Symptome von Motorik und Sinneswahrnehmungen bei einem Kind von 3-4 Jahren: Wo soll der Unterricht zu Hause beginnen?

Viele Mütter stehen dem Rat von Angehörigen und Freunden skeptisch gegenüber, den Arzt wegen Sprechverzögerung zum Arzt zu bringen, da er das lange Schweigen des Babys sieht. Andere Eltern sind sich sicher, dass die ersten Worte des Babys ein sicheres Zeichen für die korrekte Entwicklung der Sprache sind. Dies ist jedoch ein falsches Urteil. Auf diese Weise kann man, wenn man Probleme wegputzt, alalia übersehen - eine Verletzung der Sprachentwicklung.

Natur der Krankheit

Alalia bei Kindern ist eine Krankheit, die auftritt, wenn die für die Sprache verantwortlichen Bereiche der Großhirnrinde beschädigt werden, was zu einer schlechten und falschen Bildung von Sprachaktivität führt.

Alalia hat einen eigenen Hintergrund. Höchstwahrscheinlich gab es in einem Teil organische Hirnschäden: Wernicke ist für die Sprachwahrnehmung zuständig, oder Broca ist für Sprachmotoren zuständig.

Basierend auf der Schadensquelle wird alalia in zwei Arten eingeteilt: sensorisch und motorisch. Betrachten Sie jede Ansicht separat.

Alalia: Typen und Zeichen

Motor

Das Broca Center ist für die ordnungsgemäße Sprachentwicklung verantwortlich. Die Verletzung seiner Funktionen führt zu Motor alalia. Aufgrund einer übermäßigen elterlichen Fürsorge ist das Kind am anfälligsten für diese Erkrankung: Eine erhöhte Pflege wird oft mit einer Erkrankung im Säuglingsalter oder Problemen bei der Geburt in Verbindung gebracht. Das Kind wird stur, launisch und reizbar. Die Schwierigkeiten bei der Selbstpflege bei solchen Kindern sind ein klares äußeres Merkmal. Es ist schwierig für sie, sich anzuziehen oder Schnürsenkel zu binden, eine Schleife zu binden und Knöpfe zu befestigen - manchmal unmögliche Aufgaben für ein Kind mit eingeschränkter Motorik. Auch die Bewegungskoordination wird verletzt: Kinder können das Gleichgewicht nicht halten, auf ein Bein springen, fallen oft hin und fangen nicht den musikalischen Rhythmus im Tanz. Es gibt auch andere Bewegungsverletzungen.

Motor alalia koexistiert oft mit dem Mangel an Unabhängigkeit des Kindes entsprechend seinem Alter.

Die Sprachentwicklung in Motor alalia gliedert sich in mehrere Ebenen: von der Unfähigkeit des Kindes, Worte auszusprechen, bis hin zu geringfügigen Abweichungen mit der Fähigkeit, einen detaillierten Satz zu bilden (siehe auch: Was ist mit der Sprachverzögerung bei einem dreijährigen Kind zu tun?). Die Stufen werden nach den individuellen Merkmalen des Kindes klassifiziert.

Ein Kind mit Motor alalia versteht die Worte, die mit ihm gesprochen werden (wir empfehlen zu lesen: Wann fängt ein Kind normalerweise an zu sprechen?). Unter den vielen Bildern weist er leicht auf dasjenige hin, das er zeigen sollte. Schwierigkeiten beginnen mit dem Verständnis von Fällen und Mengen: Ein Kind kann nicht anhand von Beispielen zeigen, wo das Bild hängt und wo die Bilder hängen. So nimmt er das Wort wahr, nicht die Form. Präpositionen oder Präfixe bleiben auch außerhalb der Wahrnehmung. Spezialisierte Kindergärten und Schulen sollen solche Mängel beheben, aber gewöhnliche Schulen sind für Kinder mit dieser Krankheit nicht geeignet.

Sensorisch

Sensory alalia - eine Verletzung des Sprachverstehens, die mit einer Schädigung des Zentrums von Wernickes Kortex verbunden ist. Das Kind spricht nicht, weil die Wörter für ihn unverständlich sind, es nicht in der Lage ist, sie mit Objekten in Verbindung zu bringen (weitere Einzelheiten finden Sie im Artikel: Wie können Sie einem Kind im Alter von 3 Jahren das Sprechen beibringen?). In solchen Situationen ist es oft das Kind, bei dem falsch diagnostiziert wird, dass es als schwerhörig eingestuft wird und der absolute Gesundheitszustand des Hörgeräts besteht.

Sensory alalia zeichnet sich durch das Phänomen der Echolalia aus. Das Kind wiederholt leicht die Worte, die er gerade gehört hat. Zum Beispiel, die Frage, die an ihn gerichtet ist, reproduziert das Kind in Form einer Wiederholung genau dieser Frage.

Diese Art von Krankheit ist schwer zu heilen, während Kinder mit Sinnesalias selten sind. Durch die Ausbildung dieser Kinder in Sonderschulen werden nur geringe Fortschritte in der Behandlung erzielt.

Wie bemerkt man etwas falsches?

Die Kenntnis der Normen der Sprachentwicklung wird dazu beitragen, die Krankheit zu erkennen, obwohl in jedem Einzelfall Alalia anders ist. Das durchschnittliche Baby sollte die Sprachaktivität in der folgenden Reihenfolge beherrschen:

  • Im Alter von zwei Monaten hat das Kind eine charakteristische abkühlende Wirkung.
  • 3-4 - plappern;
  • 6-8 Monate - die ersten Wörter;
  • Jedes Jahr sollte ein Kind ganze Phrasen bilden können.

Bei einem begrenzten Wortschatz eines Kindes unter zwei Jahren in wenigen Worten müssen Sie nachdenken. Diejenigen, die schwerwiegende Abweichungen von den Normen der Eltern feststellen, sollten sich an die Spezialisten wenden.

Behandlungsmethoden

Medizinische pädagogische Methoden

Positive Ergebnisse bei der Behandlung von sensorischen und motorischen Erkrankungen werden nur durch komplexe Methoden erreicht, an denen Ärzte, Psychologen, Ärzte und erfahrene Lehrer teilnehmen. Kinder mit ähnlichen Erkrankungen werden in spezialisierten Sanatorien, Krankenhäusern, Kindergärten und Strafvollzugsanstalten behandelt.

Die medikamentöse Behandlung, die zur aktiven und erfolgreichen Reifung von Gehirnzellen und -verbindungen beiträgt, wird von zusätzlichen Verfahren begleitet, die zur Korrektur von Störungen der Gehirnzentren beitragen: Magnetfeldtherapie, Elektrophorese, RTI und andere. Die kombinierte Entwicklung allgemeiner und manueller motorischer Fähigkeiten sowie die Entwicklung von Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Denken sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung.

Die systematische Natur der Krankheit selbst bestimmt die angemessene Entwicklung aller Sprachfähigkeiten.

  • Mit motor alalia können Ärzte die Sprachaktivität steigern, ein aktives und passives Vokabular bilden und eine stimmige Sprache entwickeln. Die im Programm enthaltenen Logorhythmiken, wie die logopädische Massage, zielen darauf ab, die Entwicklung der Sprachfähigkeiten zu stimulieren (wir empfehlen zu lesen: Wie macht man eine Sprachtherapiemassage für Kinder zu Hause?).
  • In sensorischen Umgebungen werden die wichtigsten Errungenschaften die Unterscheidung zwischen Wörtern und Wortformen sein, die Fähigkeit, sie mit Handlungen und Objekten zu vergleichen, die Wahrnehmung von Sprechphrasen. Lehrer bilden aktiv ein Verständnis für die grammatische Struktur der Sprache. Mit der richtigen Entwicklung der akustischen und phonemischen Wahrnehmung ist es möglich, die Sprachqualität und die weitere unabhängige Sprachaktivität zu verbessern (siehe auch: Unterentwicklung der phonetisch-phonemischen Sprache: Was ist das?).

Beide Formen von alalia werden erfolgreicher behandelt, wenn das Kind gleichzeitig lesen und schreiben lernt. Dieses Formular hilft, das Gelernte besser auswendig zu lernen, und verbessert die Kontrolle der mündlichen Rede.

Wir erwähnen, dass rechtzeitige Diagnose und Diagnose die maximale Wirksamkeit der Behandlung garantieren. Sie sollten den Besuch bei den Spezialisten nicht verschieben, wenn Sie charakteristische Symptome feststellen.

Selbststudium mit dem Kind

Die außergewöhnliche Plastizität des Gehirns des Kindes und seine Fähigkeit zur schnellen Anpassung in den meisten, auch den schwersten Fällen, bieten eine vollständige Heilung der Krankheit. Die Fähigkeit einzelner gesunder Hirnzellen, die Funktionen der nicht arbeitenden Bereiche zu übernehmen und ermöglicht die Heilung.

