Wie bereite ich 1% Salzlösung vor?

Der Punkt ist natürlich, wie die gewünschte Salzmenge gemessen werden soll.

1% ist 1 g Salz in 100 g Wasser (oder wir nehmen 99 g Wasser und 1 g Salz, wir erhalten 100 g einer 1% igen Lösung).

In einem Teelöffel - 5 Gramm Salz. Sie müssen also 5 x 99 = 495 Gramm Wasser nehmen.

Grob gesagt: auf 0,5 l Wasser 1 Teelöffel Salz.

Sie haben die Frage in die Kategorie "Gesundheit und Medizin" gestellt. Dies führte mich zu einigen Überlegungen (welche Lösung wird zu welchem ​​Zweck vorbereitet usw.).

Da Sie jedoch nicht schreiben, welches Salz und welches Lösungsmittel verwendet wird, vereinfachen wir zunächst die Aufgabe.

1% ige Lösung beträgt 1 Gramm pro 100 Gramm. Hier ist das ungefähre Verhältnis. Grob gesagt, wirf eine Packung Salz in einen 10-Eimer-Wassertank. Auf diese Weise funktioniert jedes Desinfektionsmittel und es werden Lösungen von Chloramin oder Bleichmittel hergestellt. 100 g pro Eimer.

Und wenn Sie es klären möchten, dann ist 1% ige Lösung 1 Gramm pro 99 Gramm. 10 Gramm - 990 Gramm.

Wie misst man zu Hause Salz? Wir brauchen eine Waage oder einen winzigen Messbecher. Teelöffel und Esslöffel sind nicht geeignet, da die "Folien" sehr unterschiedlich sind.

Wie man eine 1% ige Lösung herstellt: ungefährer Anteil

Kochsalzlösung kann für eine Vielzahl von Zwecken erforderlich sein, zum Beispiel ist sie Teil einer traditionellen Medizin. Wie bereite ich also eine 1-prozentige Lösung vor, wenn sich zu Hause keine speziellen Becher zum Messen der Produktmenge befinden? Im Allgemeinen können Sie auch ohne sie eine 1-prozentige Salzlösung herstellen. Wie es zu kochen ist, wird unten ausführlich beschrieben. Bevor Sie mit der Herstellung einer solchen Lösung fortfahren, sollten Sie das Rezept sorgfältig studieren und die erforderlichen Zutaten genau bestimmen. Tatsache ist, dass sich die Definition von "Salz" auf verschiedene Substanzen beziehen kann. Manchmal ist es gewöhnliches Tafelsalz, manchmal Stein oder Natriumchlorid. In einer detaillierten Rezeptur ist es in der Regel immer möglich, eine Erklärung zu finden, welche Substanz empfohlen wird. In Volksrezepten wird häufig auch Magnesiumsulfat erwähnt, das den zweiten Namen "englisches Salz" trägt.

Wenn eine Substanz zum Beispiel zum Spülen des Rachens oder zur Linderung von Zahnschmerzen benötigt wird, wird in diesem Fall häufig die Verwendung von Kochsalzlösung empfohlen. Damit das resultierende Produkt heilende Eigenschaften hat und den menschlichen Körper nicht schädigt, sollten Sie nur hochwertige Zutaten dafür auswählen. Zum Beispiel enthält Steinsalz viele zusätzliche Verunreinigungen, daher ist es besser, das übliche Bußgeld zu verwenden (zum Spülen können Sie es und jodieren). In Bezug auf Wasser sollte zu Hause gefiltert oder zumindest gekocht werden. Einige Rezepte empfehlen Regenwasser oder Schnee. Aber angesichts des aktuellen ökologischen Zustands lohnt sich das nicht. Besonders - Bewohner von Großstädten. Es ist besser, das Wasser nur gründlich vom Wasserhahn zu reinigen.

Wenn es zu Hause keinen speziellen Filter gibt, kann das bekannte "altmodische" Verfahren zur Wasserreinigung verwendet werden. Dabei wird Wasser aus dem Wasserhahn im Gefrierschrank gefroren. Wie Sie wissen, wandelt sich dabei die reinste Flüssigkeit zuerst in Eis, und alle schädlichen Verunreinigungen und Schmutz sinken auf den Boden des Tanks. Ohne auf das Einfrieren des gesamten Glases zu warten, sollten Sie den oberen Eisteil entfernen und dann schmelzen. Solches Wasser ist das reinste und sicherste für die Gesundheit. Dass es zur Zubereitung von Kochsalzlösung verwendet werden kann.

Jetzt müssen die Maßeinheiten für flüssige und feste Stoffe bestimmt werden. Für Salz empfiehlt es sich, einen Teelöffel zu verwenden. Wie Sie wissen, hält es 7 Gramm des Produkts, wenn ein Löffel mit Dia, dann 10. Die letztere Option ist bequemer für die Berechnung des Prozentsatzes. Wasser kann leicht mit einem normalen Facettenglas gemessen werden, wenn sich keine speziellen Becher im Haus befinden. Es enthält 250 Milliliter Wasser. Die Masse von 250 Millilitern reinem Süßwasser beträgt 250 Gramm. Am bequemsten ist es, ein halbes Glas Flüssigkeit oder 100 Gramm zu verwenden. Weiterhin ist die schwierigste Stufe der Salzvorbereitung. Es ist mehr Zeit, das Rezept sorgfältig zu prüfen und die Proportionen zu bestimmen. Wenn die Verwendung einer 1% igen Salzlösung empfohlen wird, müssen Sie in 100 g Flüssigkeit 1 g Feststoff auflösen. Die genauesten Berechnungen zeigen Ihnen, dass Sie 99 Gramm Wasser und 1 Gramm Salz benötigen. Eine solche Genauigkeit ist jedoch unwahrscheinlich.

Es ist möglich, einen Fehler zuzulassen und beispielsweise in einem Liter Wasser einen Teelöffel Salz mit einem Objektträger hinzuzufügen, um eine 1-prozentige Salzlösung zu erhalten. Derzeit wird es beispielsweise häufig zur Behandlung von Erkältungen und insbesondere von Halsschmerzen eingesetzt. Der fertigen Lösung können auch Soda oder einige Tropfen Jod zugesetzt werden. Die resultierende Mischung zum Spülen ist eine ausgezeichnete Wirkung und gegen Halsschmerzen. Beschwerden lösen sich bereits nach wenigen Behandlungen. Eine solche Lösung ist übrigens für die jüngsten Familienmitglieder nicht verboten. Die Hauptsache ist, es nicht mit zusätzlichen Zutaten zu übertreiben (vor allem bei Jod), da Sie sonst die Mundschleimhaut schädigen und nur den Hals des Patienten verschlimmern können.

Kochsalzlösung kann auch verwendet werden, um schmerzende Zahnschmerzen zu lindern. Es ist zwar effizienter, ein gesättigteres Beispiel zu verwenden, beispielsweise 10 Prozent. Eine solche Mischung ist wirklich in der Lage, die schmerzhaften Beschwerden in der Mundhöhle für kurze Zeit zu lindern. Es handelt sich jedoch nicht um ein Medikament. Daher sollten Sie auf keinen Fall einen Zahnarztbesuch nach Erleichterung verschieben.

Behandelt Salzlösung fast alles?

Was kann mit Kochsalzlösung behandelt werden?

Die Praxis der Anwendung von Salzbeizen wurde dank einer Krankenschwester, Anna Danilowna, Gorbatschowa, bekannt, die während des Zweiten Weltkrieges in Feldkrankenhäusern mit dem Chirurgen I. I. Shcheglov arbeitete. Shcheglov benutzte Salzverbände, um schwer verwundete Soldaten zu behandeln. Auf schmutzigen, entzündeten Wunden wurden Binden (mit Salzlösung getränkte Servietten) angelegt. Nach 3-4 Tagen Behandlung mit Kochsalz-Wundauflagen wurden die Wunden gereinigt, rosa gefärbt, die Entzündungsprozesse verliefen und das Fieber ging zurück. Dann wurde Gips aufgetragen und nach 3-4 Tagen wurden die Verwundeten nach hinten geschickt. Anna sagte, dass sie unter den Verwundeten fast keinen Tod hatten.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kehrte die Krankenschwester nur 10 Jahre später zu dieser Praxis zurück und versuchte, sie zur Behandlung ihrer eigenen Zähne zu verwenden. Karies, die durch Granulome kompliziert ist, bestand nach 2-wöchiger Behandlung. Dann begann sie mit der Anwendung von Kochsalzlösung zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, die mit entzündlichen Prozessen im Körper zusammenhängen (Cholezystitis, Nephritis, chronische Blinddarmentzündung, rheumatische Herzkrankheit, entzündliche Prozesse in der Lunge, Gelenkrheumatismus, Osteomyelitis, Abszesse nach der Injektion usw.).

Dies waren separate Fälle, aber jedes Mal erhielt Anna positive Ergebnisse.

Später, während sie in der Klinik arbeitete, beobachtete Anna viele Fälle, in denen der Verband mit Kochsalzlösung eine bessere Wirkung zeigte als alle Medikamente. Mit Hilfe von Salzverbänden wurden Hämatome, Schleimbeutelentzündungen, chronische Blinddarmentzündung und Keuchhusten geheilt.

In der Klinik schlug der Chirurg vor, dass sie bei der Behandlung von Tumoren eine Salzlösung probierte. Die erste Patientin von Anna war eine Frau mit einem Krebsmal im Gesicht, die vor sechs Monaten diesem Maulwurf Aufmerksamkeit schenkte. Ein halbes Jahr lang wurde das Muttermal rot, nahm an Volumen zu und eine graubraune Flüssigkeit zeichnete sich ab. Anna fing an, kranke Salzaufkleber zu machen. Nach dem ersten Eingriff wurde der Tumor blass und nahm ab.

Dann gab es ein junges Mädchen mit Brustadenom, das operiert werden sollte. Anna riet dem Mädchen in Erwartung der Operation, mehrere Wochen lang einen Salinenverband auf der Brust zu machen. Die Operation wird nicht benötigt!

Anna erinnert sich an viele Fälle von Wundheilung, dank salzhaltiger Dressings. Unter ihnen ein Mann, der für 9 Eingriffe von einem Prostata-Adenom geheilt wurde, und eine Frau, die in 3 Wochen von Leukämie geheilt wurde.

