, Hepatitis-Virus-Ätiologie, HIV, systemischem Lupus erythematodes verordnet.

Cycloferon wird in verschiedenen Dosierungsformen hergestellt, die für Kinder zugelassen sind. Allerdings ist das Medikament bei Magengeschwüren, akuter Gastritis, Lebererkrankungen, einer erhöhten Tendenz zur Entwicklung von Allergien bei Kindern unter 4 Jahren kontraindiziert (Kagocel darf ab 3 Jahren).

In Laborstudien wurde die Fähigkeit von Acridinessigsäure nachgewiesen, in die Muttermilch und durch die Hämatoplazentarsperre einzudringen. Daher ist Cycloferon für schwangere Frauen während der Stillzeit kontraindiziert. In diesem Fall ist Kagocel ein vielseitigerer Wirkstoff, der sich zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern eignet.

Remantadin oder Kagocel

Das billigste Analogon von Kagocel ist das russische Rimantadin. Dieses Medikament zeigt eine antivirale Wirkung gegen Influenza-A- und -B-Viren, die durch Zecken übertragene Enzephalitis, sowie eine immunmodulatorische und antitoxische Wirkung.

Es ist jedoch nicht mit Medikamenten kompatibel, die Acetylsalicylsäure und Paracetamol enthalten.

Remantadin ist bei Kindern bis zum Alter von 7 Jahren kontraindiziert. Bei Nierenpathologien, Epilepsie, Thyreotoxikose, schwangeren Frauen und während der Stillzeit darf nur mit Vorsicht vorgegangen werden.

Bei der Einnahme von Rimantadin treten häufig Nebenwirkungen in Form von Erbrechen, Übelkeit, Durchfall, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Übererregung auf.

Das Medikament kann lange vorbeugend eingenommen werden. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Virusinfektionen verringert.

Kagocel oder Ingivirin - was besser ist

Ingavirin ähnelt Kagocel durch den Wirkungsmechanismus. Die Hauptkomponente des Medikaments ist Vitagluta.

Die Kosten für Analoge sind etwas höher als für Kagocel. Es sollte jedoch bedacht werden, dass man gemäß den Anweisungen Ingavirin 1 Kapseln nehmen sollte. einmal täglich für 7 Tage. Das heißt, ein Paket reicht für einen Kurs aus.

Die Behandlung sollte maximal 2 Tage nach Auftreten der Symptome beginnen. Während Kagocel am 4. Tag der Infektion zu Beginn der Therapie wirksam ist. Die Behandlung für ein Erwachsenes Paket wird jedoch nicht ausreichen.

Ingavirin zeichnet sich durch einen Dreifacheffekt aus, hat jedoch keine direkte Wirkung auf virale Erreger:

  • stimuliert eine Vergrößerung der Oberfläche der infizierten Zellrezeptoren, die durch eine erhöhte Anfälligkeit für Interferon gekennzeichnet sind;
  • aktiviert die Produktion seines eigenen Interferons;
  • Es hemmt die Produktion von biologisch aktiven Substanzen, insbesondere COX, die die Entstehung von Entzündungen auslösen.

Im Gegensatz zu Kagocel kann Ingavirin nicht lange als prophylaktisches Mittel eingenommen werden.

Kagocel oder Tsitovir-3

Tsitovir-3 ist ein relativ billiges Analogon von Kagocel. Es ist ein Immunmodulator auf Basis von Bendazol, der durch Natriumthymogen (stimuliert die T-Zell-Immunität) und Ascorbinsäure (aktiviert die humorale Immunität, normalisiert die Gefäßpermeabilität, verringert die Intensität der Entzündung).

Wenn das Medikament die Synthese von Interferon stimuliert, aktiviert es Enzyme, die die Virusreplikation hemmen.

Das Medikament wird zur Behandlung von viralen Läsionen empfohlen, die die oberen und unteren Atemwege betreffen.

Zusammenfassen

Kagocel hat keine absoluten Analoga, so dass der Arzt ein ähnliches Arzneimittel im Wirkmechanismus wählen kann. Es ist jedoch nicht wünschenswert, das Medikament selbst zu ersetzen. Denn die Auswahl eines Medikaments, einschließlich antiviraler und immunmodulatorischer Medikamente, basiert auf der Schwere des Krankheitsverlaufs, den wichtigsten klinischen Manifestationen und Beschwerden des Patienten und dem Vorhandensein chronischer Erkrankungen in der Geschichte.

Es muss daran erinnert werden, dass die falsche Droge mehr schadet als nützt.

Die Liste der günstigen Ersatzprodukte für Kagocel®: TOP 6-Analoga

Kagocel ist ein antivirales Medikament mit ausgeprägter immunstimulierender Wirkung. Enthält den Wirkstoff mit demselben Namen. Der Wirkmechanismus beruht auf der Stimulierung der Interferonproduktion und der Unterdrückung der Prostaglandinproduktion (einem Entzündungsmediator).

Kagocel wird Erwachsenen und Kindern ab 3 Jahren zur Therapie und 6 Patienten zur Prophylaxe verschrieben. Geeignet für die Behandlung von Pathologien, die durch Herpesviren vom Typ 1-2 verursacht werden. Zuweisung als Teil einer komplexen Therapie für Chlamydiose im Urogenitalbereich.

Das Medikament ist inakzeptabel, zusammen mit Allergien gegen die Komponenten der Zusammensetzung in der Gestations- und Stillzeit, mit einem Mangel an Laktase, Laktoseintoleranz, einzunehmen. Die medikamentöse Therapie sollte innerhalb der ersten vier Tage nach Auftreten der Symptome beginnen.