Jedes Kind mit alalia wird unter ärztlicher Aufsicht behandelt und die jeweilige Technik wird individualisiert. Zu Hause können die Eltern auch bei der Behandlung ihres geliebten Babys alle Unterstützung leisten.

  • Ärzten und Eltern ist seit langem bekannt, dass die Entwicklung der Feinmotorik direkt mit der Sprachaktivität zusammenhängt. Je öfter Eltern sich mit den Fingern der Kinder beschäftigen, um sie geschickter und geschickter zu machen, desto schneller und besser entwickelt sich die Sprache des Kindes.
  • Die Fingermassage in Form eines Spiels hat große Vorteile für den Körper.
  • Fingerspiele und Gymnastik werden die Entwicklung der Feinmotorik fördern. Einfache Aktivitäten - zum Beispiel das Sortieren von Croups und Hülsenfrüchten, das Falten von Puzzles und Mosaiken, das Aufreihen von Perlen trägt zur aktiven Arbeit des Gehirns und zum Training der kleinen Finger bei.

Heute finden Sie eine Vielzahl von Videomaterial mit alalia-Schulungen und Kursen, die Eltern zu Hause anwenden können. Es ist notwendig, alle Möglichkeiten zu nutzen, um das Kind so schnell wie möglich zu heilen.

Alalia bei Kindern - Symptome, Behandlung

Alle Eltern freuen sich auf die ersten Worte des Kindes. Schon in 6-7 Monaten fängt das Baby an zu plappern, und nach einem Jahr kann und kennt es 8-10 einfache Wörter. Nach 14-16 Monaten wächst der Wortschatz rapide.

Wenn Sie viel mit Ihrem Baby machen, kann es bereits in diesem Alter Sätze geben, die völlig verständlich sind. Es gibt jedoch Situationen, in denen selbst ein dreijähriges Kind sehr schlecht spricht oder es völlig fehlt. Alles, was Sie über die Ablehnung der Sprachentwicklung wissen müssen - alalia bei einem Kind, lesen Sie den Artikel.

Das Wesen der Krankheit

Alalia ist eine schwerwiegende Unterentwicklung der Sprache oder ihr völliger Mangel, der mit Schäden an den Sprachzentren der Großhirnrinde zusammenhängt. Gleichzeitig werden alle Sprachkomponenten verletzt: sowohl phonetisch-phonemisch als auch lexikalisch-grammatikalisch.

Was sind die Ursachen der Krankheit bei einem Kind?

Alle Ursachen von alalia lassen sich in 3 Gruppen einteilen.

Störungen der fötalen Entwicklung:

  • schlechte Angewohnheiten der Mutter (Rauchen und / oder Alkoholismus);
  • mütterliche Erkrankungen (Herz-, Lungeninsuffizienz, Hypotonie oder Hypertonie);
  • intrauterine Infektionen;
  • hormonelle Störungen;
  • Toxikose;
  • Stress;
  • die Androhung einer Fehlgeburt;
  • Sturz der Mutter mit Trauma für den Fötus;
  • fötale Hypoxie.

Komplikationen bei Geburt und perinataler Pathologie:

  • Asphyxie des Neugeborenen;
  • intrakranielle Geburtsverletzung;
  • Frühgeburt;
  • vorzeitige, rasche oder längere Arbeit;
  • Nutzung geburtshilflicher Vorteile.

Ursachen von alalia in der frühen Kindheit (bis zu 3 Jahre):

  • Enzephalitis;
  • Rachitis;
  • Meningitis;
  • häufige Erkältungen und Lungenentzündung;
  • Operation unter Vollnarkose;
  • schlechte soziale Bedingungen.

Symptome und Einstufung von alalia bei Kindern

Alalia ist in motorisch und sensorisch unterteilt, es kann eine Kombination beider Arten geben - gemischte alalia.

Symptome von motor alalia bei einem Kind

Dies ist die häufigste Form der Sprachablehnung. Mit motor alalia weiß und versteht das Baby, worüber die Leute sprechen. Er weiß auch genau, was er sagen will. Aber die Rede wird ihm mit großer Mühe gegeben.

Es äußert sich in einer schlechten Bewegungskoordination. Für ein Kind ist es schwer, Knöpfe zu befestigen, Schnürsenkel zu binden und Mosaik zu falten. Solche Kinder sind langsam und inaktiv oder umgekehrt hyperaktiv.

Der Wortschatz solcher Kinder ist sehr schlecht, alle Altersfähigkeiten des Sprechens erscheinen viel später als der Begriff. Die im Alltag vorherrschenden Nomen sind im Nominativ zu finden. Das Auswendiglernen und die Aussprache neuer Wörter ist mit großer Schwierigkeit gegeben.

Die Basis der Sprache sind einfache kurze Sätze, es gibt keine kohärente Sprache. Es ist für ein Kind schwierig, die Haupt- und Sekundärstufe zu trennen, um die Reihenfolge der Ereignisse zu bestimmen.
Oft stottert es.

Sensorische Alien bei Kindern - Zeichen

In Sinnesalias hat ein Kind Schwierigkeiten, die Sprache anderer zu verstehen, und hört es gut. Kinder mit Sinnesalias können gut sprechen, aber ihre Sprache stellt eine inkohärente Menge von Wörtern dar, sie verstehen nicht, worüber sie sprechen. Oft wiederholen sie das, was sie gehört haben, fügen Wort- und Silbenreste hinzu, ihre Rede ist eine Logorei - ein verbaler Salat.

In schweren Fällen fehlt das Sprachverständnis völlig. Manchmal ist das Verständnis situativ. Das Ändern der Wörter in einem klaren Satz jedoch stellenweise, das Hinzufügen oder Ersetzen von Wörtern, das Beibehalten der Bedeutung und das Verständnis gehen verloren.

Schwere Sprachstörungen führen zu Verzögerungen der geistigen Entwicklung.
Solche Kinder halten keine Aufmerksamkeit, sind oft abgelenkt und schnell müde. Sie sind impulsiv, beweglich oder im Gegenteil geschlossen, träge.

Sensorisch und motorisch

Diagnose der Krankheit

Ärzte sind an der Diagnose von alalia beteiligt: ​​ein Neuropathologe, ein Otolaryngologe, ein Psychologe, ein Logopäde.

  • Der Neurologe ermittelt den Grad der Hirnschädigung mittels MRT, EEG und Echoenzephalographie.
  • Ein Otolaryngologe ermittelt Hörprobleme mithilfe von Audiometrie, Otoskopie und Untersuchung der Hörfunktion.
  • Der Psychologe diagnostiziert das Gedächtnis des Gehörs und kontrolliert die Entwicklung des Intellekts.
  • Sprachtherapeut überprüft mündliche Rede.

Die Untersuchung berücksichtigt den Verlauf der Schwangerschaft, die Geschichte des Neugeborenen und den Zeitraum der frühen Entwicklung des Babys. Die Bedingungen der psychomotorischen und sprachlichen Entwicklung werden berücksichtigt.

Alalia-Behandlung bei Kindern

Der Erfolg der Behandlung von Alalia ist ein integrierter Ansatz. Während der Behandlung nutzen sie die Dienste eines Psychologen, eines Logopäden, Medikamente, die zur Stimulierung des Gehirns eingesetzt werden. Vitamine und Vitaminkomplexe sind weit verbreitet.

Sprachtherapeut hilft Ihrem Kind, den Wortschatz zu verbessern, indem er sich mit Aussprache und vernetzter Sprache beschäftigt. Methoden zum Vergleichen von Objekten und Handlungen helfen sensorischen Alaliki, die Bedeutung von Sprache zu verstehen.

Der Psychologe hilft, das Verhalten des Kindes zu korrigieren, erklärt den Eltern, wie sie dem Kind helfen können.
Alalia bei Kindern sollte ständig korrigiert werden, sodass die Behandlung zu Hause sehr effektiv ist. Eltern müssen sich über Aktivitäten zu Hause beraten lassen. Sie werden einen Logopäden und einen Psychologen geben.

Fingergymnastik ist sehr hilfreich bei der Behandlung von Motor alalia bei Kindern. Es stimuliert bestimmte Teile des Gehirns und hat einen guten Einfluss auf die Sprechfähigkeit. Wenn Sie es richtig und regelmäßig tun, wird das Baby schneller sprechen.

Eltern müssen auch viel mit dem Baby sprechen. In diesem Fall sollte Ihre Rede ohne Pausen erfolgen. Stellen Sie führende Fragen und bitten Sie zu wiederholen, was Sie gesagt haben.

Mit sensorischen Alien bei Kindern, die durch ein derartiges Zeichen wie ein schwaches Verständnis der Bedeutung von Sprache gekennzeichnet sind, begleiten Sie Ihre Geschichten mit Bildern, machen sie visuell und lehren Sie, die Töne, die Sie hören, mit dem, was Sie sehen, zu verbinden.