Hier ist also eine unvollständige Liste von Krankheiten, bei denen Salzaufbereitungen helfen können (wenn der erwartete Effekt der Behandlung mit Salzlösung nicht gegeben ist, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen):

  • Kochsalzlösung für Kopfschmerzen, die durch entzündliche Prozesse, Wassersucht, Schwellungen des Gehirns und der Hirnhäute (Meningitis, Arachnoiditis), Gehirntumore usw. verursacht werden (ausgenommen Sklerose der Hirngefäße). Tragen Sie einen Salzverband (Zubereitung - wird unten beschrieben) in Form einer Kappe oder eines breiten Streifens auf. Top mit einem Mullbinde verbunden.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Rhinitis, Sinusitis, Stirnhöhlenentzündung. Die Bandage wird im Stirnbereich (bei Stirnhöhle) sowie an Nase und Wangen angelegt. Auf die Nasenflügel werden Wattestäbchen gelegt, um den Salzverband auf die Hautoberfläche zu drücken. Top-Verbandverband mit Mullbinde. Über Nacht gehen lassen. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis zur vollständigen Wiederherstellung. Wenn Sie erkältet sind, ist es ratsam, Ihre Nase mit Kochsalzlösung zu waschen.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Erkältungen und entzündlichen Entzündungen des Halses und der Bronchien. Tragen Sie Verbände auf Kopf, Hals und Rücken auf (ein trockenes Handtuch wird auf die mit Salzlösung getränkte Bandage gelegt). Dressings verlassen über Nacht. Wiederholen Sie dies für 3-5 Nächte bis zur vollständigen Genesung.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung der Schilddrüse (Kropf). Salzbehandlung wird über Nacht angewendet. Dies ist eine symptomatische Behandlung. Es gibt effektivere Methoden zur wirksamen und natürlichen Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse und zur vollständigen Wiederherstellung ihrer Funktionen (siehe Artikel "Behandlung der Schilddrüse").
  • Kochsalzlösung zur Behandlung entzündlicher und anderer Prozesse in der Lunge (ausgenommen Lungenblutung). Salzbandage zum Auflegen auf den Rücken (Sie müssen den Lokalisierungsprozess genau kennen). Binden Sie den Brustkorb fest, um die Atmung nicht zu beeinträchtigen. Auf der Wirbelsäule, auf dem Verband, unter der Bandage, können Sie ein Kissen anlegen, um den Salzverband enger an der Körperoberfläche zu befestigen.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung entzündlicher Lebererkrankungen. Für die Behandlung der Leber wird ein besonderes Verfahren angewendet - Salzverbände wechseln mit der obligatorischen Befestigung eines Heizkissens. Der Verband wird wie folgt angelegt: in der Höhe - von der linken Brust bis zur Mitte des Bauches, in der Breite - von der Mitte des Brustbeins und dem vorderen Bauch bis zur Wirbelsäule im Rücken. Der Verband sollte fest gebunden werden (straffer am Bauch). 10 Stunden ruhen lassen. Entfernen Sie dann den Verband und stellen Sie sofort eine halbe Stunde lang eine Wärmflasche auf dieselbe Stelle. Mit dem Heizer können Sie die Gallengänge so erweitern, dass die mit Salzlösung entwässerte Gallemasse ungehindert in den Darm gelangen kann. Ohne Heizkissen sind mögliche Beschwerden und Behandlungen nicht so effektiv.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Darmentzündungen (Enteritis, Colitis, chronische Blinddarmentzündung). Der Verband wird auf den gesamten Bauch angelegt. Die Behandlung ist eine Woche gültig.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Lebensmittelvergiftungen. Der Verband wird auf den gesamten Bauch angelegt. Für die Behandlung von ausreichend 1-4 Behandlungen.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Mastopathie und Brustkrebs. Der Salzverband wird auf beide Brüste aufgetragen und 8-10 Stunden belassen. Die Behandlung dauert 2 (bei Mastopathie) bis 3 Wochen (bei Krebs).
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Gebärmutterhalskrebs. Ein mit Salzlösung gesättigter Tampon aus atmungsaktivem Material wird direkt auf dem Gebärmutterhals platziert. Für ein paar Stunden gegangen. Das Tumorwachstum sollte aufhören, es sollte deutlich abnehmen (dünn) oder sich vollständig auflösen.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung des Prostataadenoms. Ein Salzverband wird auf die Blasen- und Leistengegend aufgetragen.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Leukämie (Leukämie). Der Verband mit Kochsalzlösung wird auf den gesamten Körper aufgetragen (um eine möglichst große Körperoberfläche abzudecken). Im Salz muss das Dressing praktisch gekleidet sein.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung gutartiger und bösartiger Tumoren der Haut. Der Verband wird mehrere Stunden auf den betroffenen Bereich aufgebracht.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung entzündlicher Prozesse im Herzen (bei Myokarditis, Endokarditis, Perikarditis). Ein heißer Salzverband aus einem Waffeltuch, das in drei Schichten gefaltet ist, wird über der linken Schulter angebracht (deckt den Herzbereich vorne und hinten ab). Die Enden des Handtuchs sind mit einer Mullbinde um die Brust geklemmt. Der Verband bleibt über Nacht stehen. Die Prozedur wird jeden zweiten Tag zwei Wochen lang wiederholt.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Anämie (mit reduziertem Hämoglobingehalt im Blut) und Strahlenkrankheit. Der Verband wird auf die gesamte Brust aufgebracht und bedeckt die Leber und die Milz. Die Behandlung - wie bei einer Herzkrankheit - zwei Wochen lang jeden zweiten Tag.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung entzündlicher Prozesse in den Gelenken (Arthritis, Polyarthritis, Schleimbeutelentzündung, Rheuma). Der Verband wird an schmerzenden Gelenken angelegt und bedeckt die Gliedmaßen 15 cm höher und tiefer. Salzdressing bleibt über Nacht. Das Verfahren wird 2 Wochen lang täglich wiederholt.
  • Kochsalzlösung zur Behandlung von Verbrennungen. Um akute Schmerzen nach einer Verbrennung zu lindern, reicht es aus, den Salzverband 3-5 Minuten auf der verbrannten Hautoberfläche zu halten. Aber zur Behandlung sollte ein Verband für 8-10 Stunden stehen. Wenden Sie dann ggf. auf Empfehlung eines Arztes eine andere Behandlung an.
  • Kochsalzlösung zur Reinigung des Körpers von Toxinen und Giften. Salzlösung hilft, den Körper von angesammelten Toxinen und Giften zu reinigen. Verwenden Sie dazu ein Hemd aus natürlicher Baumwolle oder Leinen. Das Hemd wird in heiße Kochsalzlösung getaucht, gepresst und auf einen sauberen Körper gelegt. Über dem Hemd muss man sich gut einwickeln und ins Bett gehen. Lassen Sie das Hemd die ganze Nacht auf dem Körper. Siehe auch andere Möglichkeiten, den Körper von Toxinen zu reinigen.

Was kann mit Salz und Salzlösungen geheilt werden? Wie bewerbe ich mich?

Salz ist für ein normales menschliches Leben notwendig, aber es ist sehr wichtig, bei der Anwendung ein Gleichgewicht zu halten. Salzmangel sowie sein Überschuss schädigen den Körper. Salzmangel verursacht Kopfschmerzen, Schwäche, Übelkeit und einen Übermaß an Schäden an den inneren Organen. Neben der Verwendung von Lebensmitteln wird Salz zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet, und Salzlösungen werden je nach Krankheit als Spülungen, Spülungen und als Verband verwendet.

Ohne Salz ist unser Leben kaum vorstellbar. Sie ist immer in ausreichender Menge bei uns zuhause. Wir denken nicht über seine Bedeutung nach, und einmal gab es Kriege!

Die heilenden Eigenschaften von Salz

Die therapeutische Wirkung des Salzes liegt in seiner Fähigkeit, Flüssigkeit aus Geweben "auszusaugen", aus denen Keime, Bakterien, Viren, Toxine und Eiter hervorgehen. Somit wird der pathogene Faktor allmählich zerstört und der Entzündungsprozess wird eliminiert.

Die Behandlung mit Salz, Salzlösung oder Dressings wird ein bis drei Wochen zu Hause durchgeführt.

Welche Krankheiten können mit Salz behandelt werden

Salzdressings oder Salzlösungen können verwendet werden mit:

  • katarrhalische Krankheiten;
  • Sinusitis, Sinusitis;
  • für heilende Wunden, Verwüstungen, Verbrennungen;
  • Gelenkerkrankung;
  • Mastopathie;
  • Durchfall;
  • Vergiftung;
  • Zahnschmerzen;
  • Schuppen;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Zubereitung der Salzlösung zu Hause

Für die Behandlung zu Hause ist es notwendig, die Kochsalzlösung (hypertonische Lösung) richtig vorzubereiten.

Salz für die Lösung unter Verwendung des üblichen Kochens oder Meeres, sollte ohne Zusatzstoffe natürlich sein. Verwenden Sie kein Jodsalz oder mit Konservierungsmitteln.

Zu therapeutischen Zwecken wird eine 9% ige Salzlösung hergestellt (kleine Abweichungen sind zulässig, z. B. bis zu 8 oder 10%). Wenn die Lösung weniger konzentriert ist: Sie bringt nicht den gewünschten Effekt, sondern kann die Kapillaren beschädigen. Daher sollte die Herstellung der richtigen Salzlösung mit größter Ernsthaftigkeit angegangen werden.

Was ist 9% ige Kochsalzlösung? 90 g Salz (3 Esslöffel ohne Deckel) in 1 l Wasser auflösen. Dies wird eine 9-prozentige Salzlösung sein. Eine genauere Berechnung des Verhältnisses zu einem kleineren Volumen ist schwierig. Wenn die gesamte Lösung nicht benötigt wird, verwenden Sie den verbleibenden Teil das nächste Mal. Lagern Sie die Salzlösung nicht länger als einen Tag in einem hermetisch verschlossenen Glas.

Es ist besser, gereinigtes (gefiltertes) Wasser für die Lösung zu verwenden. Wenn dies jedoch nicht zum richtigen Zeitpunkt der Fall ist, verwenden Sie einen normalen Wasseranschluss.

Zu Hause ist es sehr einfach, eine Salzlösung zuzubereiten: gießen Sie einen Liter Wasser in die Pfanne, fügen Sie 3 Esslöffel Salz (ohne Deckel) hinzu, rühren Sie um und setzen Sie es auf das Feuer. Zum Kochen bringen und die Hitze ausschalten.