Die moderne Pharmakologie bietet ein breites Spektrum an antiviralen Medikamenten, die das betreffende Medikament ersetzen können. Eine Liste von Analoga, die billiger als Kagocel sind, aber nicht weniger wirksam sind, ist unten aufgeführt.

Freisetzungsformen des Arzneimittels, Kosten und strukturelle Analoga

Kagocel wird oral verabreicht. Es gibt keinen absoluten strukturellen Ersatz für die Medizin. Stattdessen können Sie, ähnlich dem Prinzip der Auswirkung, Substitute verwenden. Die Liste und die Preise der billigen Analoga von Kagocel sind in der Tabelle angegeben.

Arbidol

Arbidol ist das russische Analogon von Kagocel, das Methylphenylthiomethyldimethylaminomethylhydroxybromindolcarbonsäureethylesterhydrochloridmonohydrat (Arbidol) enthält. Das Medikament ist in Form von Kapseln zur oralen Verabreichung erhältlich. Das Medikament gehört zur Gruppe der antiviralen und immunstimulierenden Mittel.

Arbidol hemmt die Aktivität von Influenza A- und B-Viren und ist auch bei sekundärer Immunschwäche wirksam. Es wird für Influenza-A- und B-Viren eingenommen und wird verschrieben, um die Entwicklung eines schweren akuten Atemwegssyndroms (SARS) zu verhindern, einschließlich solcher, die durch Bronchitis oder Pneumonie kompliziert sind. Das Medikament ist für Patienten mit sekundären Immundefekten angezeigt. Als zusätzliches Instrument wird bei der Behandlung von chronischer Bronchitis, Lungenentzündung und rezidivierendem Herpes eingesetzt.

Indikationen zur Verwendung von Arbidola

Arbidol wird in der postoperativen Phase verschrieben, um den Eintritt einer sekundären Virusinfektion zu verhindern und den Immunstatus zu korrigieren. Geeignet für die komplexe Behandlung von Darminfektionen bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren.

Die Einschränkungen bei der Ernennung von Kapseln umfassen:

  • Überempfindlichkeit;
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit;
  • Alter der Kinder bis 6 Jahre.

Für die Behandlung von SARS oder Grippe werden Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren 100 mg des Arzneimittels verschrieben. Jugendliche über 12 und erwachsene Patienten nehmen 200 mg Arbidol ein. Häufigkeit der Verwendung in beiden Fällen - 4 Mal pro Tag. Die Therapiedauer sollte 5 Tage nicht überschreiten.

Das Medikament wird von den Patienten im Allgemeinen gut vertragen. Gelegentlich können allergische Reaktionen auftreten. Wenn sie mit geringer Intensität auftreten, ist die Abschaffung des Arzneimittels nicht erforderlich.

Die Hauptunterschiede zwischen Arbidol und Kagocel sind die Zusammensetzung und die Form der Freisetzung. Die Kosten für Medikamente variieren ebenfalls.

Anaferon

Anaferon ist ein homöopathisches Arzneimittel mit antiviraler und immunstimulierender Wirkung. Das Medikament enthält Antikörper gegen menschliches Gamma-Interferon.

Anaferon wird verschrieben:

Das Medikament ist wirksam gegen das durch Zecken übertragene Enzephalitis-Virus, Enteroviren, Rotaviren, Coronaviren und Caliciviren. Anaferon wird als Hilfsarzneimittel bei sekundären Immundefektzuständen verschrieben. Das Medikament wird auch verwendet, um die oben genannten Krankheiten zu verhindern.

Das Medikament wird ungefähr eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten mit 1 Tablette eingenommen. Es ist zu beachten, dass Arzneimittel nur für die Behandlung von erwachsenen Patienten bestimmt sind. Für Kinder gibt es Anaferon-Kinder.

Es wird nicht empfohlen, die Pille zu kauen und zu schlucken - Sie müssen sie im Mund behalten, bis sie vollständig aufgelöst ist. Die Aufnahme von Anaferon sollte unmittelbar nach Auftreten der ersten pathologischen Symptome beginnen oder um deren Auftreten zu verhindern. Für die Behandlung von Influenza oder Erkältungen halten Sie sich an das folgende Behandlungsschema:

  1. Nehmen Sie in den ersten 2 Stunden alle 30 Minuten Pillen ein. Das Ergebnis ist 5 Stück. in 120 Minuten
  2. Dann müssen Sie tagsüber weitere 3 Tabletten in regelmäßigen Abständen einnehmen. Somit wird die Dosierung von Anaferon für 24 Stunden 8 Tabletten betragen.
  3. Ab dem zweiten Tag wird das Medikament dreimal täglich bis zur vollständigen Genesung auf einer Tablette eingenommen.

Wenn nach 3 Tagen nach Therapiebeginn keine Besserung beobachtet wird, muss der Empfang von Anaferon abgebrochen werden. Die Einnahme von Medikamenten kann allergische Reaktionen auslösen, die sich durch Juckreiz, Urtikaria und Hautausschläge äußern. Die Intensität dieser Nebenwirkungen ist unterschiedlich - es hängt alles von der Immunreaktion auf die Komponenten von Medikamenten ab.

Das Schema von Anaferona

Anaferon unterscheidet sich von Kagocel nicht nur in Preis und Zusammensetzung. Medikamente gehören zu verschiedenen pharmakologischen Gruppen. Anaferon ist ein homöopathisches Arzneimittel, während Kagocel zu den antiviralen Medikamenten synthetischen Ursprungs gehört.

Rimantadine

Remantadin - Tabletten, die den Wirkstoff Rimantadinhydrochlorid in einer Dosis von 50 mg enthalten. Das Medikament gehört zur Gruppe der Virostatika zur systemischen Anwendung. Rimantadin ist ein Derivat von Amidantan. Das Medikament zeigt eine hohe Leistung bei der Bekämpfung des Influenza-Virus Typ A2 und B.