Für Kinder empfehlen sie frühes Lesen und Schreiben. Sie können Kinder mit Methoden unterrichten: Zaitsev oder Doman. Je früher die Alphabetisierung beherrscht wird, desto eher spricht das Baby.

Vorbeugende Maßnahmen

Prävention von alalia ist die sorgfältige Planung der Schwangerschaft. Behalten Sie den Überblick über Ihre Gesundheit und während der Schwangerschaft. In einem frühen Alter ist es wichtig, Infektionskrankheiten rechtzeitig zu behandeln, die Immunität des Babys zu stärken.

Wenn Sie vermuten, dass sich die Sprachentwicklung eines Kindes verzögert, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Je früher die Diagnose gestellt wird, desto größer sind die Heilungschancen.

Alalia in einem Kind - Video

Ein integrierter Ansatz und regelmäßige Kurse können zu guten Ergebnissen führen. Sehen Sie die Arbeit eines Logopäden mit Kindern mit alalia.

Ignorieren Sie nicht die Probleme mit der Sprache Ihres Babys, stellen Sie sicher, dass seine psychomotorischen und sprachlichen Fähigkeiten seinem Alter entsprechen. Alalia ist bei Kindern ziemlich selten, jeder aufmerksame Elternteil wird seine Symptome bemerken, Prognosen bei Motoralalia sind günstig, wenn eine zeitnahe komplexe Behandlung erforderlich ist.

Alalia Symptome bei Kindern, häusliche Behandlungsmethoden

Muss Ihr Kind lange Zeit reden, aber schweigt es? Dieses alarmierende Symptom kann nicht unbeaufsichtigt bleiben. Die Ursache für Sprachstörungen bei einem Kind kann sensorisch oder motorisch sein. Eine solche Krankheit entwickelt sich in der Regel vor dem Hintergrund einer unzureichenden Entwicklung des Sprachzentrums im Cortex des Babys. Damit der Arzt dem Baby eine wirksame Behandlung für Alalia verschreiben kann, ist es sehr wichtig, die Pathologie frühzeitig zu erkennen.

Die wichtigsten Arten und Symptome der Krankheit

Die Symptome von alalia bei einem Kind können unterschiedlich sein. Es hängt alles von der Art der Pathologie und dem Grad ihres Fortschreitens ab. Wenn Sie Warnzeichen Ihres Babys bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Ärzte unterscheiden verschiedene Arten von Alien bei Kindern, von denen jede ihre eigenen Merkmale, ihren Entwicklungsgrad und ihren Wirkmechanismus aufweist. Gemäß dem System V. A. Kovshikov ist die Krankheit:

Lassen Sie uns die Symptome und Merkmale jeder Art von Pathologie genauer betrachten. Diese Informationen sind sicherlich für junge Eltern von Nutzen.

Sensory alalia

Wenn Ihr Baby das Alter von 3 Jahren bereits erreicht hat, seine Sprache jedoch nicht ausreichend entwickelt ist, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Sensory alalia ist eine gefährliche Krankheit, die den Teil der Großhirnrinde betrifft, der für die korrekte Analyse der Sprache verantwortlich ist. Bei einer solchen Pathologie kann das Kind das visuelle Bild und seine Klangbezeichnung nicht richtig vergleichen. Einfach gesagt, das Baby hört Sie perfekt, kann es aber nicht verstehen. Diese Art von Krankheit wird zusätzlich von folgenden Symptomen begleitet:

  • Das Kind hat eine Enthemmung. Er plaudert ständig, aber andere verstehen nicht, worüber er spricht.
  • Die geistige Unterentwicklung entwickelt sich;
  • Schlechtes Hörverständnis;
  • Ersetzen einiger Buchstaben in einfachen Zeichen;
  • Aussprache von zwei oder drei Wörtern als eines;
  • Übermäßige Aktivität und Impulsivität in Kombination mit Isolation und Depression;
  • Das Kind kann das Bild des Objekts und seinen Namen nicht geistig zuordnen.

Motor alalia

Die zweite Art der Sprachpathologie bei Kindern ist Motor alalia. Mit einer solchen Pathologie werden die Entwicklung des Broca-Zentrums und die Wege dieses Gebiets gestört. Dies führt dazu, dass sich die Sprache des Kindes sehr langsam entwickelt, und es ist schwierig für das Kind, die Sprachfähigkeiten vollständig zu beherrschen. Im Gegensatz zum sensorischen, mit Motor alalia, versteht die Muschi gut, was Erwachsene sagen.

Die wichtigsten Anzeichen und Symptome dieser Art von Pathologie sind:

  • Sehr späte Sprachbildung bei einem Kind. Das Baby kann die ersten Wörter erst nach dem Alter von 4 Jahren aussprechen;
  • Falsche grammatische Konstruktion des Satzes. Im Gespräch verwendet das Kind Wörter im falschen Fall, Geschlecht, Zahl. Das Kind verwirrt Wörter, die gleich klingen;
  • Der Wortschatz ist sehr schlecht;
  • Es gibt eine schlechte Koordinierung der Bewegungen.
  • Das Kind ist sehr unaufmerksam, hyperaktiv oder umgekehrt sitzend;
  • Das Kind weigert sich oft zu sprechen, wird aggressiv und zieht sich zurück.

Die Behandlung von Alalia ist notwendig, da das Fortschreiten dieser Krankheit Ihr Kind geistig behindern kann.

Gemischte alalia

Die Symptome und die Behandlung von Mischalalien sind sehr ernst. Bei dieser Pathologie ist der gesamte sensomotorische Bereich der Großhirnrinde betroffen. Kranke Kinder verstehen nicht nur nicht, was ihre Eltern sagen, sondern können auch nicht sprechen. Diese Form der Pathologie ist am schwierigsten zu behandeln, und selbst ein integrierter Ansatz garantiert keine positive Prognose.
Die Krankheit kann allmählich auftreten. Wenn das Fehlen einer kohärenten Rede bei einem Kind nach 1,5 bis 2 Jahren die Eltern nicht besonders beunruhigt, sollte der gleiche Defekt von 3-4 Jahren Sie alarmieren. Die Pathologie hat einen direkten Einfluss auf die Großhirnrinde. Um die Behandlung so effektiv wie möglich zu gestalten, versuchen Sie, die Krankheit in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung zu erkennen.

Was verursacht Kind alalia?

Die Gründe für die Entwicklung von Alalia bei Kindern können unterschiedlich sein. Es hängt alles davon ab, in welchem ​​Stadium der Entstehung des Kindes dieser Pathologie entstanden ist. Die Krankheit kann den Fötus bereits im Stadium der Entwicklung des Fötus beeinflussen. In diesem Fall tritt alalia bei Kindern auf:

  • Infektion mit intrauteriner Infektion;
  • Hypoxie;
  • Schwere Toxikose, virale oder chronische Erkrankungen der werdenden Mutter;
  • Mechanische Verletzungen des Fötus, die zu einer Fehlgeburt drohten.

Die normale Schwangerschaft garantiert nicht die Geburt eines gesunden Babys. Die Ursachen von alalia bei einem Neugeborenen können sein:

Vorzeitige Wehen
Nabelschnurasphyxie;
Intrakranielle Schäden durch unsachgemäße Verwendung medizinischer Instrumente während der Geburt.

Am häufigsten tritt die Pathologie der Sprachentwicklung bei einem Kind im Alter zwischen 1 und 3 Jahren auf. In diesem Fall kann der erregende Faktor der Krankheit sein:

  • Meningitis, Enzephalitis;
  • Alle Arten von somatischen Krankheiten;
  • Kopfverletzungen;
  • Schwere Viruserkrankungen;
  • Rachitis;
  • Operationen unter Vollnarkose.

Einige Kinder mit Alalia haben eine angeborene Prädisposition für diese Pathologie. Wenn einer der Eltern in der Kindheit an einer solchen Krankheit litt, steigen die Chancen, ein Kind mit alalia zu bekommen, in der Familie erheblich. Damit das Baby gesund aufwächst und sich normal entwickelt, braucht es die richtige Pflege, Pflege und Aufmerksamkeit der Eltern. Vergessen Sie nicht, trotz ständiger Beschäftigung am Arbeitsplatz mit einem Krümel zu reden - erzählen Sie ihm interessante Geschichten, interessieren Sie sich für seine Angelegenheiten, lesen Sie vor dem Schlafengehen Märchen.

Methoden zur Diagnose von alalia

Wenn Sie bei Ihrem Kind die störenden Symptome von alalia bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Ein winziger Arzt muss sich an mehrere Spezialisten wenden - einen Kinderarzt, einen Logopäden, einen Psychologen, einen Neurologen und einen Hals-Nasen-Ohrenarzt. Diese Ärzte werden in der Lage sein, eine Untersuchung durchzuführen, die Besonderheiten der Sprachentwicklung des Kindes zu untersuchen und die richtige Diagnose zu stellen. Der Fachmann muss den Zustand nicht nur des Kindes, sondern auch der Mutter während der Schwangerschaft sorgfältig untersuchen. Die Diagnose von alalia kann erst nach einer vollständigen Untersuchung definitiv bestätigt werden:

  • Röntgenbild des Kopfes;
  • MRI, EEG;
  • Echoenzephalographie.