Verwenden Sie eine warme Lösung für Dressings. Wenn Sie eine vorbereitete Lösung verwenden, erwärmen Sie sie. Aber nicht in der Mikrowelle!

Wie macht man ein Salzdressing?

  1. Falten Sie sich in vier Lagen dünnen Baumwollstoff oder in acht Lagen Gaze.
  2. Tauchen Sie das vorbereitete Gewebe eine Minute lang in heiße Salzlösung. Das Gewebe sollte vollständig in die Lösung eingetaucht sein. Drücken Sie dann den Stoff vorsichtig zusammen und legen Sie einen Verband auf die wunde Stelle. Es sollten sich keine Salben und Cremes am Ort der Anwendung befinden! Ein trockenes Tuch kann aufgelegt werden, die Bandage wird mit einem Pflaster fixiert oder erstochen.

Legen Sie kein Cellophan auf, der Salzverband muss atmen - es ist keine Kompresse!

  1. Der Verband wird am Abend vor dem Zubettgehen angelegt und morgens entfernt.
  2. Das Gewebe sollte eng an der Behandlungsstelle anliegen.
  3. Bei der Behandlung von Wunden wird das Verfahren bis zur Abheilung wiederholt.
  4. Bei der Behandlung von entzündeten Gelenken werden Erkrankungen der inneren Organe, Salzverbände täglich für 9 Tage gegeben, nach einer Woche Pause wird der Kurs wiederholt, dann erneut eine Woche Pause und für weitere 9 Tage Behandlung.
  5. Die Behandlung mit Salzverbänden ersetzt die medikamentöse Behandlung nicht, sondern ergänzt sie.

Anwendung von Salzdressings

• Bei Kopfschmerzen, den ersten Anzeichen einer Erkältung oder Grippe, wird eine Salzbehandlung mit Bandagen angewendet. In diesen Fällen wird ein Verband um den Kopf angelegt.

• Wenn Halsschmerzen, Bronchitis, Tracheitis eine Salzbandage am Hals und Rücken bilden.

• Bei Vergiftungen wird Gewebe auf den Magen gelegt.

• Salzverbände werden in komplexen Behandlungen mit Medikamenten gegen Wirbelsäulenerkrankungen, Verstauchungen, Verbrennungen und Lebererkrankungen eingesetzt.

• Bei der Behandlung von Lebererkrankungen wird ein Verband 10 Stunden lang von der rechten Brust bis zur Mitte des Bauchraums und bis zur Wirbelsäule (Wickel) angelegt. Dann wird es entfernt und ein Heizkissen wird auf die epigastrische Region aufgebracht, um die Gallengänge zu erweitern, so dass die Gallenmasse ungehindert in den Darm gelangen kann. Wenn Sie kein Heizkissen verwenden, kann es zu einer Verstopfung der Gallenwege kommen.

• Kochsalzlösung kann Bursitis, Abszesse, Gelenkrheuma, Osteomyelitis heilen. Salzlösung mit absorbierenden Eigenschaften absorbiert Flüssigkeit aus dem Gewebe, schädigt jedoch nicht die roten Blutkörperchen, Leukozyten und lebenden Gewebezellen.

• Salzbehandlungen können auch beim Husten verwendet werden. In diesem Fall sind sie auf der Rückseite befestigt. Nach vier bis fünf Behandlungen verschwindet der Husten normalerweise.

• Bei Sinus oder starken Kopfschmerzen wird der Wassersalzverband so fixiert, dass der Stoff Stirn, Nase und die meisten Wangen bedeckt. Es wird schwierig sein, ein Stück Stoff herzustellen - verwenden Sie 2 und befestigen Sie es sorgfältig, damit sie während des Schlafes nicht herunterfallen.

• Wenn ein Zahnschmerz eine kleine Lotion bildet, tragen Sie diese auf das Zahnfleisch in der Nähe des Zahns des Patienten auf. Die Verwendung von Salzlotion lindert Zahnschmerzen, es ist jedoch unbedingt notwendig, Karies danach zu heilen.

• Zur Behandlung von Osteochondrose (z. B. lumbal oder zervikal) wird eine mit 10% iger Salzlösung getränkte Binde mindestens 2 Wochen lang vor dem Schlafengehen auf die schmerzende Stelle aufgebracht und sorgfältig fixiert. Diese Methode der Salzbehandlung bringt nach zahlreichen Reviews nach der ersten Anwendung spürbare Erleichterung.

Einige weitere beliebte Rezepte

Salz-Shirt

Neben der Verwendung von Salzverbänden kann mit einem Salzhemd behandelt werden.

Diese Methode ist gut, da sie den größten Teil des Körpers bedeckt und beim Gebrauch keine Beschwerden verursacht.

Salzhemd eignet sich gut für Erkrankungen der Gelenke (Schulter), Schmerzen in der Wirbelsäule und im Rücken.

Nehmen Sie ein leichtes, weiches Nachthemd oder T-Shirt (aus natürlichen Stoffen) und lassen Sie es 15 Minuten in 9-prozentiger Salzlösung einweichen. Drücken und trocknen. Trage ein getrocknetes Hemd über Nacht. Wiederholen Sie diese drei Nächte. Dann spülen Sie das Hemd und tränken erneut in Kochsalzlösung. Schlaf in ihren drei Nächten. Dann spülen und wieder einweichen. Drei weitere Nächte schlafen darin. Dann machen Sie eine Woche Pause und wiederholen Sie den Kurs noch einmal. Bei Bedarf können Sie eine dritte Behandlung mit Salz verbringen.

Salz- und Schneebehandlung von Fugen

In der Volksbehandlung gibt es ein Rezept, das Gelenkschmerzen und Schwellungen lindert, vor allem für die Kniegelenke. Dazu benötigen Sie 1 Teil Salz oder Meersalz und 2 Teile Normalschnee (es ist einfacher, mit Brille zu messen). Die Zutaten schnell mischen, mit einer dicken Schicht auf ein schmerzendes oder geschwollenes Gelenk auftragen und 5 Minuten halten. Dann trocken wischen und 8-10 Stunden nicht einweichen. Am besten vor dem Schlafengehen gemacht. Es hilft schnell, aber wenn Schmerzen auftreten, wird empfohlen, jeden zweiten Tag 10 Tage lang Eingriffe durchzuführen.

Wie behandelt man eine laufende Nase mit einer Nasenspülung?

Bei längerer Rhinitis wird empfohlen, die Nase zu Hause mit Kochsalzlösung zu waschen. Natürlich sollte die Lösung nicht so konzentriert sein: Für Erwachsene - 1,5 Stunden Salz in einem Glas warmem Wasser, 1 Stunde Löffel für ein Glas reicht für Kinder aus. Befreien Sie Ihre Nase vor dem Spülen vom Rotz, geben Sie die Kochsalzlösung ohne Nadel in eine große Spritze und spülen Sie jedes Nasenloch mit einem sanften Strahl aus, wobei Sie ein halbes Glas dafür ausgeben. Diese Methode ist für Kinder am einfachsten anzuwenden.

Für Erwachsene kann Salzwasser direkt aus einer kleinen Teekanne in das Nasenloch gefüllt werden, wobei der Kopf seitlich über die Spüle geneigt ist. So wird die Lösung, die in das "obere" Nasenloch fällt, aus dem "unteren" gegossen. Dies ist die effektivste Nasenspülung, die zu Hause dreimal täglich durchgeführt werden kann. Es erlaubt Ihnen, effektiv mit Viren und Schwellungen umzugehen, und bringt dem Patienten schnell erhebliche Erleichterung.

Fersenbäder

Bei Schmerzen in den Fersen und bei der Behandlung von Fersensporen helfen Bäder mit Meersalzzusatz sehr gut.

Lassen Sie Ihre Füße vor dem Zubettgehen 15 bis 20 Minuten in einer warmen 8 bis 10-prozentigen Kochsalzlösung liegen, tupfen Sie sie, schmieren Sie die Fersen mit entzündungshemmender Salbe und ziehen Sie die Socken an.

Führen Sie das Verfahren fünf Tage lang durch. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Kurs eine Woche später. In der Regel reichen zwei Kurse.

Gegenanzeigen

Die Behandlung mit Salzdressings wird nicht empfohlen für:

  • hoher Druck;
  • Migräne;
  • Herzkrankheit;
  • Nierenerkrankung.

9 Salzlösung, wie man macht

Salz ist für uns eine Selbstverständlichkeit für die Gerichte. Inzwischen ist diese wichtige Substanz beim Kochen ein Heiler, ein magischer Beschützer und ein Assistent im Haushalt.

Zur Behandlung von Salz wird häufiger in gelöster Form eingesetzt. Wege haben eine Reihe von Nuancen, die Sie unbedingt wissen müssen. Wie kann man zum Beispiel eine 10-prozentige Salzlösung herstellen, wenn es zu Hause keine chemischen Messlöffel und Becher gibt? Wie viel sollte ich Salz und Wasser nehmen? Erwägen Sie einfache Optionen für die Herstellung von therapeutischen Lösungen.

Bevor Sie eine 10% ige Kochsalzlösung zubereiten, müssen Sie das Rezept sorgfältig studieren. Welche Substanz wird darin erwähnt? Wenn Tafelsalz, dann geeignete Verpackung, die darauf hinweist:

  • Kochsalz;
  • Natriumchlorid;
  • Speisesalz;
  • Steinsalz.

Das Wort "Salz" wird im Alltag verwendet, obwohl sich dieser Begriff auf viele komplexe Substanzen bezieht, die durch Ionen oder Metallatome und Säurereste gebildet werden. Neben Natriumchlorid wird englisches Salz für medizinische Zwecke verwendet - Magnesiumsulfat. Produzieren Sie Substanzen bei der Entwicklung von Ablagerungen in der Erdkruste.

Wenn Sie Meerwasser verdampfen, erhalten Sie Meersalz, das Natrium, Magnesium, Jod, Chlorid, Sulfationen und andere Bestandteile enthält. Die Eigenschaften einer solchen Mischung unterscheiden sich etwas von Einzelsubstanzen. Normalerweise wird für die Behandlung von Wunden, Halsschmerzen und Zähnen 1-10% ige Kochsalzlösung zubereitet. Die chemische Formel der Verbindung, die erstaunliche Eigenschaften hat, ist NaCl.