Remantadin wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza, katarrhalischen Pathologien, akuten Atemwegsinfektionen oder ARVI verschrieben. Patienten, die an akuten oder rezidivierenden Formen von "Erkältung der Lippen" oder Urogenitaltherpes leiden, werden Tabletten verschrieben. Als Teil der komplexen Therapie bei der infektiösen Mononukleose Cytomegalovirus. Geeignet für vorbeugende Maßnahmen, um die Entwicklung einer durch Zecken übertragenen Enzephalitis der viralen Ätiologie zu verhindern. Remantadin wird Kindern ab 7 Jahren verschrieben.

Remantadin sollte nicht bei Patienten unter 7 Jahren, Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Rimantadin oder Hilfskomponenten von Arzneimitteln verschrieben werden. Das Medikament ist bei Hyperthyreose oder Thyreotoxikose, schweren Leber- und Nierenerkrankungen kontraindiziert. Während der Schwangerschaft und Stillzeit dürfen Pillen nur durch ärztliche Verordnung verwendet werden!

Remantadin wird von den Patienten gut toleriert, wenn der Patient alle Anweisungen des behandelnden Arztes oder die in den Anweisungen vorgeschriebenen Dosierungsmerkmale der Arzneimittel einhält. Weniger häufig ist das Auftreten von Erkrankungen in Form von Tachykardie, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Reizbarkeit und erhöhter Müdigkeit.

Die Therapiedauer sollte 5 Tage nicht überschreiten. Bei der Behandlung von Influenza oder ARVI wird empfohlen, das Arzneimittel gemäß diesem Schema einzunehmen:

  1. Am ersten Tag - 2 Tabletten dreimal / 24 Stunden.
  2. Am zweiten und dritten Tag - 2 Tabletten zweimal täglich.
  3. 4-5 Tage inklusive - 2 Tabletten 1 Mal.
  4. Kinder von 7 bis 11 Jahren - 1 Tablette zweimal täglich.
  5. Von 11 bis 14 Jahren - 1 Tab. / 3 S. am Tag.
  6. Die Dosierung für Patienten ab 14 Jahren wird wie für Erwachsene berechnet.

Es ist wichtig! Aufgrund der starken Manifestation von Grippesymptomen kann die Anfangsdosis für Erwachsene bis zu 3 Tabletten zweimal oder 6 Stück geändert werden. für 1 Empfang. Als nächstes müssen Sie Tabletten gemäß dem zuvor beschriebenen Schema trinken.

Der Hauptunterschied zwischen Rementadine und Kagocel ist die Zusammensetzung. Es gibt auch erhebliche Unterschiede in den Kosten beider Medikamente.

Acyclovir

Acyclovir ist ein Medikament, das vor allem bei Patienten bekannt ist, die an verschiedenen Formen der Herpesinfektion leiden. Das Medikament ist in Form von Tabletten zum Einnehmen zum Einnehmen erhältlich. Enthält 200 mg des Wirkstoffs Aciclovir. Es hat eine ausgeprägte antivirale, juckreizlindernde, wundheilende Wirkung (hauptsächlich Creme).

Acyclovir in jeglicher Form dient ausschließlich der Bekämpfung der Herpesvirusinfektion. Die aktive Komponente ist vor allem bei HSV 1-2-Typen wirksam. Dies sind Herpes-simplex-Viren, die das Auftreten eines herpetischen Hautausschlags an Lippen und Schleimhäuten von Mund, Nase und Schleimhäuten, Haut- und Schleimhautgenitalien hervorrufen.

Das Medikament wird Kindern ab 2 Jahren verschrieben.Aciclovir ist bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile von Tabletten oder Creme kontraindiziert. Orale oder dermale Applikation von Medikamenten ist während der Schwangerschaft möglich, aber während der Stillzeit kann die Tablettenform des Medikaments nicht verwendet werden. Wenn eine systemische Anwendung von Acyclovir erforderlich ist, sollte HB bis zum Ende der Behandlung ausgesetzt werden.

Der Wirkungsmechanismus von Acyclovir

Bei der Behandlung der akuten Phase der Herpesinfektion werden 200 mg Aciclovir (1 Tablette) 5-mal täglich verordnet. Das Medikament sollte alle 5 Stunden eingenommen werden. Die Therapiedauer beträgt 4-5 Tage. Falls erforderlich, kann der Behandlungsverlauf vom behandelnden Arzt verlängert werden.

Patienten mit schwerer Immunschwäche werden viermal täglich 400 mg in einer Dosis verschrieben. In diesem Fall kann die Zulassung länger als 5 Tage sein.

Hinweis Kindern, die jünger als 2 Jahre sind, können Acyclovir-Tabletten nach ärztlicher Verordnung verschrieben werden. In diesem Fall ist es notwendig, die halbe Tagesdosis zu verwenden.

Salbe Acyclovir wird 3-5 Mal am Tag von Herpesausbrüchen mit einer dünnen Schicht getragen. Die Salbe sollte leicht in die Haut eingerieben werden, während die Herpesbläschen nicht verletzt werden. Die Therapie dauert 5 bis 7 Tage. Um schnelle Therapieergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, beide Dosierungsformen von Acyclovir zu kombinieren.

Acyclovir wird von Erwachsenen und Kindern gut vertragen. In seltenen Fällen können gastrointestinale Störungen, Dyspepsie und Bauchschmerzen auftreten.

Acyclovir unterscheidet sich vom Hauptarzneimittel Kagocel durch seinen therapeutischen Zweck, seine Zusammensetzung, seinen Preis und seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Herpeserkrankungen.