Alle diese diagnostischen Methoden sind absolut schmerzfrei. Sie müssen nicht lange auf Ergebnisse warten. Jede Art von Alalia hat ihre eigenen Eigenschaften, daher können sich die Diagnoseverfahren geringfügig unterscheiden. Beispielsweise kann die sensorische Pathologie leicht mit Hörverlust verwechselt werden. Wenn das Baby nicht versteht, was Sie zu ihm sagen, und nicht auf Ihre Stimme reagiert, müssen Sie zuerst Audiometrie oder Otoskopie durchführen.

Wie kann man die Pathologie loswerden?

Die Behandlung von Alalia bei einem Kind muss komplex sein. Der Arzt wählt eine Behandlungsmethode aus, abhängig von der Art der Pathologie und dem Grad ihrer Entwicklung. Erwarten Sie nicht, dass das Baby Sprachfehler schnell bewältigen kann. Alalia ist schlecht behandelbar, aber es besteht die Chance einer vollständigen Genesung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Pathologie zu behandeln, nämlich:

  • Empfang von Medikamenten. Ein Neurologe oder ein Sprachtherapeut kann Metabolika und Nootropika verschreiben (Cortexin, Neuroxone usw.). Die Verwendung solcher Arzneimittel ohne vorherige Absprache mit einem Arzt ist strengstens verboten.
  • Entwicklungskurse mit einem Logopäden. Diese Technik gilt als die effektivste. Um die Entwicklung des Sprachapparates bei einem Kind zu verbessern, muss man ihn nicht nur zu den Klassen des Spezialisten bringen, sondern auch seine Rede zu Hause trainieren. Das Durchführen einfacher Übungen erhöht den Wortschatz erheblich, verbessert die verbundene Sprache des Kindes und vermittelt ihm das Verständnis einfacher Ausdrücke.
  • Mikrostromreflexzonenmassage. Mit Hilfe einer speziellen Ausrüstung, die elektrische Impulse abgibt, wird die Arbeit des betroffenen Bereichs der Großhirnrinde angeregt. Ein solches Verfahren verursacht für das kranke Kind keine Beschwerden, es ist ab 6 Monaten erlaubt.
  • Therapeutische Massage - verbessert die Funktion der Muskeln des Sprechapparates.
  • Physiotherapie - Verfahren mit speziellen medizinischen Geräten (Laser, magnetische, elektrische Stimulation).

Der Unterricht bei einem Logopäden ist sehr effektiv. Der Fachmann weiß genau, welche Übungen er für die volle Entwicklung des Sprachapparates ausführen muss. Sie sollten die Sprachaktivität anregen und zur Bildung eines großen Vokabulars bei einem Kind beitragen. Regelmäßige Besuche bei einem Sprachtherapeuten ermöglichen Ihrem Kind so bald wie möglich, logorhythmische, kohärente Redewendungen zu entwickeln.

Um ein Kind schnell von der Pathologie zu befreien und seine Kollegen in der Sprachentwicklung einzuholen, ist es sehr wichtig, gleichzeitig alle vom Arzt empfohlenen Behandlungsmethoden anzuwenden.

Heimtherapie

Möchten Sie, dass Ihr Kind die Krankheit so schnell wie möglich beseitigt? Dann müssen Sie alle Anstrengungen unternehmen, um sich zu erholen. Ignorieren Sie nicht die Behandlung von Alalia zu Hause, da diese häufig die effektivste ist. Nutzen Sie einen effektiven Ratgeber für Sprachtherapeuten, um ein individuelles Hausaufgabensystem für ein Kind mit alalia zu entwickeln.

  • Das Kind sollte Ihre Rede nach Gehör halten. Benennen Sie den Artikel und bitten Sie die Krümel, es zu zeigen. Wenn er es falsch macht, zeigen Sie die korrekte Version und wiederholen Sie die Übung. Gleichzeitig muss er den Namen des Objekts laut aussprechen (zumindest mit Fehlern). Für den Unterricht benötigen Sie verschiedene Spielzeuge, Figuren und andere Gegenstände. Je mehr Namen das Kind lernt, desto schneller wird sein Vokabular hinzugefügt.
  • Wenn das Kind bereits viele Wörter gelernt hat, arbeiten Sie an der Aussprache.
  • Versuchen Sie so viel wie möglich mit dem kranken Kind zu sprechen. Die Rede der Eltern sollte klar, korrekt und nicht zu schnell sein. Wenn das Baby an sensorischen Leiden leidet, müssen die Wörter von einer Demonstration der entsprechenden Bilder begleitet werden.
  • Zeigen Sie die untergeordneten Buchstaben. Und dann sagen Sie die Wörter, die mit diesen Buchstaben beginnen. Bitten Sie das Kind, den Buchstaben anzuzeigen, mit dem das Wort beginnt, und das ganze Wort auszusprechen.


Kaufen Sie Ihrem Kind ein paar Bücher mit anschaulichen Illustrationen und interessieren Sie sich für das Lesen. Erzähle interessante Geschichten und zeige, wie die Hauptfiguren aussehen. Auch die Entwicklung von Computerspielen kann helfen. Sie können anbieten, in der Farbdefinition zu spielen, "Farbe definieren", "Ein Bild sammeln". Mit der verbindlichen Aussprache der resultierenden Objekte im Bild.

Prävention von alalia

Eine junge Mutter sollte sich vor der Geburt um die Gesundheit ihres Babys kümmern. Es ist erwiesen, dass die Pathologie den zerebralen Kortex von Kindern bereits im Stadium der fötalen Entwicklung beeinflussen kann. Für schwangere Frauen ist es wichtig, alle Empfehlungen des Frauenarztes zu befolgen, äußerst vorsichtig zu sein, um Stürze und Verletzungen des Fötus zu vermeiden.

Beachten Sie unbedingt die folgenden medizinischen Tipps, um Ihr Kind gegen gefährliche Krankheiten so sicher wie möglich zu halten.

  • Besuchen Sie während der Schwangerschaft regelmäßig Ärzte, führen Sie Untersuchungen durch, führen Sie alle erforderlichen Untersuchungen durch.
  • Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf und sorgen Sie für das Wohlbefinden und die harmonische Entwicklung des Babys.
  • Wenn der Arzt einer schwangeren Frau eine zusätzliche Dosis an Vitaminen und Medikamenten verschreibt, sollte der Ratschlag strikt befolgt werden.
  • Generische Aktivitäten müssen genau zum richtigen Zeitpunkt beginnen. Wenn es zu einer erheblichen Verzögerung kommt, müssen Sie auf der medizinischen Stimulation der Wehen bestehen.

Nach der Geburt des Babys müssen Sie die angenehmsten und günstigsten Bedingungen für seine harmonische Entwicklung schaffen. Wenn Sie sich strikt an alle oben genannten Regeln halten, besteht kein Grund zur Sorge für die Gesundheit Ihres Babys.

Die frühzeitige Diagnose von alalia wird die Behandlung der Pathologie so effektiv wie möglich machen. Deshalb sollten Eltern die Sprachentwicklung ihrer Kinder genau überwachen und sofort einen Arzt aufsuchen, wenn sie die geringste Abweichung von der Norm feststellen. Ein Kind kann eine sensorische Erkrankung viel schneller loswerden als ein Motortyp. Wenn die Ärzte in der üblichen Klinik nicht die genaue Ursache für die fehlerhafte Sprachentwicklung des Kindes feststellen können, wenden Sie sich an eine bezahlte Privatklinik. Meist verfügen solche medizinischen Einrichtungen über innovative Geräte zur Diagnose von Alalia. Sie müssen nicht versuchen, Zeit und Geld zu sparen, wenn Ihr Baby zu einer vollwertigen Person werden soll.

Alalia: Arten und Symptome bei Kindern, häusliche Behandlung und Prognose

Die Bildung von Sprachkommunikationsfähigkeiten beginnt bei Kindern von Geburt an. Im ersten Lebensjahr entwickelt sich das Kind schnell und beherrscht meist die Aussprache der einzelnen Wörter. Es formuliert eine Artikulation der Muttersprache, so dass Sie später ohne Akzent sprechen können. Wortschatz verständlicher Wörter wird schnell wieder aufgefüllt. Mit drei Jahren werden alle Wörter zu einfachen, aber sinnvollen Sätzen zusammengefasst. Mit 7 Jahren hat das Kind Sprachkenntnisse für Erwachsene. Dies geschieht jedoch nicht immer - es hängt alles von den individuellen Eigenschaften des Babys ab.