Wie stellt man eine 10% ige Kochsalzlösung zu Hause her, damit das Arzneimittel vorteilhaft ist und der Körper nicht geschädigt wird? Salz sollte auch so sauber wie möglich sein, aber „Kamennaya“, das im Laden gekauft wurde, ist oft mit Verunreinigungen kontaminiert. Es ist ein sauberes Produkt fein gemahlen.

Das Wort "Salz" wird im Alltag verwendet, obwohl sich dieser Begriff auf viele komplexe Substanzen bezieht, die durch Ionen oder Metallatome und Säurereste gebildet werden. Neben Natriumchlorid wird englisches Salz für medizinische Zwecke verwendet - Magnesiumsulfat. Produzieren Sie Substanzen bei der Entwicklung von Ablagerungen in der Erdkruste.

Wenn Sie Meerwasser verdampfen, erhalten Sie Meersalz, das Natrium, Magnesium, Jod, Chlorid, Sulfationen und andere Bestandteile enthält. Die Eigenschaften einer solchen Mischung unterscheiden sich etwas von Einzelsubstanzen. Normalerweise wird für die Behandlung von Wunden, Halsschmerzen und Zähnen 1-10% ige Kochsalzlösung zubereitet. Die chemische Formel der Verbindung, die erstaunliche Eigenschaften hat, ist NaCl.

Wie stellt man eine 10% ige Kochsalzlösung zu Hause her, damit das Arzneimittel vorteilhaft ist und der Körper nicht geschädigt wird? Salz sollte auch so sauber wie möglich sein, aber „Kamennaya“, das im Laden gekauft wurde, ist oft mit Verunreinigungen kontaminiert. Es ist ein sauberes Produkt fein gemahlen.

In einigen Rezepten wird die Verwendung von Schnee oder Regenwasser empfohlen. Dies ist jedoch aus Sicht der modernen Ökologie eine schlechte Idee. Die Reinheit der Flüssigkeit, die in den Systemen der Trinkwasserversorgung fließt, führt ebenfalls zu vielen Beschwerden. Es kann wie Schnee und Regen mit Chlor, Eisen, Phenol, Erdölprodukten und Nitraten verunreinigt sein. Wir stellen klar, dass destilliertes oder entmineralisiertes Wasser in der Medizin als Lösungsmittel verwendet wird. Zu Hause für die Zubereitung der Lösung können Sie gefiltertes oder gekochtes Wasser verwenden.

Wenn Sie Plastikbecher mit Wasser in den Gefrierschrank geben, friert zunächst klares Wasser ein, und am Boden sammeln sich Verunreinigungen. Ohne auf das Einfrieren zu warten, ist es notwendig, Eis von der Oberfläche zu sammeln und zu schmelzen. Es stellt sich als sehr sauberes und gesundes Wasser heraus.

Alles, was Sie benötigen, muss im Voraus abgeholt werden, bevor Sie eine 10-prozentige Salzlösung herstellen. Wasser, ein Becherglas, ein Beutel Salz, Schuppen, ein Glas und ein Löffel (Tisch, Dessert oder Tee) werden benötigt. Das Foto unten hilft bei der Bestimmung der Salzmenge, die in Desserts und Teelöffeln enthalten ist.

Dann müssen Sie sich für die Einheiten für die Flüssigkeit entscheiden. Es wird angenommen, dass die Masse von 100 ml reinem Süßwasser 100 g beträgt (die Dichte des Frischwassers beträgt 1 g / ml). Flüssigkeiten können mit einem Becherglas gemessen werden. Wenn dies nicht der Fall ist, reicht ein gewöhnliches Glas der sogenannten "facettierten". Mit Risiken gefüllt enthält es 200 ml Wasser (oder g). Wenn Sie es nach oben gießen, erhalten Sie 250 ml (250 g).

Die Stoffkonzentration wird normalerweise auf verschiedene Arten ausgedrückt. Meistens wird in Medizin und Leben ein solcher Wert als Gewichtsprozentsatz verwendet. Es zeigt, wie viel Gramm einer Substanz in 100 g Lösung enthalten sind. Wenn beispielsweise in der Rezeptur angegeben wird, dass 10% ige Kochsalzlösung verwendet wird, enthält jede 100 g einer solchen Zubereitung 10 g eines gelösten Stoffes.

Angenommen, Sie müssen 200 g 10% ige Salzlösung kochen. Wir führen einfache Berechnungen durch, die nicht viel Zeit benötigen:

100 g der Lösung enthalten 10 g der Substanz; 200 g Lösung enthalten x g Substanz.
x = 200 g x 10 g: 100 g = 20 g (Salz).
200 g - 20 g = 180 g (Wasser).
180 g × 1 g / ml = 180 ml (Wasser).

Wenn das Haus Schuppen und ein Becherglas hat, ist es besser, die Salzmasse und das Wasservolumen mit ihrer Hilfe zu messen. Wählen Sie einen Teelöffel "mit der Oberseite" und gießen Sie ein Glas Wasser ein, bevor die Risiken ebenfalls möglich sind, aber solche Messungen führen zu Ungenauigkeiten.

Wie stellt man eine 10-prozentige Salzlösung her, um 100 g des Arzneimittels zu erhalten? 10 g festes Natriumchlorid abwiegen, 90 ml Wasser in ein Glas gießen und Salz unter Rühren mit einem Löffel in das Wasser gießen, bis es gelöst ist. Mischen Sie das Salz mit warmem Wasser oder kalt, und dann wird das Geschirr mit den Komponenten erhitzt. Zur besseren Reinigung wird die vorbereitete Lösung durch eine Baumwollkugel (filtriert) gegeben.

Aus 45 ml Wasser und 5 g Salz werden 50 g einer 10% igen Lösung hergestellt. Hypertonische Salzlösung wird aus 1 Liter Wasser und 100 g Natriumchlorid (4 Esslöffel "ohne Deckel") hergestellt.

Dann müssen Sie sich für die Einheiten für die Flüssigkeit entscheiden. Es wird angenommen, dass die Masse von 100 ml reinem Süßwasser 100 g beträgt (die Dichte des Frischwassers beträgt 1 g / ml). Flüssigkeiten können mit einem Becherglas gemessen werden. Wenn dies nicht der Fall ist, reicht ein gewöhnliches Glas der sogenannten "facettierten". Mit Risiken gefüllt enthält es 200 ml Wasser (oder g). Wenn Sie es nach oben gießen, erhalten Sie 250 ml (250 g).

Die Stoffkonzentration wird normalerweise auf verschiedene Arten ausgedrückt. Meistens wird in Medizin und Leben ein solcher Wert als Gewichtsprozentsatz verwendet. Es zeigt, wie viel Gramm einer Substanz in 100 g Lösung enthalten sind. Wenn beispielsweise in der Rezeptur angegeben wird, dass 10% ige Kochsalzlösung verwendet wird, enthält jede 100 g einer solchen Zubereitung 10 g eines gelösten Stoffes.

Angenommen, Sie müssen 200 g 10% ige Salzlösung kochen. Wir führen einfache Berechnungen durch, die nicht viel Zeit benötigen:

100 g der Lösung enthalten 10 g der Substanz; 200 g Lösung enthalten x g Substanz.
x = 200 g x 10 g: 100 g = 20 g (Salz).
200 g - 20 g = 180 g (Wasser).
180 g × 1 g / ml = 180 ml (Wasser).

Wenn das Haus Schuppen und ein Becherglas hat, ist es besser, die Salzmasse und das Wasservolumen mit ihrer Hilfe zu messen. Wählen Sie einen Teelöffel "mit der Oberseite" und gießen Sie ein Glas Wasser ein, bevor die Risiken ebenfalls möglich sind, aber solche Messungen führen zu Ungenauigkeiten.

Wie stellt man eine 10-prozentige Salzlösung her, um 100 g des Arzneimittels zu erhalten? 10 g festes Natriumchlorid abwiegen, 90 ml Wasser in ein Glas gießen und Salz unter Rühren mit einem Löffel in das Wasser gießen, bis es gelöst ist. Mischen Sie das Salz mit warmem Wasser oder kalt, und dann wird das Geschirr mit den Komponenten erhitzt. Zur besseren Reinigung wird die vorbereitete Lösung durch eine Baumwollkugel (filtriert) gegeben.

Aus 45 ml Wasser und 5 g Salz werden 50 g einer 10% igen Lösung hergestellt. Hypertonische Salzlösung wird aus 1 Liter Wasser und 100 g Natriumchlorid (4 Esslöffel "ohne Deckel") hergestellt.

In der Medizin wird frisches destilliertes Wasser mit einer 0,9% igen Salzlösung hergestellt, die als "physiologisch" bezeichnet wird. Diese Flüssigkeit ist isotonisch in Bezug auf die innere Umgebung des menschlichen Körpers (es hat die gleiche Konzentration). Es wird bei verschiedenen medizinischen Verfahren verwendet, insbesondere als Blutersatz, um die Auswirkungen von Dehydratation und Intoxikation zu beseitigen.

Hypertonische Lösung enthält mehr Salz. Bei Kontakt mit einer isotonischen oder hypotonischen Flüssigkeit zieht es Wasser an, um die Konzentrationen auszugleichen. Dieser osmotische Einfluss wird in Volksrezepten verwendet, um Wunden von Eiter zu reinigen. Salz hat antiseptische, antimikrobielle Eigenschaften, seine hypertonischen Lösungen werden in der Alternativmedizin eingesetzt:

  • bei Erkrankungen der inneren Organe - in Form eines Salzverbandes im Zentrum des Schmerzes;
  • als Lotionen, Kompressen und Anwendungen für Haut- und andere Infektionen;
  • als Salzbäder mit Ermüdung und Schmerzen in Händen und Füßen;
  • zur Reinigung eitriger Wunden.

Die Behandlung mit hypertoner 10% iger Kochsalzlösung erfordert Zeit, dies kann mehrere Tage oder Wochen dauern. Die Mindestanzahl an Eingriffen beträgt 4–7. Bei Halsschmerzen wird morgens und abends 3-5% ige hypertonische Lösung zum Spülen verwendet. Die Nasenhöhle wird mit einer isotonischen Lösung gewaschen. Zu diesem Zweck werden 1,27 g Natriumchlorid und 2,5 g Natron zu 237 ml gekochtem Wasser hinzugefügt.

Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete ich als leitende Schwester in Feldkrankenhäusern bei einem Chirurgen I.I. Shcheglov. Im Gegensatz zu anderen Ärzten verwendete er erfolgreich hypertonische Natriumchloridlösung zur Behandlung von Verwundeten und legte eine große Serviette auf die ausgedehnte Oberfläche der kontaminierten Wunde, die lose und reichlich mit Kochsalzlösung angefeuchtet war.

Nach 3-4 Tagen wurde die Wunde klar, rosa, die Temperatur fiel, wenn sie hoch war, fast auf ein normales Niveau ab, woraufhin ein Gipsverband aufgebracht wurde. Nach weiteren 3-4 Tagen wurden die Verwundeten nach hinten geschickt. Die hypertonische Lösung funktionierte einwandfrei - wir hatten fast keine Sterblichkeitsrate: Zehn Jahre nach dem Krieg habe ich die Shcheglov-Methode zur Behandlung meiner eigenen Zähne sowie der durch Granulome komplizierten Karies verwendet. Viel Glück kam in zwei Wochen. Danach begann ich, die Wirkung von Kochsalzlösung auf Krankheiten wie Cholezystitis, Nephritis, chronische Appendizitis, rheumatische Herzkrankheit, entzündliche Prozesse in der Lunge, Gelenkrheumatismus, Osteomyelitis, Abszesse nach der Injektion usw. zu untersuchen. Im Prinzip waren dies getrennte Fälle, aber jedes Mal war ich es bekam ziemlich schnell positive Ergebnisse. Später arbeitete ich in der Klinik und konnte Ihnen einige schwierige Fälle erzählen, in denen sich eine Kochsalzlösung als wirksamer erwies als alle anderen Medikamente. Es ist uns gelungen, Hämatome, Schleimbeutelentzündungen, chronische Blinddarmentzündung zu heilen. Tatsache ist, dass die Salzlösung absorbierende Eigenschaften hat und Flüssigkeit mit pathogener Flora aus dem Gewebe zieht. Einmal war ich während einer Geschäftsreise in der Gegend in der Wohnung. Die Kinder der Gastgeberin hatten Keuchhusten. Sie husten ununterbrochen und schmerzhaft. Ich habe mir für die Nacht Salzdressings auf den Rücken gelegt. Nach anderthalb Stunden hörte der Husten auf und trat erst am Morgen auf. Nach vier Verbänden verschwand die Krankheit spurlos, und in der besprochenen Klinik schlug der Chirurg vor, ich versuche bei der Behandlung von Tumoren mit Kochsalzlösung. Die erste dieser Patienten war eine Frau mit einem Krebsmal im Gesicht. Sie hat vor sechs Monaten auf diesen Maulwurf geachtet. Während dieser Zeit wurde das Muttermal rot, nahm das Volumen zu, eine graubraune Flüssigkeit wurde daraus extrahiert. Ich fing an, ihre Salzaufkleber zu machen. Nach dem ersten Aufkleber wurde der Tumor blass und schrumpfte, nach dem zweiten wurde er noch blasser und schrumpfte. Zuteilungen gestoppt Und nach dem vierten Aufkleber bekam der Maulwurf sein ursprüngliches Aussehen. Mit dem fünften Aufkleber endete die Behandlung ohne Operation, danach gab es ein junges Mädchen mit einem Brustadenom. Sie wurde operiert. Ich habe dem Patienten vor der Operation geraten, mehrere Wochen lang einen Salinenverband auf der Brust zu machen. Stellen Sie sich vor, die Operation wäre nicht erforderlich: Nach sechs Monaten hatte sie auch ein Adenom an der zweiten Brust. Und wieder wurde sie ohne Operation mit hypertensiven Verbänden geheilt. Ich traf sie neun Jahre nach der Behandlung. Sie fühlte sich gut und konnte sich nicht einmal an ihre Krankheit erinnern, sie konnte die Geschichte der Wundermittel mit Hilfe von hypertensiven Verbänden fortsetzen. Könnte über die Lehrerin eines Kursk-Instituts berichten, die nach neun Salzkissen das Prostata-Adenom loswurde: Eine Frau, die an Leukämie litt, nachdem sie für die Nacht Salzdressings angelegt hatte - eine Bluse und eine Hose für drei Wochen - erholte sich wieder Anwendung von Salzverbänden. Salz in einer wässrigen Lösung von nicht mehr als 10 Prozent - das aktive Sorptionsmittel. Sie zieht alle Unreinheiten aus dem erkrankten Organ heraus. Der therapeutische Effekt ist jedoch nur dann gegeben, wenn der Verband atmungsaktiv ist, das heißt, er ist hygroskopisch, was durch die Qualität des zum Verband verwendeten Materials bestimmt wird. Der Salzverband wirkt lokal - nur auf das erkrankte Organ oder einen Körperteil. Wenn die Flüssigkeit aus der subkutanen Schicht absorbiert wird, steigt die Gewebeflüssigkeit aus den tieferen Schichten in diese hinein und nimmt alle pathogenen Ansätze mit: Mikroben, Viren und organische Substanzen. Während der Wirkung des Verbandes in den Geweben des Körpers des Patienten wird die Flüssigkeit erneuert, wodurch der pathogene Faktor gereinigt wird und in der Regel die Beseitigung des pathologischen Prozesses. Der Verband mit hypertoner Salzlösung wirkt allmählich. Das therapeutische Ergebnis wird innerhalb von 7 bis 10 Tagen und manchmal mehr erreicht. Die Verwendung einer Salzlösung erfordert etwas Vorsicht. Zum Beispiel würde ich nicht empfehlen, einen Verband mit einer Lösungskonzentration von mehr als 10 Prozent anzuwenden. In manchen Fällen ist sogar eine 8-prozentige Lösung besser. (Jeder Apotheker wird Ihnen bei der Vorbereitung der Lösung behilflich sein.) Eine Frage wird sich für einige stellen: Wo suchen Ärzte, ob der Verband mit einer hypertonischen Lösung so effektiv ist, warum wird diese Behandlungsmethode nicht häufig angewendet? Es ist sehr einfach - die Ärzte stehen vor der Drogentherapie. Pharmaunternehmen bieten immer mehr neue und teurere Medikamente an. Leider ist Medizin auch ein Geschäft. Das Problem bei einer hypertonischen Lösung ist, dass sie zu einfach und billig ist. Inzwischen überzeugt mich das Leben, dass solche Verbände ein hervorragendes Mittel gegen viele Beschwerden sind: Nehmen wir an, bei Erkältung und Kopfschmerzen lege ich mir für die Nacht einen kreisförmigen Verband auf Stirn und Hals. Nach anderthalb Stunden verschwindet eine laufende Nase und am Morgen verschwinden die Kopfschmerzen. Bei Erkältungen lege ich bei den ersten Anzeichen Bandagen an. Und wenn ich noch Zeit verpasst habe und die Infektion in den Hals und in die Bronchien eindringen konnte, mache ich eine volle Bandage an Kopf und Hals (aus 3-4 Lagen weichem, dünnem Tuch) und am Rücken (aus 2 Lagen nasser und 2 Lagen trockener Tücher), normalerweise weiter die ganze Nacht. Die Aushärtung wird nach 4-5 Behandlungen erreicht. Gleichzeitig arbeite ich weiter, vor einigen Jahren kam ein Verwandter zu mir. Ihre Tochter litt an einer akuten Cholezystitis. Während der Woche habe ich ein Baumwolltuch auf ihre Leber gelegt. Es wurde in 4 Schichten gefaltet, in Salzlösung angefeuchtet und über Nacht stehen gelassen. Der Verband an der Leber ist an den Grenzen überlagert: von der Basis der linken Brustdrüse bis zur Mitte der quer verlaufenden Bauchlinie und breit - vom Brustbein über die weiße Bauchlinie bis zur Wirbelsäule am Rücken. Bandage fest mit einer breiten Bandage, straffer - am Bauch. Nach 10 Stunden wird der Verband entfernt und eine halbe Stunde lang auf derselben Fläche eine Wärmflasche angebracht. Dies geschieht, um die Gallengänge infolge einer tiefen Erwärmung zu dehnen, damit die dehydrierte und geronnene Gallenmasse in den Darm gelangen kann. In diesem Fall ist eine Wärmflasche erforderlich. Was das Mädchen anbelangt, sind seit der Behandlung viele Jahre vergangen, und sie beschwert sich nicht über ihre Leber, ich möchte Ihnen keine Adressen, Vornamen, Nachnamen nennen. Ob Sie es glauben oder nicht, aber ein 4-Lagen-Handtuch aus Baumwolltuch, das 8-9 Stunden nachts auf beide Brüste aufgetragen wurde, half der Frau, Brustkrebs in zwei Wochen zu beseitigen. Mein Freund hat mit Hilfe von Salzabstrichen 15 Stunden lang direkt auf den Gebärmutterhals aufgetragen, mit Gebärmutterhalskrebs fertig. Nach zweiwöchiger Behandlung verdünnte sich der Tumor zwei bis drei Mal, wurde weicher, sein Wachstum stoppte. So ist es bis heute geblieben: Kochsalzlösung kann nur in einem Dressing verwendet werden, auf keinen Fall in einer Kompresse. Die Salzkonzentration in der Lösung sollte 10% nicht überschreiten, sollte jedoch nicht unter 8% fallen. Das Anziehen mit einer Lösung mit höherer Konzentration kann zur Zerstörung von Kapillaren in den Geweben im Anwendungsbereich führen. Die Wahl des Materials für den Verband ist sehr wichtig. Es muss hygroskopisch sein. Das ist leicht durch und ohne Restfett, Salbe, Alkohol, Jod. Sie sind auch auf der Haut, auf der der Verband aufgetragen wird, nicht akzeptabel. Verwenden Sie am besten Leinen und Baumwolltuch (Handtuch), das viele Male verwendet wurde und nicht einmal gewaschen wurde. Am Ende können Sie verwenden und Mullbinden. Letzteres ist in 8 Lagen gefaltet. Alle anderen angegebenen Materialien - in 4 Schichten: Beim Auftragen des Verbandes sollte die Lösung heiß genug sein. Drücken Sie das Verbandmaterial mittig, damit es nicht sehr trocken und nicht sehr nass ist. Legen Sie nichts auf die Bandage, pribintovieren Sie sie mit einer Bandage oder bringen Sie ein Pflaster an - und das ist es. Bei verschiedenen Lungenprozessen (ausgenommen beim Lungenbluten) ist es besser, eine Bandage auf den Rücken zu legen, aber Sie müssen die genaue Lokalisation des Prozesses kennen. Binden Sie den Brustkorb fest genug, aber drücken Sie nicht den Atem an: Der Verband der Tiere ist so eng wie möglich, da der Verband während der Nacht freigesetzt wird und der Verband frei wird und aufhört zu wirken. Nach dem Abnehmen des Verbandes muss das Material am Morgen gründlich mit warmem Wasser gespült werden. Um den Verband besser an den Rücken anzupassen, lege ich eine Rolle zwischen die Schulterblätter der Wirbelsäule und den Verband und den Verband. Das ist alles, was ich teilen möchte. Wenn Sie Probleme haben und diese in medizinischen Einrichtungen nicht lösen konnten, versuchen Sie, Salzverbände zu verwenden. Diese Methode ist überhaupt keine Sensation. Er war einfach vergessen, wie man eine 10% ige Kochsalzlösung richtig zubereitet. Jetzt gibt es viele Hunderte guter Rezepte und es ist schwierig, jemanden mit neuen Rezepten zu überraschen. Dieses Rezept ist jedoch so einfach und effektiv, dass ich es zuerst teilen möchte. Ich habe es vor vielen Jahren in einer Zeitung gelesen. Eine Schwester schrieb diese Rezeptbeschreibung: 1. Nehmen Sie 1 Liter gekochtes, verschneites oder regnerisches oder destilliertes warmes Wasser. Geben Sie in 1 Liter Wasser 90 g Tafelsalz (dh 3 Esslöffel ohne Deckel). Gut umrühren. Das Ergebnis war eine 9% ige Salzlösung.3. Nehmen Sie 8 Lagen Baumwollgaze, gießen Sie einen Teil der Lösung ein und halten Sie sie 1 Minute lang 8 Lagen Gaze darin. Drücken Sie leicht, damit es nicht fließt.4. Legen Sie 8 Lagen Gaze auf einen wunden Punkt. Legen Sie ein Stück reine Lammwolle darauf. Tun Sie dies vor dem Schlafengehen. Pribintovat alle Baumwolltücher oder Verbände, keine Plastikpads. Warten Sie bis zum Morgen. Am Morgen alles abnehmen. Wiederholen Sie in der nächsten Nacht alles. Dieses überraschend einfache Rezept heilt viele Krankheiten, dehnt Giftstoffe von der Wirbelsäule bis zur Haut aus und tötet alle Infektionen. Behandelt: innere Blutungen, schwere innere und äußere Blutergüsse, innere Tumoren, Gangrän, Verstauchungen, Gelenkverstopfungen und andere Entzündungsprozesse im Körper Mit diesem Rezept haben sich einige meiner Freunde und Verwandten vor inneren Blutungen, schweren Lungenverletzungen, entzündlichen Prozessen im Kniegelenkbeutel und vor Infektionen bewahrt rovi - von tödlichen Blutungen im Beine mit einem Messer tief rane.- von katarrhalisch Entzündung der Nackenmuskulatur... Und Sie wollen, dass ich Krankenschwester, wurde an die Zeitung dieses Rezept geschickt, und den Professor, die Soldaten an der Front auf diese Weise behandelt, ein lange, lange lange alle. Ich verneige mich vor ihnen, und ich würde mir wünschen, dass dieses Rezept von vielen genutzt wird, die unsere schwierige Zeit dringend benötigen, wenn teure medizinische Leistungen die Macht der Rentner übersteigen. Ich bin mir sicher, dass das Rezept ihnen helfen wird. Und danach werden sie auch für die Gesundheit dieser Krankenschwester und des Professors beten.