Amizon

Amizon ist ein Derivat der Isonicotinsäure. Das Medikament gehört zu den antiviralen Medikamenten der direkten Wirkung. Parallel dazu wirkt es immunstimulierend und regenerierend. Tabletten enthalten Enisamidiodid (Amizon) 125 oder 250 mg in 1 St.

Amizon wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza verschrieben, die durch verschiedene Stämme und ARVI verursacht wird. Es zeigt auch das Medikament bei der Behandlung von Röteln, Masern, Windpocken, Parotiditis. Als Hilfskomponente werden Tabletten während der komplexen Therapie von viralen und viral-bakteriellen Erkrankungen des Rachens verschrieben.

  • Personen mit Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Patienten mit Jodintoleranz;
  • Allergiker;
  • Patienten mit schwerer Nieren- oder Leberfunktionsstörung;

  • Tuberkulose;
  • Patienten, die an herpetiformer Dermatitis leiden;
  • Patienten mit manifester und latenter Hyperthyreose;
  • Personen, bei denen eine hämorrhagische Diathese diagnostiziert wurde.
  • Um gesundheitsschädliche Wirkungen zu vermeiden, sollten Sie Amizon nicht für Adenome oder andere Tumoren verwenden, die im Gewebe der Schilddrüse lokalisiert sind. Verschreiben Sie das Medikament nicht für schwangere Patienten und stillende Frauen.

    Amizon-Tabletten sind für die Behandlung von Influenza und anderen Viruserkrankungen bei Patienten ab 6 Jahren bestimmt. Dosierungsschema für SARS:

    1. Von 6 bis 12 Jahre - maximal 125 mg dreimal täglich.
    2. Kinder ab 12 Jahren und erwachsene Patienten - 250-500 mg 2-4 mal täglich.

    Die Therapie kann von 5 bis 7 Tagen fortgesetzt werden.

    Kindern zwischen sechs Monaten und fünf Jahren wird empfohlen, eine Kindversion von Amizon - Amizonchik-Sirup zu verabreichen.

    Die häufigsten Nebenwirkungen der Einnahme von Pillen sind Überempfindlichkeitsreaktionen, Hautausschläge, Juckreiz, Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Erythem, Angioödem usw. Sehr selten verursacht das Medikament Atemnot, Bronchospasmus, Asthenie, Erbrechen, einen starken Blutdruckanstieg. Solche Symptome erfordern ein sofortiges Absetzen des Arzneimittels.

    Cycloferon

    Cycloferon ist ein antivirales Medikament aus der Gruppe der Cytokine und Immunstimulanzien. Enthält Acridonoessigsäure als Wirkstoff. Verfügbar in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung.

    Erwachsene nehmen Cycloferon, wenn:

    • Herpes-Infektionen;
    • akute Darminfektionen;
    • chronischer Verlauf der Hepatitisvirus-Ätiologie;
    • Grippe;
    • ARI oder ARVI, Erkältungen;
    • Neuroinfektionen;
    • HIV-Infektionen, begleitet von einer Unterdrückung des Immunsystems;
    • sekundäre Immundefizienzzustände.

    Children Cycloferon wird verschrieben zur Behandlung von:

    • akute oder chronische Virushepatitis;
    • Herpes;
    • Grippe;
    • akute Atemwegserkrankungen der viralen Ätiologie;
    • akute infektiöse Darmerkrankung.

    Cycloferon wird nicht bei Patienten mit Zirrhose, die sich im Stadium der Dekompensation befinden, sowie bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels verschrieben. Eine Tablettenform des Arzneimittels kann von Kindern nur ab einem Alter von 4 Jahren eingenommen werden.

    Es ist wichtig! Das Medikament wird schwangeren und stillenden Patienten nicht verschrieben!

    Das Medikament wird eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Die Tablette kann nicht gekaut oder zerquetscht werden. Bei einem therapeutischen Verlauf mit SARS oder Grippe sollte das folgende Dosierungsschema befolgt werden. Es ist notwendig, 2-4 Tabs zu akzeptieren. für 1 mal. Der Empfang findet am 2., 4., 6. und 8. Tag statt. Die Behandlung sollte unmittelbar nach dem Einsetzen der ersten alarmierenden Symptome der Pathologie beginnen.

    Die Akzeptanz von Zykloferon kann zu allergischen Reaktionen, Verstopfung, Blähungen, Übelkeit, Magenschmerzen und Durchfall führen. Cycloferon unterscheidet sich von Kagocel durch seine Zusammensetzung, die Anzahl der Indikationen für die Anwendung, die Art der Verabreichung und den Preis.

    Die besten Analoga von Kagocel

    Kagocel ist ein Mittel, das eine antivirale Wirkung gegen Influenza und ARVI sowie zur Behandlung von Herpesinfektionen zeigt. Das Medikament hat seine eigenen Kontraindikationen sowie einen relativ hohen Preis und die Patienten sind oft daran interessiert, welche Analoga von Kagocel mit der Wirksamkeit vergleichbar sind.

    Die Indikationen für die Verwendung von Drogenanaloga sollten mit den Aussagen von Kagocel identisch sein und folgendermaßen aussehen:

    • Therapie von ARVI und Grippe;
    • Behandlung von Herpes bei Erwachsenen;
    • Therapie der urogenitalen Chlamydien in Kombination mit anderen Arzneimitteln.

    1. Anaferon

    Dieses Analogon von Kagocel enthält eine Mischung von Antikörpern gegen humanes Interferon.

    Indikationen für seine Verwendung sind:

    • SARS und Grippe (Prävention und Behandlung);
    • Krankheiten, die durch Hespervirus-Pathogene verursacht werden;
    • Immundefizienzzustände verschiedener Genese in Kombination mit anderen Medikamenten;
    • Virusinfektionen chronischer Natur.

    Das Medikament - ein Analogon - erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen und hat antimutagene Wirkungen.