Was veranlasst Kinder zu alalia?

Der völlige Mangel an Sprachfähigkeiten oder dessen Unterentwicklung (die Sprache des Kindes ist inkohärent und inkonsistent, entspricht nicht dem Vokabular der Muttersprache) wird alalia genannt. Aus medizinischer Sicht handelt es sich hierbei um eine schwerwiegende Funktionsstörung des Zentralnervensystems, die von neurologischen Störungen und Stummheit begleitet wird. Um sicherzustellen, dass das Kind nicht von Geburt an taub oder stumm ist, führt der HNO-Arzt eine spezielle Diagnose durch.

Das Vorhandensein des Gehörs wird durch die Reaktion des Babys auf die Laute und die Sprache bestimmt - das Kind kann mit Tonsignalen, einem Blick, Gesten, Bewegungen auf die ihm zugewandte Sprache oder interessierten Klängen reagieren.

Die angeborene Dummheit wird bestimmt, indem der Sprechapparat des Kindes untersucht und die Verzögerung der Aussprache von Geräuschen analysiert wird, die für eine bestimmte Altersgruppe charakteristisch sind:

  • im Alter von 2 Monaten beginnt das Kind zu "schaudern" (um bleibende, leise Geräusche wie Vokale auszusprechen);
  • in 4-5 Monaten spricht das Baby die offenen Silben aus und streckt die Vokale;
  • imitiert in 6-7 Monaten die Intonation der Eltern, erträgt semantische Pausen und wartet auf eine Antwort;
  • Kann in 8 Monaten unbewusst einfache Worte aussprechen;
  • kann in 1 Jahr bewusst getrennte und sich wiederholende Silben nennen;
  • mit 2 Jahren hat das Kind die Fähigkeit, kurze Sätze zu bilden;
  • 3 Jahre - ein vollständiges Verständnis der Sprache der Erwachsenen, das Baby kann seine Bedürfnisse erklären;
  • Im Alter von 7 Jahren hat das Kind die gleiche Sprache wie ein Erwachsener.

Die für die Sprache zuständigen Nervenzentren befinden sich im Gehirn. Dies ist das Zentrum von Wernicke und Brock:

  1. Der erste befindet sich im Temporallappen des Gehirns und ist für die beeindruckende Form der Sprache verantwortlich - die Wahrnehmung, das Verstehen und die Analyse des Gehörten, mit weiterer Umwandlung in eine mentale Aussprache von Wörtern für eine Antwort (sensorical alalia).
  2. Der zweite befindet sich im Frontallappen des Gehirns, ist für ausdrucksstarke Sprachfähigkeiten (Motor alalia) verantwortlich - die Fähigkeit, bedeutungsvollen Klang auszusprechen, indem er sie in Silben, Wörter, Ausdrücke und Sätze einsetzt.

Schwere Infektionskrankheiten des Kindes während der Ausbildung von Sprechfähigkeiten, Verletzungen der oberen Atemwege, der Mundhöhle und der Zunge, Kopfverletzungen können zu einer Verzögerung der Sprachentwicklung führen. Die Ursache für die Störung der Gehirnstrukturen kann auch sein:

  • Verletzungen während der fötalen Entwicklung;
  • Geburtsverletzungen im Zusammenhang mit der Verwendung von Geburtszangen oder Arzneimittelstimulation;
  • Hypoxie während der Geburt;
  • Schwangerschaftskomplikationen durch mütterliche Ernährung, Fettleibigkeit oder Alkoholmissbrauch;
  • Infektionskrankheiten während der Schwangerschaft;
  • angeborene Erkrankungen des Kindes (Syphilis, HIV, Erbkrankheiten).

Hauptarten und Symptome der Krankheit

Je nach Entwicklungsmechanismus der Pathologie gibt es mehrere Arten von Alien: sensorisch, motorisch, gemischt. Die ersten beiden Arten von Alien sind unabhängige Erkrankungen, die mit Läsionen des Gehirns im Frontal- oder Temporallappen zusammenhängen. Der gemischte Typ ist ziemlich selten und kombiniert eine Verletzung der Fähigkeit, menschliche Sprache wahrzunehmen und eine kohärente Sprache zu bilden, die für andere verständlich ist.

Berührungsart

Die Ursachen einer sensorischen Erkrankung bei einem Kind sind Verletzungen oder Pathologien bei der Entwicklung eines Sprachzentrums, das sich im Temporallappen des Gehirns (Wernickes Zentrum) befindet. Sinnesalaliki hören perfekt, reagieren auf Geräusche, reagieren auf sie mit Bewegungen oder Gesichtsausdrücken, haben jedoch die Fähigkeit, Sprache zu verstehen, zwischen einzelnen Klängen zu unterscheiden und zu analysieren, was sie hören, beeinträchtigt.

Im ersten Fall von Sinnesalias versucht das Kind, die menschliche Sprache nicht zu verstehen, es durch willkürliche Laute zu ersetzen, entwickelt seine eigene Sprache und versucht, mit Gesten und Bewegungen zu kommunizieren. Anstatt zu sprechen, äußern solche Kinder gewöhnlich obsessiv repetitive monotone Laute (Ausdauer) und ersetzen Sprachlaute durch ihre eigenen erfundenen Laute (Paraphasie). Sie können die Worte anderer unwillkürlich und unvernünftig reproduzieren, ohne ihnen einen Sinn zu geben (Echolalia).

Wenn die Wahrnehmung von Sprache nicht vollständig gestört ist, kann das Kind einige Fähigkeiten entwickeln, um Laute und sogar Wörter auszusprechen. Gleichzeitig kommt es jedoch zu einem Verstoß gegen die Aussprache, wenn mehrere nicht verwandte Silben zu einem Ganzen zusammengefasst werden (Verunreinigung) oder bewusste Wörter mit einer Intonation und fortlaufendem Text (Logorea oder „verbaler Salat“) ausgesprochen werden.

Kinder mit geringfügigen Beeinträchtigungen der Sprachwahrnehmung können versuchen, mangelndes Verständnis durch Lesen ihrer Lippen auszugleichen und ihre Emotionen oder Worte auszudrücken - um Gesten zu verwenden, wie es für taube und stumme Menschen typisch ist. Im Allgemeinen sind bei Patienten mit sensorischen Allergien Abwesendheit, zufällige Bewegungen, psychische Störungen, Reizbarkeit und Aggression als Reaktion auf Missverständnisse charakteristisch. Häufig kann eine Krankheit die geistige Entwicklung einer Person verzögern.

Motor alalia

Die Ursache von Motor alalia ist eine Pathologie in der Stirnregion des Gehirns (Broca-Zentrum), die für die Sprachwiedergabe verantwortlich ist. Im Gegensatz zu alalia vom sensorischen Typ hört und versteht das Kind die an ihn gerichtete Rede vollständig, analysiert sie, kann aber aufgrund von Verstößen die Wörter nicht richtig aussprechen oder schweigt völlig.

Diese Art von Alalia entwickelt sich aus den ersten Lebensmonaten. Wenn also das Baby nach 2-3 Monaten nicht „brüllt“, sollten sich die Eltern an den HNO-Arzt und den Neurologen wenden, um die Gründe für die Verzögerung der Sprachentwicklung herauszufinden. Mit zunehmendem Alter kann sich die Entwicklungsverzögerung bei diesen Kindern nur erhöhen. Fälle, in denen Kinder bis zu 3 Jahre stumm sind und dann bewusst und sauber zu sprechen beginnen, sind sehr selten. Es wird angenommen, dass das Kind im Alter von fünf Jahren ein Vokabular von mindestens tausend Wörtern haben muss.

Motor alalia kann sich auf unterschiedliche Weise manifestieren. Bei milden Formen tritt nur eine Verzerrung der gesprochenen Laute und Wörter auf. Die Sprache des Kindes ist unverständlich, da häufig ein Laut durch einen anderen ersetzt wird, Teile eines Wortes (oder Silben) neu angeordnet werden und die Reihenfolge der Wörter in einem Satz geändert wird. Häufig können sich Kinder bis zu 7-10 Jahre nicht auf die Endung einigen, indem sie alle Wörter in einem Fall aussprechen.

Manchmal nehmen Eltern Defekte in der Aussprache für Motor alalia und führen das Kind zu einem Termin bei einem Neurologen. Die Basis einer solchen Täuschung können Unregelmäßigkeiten in der Artikulation sein, die Sprachtherapeuten mit speziellen Übungen korrigieren. Wenn alalia mild erscheint, wird die Rede des Kindes im Allgemeinen verstanden. Schwierigkeiten können auftreten, wenn das Kind in der Schule zu lernen beginnt. Was die strenge Form von Motor alalia angeht, so kann das Kind nur einzelne Laute aussprechen, die menschliche Sprache imitieren oder imitieren, ohne Laute in sinnvolle Wörter und Sätze zu fassen.