Dies sind 225 ml Wasser und etwa 2,5 g Salz. Stellen Sie sicher, dass das Salz kein Jod sowie Konservierungsmittel, Aromen und andere unnötige Zusätze enthält.

  • ½ TL ist nicht genug, oder? Für Erwachsene können Sie etwas mehr Salz hinzufügen, aber nur etwas mehr. Sie sollten dieselbe Salzkonzentration erhalten, die in einer menschlichen Träne gefunden wird, nämlich 0,9% Salz.

Bringen Sie das Wasser 15 Minuten zum Kochen. Decken Sie die Pfanne von Anfang an mit einem Deckel ab. Stellen Sie einen Timer ein und machen Sie andere Dinge. Wenn Sie etwas anderes kochen müssen (z. B. einen Inhalator), können Sie dies jetzt tun.

Kochsalzlösung wird meistens verwendet, um die Nasennebenhöhlen zu reinigen, Halsschmerzen zu lindern oder Kontaktlinsen zu waschen. Stellen Sie nur sicher, dass die vorbereitete Lösung für diesen Zweck sicher verwendet werden kann.

  • Wenn Sie ein Spülmittel verwenden, warten Sie, bis es abgekühlt ist, um den Hals nicht zu verbrennen: Es muss sehr warm sein, aber nicht heiß. Gleiches gilt für das Waschen der Nebenhöhlen oder der Haut; Sie möchten das Problem nicht verschlimmern!

Übertragen Sie den Rest der Sole in eine sterile Kanne, Flasche oder Glas. Dies ist für den Fall, dass Sie etwas übrig haben. Stellen Sie sicher, dass das Gefäß, in das Sie die Lösung gießen, steril ist, damit die Lösung ihre Eigenschaften nicht verliert. Dies kann erreicht werden, indem das Gefäß gekocht wird, an dem Sie die Lösung einfüllen.

2 Methoden: Mikrowelle auf dem Herd

Kochsalzlösung kann bei vielen Problemen eine wundersame Wirkung haben, z. B. bei Angina pectoris, nach Piercing oder bei Hautinfektionen. Das Beste ist, dass Sie es in nur zwei Minuten mit nur zwei Zutaten in Ihrer Küche erledigen können. So können Sie die Zutaten richtig mischen, um eine natürliche und effektive Lösung zu erhalten.

In der Mikrowelle

Kaufen Sie normales Speisesalz oder Meersalz. Kaufen Sie keine speziellen Salze mit Zusätzen, Gewürzen usw. Salz muss frei von Verunreinigungen sein. Stellen Sie sicher, dass das Salz kein Jod und Konservierungsmittel enthält. Wenn das Salz etwas anderes enthält als das Salz selbst, kann es die Haut (Schleimhaut) des Nasopharynx oder anderer Membranen reizen, je nachdem, wozu Sie es verwenden.

Ihre Aufgabe ist es, eine Salzkonzentration von 0,9% zu erzeugen, ähnlich der Salzkonzentration in einem Riss.

Für Kinder ist es besser, eine Lösung mit einem niedrigeren Salzgehalt herzustellen; Für Erwachsene können Sie etwas mehr Salz hinzufügen. Aber nur ein bisschen mehr!

  • Wenn Sie möchten, können Sie etwa ½ TL Soda hinzufügen. Für eine Standardlösung ist dies jedoch nicht erforderlich.
  • Dies sind Anteile zum Verdünnen von Salz in 225 ml (1 Tasse) Wasser. Wenn Sie mehr Wasser verwenden, sollte Salz auch mehr sein.

Stellen Sie es für eine Minute in die Mikrowelle oder erhitzen Sie es im Wasserkocher. Es ist wichtig, das Wasser heiß zu machen, aber nicht zu kochen. Mit einem Löffel umrühren.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie gut rühren! Wenn sich die Flüssigkeit trüb oder vermischt hat, gießen Sie sie ein.
  • Wenn Sie sehr vorsichtig sein möchten, verwenden Sie destilliertes Wasser (oder abgekochtes Wasser). Dies sorgt für Sterilität und Hygiene.

Einfach nicht schlucken! Die Salzlösung ist übrigens nicht zur Behandlung offener Wunden bestimmt.

  • Wenn Sie kürzlich ein Piercing durchgeführt haben, tragen Sie die Kochsalzlösung direkt an der Stelle auf, an der das Piercing durchgeführt wurde. Das Auftragen von Kochsalzlösung über einen größeren Bereich kann zu Trockenheit führen. Besprechen Sie mit einem lizenzierten Piercing-Profi, wie Sie den Piercing-Bereich am besten behandeln.
  • Bei Nagel- oder anderen Hautinfektionen (jedoch nicht bei offenen Wunden) den Problembereich 4-mal täglich in Salzlösung eintauchen. Es kann Tage oder Wochen dauern, bis Sie das Ergebnis dieser Methode sehen. Daher ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen. Wenn Sie die rote Linie über dem betroffenen Bereich sehen, wenden Sie sich an die Notaufnahme.
  • Wenn Sie Halsschmerzen haben, spülen Sie sie morgens und abends mit Kochsalzlösung aus, aber schlucken Sie die Lösung nicht, auch wenn sie zufällig geschieht, wird es nicht schaden. Wenn der Hals länger als 2 Tage wehtut, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Dies sind 225 ml Wasser und etwa 2,5 g Salz. Stellen Sie sicher, dass das Salz kein Jod sowie Konservierungsmittel, Aromen und andere unnötige Zusätze enthält.

  • ½ TL ist nicht genug, oder? Für Erwachsene können Sie etwas mehr Salz hinzufügen, aber nur etwas mehr. Sie sollten dieselbe Salzkonzentration erhalten, die in einer menschlichen Träne gefunden wird, nämlich 0,9% Salz.

Bringen Sie das Wasser 15 Minuten zum Kochen. Decken Sie die Pfanne von Anfang an mit einem Deckel ab. Stellen Sie einen Timer ein und machen Sie andere Dinge. Wenn Sie etwas anderes kochen müssen (z. B. einen Inhalator), können Sie dies jetzt tun.

Meistens ist die Salzlösung daran gewöhnt

Reinigen Sie die Nebenhöhlen und lindern Sie Halsschmerzen

oder Kontaktlinsen waschen. Stellen Sie nur sicher, dass die vorbereitete Lösung für diesen Zweck sicher verwendet werden kann.

  • Wenn Sie ein Spülmittel verwenden, warten Sie, bis es abgekühlt ist, um den Hals nicht zu verbrennen: Es muss sehr warm sein, aber nicht heiß. Gleiches gilt für das Waschen der Nebenhöhlen oder der Haut; Sie möchten das Problem nicht verschlimmern!

Übertragen Sie den Rest der Sole in eine sterile Kanne, Flasche oder Glas. Dies ist für den Fall, dass Sie etwas übrig haben. Stellen Sie sicher, dass das Gefäß, in das Sie die Lösung gießen, steril ist, damit die Lösung ihre Eigenschaften nicht verliert. Dies kann erreicht werden, indem das Gefäß gekocht wird, an dem Sie die Lösung einfüllen.