    Dieses Analogon von Kagocel ist bei Überempfindlichkeit gegen Substanzen in der Wirkstoffstruktur kontraindiziert.

    Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels ist die Überempfindlichkeit des Patienten gegenüber den Substanzen in seiner Zusammensetzung.

    Dosierung

    Für die Behandlung von Virusinfektionen sollten am ersten Tag 8 Tabletten eingenommen werden. Die ersten 5 Tabletten werden innerhalb von 2 Stunden im Abstand von einer halben Stunde verbraucht, die restlichen 3 Tabletten werden in regelmäßigen Abständen eingenommen. Ab dem zweiten Tag der Therapie werden täglich 3 Tabletten eingenommen, bis sich der Zustand des Patienten verbessert. Wenn die Symptome der Krankheit nicht innerhalb der ersten drei Tage der Therapie verschwinden, sollte der Patient den zuständigen Arzt um Rat fragen.

    Die vorbeugende Therapie mit diesem Analogon von Kagocel wird 30 bis 90 Tage lang in einer Dosierung von 1 Tablette pro Tag durchgeführt.

    Die Herpesbehandlung wird nach einem speziellen, vom Fachmann vorgeschriebenen Schema durchgeführt.

    Dieses Analogon von Kagocel wird in Russland vom Pharmakologischen Unternehmen Materia Medica Holding hergestellt.

    2. Amizon

    Dieses Medikament ist ein Analogon von Kagocel, nur zur Behandlung von Infektionen, die durch Viren, einschließlich Influenza und Herpes, verursacht werden. Der Hauptwirkstoff ist Enisamiumiodid, ein Derivat der Isonicotinsäure. Amizon blockiert die Möglichkeit des Eindringens von Viren in die Zellmembran, zeigt interferonogene Eigenschaften, erhöht den Interferonspiegel des endogenen Typs und erhöht die Infektionsresistenz des Körpers. Wie bei Kagocel reduziert sein Analogon die Vergiftungssymptome während einer Virusinfektion und beschleunigt auch die Genesungszeit.

    Kontraindikationen dieses Analogons von Kagocel sind:

    • Überempfindlichkeit gegen Substanzen in der Zusammensetzung des Arzneimittels;
    • allergische Reaktionen jeglicher Ätiologie;
    • Verletzungen der Leber und der Nieren schwerwiegend;
    • Schilddrüsenpathologie;
    • herpetiforme Dermatitis;
    • Neigung zu Blutungen und Blutungen (hämorrhagische Diathese).

    Das Medikament wird nicht zur Anwendung bei schwangeren Patienten und stillenden Frauen empfohlen.

    Amizon kann in die Liste der billigen Kagocel-Partner aufgenommen werden. Beim Ersetzen des Arzneimittels ist jedoch auf seine recht umfangreichen Einschränkungen zu achten.

    Die Standarddosierung des Mittels beträgt dreimal täglich 0,5 g. Die Therapiedauer beträgt 5 bis 7 Tage.

    3. Arbidol

    Dieses Analogon Kogatsel hat antivirale und immunstimulierende Eigenschaften. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels - Umifenovir - blockiert die Aktivität von Viren und erschwert die Verbindung von Superkapsid (Bilipidmembran) mit Zellmembranen. Das Medikament ist wenig toxisch und ungefährlich, daher ist es für den Einsatz in der Pädiatrie zugelassen. Verglichen mit Kagocel ist der Preis für Arbidol etwas niedriger.

    Arbidol wird für die folgenden Situationen bei Kindern und Erwachsenen verschrieben:

    • prophylaktische Therapie und Behandlung von respiratorischen Virusinfektionen, Influenza und respiratorischem Syndrom (akut) schwerer Art (mit möglichen Komplikationen in Form entzündlicher Prozesse im Bereich der Bronchien und Lungen);
    • sekundärer Typ der Immunschwäche;
    • Behandlung von Lungenentzündungen, Bronchitis und Herpesinfektionen (in Kombination mit anderen Medikamenten);
    • prophylaktische Therapie postoperativer Infektionen;
    • Behandlung von Darminfektionen durch Rotavirenexposition (komplexe Therapie).

    Einschränkungen bei der Verwendung eines analogen Medizinprodukts sind:

    • individuelle Intoleranz der Haupt- und Hilfskomponenten des Arzneimittels;
    • Patientenalter bis zu sechs Jahre;
    • ersten drei Monate der Schwangerschaft.

    Das russische Äquivalent von Kagotsel - Arbidol sollte oral (mündlich) vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

    Die Standard-Einzeldosis beträgt:

    • für Babys von 3 bis 6 Jahren - 50 mg;
    • Kinder von 6 bis 12 Jahren - 100 mg;
    • Patienten über 12 Jahre alt - 200 mg.

    Die Therapiedauer mit diesem Analogon von Kagocel kann 5 bis 7 Tage betragen. In Abhängigkeit von der Schwere der Erkrankung und dem Zustand des Patienten kann der behandelnde Arzt jedoch das Behandlungsschema und die Dosierung ändern.

    Arbidol wird in Kursk vom Pharmahersteller Pharmstandard-Leksredstva hergestellt.

    4. Cycloferon

    Die aktive Hauptkomponente dieses Analogons von Kagocel ist Meglumin-Acridonacetat, das antivirale, immunmodulatorische und entzündungshemmende Eigenschaften aufweist. Cycloferon wirkt selektiv und aktiviert je nach Infektionsart einen bestimmten Teil des Immunsystems. Zahlreiche klinische Studien haben die Wirksamkeit des Medikaments nicht nur für virale, sondern auch für bakterielle Infektionen bestätigt.