Häufige Anzeichen von Leiden an alalia:

  • laute Stimme;
  • Verzögerung, die durch scharfe Ausbrüche von Hyperaktivität ersetzt wird;
  • gewalttätige Gesten beim Versuch etwas zu sagen;
  • unkontrollierbare Gesichtsausdrücke, die den Eindruck von Grimassen vermitteln können;
  • Störungen in der Beweglichkeit der Finger - Kinder schaffen es kaum, zu formen, zu zeichnen, mit kleinen Spielsachen zu spielen.

Die Sprachentwicklung führt letztendlich zur Erschöpfung des Nervensystems - das Kind wird nervös und reizbar, das Gedächtnis und das logische Denken werden gestört, das Kind wird schnell müde, wenn Sie viel nachdenken müssen.

Gemischt

Die gemischte (sensomotorische) Form von alalia zeichnet sich durch eine gleichzeitige Verletzung der Funktionen der Sprachwahrnehmung und -reproduktion aus, ist die schwerste Form der Erkrankung und kann praktisch nicht behandelt werden. Patienten neigen zu einer spürbaren Verzögerung der geistigen Entwicklung. In der Natur und im Verhalten des Kindes äußern sich insbesondere die Symptome, die für jede der Formen von alalia charakteristisch sind, in unterschiedlichem Ausmaß. Zu Hause wird sensomotorische Alalia nicht behandelt.

Wie diagnostizieren?

Wenn die Eltern den Verdacht haben, dass das Kind Anzeichen einer verzögerten Sprachentwicklung hat, muss sofort ein Kinderarzt konsultiert werden. Er ist es, der nach der ersten Untersuchung und Sammlung der Anamnese Fachärzten (HNO-Arzt, Neurologen, Psychologen, Logopäden) zur weiteren Untersuchung die Anweisungen erteilt.

Ein wichtiger Ort für die korrekte Diagnose ist die Erfassung der perinatalen Anamnese. Zunächst werden die folgenden Faktoren klargestellt:

  • Vererbung des Babys - ob Eltern oder nahe Verwandte in einer geraden Linie unter einer verzögerten Sprachentwicklung litten;
  • wie ihre Mutter schwanger war - welche Krankheiten, Operationen und Verletzungen sie erlitt, wie ihre Geburt verlief und welche geburtshilflichen Operationen eingesetzt wurden.

Bei der Untersuchung erfährt das Kind die Art der Krankheit, seine Fähigkeit, Sprache zu hören, und den Wunsch, auf die an ihn gerichteten Worte zu antworten. Das Vorhandensein einer Pathologie des Ohres wird durch Audiometrie oder Otoskopieverfahren bestätigt. Die Forschungsergebnisse werden sorgfältig untersucht, um Alias ​​von Autismus, Dysarthrie, geistiger Behinderung und verzögerter Sprachentwicklung zu unterscheiden.

Zur Bestätigung der Diagnose können zusätzliche Untersuchungsmethoden vorgeschrieben werden:

  • Elektroenzephalographie (EEG);
  • Echoenzephalographie (Echo EG);
  • Magnetresonanztomographie (MRI).

Wie behandeln?

Die Behandlung der Krankheit ist immer komplex und umfasst medizinische, physiotherapeutische, Sprachtherapie und pädagogische Ansätze.

Medikamentöse Behandlung

Die Arzneimitteltherapie zielt darauf ab, die Aktivität und die Entwicklung von Gehirnstrukturen zu stimulieren. Hierfür werden Nootropika eingesetzt:

In der Regel verschreibt ein beliebiges Medikament die Wahl des Arztes. Es wird in ansteigenden Dosen bis zu 3 Monaten angewendet. Nach einem Monat Pause wird die Behandlung fortgesetzt. Gleichzeitig mit der Ernennung der psychostimulierenden Therapie eine Behandlung mit Vitaminen - B12 und B15. Es wird empfohlen, sich an eine protein- und kohlenhydratreiche Diät zu halten, die direkt an der Ernährung des Gehirns und der Struktur seiner Strukturen beteiligt ist.

Physiotherapie

Die Physiotherapie zielt darauf ab, die betroffenen Gehirnhälften mit schwachen elektrischen Impulsen zu stimulieren. In einigen Fällen wird Akupunktur (Akupunktur) verwendet. Die Hydrotherapie spielt eine wichtige Rolle bei der Rehabilitation von nervösen, erschöpften und zu häufigen Depressionen bei Kindern, was die Muskelentspannung fördert und den Körper der Kinder tonisiert.

Sprachtherapieunterricht

Die Korrektur der Sprachtherapie besteht in der Korrektur von Verletzungen des Sprechapparats, für die verschiedene Übungen verwendet werden:

  • über die Entwicklung der Feinmotorik der Hände - Klassen, in denen sich das Kind neue Wörter einprägt;
  • Durchführung einer Sprachtherapiemassage mit Stimulation der Muskeln des Kehlkopfes und der Zunge, die wenig arbeiten oder nicht am Kind beteiligt sind;
  • das Kind ist darauf trainiert, Schwämme herauszuziehen, die Zunge gegen den oberen Gaumen zu drücken und kreisförmige Bewegungen mit der Zungenspitze auszuführen;
  • zum Lernen der Aussprache von komplexen Klängen.

Pädagogische Korrektur

Die pädagogische Korrektur basiert auf der Entwicklung individueller Lernprogramme für ein Kind, das hinter dem schulischen Lehrplan zurückbleibt oder in einem Kindergarten gewisse Schwierigkeiten hat. Speziell für den Patienten entwickelt, werden Sprachentwicklungsübungen, Erinnerungsübungen entwickelt, Kommunikationsfähigkeiten entwickelt, mündliche Sprechfähigkeiten mit Schreib- und Lesefähigkeiten kombiniert.

Heimtherapie

Die Heimtherapie ist eng mit der Arbeit von Spezialisten verbunden. Eine normale Sprachfertigkeitsbildung ist nur bei regulären Kursen möglich. Eltern mit speziellen Methoden sollten das Kind dazu anregen, zu kommunizieren, und nicht für falsch gesprochene Wörter oder unverständliche Worte schimpfen und sie nicht bestrafen. Je früher die Behandlung beginnt, desto positiver ist die Prognose und desto eher heilt sie die Krankheit. Vor dem Schuleintritt kann ein Kind einen Sprachfehler vollständig beseitigen. Weitere Informationen zu den Funktionen der Behandlung von Alalia finden Sie im folgenden Video.

Diagnose der Unfruchtbarkeit bei Männern: ein vollständiges Untersuchungsschema

Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit

Mit diagnostischen Methoden können wir feststellen, was männliche Unfruchtbarkeit verursacht hat, und eine wirksame Therapie vorschreiben.

Die Hauptursachen für Unfruchtbarkeit bei Männern:

Es ist wichtig! Unfruchtbarkeit beeinflusst die Qualität der Samenflüssigkeit, die Menge und die Beweglichkeit der Spermien.

Die Untersuchung der reproduktiven Gesundheit von Männern wird von einem Andrologen durchgeführt.

Ein vollständiges Untersuchungsschema für Männer zur Diagnose der Unfruchtbarkeit

In der Regel beginnt die Untersuchung der Gesundheit von Männern mit einer Konsultation mit einem Andrologen, der Anamnese nimmt, Beschwerden klärt und den Patienten untersucht. In diesem Stadium diagnostizieren sie mögliche Erkrankungen und beurteilen den funktionalen und anatomischen Zustand der Fortpflanzungsorgane. Primäre oder sekundäre Unfruchtbarkeit wird bestimmt.

Bei Männern ohne Kinder bestimmen primäre Unfruchtbarkeit.

Sekundäre Unfruchtbarkeit bei Männern, die bereits Kinder haben, diagnostiziert. Es entwickelt sich aus verschiedenen Gründen im Laufe des Lebens.

Je nach den erzielten Ergebnissen wird ein weiteres Vermessungsschema erstellt. Weisen Sie zusätzliche Verfahren und Analysen zu.

Grundsätzlich erfolgt die Prüfung nach folgendem Schema:

  1. Spermogramm Ermöglicht die Beurteilung der Spermienqualität. Die weitere Diagnose hängt von den Ergebnissen dieser Analyse ab. Um verlässliche Daten zu erhalten, muss ein Mann drei Tage vor der Entbindung darauf verzichten, ins Badehaus zu gehen, das intime Leben zu führen und Alkohol zu trinken. Das Material wird durch Masturbation in eine medizinische Einrichtung gebracht.
  2. MAR-Test. Bestätigt oder schließt immunologische Sterilität bei Männern aus. Die Samenentnahme erfolgt auf dieselbe Weise wie für den Samen.
  3. Ultraschall und Doppler des Hodensacks. Bei der Untersuchung der Anhängsel und der Hoden kann die Durchblutung dieser Organe chirurgische, physiologische oder entzündliche Erkrankungen bestätigen oder ausschließen.
  4. TRUS der Prostata und Samenblasen. Mit Hilfe dieser Untersuchung wird die Struktur der Prostata untersucht, wodurch das Vorliegen einer chronischen oder akuten Entzündung ausgeschlossen oder bestätigt werden kann.