Kategorien: Alternative Medizin

In anderen Sprachen:

Deutsch: Machen Sie eine Kochsalzlösung, Italienisch: Vorbereiten einer Soluzione Salina, Spanisch: Vorbereiten einer Solina Salina, Portugues zoutoplossing maken, Čeština: Jak vytvořit solný roztok, Bahasa Indonesia ح :;

  • Drucken
  • Herrschen
  • Schreiben Sie den Autoren einen Dankesbrief

Diese Seite wurde 215 144-mal angesehen.

Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete ich als leitende Schwester in Feldkrankenhäusern bei einem Chirurgen I.I. Shcheglov. Im Gegensatz zu anderen Ärzten setzte er erfolgreich hypertonische Natriumchloridlösung bei der Behandlung von Verwundeten ein. Auf die ausgedehnte Oberfläche der kontaminierten Wunde brachte er eine große Serviette an, die lose und reichlich mit Salzlösung angefeuchtet war.

Nach 3-4 Tagen wurde die Wunde klar, rosa, die Temperatur fiel, wenn sie hoch war, fast auf ein normales Niveau ab, woraufhin ein Gipsverband aufgebracht wurde. Nach weiteren 3-4 Tagen wurden die Verwundeten nach hinten geschickt. Die hypertonische Lösung hat perfekt funktioniert - wir hatten fast keine Sterblichkeit.

Ungefähr zehn Jahre nach dem Krieg verwendete ich die Shcheglov-Methode, um meine eigenen Zähne sowie Karies zu behandeln, die durch Granulome kompliziert waren. Das Glück kam in zwei Wochen. Danach begann ich, die Wirkung von Kochsalzlösung auf Krankheiten wie Cholezystitis, Nephritis, chronische Appendizitis, rheumatische Herzkrankheit, entzündliche Prozesse in der Lunge, Gelenkrheumatismus, Osteomyelitis, Abszesse nach der Injektion usw. zu untersuchen. Im Prinzip waren dies Einzelfälle, aber ich erhielt ziemlich schnell positive Ergebnisse.

Später arbeitete ich in der Klinik und konnte Ihnen einige schwierige Fälle erzählen, in denen sich eine Kochsalzlösung als wirksamer erwies als alle anderen Medikamente. Es gelang uns, Hämatome, Schleimbeutelentzündung, chronische Blinddarmentzündung zu heilen. Tatsache ist, dass die Salzlösung absorbierende Eigenschaften hat und Flüssigkeit mit pathogener Flora aus dem Gewebe zieht. Einmal war ich während einer Geschäftsreise in der Gegend in der Wohnung. Die Kinder der Gastgeberin hatten Keuchhusten. Sie husten ununterbrochen und schmerzhaft. Ich habe mir für die Nacht Salzdressings auf den Rücken gelegt. Nach anderthalb Stunden hörte der Husten auf und trat erst am Morgen auf.

Nach vier Verbänden verschwand die Krankheit spurlos.

In der besprochenen Klinik schlug der Chirurg vor, ich versuche bei der Behandlung von Tumoren mit Kochsalzlösung. Die erste dieser Patienten war eine Frau mit einem Krebsmal im Gesicht. Sie hat vor sechs Monaten auf diesen Maulwurf geachtet. Während dieser Zeit wurde das Muttermal rot, nahm das Volumen zu, eine graubraune Flüssigkeit wurde daraus extrahiert. Ich fing an, ihre Salzaufkleber zu machen. Nach dem ersten Aufkleber wurde der Tumor blass und verringerte sich.

Nach dem zweiten wurde sie noch blasser und schrumpfte. Zuteilungen gestoppt Und nach dem vierten Aufkleber bekam der Maulwurf sein ursprüngliches Aussehen. Mit dem fünften Aufkleber endete die Behandlung ohne Operation.

Dann gab es ein junges Mädchen mit Brustadenom. Sie würde operiert werden. Ich habe dem Patienten vor der Operation geraten, mehrere Wochen lang einen Salinenverband auf der Brust zu machen. Stellen Sie sich vor, die Operation ist nicht erforderlich. Ein halbes Jahr später hatte sie auch ein Adenom an der zweiten Brust. Und wieder wurde sie ohne Operation mit hypertensiven Verbänden geheilt. Ich traf sie neun Jahre nach der Behandlung. Sie fühlte sich gut und erinnerte sich nicht einmal an ihre Krankheit.
Könnte die Geschichte der Wunderheilungen mit Hilfe von Verbände mit hypertonischer Lösung fortsetzen. Könnte über den Lehrer eines Kursk-Instituts erzählen, der nach neun Salzblöcken das Adenom der Prostata loswurde. Eine Frau, die an Leukämie litt, nachdem sie drei Tage lang Salzdressings angelegt hatte - eine Bluse und Hose für drei Wochen - erholte sich wieder.

ERGEBNISSE: 1) Zuerst. Salz in einer wässrigen Lösung von nicht mehr als 10 Prozent - das aktive Sorptionsmittel. Sie zieht den ganzen "Müll" aus dem erkrankten Organ heraus. Der Härtungseffekt ist nur dann gegeben, wenn der Verband atmungsaktiv ist, d. H. Hygroskopisch ist, was durch die Qualität bestimmt wird.
verwendet für Verbandmaterial.
2) der zweite Salzbehandlung wirkt lokal nur auf das erkrankte Organ oder auf einen Körperteil. Wenn die Flüssigkeit aus der subkutanen Schicht absorbiert wird, steigt die Gewebeflüssigkeit aus den tieferen Schichten in diese auf und nimmt alle pathogenen Ansätze mit: Mikroben, Viren und organische Substanzen. und in der Regel die Beseitigung des pathologischen Prozesses.3) Drittens. Der Verband mit hypertoner Salzlösung wirkt allmählich. Das therapeutische Ergebnis wird innerhalb von 7 bis 10 Tagen erreicht, manchmal sogar mehr. Die Verwendung einer Salzlösung erfordert etwas Vorsicht. Zum Beispiel würde ich nicht empfehlen, einen Verband mit einer Lösungskonzentration von mehr als 10 Prozent anzuwenden. In manchen Fällen ist sogar eine 8-prozentige Lösung besser. (Jeder Apotheker wird Ihnen bei der Vorbereitung der Lösung behilflich sein.) Ich werde vielleicht gefragt: Wo suchen die Ärzte, wenn der Verband mit der hypertonischen Lösung so effektiv ist, warum wird diese Behandlungsmethode nicht häufig angewendet? Ich denke, die Ärzte sind im Drogenkonsum. Pharmaunternehmen bieten immer mehr neue und teurere Medikamente an. Leider ist Medizin auch ein Geschäft.

Das Problem bei einer hypertonischen Lösung ist, dass sie zu einfach und billig ist. Inzwischen überzeugt mich das Leben, dass solche Bandagen ein hervorragendes Mittel gegen viele Beschwerden sind. Zum Beispiel habe ich bei Erkältung und Kopfschmerzen für die Nacht eine kreisförmige Bandage auf die Stirn und den Hinterkopf gelegt. Nach anderthalb Stunden verschwindet eine laufende Nase und am Morgen verschwinden die Kopfschmerzen. Bei Erkältungen lege ich bei den ersten Anzeichen Bandagen an. Und wenn ich noch Zeit verpasst habe und die Infektion Zeit hatte, den Pharynx und die Bronchien zu durchdringen, dann mache ich es gleichzeitig
eine volle Bandage am Kopf und Nacken (aus 3-4 Lagen weichem, dünnem Tuch) und am Rücken (aus 2 Lagen nasser und 2 Lagen trockener Tücher) meist über Nacht. Die Aushärtung wird nach 4-5 Behandlungen erreicht. Gleichzeitig arbeite ich weiter.

Vor einigen Jahren kam ein Verwandter auf mich zu. Ihre Tochter litt an einer akuten Cholezystitis. Während der Woche trug ich einen Baumwolltuchverband an ihrer Leber an. Legen Sie es in 4 Schichten, getränkt in Salzlösung und über Nacht stehen lassen.
Der Verband an der Leber wird innerhalb der Grenzen angelegt: von der Basis der linken Brust bis zur Mitte der Querlinie des Abdomens und breit - vom Brustbein und der weißen Linie des Abdomens von vorne bis zur Wirbelsäule am Rücken. Bandage fest mit einer breiten Bandage, straffer - am Bauch. Nach 10 Stunden wird der Verband entfernt und eine halbe Stunde lang auf derselben Fläche eine Wärmflasche angebracht. Dies geschieht, um die Gallengänge infolge einer tiefen Erwärmung zu dehnen, damit die dehydrierte und geronnene Gallenmasse in den Darm gelangen kann. In diesem Fall ist eine Wärmflasche erforderlich. Was das Mädchen betrifft, sind seit der Behandlung viele Jahre vergangen, und sie beschwert sich nicht über ihre Leber.
Ich möchte keine Adressen, Vor- und Nachnamen angeben. Ob Sie es glauben oder nicht, aber ein 4-Lagen-Handtuch aus Baumwolltuch, das 8-9 Stunden nachts auf beide Brüste aufgetragen wurde, half der Frau, Brustkrebs in zwei Wochen zu beseitigen. Mein Freund hat mit Hilfe von Salzabstrichen 15 Stunden lang direkt auf den Gebärmutterhals aufgetragen, mit Gebärmutterhalskrebs fertig. Nach 2-wöchiger Behandlung verdünnte sich der Tumor 2-3 Mal und wurde weicher.
sein Wachstum hat aufgehört. Sie ist bis heute so geblieben. Ein paar Worte zur Technologie der Salzauflagen. Kochsalzlösung kann nur im Verband verwendet werden, auf keinen Fall jedoch in der Kompresse.

Die Salzkonzentration in der Lösung sollte 10 Prozent nicht überschreiten, aber nicht unter 8 fallen.
Ein Verband mit einer konzentrierten Lösung kann zur Zerstörung von Kapillaren in den Geweben im Applikationsbereich führen. Die Wahl des Materials für den Verband ist sehr wichtig. Es muss hygroskopisch sein. Das ist leicht durch und ohne Restfett, Salbe, Alkohol, Jod. Sie sind auch auf der Haut, auf der die Bandage angelegt wird, nicht akzeptabel. Es ist am besten, Leinen und Baumwolltuch (Handtuch) zu verwenden, wiederholt verwendet und mehr als einmal gewaschen. Am Ende können Sie verwenden und Mullbinden. Letzteres ist in 8
Schichten. Alle anderen angegebenen Materialien - in 4 Schichten: Beim Auftragen des Verbandes sollte die Lösung heiß genug sein.