    Ein weiterer Vorteil des Wirkstoffanalogons für Kagocel ist die hohe Wirksamkeit bei der Unterdrückung von Autoimmunreaktionen. Die Therapie mit Cycloferon bei rheumatischen und systemischen Erkrankungen bewirkt eine entzündungshemmende und analgetische Wirkung.

    Dieser Ersatz für Kagocel wird zur Behandlung von Pathologien wie z.

    • Infektionen mit ARVI, Grippe und Herpes;
    • sekundäre Immundefekte (einschließlich solcher, die durch bakterielle und Pilzinfektionen verursacht werden);
    • Infektionskrankheiten des Nervensystems;
    • durch Chlamydien verursachte Pathologie;
    • Bindegewebspathologie rheumatoider und systemischer Natur;
    • degenerativ-dystrophische Gelenkstörungen.

    Ein Analogon von Kagocel-Cycloferon ist kontraindiziert bei:

    • Schwangerschaft
    • Stillen (ggf. sollte das Stillen abgebrochen werden);
    • Überempfindlichkeit gegen Substanzen in der Zusammensetzung des Arzneimittels;
    • Zirrhose des dekompensierten Lebertyps;
    • Alter des Patienten bis zu 4 Jahren.

    Arzneimittel, das Kagocel ersetzen kann, einmal täglich oral vor den Mahlzeiten eingenommen. Die Tablette muss mit einem halben Glas Flüssigkeit abgewaschen werden.

    Die Standarddosierung des Analogons von Kagocel ist:

    • für junge Patienten zwischen 4 und 6 Jahren - 150 mg des Arzneimittels pro Tag;
    • Kinder von 7 bis 11 Jahren - von 300 bis 450 mg pro Tag;
    • Patienten im Alter von 12 - 450 - 600 mg pro Tag.

    Es ist zu beachten, dass der Arzt bei verschiedenen Erkrankungen ein individuelles Therapieprogramm vorschreiben kann, bei dem das Medikament an einem oder mehreren Tagen verabreicht wird.

    Cycloferon wird in Russland vom pharmakologischen Unternehmen Polisan hergestellt.

    5. Tsitovir-3

    Dieses kombinierte antivirale Mittel kann Kagocel bei der Behandlung akuter respiratorischer Virusinfektionen und Influenza ersetzen. Die Hauptwirkstoffe von Tsitovir sind Ascorbinsäure, Natrium-Timogen und Bendazol.

    Bendazol und Timogen sind immunmodulierende Substanzen, erhöhen die Aktivität des Immunsystems und blockieren das Wachstum und die Reproduktion von Viren. Ascorbinsäure (Vitamin C) ist ein Antioxidans, das die Kapillarpermeabilität wiederherstellt und das Immunsystem aktiviert.

    Das Wirkstoff-Analogon von Kagocel wird zur Vorbeugung und Behandlung folgender Pathologien eingesetzt:

    • akute respiratorische Virusinfektionen;
    • Infektions- und Entzündungsprozesse, die durch Influenzavirus-Typen A und B verursacht werden.

    Gegenanzeigen bedeutet analog:

    • individuelle Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegen Substanzen, die in der Struktur des Arzneimittels enthalten sind;
    • Thrombophlebitis und erhöhte Neigung zur Bildung von Blutgerinnseln;
    • diabetische Erkrankungen;
    • hoher Blutdruck;
    • erhöhter Muskeltonus;
    • Bronchialasthma atopischer Natur;
    • Schwangerschaftszeit;
    • Patientenalter von der Geburt bis sechs Jahre.

    Wenn Tsitovir-3 anstelle von Kagocel eingenommen wird, ist zu beachten, dass dieses Analogon bei der Verwendung von Antikoagulanzien mit erhöhter Vorsicht angewendet wird.

    Das Arzneimittel sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden, dreimal täglich eine Kapsel. Die Dauer des therapeutischen Kurses beträgt 4 Tage. Bei Bedarf kann die Behandlung nach drei bis vier Wochen wiederholt werden.

    Das analoge Medikament wird von der russischen Aktiengesellschaft Tsitomed hergestellt.

    Funktionen der Verwendung

    Bevor Sie antivirale und immunmodulatorische Medikamente einnehmen, zu denen Kagocel gehört, sollten Sie einen Arzt konsultieren und sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen. Andernfalls besteht das Risiko, dass verschiedene Nebenwirkungen auftreten, die den Allgemeinzustand des Patienten verschlechtern.

    Wenn sich während der ersten drei Behandlungstage keine Besserung einstellt und die Symptome nicht abnehmen, sollten Sie den behandelnden Arzt informieren, der das Behandlungsschema ändert oder durch ein anderes Analogon mit den gleichen Indikationen ersetzt.

    Analoga des Medikaments Kagocel können mit anderen Medikamenten inkompatibel sein. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, sollten Sie den Arzt über alle Arzneimittel informieren, die der Patient einnimmt.

    Die meisten antiviralen und immunstimulierenden Medikamente sind nicht für die Anwendung bei Kleinkindern zugelassen. Dies liegt an ihrem noch nicht gebildeten Immunsystem und möglichen allergischen Reaktionen. Einige Arzneimittel haben jedoch eine Dosierungsform für Kinder, wobei eine Zusammensetzung speziell für das Kind ausgewählt wird.

    Fazit

    Antivirale und immunstimulierende Mittel, Analoga von Kagocel, können in der Apotheke ohne Rezept gekauft werden. Vor der Anwendung sollten Sie jedoch Ihren Arzt konsultieren, da der Patient Kontraindikationen für dieses Medikament haben kann. In diesem Fall kann der Arzt Ihnen sagen, was Kagocel ersetzen kann, und ein billiges und wirksames Mittel empfehlen.

    Während der Therapie mit antiviralen und immunmodulatorischen Medikamenten, einschließlich Kagocel und seinen Analoga, bessert sich der Zustand des Patienten bereits in den ersten Tagen. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie sich mit einem Spezialisten über eine mögliche Änderung des Behandlungsschemas beraten.