Verfeinern Sie die Diagnose, um weitere Untersuchungen zu ermöglichen, die nach folgendem Schema durchgeführt werden:

  • hormoneller Hintergrund. Machen Sie einen Bluttest auf Hormone, die für den Fluss der Spermatogenese und die männliche Libido verantwortlich sind. Analyse pass auf leeren Magen. Die Blutentnahme erfolgt in der Zeit von 9 bis 10 Uhr;
  • genetische Untersuchung. Verschreibt einen Arzt beim Ermitteln der Prospermie;
  • PCR-Diagnose von sexuell übertragbaren Krankheiten. Schließt das Vorhandensein von sexuell übertragenen Infektionen, die den Empfängnisprozess beeinflussen, aus oder bestätigt sie. Vor dem Bestehen des Tests ist es verboten, zwei Stunden lang zu urinieren. Abstrich aus der Harnröhre genommen;
  • Prostata-Geheimnis Die Analyse ermöglicht es Ihnen, eine Entzündung der Prostata auszuschließen oder zu bestätigen. Vor der Untersuchung muss der Geschlechtsverkehr drei Tage lang unterlassen werden.
  • Biochemie des Ejakulats. Die Analyse zielt darauf ab, das Samenplasma zu untersuchen. Das Ergebnis zeigt die Arbeit der Samenblasen, der Nebenhoden und der Prostata;
  • Ros. Festlegung des Gehalts an freien Radikalen. Die Hyperproduktion reaktiver Sauerstoffspezies (freie Radikale, Ozon, Wasserstoffperoxid) ist eine der Ursachen für die Fruchtbarkeit von ROS, die die Mobilität von Spermatozoen und ihre Befruchtungsfähigkeit verringert. Dadurch wird ihre Membran beschädigt. Darüber hinaus wird die DNA des Chromosoms beschädigt, was zur Entwicklung von Apoptose von Spermatozoen führt.
  • Elektromikroskopische Methode zur Untersuchung von Spermien. Vollständige Untersuchung der Spermatozoen, mit der die Pathologie der inneren Struktur und des Inhalts von Samenplasma nachgewiesen werden kann;
  • Akrosomreaktion. Die chemische Reaktion, die im Moment des Kontakts mit der Eizelle am Spermakopf stattfindet, dringt in die Eizelle ein. Eine ähnliche Reaktion tritt nur bei gesunden Spermien auf;
  • Samen aussäen. Zuordnung zum hängenden Niveau der Leukozyten oder zum Nachweis von Bakterien;
  • Studium der Morphologie durch Kruger. Normalerweise mit Sperma durchgeführt. Manchmal ist jedoch eine detaillierte Analyse der Spermien erforderlich, einschließlich Spermienanalyse, MAR-Test und Kruger-Morphologie.
  • HLA. Zuweisen, wenn eine Frau das Kind nicht ertragen kann. Die Studie ermittelt die Kompatibilitätsantigene der Ehepartner. Zur Analyse wird venöses Blut gespendet;
  • Definition von Tumormarkern. Die Studie wird bei Verdacht auf Krebs verschrieben;
  • Kurtzrok-Miller-Test. Postcoital-Test, der die Identifizierung eines immunologischen Konflikts im Paar auf der Ebene des Gebärmutterhalses ermöglicht;
  • PSA. Die Studie wird allen Männern über 45 Jahren vorgeschrieben.
  • Shuvarskys Test. Partner-Kompatibilitätstest. Die Anzahl der lebenden Spermien im Muttermund wird einige Zeit nach dem Geschlechtsverkehr bestimmt;
  • Hodenbiopsie. Zuweisung mit Azoospermie. Damit können Sie eine genaue Diagnose stellen und die Behandlungsmethode für Unfruchtbarkeit bei Männern einstellen.
  • Labortests. Nach Angaben ernannt. Urinkultur, Blut- und Urintests, biochemische Blutuntersuchungen.

Es ist wichtig! Jede Methode zur Diagnose der Ursache der Unfruchtbarkeit hat ernsthafte Hinweise für die Forschung und wird nur von erfahrenen Spezialisten durchgeführt.

Die meisten Fälle von Unfruchtbarkeit bei Männern können erfolgreich behandelt werden. Die Hauptsache ist, sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen und mit der Behandlung zu beginnen.

Radevich Igor Tadeushevich, Sexologe und Androloge, 1 Kategorie

Symptome von motorischen und sensorischen Alien bei einem Kind: Untersuchung, Behandlung, Unterricht zu Hause

Alalia ist eine Krankheit, die durch grobe Sprachentwicklung oder völlige Abwesenheit gekennzeichnet ist. Die Krankheit tritt auf, wenn die Sprachzentren in der Großhirnrinde betroffen sind.

Alalia bei Kindern wird von Verstößen gegen mehrere Komponenten der Sprache begleitet: das phonetisch-phonemische und das lexikalisch-grammatische System. Kinder mit dieser Krankheit haben ein sehr kleines Vokabular oder sprechen überhaupt nicht.

Die Untersuchung von Kindern mit alalia zeigte, dass Vorschulkinder anfälliger für diese Krankheit sind, in geringerem Maße auch für jüngere Schüler. Experten sagen auch, dass Jungen die Diagnose Alalia häufiger gegeben wird als Mädchen.

Ursachen von alalia

Die Gründe für diesen Verstoß können viele sein:

  • Pathologie der intrauterinen Entwicklung (fetale Hypoxie, Erkrankung der Mutter, Verletzung)
  • Genetische Veranlagung
  • Komplikationen während der Geburt: Hypoxie, Infektion
  • Kopfverletzungen
  • Giftvergiftung

Alalia: Arten und Symptome

Folgende Arten von Alien werden unterschieden:

  1. Motor alalia (ausdrucksstark)
  2. Sensory alalia (beeindruckend)
  3. Mischtyp (sensorisch motorisch oder motorisch sensorisch)

Diese Klassifizierung von alalia wurde von V. A. Kovshikov, einem berühmten russischen Logopäden, eingeführt, der sich eingehend mit Sprachstörungen bei Kindern beschäftigte.

Motor

Motor alalia entsteht, wenn die Verbindung zwischen den Gehirnsprechstellen (Brock und Wernicke) und den Organen des Sprechapparates gestört ist. Viele Kinder, die diese Diagnose haben, beherrschen die Sprache erst, wenn sie in die Schule gehen.

  • Intrauterine organische Hirnschädigung
  • Mehrfacher Schaden an beiden Hemisphären des Gehirns.

Die Mechanismen von Motor alalia sind nicht vollständig verstanden. Experten weisen darauf hin, dass die Grundlage von Motor alalia organischer Hirnschaden ist. Einige sagen jedoch, dass die Störung auf der Pathologie der Motilität beruht und andere auf der Verletzung psychischer Prozesse.

  1. Agrammatismus (falsche Satzbildung, falsche Verwendung von Formen und Fällen von Wörtern)
  2. Wortsuchstörungen
  3. Verletzung der Silbenstruktur von Wörtern

Wenn ein Kind Motorealias hat, lernt es vielleicht zu sprechen, aber nie zu schreiben.

Wichtige Kriterien für die Diagnose von Alalia bei Kindern:

  • Langsames Sprachenlernen
  • Pathologische Sprachentwicklung
  • Integrität hören
  • Umgekehrte Sprache verstehen

Es ist wichtig anzumerken, dass Motor alalia häufig mit schweren neurologischen und psychopathologischen Erkrankungen verbunden ist. (Kinder, die an Autismus leiden, Oligophrenie haben oft Sprachpathologien).

Für Eltern ist es wichtig zu wissen, dass Ärzte Motoralalia anders nennen können: "Hörverlust", "Aphasie", "Dysphasie", "Entwicklungsasphasie", "Sprachentwicklungsverzögerung" und "Verfassungsverzögerung", "allgemeine Unterentwicklung der Sprache", "beeinträchtigtes Lernen" Sprache "," Sprachunfähigkeit. "

Sensorisch

Sensory alalia ist eine Sprachentwicklung, die durch ein schlechtes Sprachverstehen gekennzeichnet ist. Es ist mit einer Schädigung des linken oberen Temporalgyrus des Gehirns verbunden, dem sogenannten Wernicke-Zentrum.

In Sinnesaliasien sind das phonemische Gehör des Kindes und damit die Sprachwahrnehmung gestört. Das Kind versteht die an ihn gerichtete Rede nicht und spricht daher nicht.

  1. Obsessive und bedeutungslose Aussprache von Klängen und deren Kombinationen (Perseveration).
  2. Unbewusste Wiederholung der Worte anderer Menschen (Echolalia).
  3. Mehrere Wörter zu einem Wort zusammenfassen (Verschmutzung).

Inspektion und Korrektur

Welche Untersuchungen von Kindern müssen durchgeführt werden, um die Diagnose zu klären. Bei Verdacht auf diese Pathologie ist es wichtig, den Grad der Hirnschädigung zu beurteilen.

Besuchen Sie dazu die folgenden Spezialisten:

  • Der Neurologe wird die notwendigen Untersuchungen und Medikamente vorschreiben.

EEG (Elektroenzephalographie)
ECHO-EG (Echoenzephalographie)
Reggenographie des Schädels +
MRT des Gehirns

  • HNO-Arzt - Hör- und Sprechgeräte überprüfen.

Umfragen:
Otoskopie
Audiometrie
Untersuchung der Funktion des auditiven Analysators

  • Es ist auch nützlich, einen Kinderpsychologen und einen Logopäden zu besuchen. Diese Spezialisten bilden ein Korrekturprogramm für die Arbeit mit dem Baby.

Bei der Korrektur von alalia ist ein integrierter Ansatz wichtig, der Folgendes umfasst:

  1. Medikamentöse Behandlung
  2. Korrektive Arbeit mit einem Logopäden und Kinderpsychologen.

Die medikamentöse Behandlung umfasst hauptsächlich Nootropika (Cortexin, Cohytum, Encephabol, Gammolon, Ceraxon), die die Entwicklung von Gehirnstrukturen anregen. Die Behandlung wird von einem Arzt verordnet. In der Regel wird zu Beginn eine kleine Dosis Medikament verschrieben, die allmählich nachlässt.

Der Arzt kann auch ein Kind mit Sprechstörungen verschreiben. Physiotherapie in Kombination mit Medikamenten ergibt mit alalia ein gutes Ergebnis. Es werden Magnetfeldtherapie, Lasertherapie, Elektrophorese und Hydrotherapie eingesetzt.

Unterricht bei Logopäden

Die Sprachtherapiemassage wird häufig bei der Behandlung von Alalia bei Kindern angewendet. Es wird ausgeführt, um den Tonus der Gesichtsmuskeln wieder herzustellen.

  1. Folgende Techniken werden verwendet:
    Entlastung der Zunge und ihrer Wurzel, der Lippen, der Muskeln des Mundes und des Halses mit Hilfe von Akupressur, Vibrationsreizen, leichten Streicheleinheiten und Schlaganfällen.
  2. Stärkung der Gesichtsmuskeln durch Streicheln der Stirn, Wangen, Kneten der Wangen- und Wangenmuskeln.
  3. Sprachgymnastik, um den korrekten Betrieb des Gelenkapparates festzustellen. Der Gymnastikkomplex umfasst Gesichtsübungen, Zungen- und Lippenübungen sowie phonetische Übungen.

Pädagogische Arbeit ist in Stufen aufgebaut:

  1. Arbeit an der Entstehung von Klängen.
  2. Die Beschwörung von Silben in der Sprache.
  3. Silben zu Wörtern verknüpfen.

Der Lehrer führt mit dem Kind Übungen zur Korrektur der Sprachatmung, Stimmstärke, Intonation, Korrektur der Silbenstruktur des Wortes, Anhäufung von Sprachreserven durch.

  • Pendel
    Der Sprachtherapeut fordert das Kind auf, die Zunge herauszustrecken und von links nach rechts zu bewegen. Um das Baby verständlicher zu machen, kann die Bewegung der Zunge mit der Bewegung des Schwanzes des Fisches oder des Schwanzes des Fuchses verglichen werden.
    Der Fisch schwimmt und bewegt seinen Schwanz: hin und her, hin und her.
    Pfifferling läuft und wedelt mit dem Schwanz: links-rechts, links-rechts.
  • Aufblasen der Brust
    Sprachtherapeut fordert das Baby auf, seine Wangen aufzublasen.
    Blase deine Wangen wie ein wütender kleiner Bär.
    Verstecken wir die Äpfel für die Wangen!
  • Röhrchen
    Logopäde bittet, sich mit einem Strohhalm die Lippen zu strecken.
    Was ist ein Elefantenkoffer? Das ist so lang!
  • Der Frühling ist da
    Der Lehrer bietet dem Baby an, sich vorzustellen, dass der Frühling gekommen ist. Das Kind zeigt die Freude der Begegnung mit der Sonne, während es sich in den warmen Sonnenstrahlen sonnt.
  • Bär im Haus
    Der Lehrer schlägt eine Situation vor: Der Frühling ist gekommen, Schnee ist geschmolzen, und Schmelzwasser ist in der Höhle zum Bären gekommen. Bär zuerst erschreckt, dann überrascht und begeistert vom Frühlingsbeginn.

Nackenübungen

  • Kleine Blumen
    Der Lehrer zeigt dem Kind, wie die Blumen schwingen, während der Kopf nach rechts und dann nach links geneigt wird.
  • Die sonne
    Die Sonne hat sich erwärmt, schau (das Baby hebt den Kopf), die Blumen werden bald wachsen (das Baby senkt den Kopf).

Hausaufgaben

Solche Übungen können nicht nur im Unterricht bei einem Logopäden, sondern auch zu Hause durchgeführt werden. Diese einfachen Übungen können Eltern leicht selbst meistern. Es reicht aus, 15-20 Minuten am Tag Unterricht zu geben. Es ist besser, wenn es morgens vor dem Mittagessen ist, wenn die Krume noch aktiv und nicht überarbeitet ist.

  • Shuffle-Spielzeug
    Krümel werden einige Kleinigkeiten angeboten: Knöpfe, große Perlen, kleine Spielsachen (zum Beispiel von einer Kinderüberraschung). Das Baby wird aufgefordert, diese Gegenstände in kleine Gefäße (Gläser, Tassen) zu zerlegen.
  • Perlen machen
    Das Kind bekommt einen dicken Faden und große Perlen und kann Perlen herstellen. Sie können Perlen für sich selbst oder für Mama machen.
  • Schließen Sie die Boxen
    Dem Kind werden mehrere Boxen mit Deckel unterschiedlicher Größe angeboten, die jedoch die gleiche Form haben, beispielsweise rund oder eckig. Der Erwachsene öffnet die Schachteln und bietet dem Kind an, für jeden eine passende Hülle zu finden.
  • Fange den Ball
    In einem Behälter mit Wasser, zum Beispiel in einem Becken oder in einer Badewanne, wenn das Spiel zu Hause stattfindet, setzen sie Kugeln mit mehrfarbigen Farben. Dem Kind wird ein Netz angeboten, mit dem er die Bälle fangen und dann die Aufgaben übernehmen kann: Holen Sie sich den roten Ball und jetzt den grünen.
  • Schaltflächenmuster
    Dem Kind werden Knöpfe in verschiedenen Farben und Größen sowie ein Blatt Papier mit einer dünnen Tonschicht angeboten. Mit Hilfe von Knöpfen legt das Kind das Muster auf Papier aus.

Sinnliche und motorische Ursachen führen häufig dazu, dass das Baby in seiner Rede keine Verben verwendet. Daher sind Kartenspiele mit Aktionen effektiv.

  • Wer macht was
    Für das Spiel werden Karten benötigt, die Aktionen zeigen: Die Mutter füttert ihre Tochter, der Junge spielt Fußball. Der Lehrer oder die Mutter erzählen dem Baby zuerst, was auf dem Bild zu sehen ist, und fragen danach.

Empfehlungen an die Eltern

Wenn ein Kind ein Kind hat, ist es wichtig, sich von Fachleuten, Ärzten, Lehrern und Psychologen, beraten zu lassen. Durch rechtzeitige Hilfe kann der Krankheitsverlauf verbessert werden. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, das Kind an das gesellschaftliche Leben anzupassen.

Die Eltern der Kinderalika haben oft eine Frage: In welcher Schule sollen sie das Kind unterrichten? Dazu gibt es mehrere Meinungen. Einerseits bedeutet die Diagnose von alalia keine Behinderung, und wenn Lehrer und Eltern viel mit dem Kind arbeiten, kann es das Programm einer regulären Schule beherrschen. Auf der anderen Seite ist es mit alalia viel einfacher, in einer speziellen Sprachschule oder -klasse zu lernen, deren Programm an seine Besonderheiten angepasst ist.

Welche Vorteile bietet das Studium an einer Fachschule:

  1. Spezielles Programm, angepasst an die Bedürfnisse des Kindes.
  2. Zusätzliche Unterrichtsstunden bei einem Logopäden und Psychologen.
  3. Eine kleine Anzahl von Studenten im Klassenzimmer.

Versuchen Sie, Ihrem Kind zu helfen, mit seinen Verstößen mit allen Mitteln so komfortabel wie möglich zu leben.