    Quellen:

    Vidal: https://www.vidal.ru/drugs/kagocel__8916
    GRLS: https://grls.rosminzdrav.ru/Grls_View_v2.aspx?routingGuid=91c34441-e4a8-4d50-b1bd-03a3bc8e3523t=

    Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

    Wirksame Analoga von Kagocel - Was kann das Medikament ersetzen?

    Antivirale Medikamente werden zur Vorbeugung und Behandlung entzündlicher Infektionskrankheiten empfohlen. Unter den vielen Medikamenten dieser Gruppe unterscheiden Fachleute die moderne Medizin - Kagocel.

    Der Wirkmechanismus des Medikaments ist ähnlich wie bei anderen Mitteln, jedoch ist Kagocel nach den Beobachtungen von Ärzten am effektivsten. Wenn Sie einen Ersatz für Kagocel auswählen müssen, sollten Sie zuerst einen Therapeuten konsultieren.

    Merkmale der Droge

    Der Wirkungsmechanismus von Kagocel zielt darauf ab, die Synthese der Hauptsubstanz (Gamma-Globulin) zu verbessern, die antivirale Eigenschaften besitzt.

    Die Zusammensetzung des Arzneimittels basiert auf dem Wirkstoff Kagocel. Zusätzlich beinhaltet es:

    • ludipress;
    • Calciumstearat;
    • Crospovidon;
    • Fructose;
    • Povidon;
    • Kartoffelstärke.

    Die Einnahme von Medikamenten wird empfohlen, wenn erste Anzeichen einer Virusschädigung auftreten. Wenn die Krankheit länger als vier Tage fortschreitet, ist die Wirkung des Arzneimittels nicht so effektiv wie möglich. Darüber hinaus kann das Medikament als vorbeugende Maßnahme verwendet werden.

    Die Hauptindikationen für den Erhalt von Kagocel sind Indikationen:

    • respiratorische oder urogenitale Chlamydien;
    • herpetische Krankheiten;
    • Cytomegalovirus- oder Rotovirusinfektion;
    • Erkältungen oder Grippe;
    • andere Krankheiten.

    Das Medikament ist vorwiegend schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert. Kagocel wird nicht für Kinder unter drei Jahren ernannt.

    Die Kosten für Tabletten von 200 bis 250 Rubel. In einigen Fällen ist es der Preis des Arzneimittels, der zum Grund dafür wird, Kagocel durch billige Analoga zu ersetzen.

    Arbidol

    Analoges Kagotsel-Arbidol gehört zur antiviralen Gruppe von Arzneimitteln mit immunmodulierenden Eigenschaften. Durch die Einnahme wird das Risiko von Komplikationen nach bakteriellen und viralen Infektionen reduziert. Bei der therapeutischen Behandlung mit Arbidol wird die Intensität der Krankheitssymptome verringert, die Dauer des Entzündungsprozesses verringert.

    Arbidol ist ein billigeres Analogon des Originalprodukts mit folgenden Inhaltsstoffen:

    Aufnahme Arbidola zur Diagnose empfohlen:

    • Influenzavirus (A und B);
    • akute Rotovirusinfektion;
    • akutes respiratorisches Syndrom;
    • Pneumonie;
    • verschiedene Arten von Bronchitis.

    Arbidol wird auch zur Prophylaxe während der Epidemiesaison eingesetzt.

    Das Tool ist ein Analogon zu Kagocel für Kinder, da die Hersteller eine spezielle Medikamentenserie mit Berechnung der Dosierungszusammensetzung für Kinder herstellen. Pillen sind jedoch im Alter von unter drei Jahren ebenfalls kontraindiziert.

    Der Preis von Arbidol kann zwischen 100 und 170 Rubel liegen.

    Anaferon

    Ersetzen Sie Kagocel kann als Anaferon dienen. Das Medikament hat antivirale Eigenschaften. Anaferon hat auch eine immunstimulierende Wirkung, die zur Erhöhung der Menge an Antikörpern und antiviralen Substanzen (Interferon) beiträgt.

    Die rechtzeitige Anwendung von Anaferon hilft, die Symptome der Infektion zu beseitigen und die Krankheitsdauer zu reduzieren. Zusätzlich zu den Hauptaktionen hat das Medikament eine zusätzliche Wirkung auf den Körper, wodurch das Auftreten eitriger Prozesse verhindert wird.

    Die Zusammensetzung der Tabletten Anaferona enthält:

    • Kombination verdünnter homöopathischer Substanzen;
    • Laktose;
    • mikrokristalline Cellulose;
    • Magnesiumstearat.

    Hersteller produzieren das Medikament mit einer niedrigeren Dosierung, die für die Behandlung des Körpers des Kindes bestimmt ist.

    Ärzte verschreiben ein Medikament zur Beseitigung entzündlicher Prozesse bei der Behandlung von:

    • Grippe und SARS;
    • Herpes und Cytomegalovirus;
    • Komplikationen bei Bronchitis.

    Keine endgültigen Kontraindikationen hat Anferon nicht. Tabletten sollten mit Vorsicht während einer Frau, die einen Fötus trägt, sowie während der Stillzeit eingenommen werden. Auch nicht empfohlene Medikamente für Allergien gegen die Zusammensetzung.

    Beim Vergleich von Kagocel und seinen Analoga ist zu beachten, dass die Kosten für Anaferon (190–230 Rubel) nicht niedriger sind als der Preis des ursprünglichen Geräts.

    Cycloferon

    Ein beliebtes antivirales Medikament des russischen Herstellers - Cycloferon. Die Wirkung des Medikaments soll die natürlichen Schutzfunktionen des Körpers gegen Virusinfektionen erhöhen.

    Die Zusammensetzung von Cycloferon dient zur Aktivierung der Interferonproduktion und verfügt über ein breites Spektrum an Eigenschaften. Im Gegensatz zu vielen antiviralen Medikamenten verfügt Cycloferon über eine umfassendere Liste von Indikationen.

    • Polysorbat;
    • Povidon;
    • Calciumstearat;
    • Methacrylsäurecopolymer;
    • Propylenglykol.
    • Verschlimmerung von respiratorischen Entzündungen und Grippe;
    • Hepatitis (B und C);
    • HIV;
    • Herpes;
    • Darminfektionskrankheiten;
    • Nerveninfektionen;
    • Pilze und Bakterien verschiedener Arten.

    Cycloferon ist in Form von Tabletten und Lösungen erhältlich. Für die Erkennung wird zusätzlich zu den aufgeführten Indikationen Injektionslösung verwendet:

    • Chlamydieninfektionen;
    • Hepatitis;
    • degenerative Prozesse in den Gelenken;
    • rheumatische Erkrankungen des Bindegewebes.

    Wie die meisten antiviralen Medikamente ist Cycloferon für Frauen, die ein Baby tragen und stillen, kontraindiziert. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht zur therapeutischen Behandlung von kleinen Kindern unter vier Jahren, Personen, die an Leberzirrhose und einer allergischen Reaktion auf die Bestandteile der Zusammensetzung leiden.

    Preis: 180–250 Rubel.

    Antigrippin

    Wenn es erforderlich ist, Kagocel durch Analoga zu ersetzen, kann man eine moderne Medizin in Betracht ziehen - Antigrippin. Der Wirkmechanismus von Antigrippina soll Erkältungszeichen beseitigen. Das Medikament hat kein Breitbandspektrum. Seine Eigenschaften werden nach einer bestimmten Wirkung auf den Körper berechnet.

    Die Hauptkomponenten von Antigrippina:

    • Paracetamol;
      Ascorbinsäure;
    • Chlorpheniraminmaleat.

    Das Medikament wird in zwei Formen der Freisetzung verkauft: Pulver zur Auflösung und Brausetabletten. Antigrippin-Freisetzung und mit einer Dosierung für Kinder.

    Der Hauptzweck des Medikaments ist eine akute respiratorische Virusinfektion. Antigrippin hilft bei der Beseitigung der folgenden Symptome:

    • hohes Fieber;
    • Muskel- und Kopfschmerzen;
    • verstopfte Nase;
    • Schüttelfrost
    • Schmerzen im Nasopharynx.

    Antigrippin hat eine Vielzahl von Kontraindikationen: Pathologien der Nieren und der Leber, Magengeschwüre, Virushepatitis, Anämie, Glaukom, Alkoholismus und andere.

    Antigrippin ist ein ziemlich billiges Medikament. Abhängig von der Form der Veröffentlichung kann der Preis zwischen 130 und 300 Rubel liegen.

    Rimantandin

    Das billigste Analogon des antiviralen Medikaments ist Rimantadine. Rimantandin wirkt neben den immunmodulatorischen Effekten auch antitoxisch.

    Bei Vorbeugungsmaßnahmen verringert Remantandin die Influenza-Wahrscheinlichkeit. Wenn das Medikament in den ersten Tagen nach Auftreten der ersten Symptome eingenommen wird, ist der Heilungsprozess viel einfacher und schneller. Remantandin ist eines der wenigen Arzneimittel, das verwendet wird, um Zecken bei Enzephalitis zu verhindern.

    • Rimantadinhydrochlorid;
    • Lactosemonohydrat;
    • Stearinsäure.

    Remantandin wird zur Behandlung und Vorbeugung einer Infektion mit Influenzavirus Typ A empfohlen.

    • bei Verletzung der Leber- und Nierenfunktion;
    • im Alter von sieben Jahren;
    • während der Stillzeit;
    • während der Schwangerschaft;
    • wenn empfindlich gegen Inhaltsstoffe.

    Bei ähnlichen Fonds ist der Preis von Rimantadine deutlich niedriger - im Durchschnitt 90 Rubel.

    Amiksin

    Das Medikament Amiksin - hochwirksames Medikament mit antiviralen Eigenschaften. Die schnelle Wirksamkeit des Arzneimittels und seine vielfältigen Maßnahmen spiegeln sich in seinem Preis wider. Amixin Kosten - von 550 Rubel.

    In den oben genannten billigen Analoga von Kagocel wird jedoch nach den Bewertungen der hohe Preis von Amixin durch die Ergebnisse seiner Verwendung gerechtfertigt.

    Anwendung - Vorbeugung und Behandlung:

    • Gruppe A, B, C Hepatitis und ARVI;
    • Infektionen vom Herpes- und Zytomegalievirus-Typ;
    • Enzephalomyelitis (viral und allergisch);
    • Chlamydien Atmung und Urogenital;
    • Lungentuberkulose.

    Die Wirkung der Auswirkungen auf den Körper wird durch die Inhaltsstoffe erreicht:

    Tiloron (Wirkstoff);

    • Collidon;
    • Calciumstearat;
    • Croscarmellose-Natrium.

    Gegenanzeigen sind: Allergie gegen Zusammensetzung, Alter bis zu sieben Jahren, Schwangerschaft und Stillzeit.

    Genetische Wirkstoffe Kagocella haben ähnliche Indikationen für die Anwendung. Einige Medikamente haben einen breiteren Wirkungsbereich oder umgekehrt, stärker zielgerichtete Eigenschaften (z. B. Antigrippin). Vor der Anwendung müssen daher die mit dem Medikament verbundenen Anweisungen studiert und ein Fachmann konsultiert werden.