Drücken Sie das Verbandmaterial mittig, damit es nicht sehr trocken und nicht sehr nass ist. Legen Sie nichts auf den Verband. Sie kann mit einer Bandage verbunden oder mit einem Pflaster befestigt werden - das ist alles. Besser ist es, bei verschiedenen Lungenvorgängen eine Bandage auf den Rücken zu legen (dies ist bei Blutungen aus der Lunge ausgeschlossen), aber Sie müssen die Lokalisierung des Prozesses kennen. Binden Sie die Brust fest genug, aber drücken Sie nicht den Atem an. Der Verband des Bauches ist so eng wie möglich, weil der Verband über die Nacht, in der er freigegeben wird, frei wird und aufhört zu wirken. Nach dem Entfernen des Verbands sollte das Material morgens gut mit warmem Wasser gespült werden. Um den Verband besser an den Rücken anzupassen, lege ich ihn auf die nassen Schichten
Zwischen den Schulterblättern befindet sich eine Rolle an der Wirbelsäule, die mit einem Verband verbunden wird. Das ist alles, was ich mit den Lesern teilen möchte. Wenn Sie Probleme haben und diese in medizinischen Einrichtungen nicht lösen konnten, versuchen Sie, Salzverbände zu verwenden. Diese Methode ist überhaupt keine Sensation. Er wurde einfach vergessen.
Die Autorin: Gorbatschowa Anna Danilowna

Also zitierte ich einen Zeitungsartikel im Internet...

Wie man eine 8-10-prozentige Salzlösung herstellt

  1. Nehmen Sie 1 Liter gekochtes, verschneites oder regnerisches oder destilliertes warmes Wasser.
    2. Füllen Sie 1 Liter Wasser mit 90 g Tafelsalz (dh 3 Esslöffel ohne Deckel). Gut umrühren. Das Ergebnis war eine 9% ige Salzlösung.
  2. Um eine 10-prozentige Lösung zu erhalten, benötigen Sie, wie Sie verstehen, 100 g Salz pro 1 Liter Wasser, 8% bis 80 g Salz.

Wie mache ich einen Verband?

  1. 1. Nehmen Sie 8 Lagen Baumwollpapier (in einer Apotheke verkauft), gießen Sie einen Teil der Lösung ein und halten Sie 1 Minute 8 Lagen Gaze darin. Drücken Sie leicht zusammen, um nicht zu fließen. Wringen Sie nicht trocken, aber leicht aus.
  2. 2. Legen Sie 8 Lagen Gaze auf einen wunden Punkt. Legen Sie ein Stück reine Lammwolle darauf (Wolle lässt Luft heraus). Tun Sie dies vor dem Schlafengehen.
  3. 3. Wichtig - kein Cellophan (wie in einer Kompresse)
  4. 4. Pribintovat jegliches Baumwollpapier oder einen Verband, ohne Plastikkissen zu verwenden. Warten Sie bis zum Morgen. Am Morgen alles abnehmen. Und am nächsten Abend wiederholen Sie alles. (Nachts ist es einfacher, einen Verband aufrechtzuerhalten, da Sie schlafen =) und der Verband nicht abfällt.

Wo zu verbinden

  1. Ein Verband mit einer Salzlösung wird auf die Projektion des Organs aufgebracht.

Der Verband wird in warme Lösung getränkt.

Durch die Zirkulation der Lösung und der Luft verursacht der Verband ein Gefühl von Kühle. Daher sollte der Verband mit einer heißen hypertonischen Lösung (60-70 Grad) getränkt werden. Vor dem Auftragen kann die Bandage durch Luftschütteln leicht abgekühlt werden.

Salz zieht, wie oben erwähnt, alles Schlechte aus der Wunde heraus und desinfiziert es. Salz ist ein hervorragendes Sorbens. Sie können googeln und sehen, wie viele dankbare Menschen über die Salzlösung schreiben. Billig und wütend.

Salz ist für ein normales menschliches Leben notwendig, aber es ist sehr wichtig, bei der Anwendung ein Gleichgewicht zu halten. Salzmangel sowie sein Überschuss schädigen den Körper. Salzmangel verursacht Kopfschmerzen, Schwäche, Übelkeit und einen Übermaß an Schäden an den inneren Organen. Neben der Verwendung von Lebensmitteln wird Salz zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet, und Salzlösungen werden je nach Krankheit als Spülungen, Spülungen und als Verband verwendet.

Ohne Salz ist unser Leben kaum vorstellbar. Sie ist immer in ausreichender Menge bei uns zuhause. Wir denken nicht über seine Bedeutung nach, und einmal gab es Kriege!

Die therapeutische Wirkung des Salzes liegt in seiner Fähigkeit, Flüssigkeit aus Geweben "auszusaugen", aus denen Keime, Bakterien, Viren, Toxine und Eiter hervorgehen. Somit wird der pathogene Faktor allmählich zerstört und der Entzündungsprozess wird eliminiert.

Die Behandlung mit Salz, Salzlösung oder Dressings wird ein bis drei Wochen zu Hause durchgeführt.

Salzdressings oder Salzlösungen können verwendet werden mit:

  • katarrhalische Krankheiten;
  • Sinusitis, Sinusitis;
  • für heilende Wunden, Verwüstungen, Verbrennungen;
  • Gelenkerkrankung;
  • Mastopathie;
  • Durchfall;
  • Vergiftung;
  • Zahnschmerzen;
  • Schuppen;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Für die Behandlung zu Hause ist es notwendig, die Kochsalzlösung (hypertonische Lösung) richtig vorzubereiten.

Salz für die Lösung unter Verwendung des üblichen Kochens oder Meeres, sollte ohne Zusatzstoffe natürlich sein. Verwenden Sie kein Jodsalz oder mit Konservierungsmitteln.

Zu therapeutischen Zwecken wird eine 9% ige Salzlösung hergestellt (kleine Abweichungen sind zulässig, z. B. bis zu 8 oder 10%). Wenn die Lösung weniger konzentriert ist: Sie bringt nicht den gewünschten Effekt, sondern kann die Kapillaren beschädigen. Daher sollte die Herstellung der richtigen Salzlösung mit größter Ernsthaftigkeit angegangen werden.

Was ist 9% ige Kochsalzlösung? 90 g Salz (3 Esslöffel ohne Deckel) in 1 l Wasser auflösen. Dies wird eine 9-prozentige Salzlösung sein. Eine genauere Berechnung des Verhältnisses zu einem kleineren Volumen ist schwierig. Wenn die gesamte Lösung nicht benötigt wird, verwenden Sie den verbleibenden Teil das nächste Mal. Lagern Sie die Salzlösung nicht länger als einen Tag in einem hermetisch verschlossenen Glas.

Es ist besser, gereinigtes (gefiltertes) Wasser für die Lösung zu verwenden. Wenn dies jedoch nicht zum richtigen Zeitpunkt der Fall ist, verwenden Sie einen normalen Wasseranschluss.

Zu Hause ist es sehr einfach, eine Salzlösung zuzubereiten: gießen Sie einen Liter Wasser in die Pfanne, fügen Sie 3 Esslöffel Salz (ohne Deckel) hinzu, rühren Sie um und setzen Sie es auf das Feuer. Zum Kochen bringen und die Hitze ausschalten.

Verwenden Sie eine warme Lösung für Dressings. Wenn Sie eine vorbereitete Lösung verwenden, erwärmen Sie sie. Aber nicht in der Mikrowelle!

  1. Falten Sie sich in vier Lagen dünnen Baumwollstoff oder in acht Lagen Gaze.
  2. Tauchen Sie das vorbereitete Gewebe eine Minute lang in heiße Salzlösung. Das Gewebe sollte vollständig in die Lösung eingetaucht sein. Drücken Sie dann den Stoff vorsichtig zusammen und legen Sie einen Verband auf die wunde Stelle. Es sollten sich keine Salben und Cremes am Ort der Anwendung befinden! Ein trockenes Tuch kann aufgelegt werden, die Bandage wird mit einem Pflaster fixiert oder erstochen.

Legen Sie kein Cellophan auf, der Salzverband muss atmen - es ist keine Kompresse!

  1. Der Verband wird am Abend vor dem Zubettgehen angelegt und morgens entfernt.
  2. Das Gewebe sollte eng an der Behandlungsstelle anliegen.
  3. Bei der Behandlung von Wunden wird das Verfahren bis zur Abheilung wiederholt.
  4. Bei der Behandlung von entzündeten Gelenken werden Erkrankungen der inneren Organe, Salzverbände täglich für 9 Tage gegeben, nach einer Woche Pause wird der Kurs wiederholt, dann erneut eine Woche Pause und für weitere 9 Tage Behandlung.
  5. Die Behandlung mit Salzverbänden ersetzt die medikamentöse Behandlung nicht, sondern ergänzt sie.

• Bei Kopfschmerzen, den ersten Anzeichen einer Erkältung oder Grippe, wird eine Salzbehandlung mit Bandagen angewendet. In diesen Fällen wird ein Verband um den Kopf angelegt.

• Wenn Halsschmerzen, Bronchitis, Tracheitis eine Salzbandage am Hals und Rücken bilden.

• Bei Vergiftungen wird Gewebe auf den Magen gelegt.

• Salzverbände werden in komplexen Behandlungen mit Medikamenten gegen Wirbelsäulenerkrankungen, Verstauchungen, Verbrennungen und Lebererkrankungen eingesetzt.

• Bei der Behandlung von Lebererkrankungen wird ein Verband 10 Stunden lang von der rechten Brust bis zur Mitte des Bauchraums und bis zur Wirbelsäule (Wickel) angelegt. Dann wird es entfernt und ein Heizkissen wird auf die epigastrische Region aufgebracht, um die Gallengänge zu erweitern, so dass die Gallenmasse ungehindert in den Darm gelangen kann. Wenn Sie kein Heizkissen verwenden, kann es zu einer Verstopfung der Gallenwege kommen.

• Kochsalzlösung kann Bursitis, Abszesse, Gelenkrheuma, Osteomyelitis heilen. Salzlösung mit absorbierenden Eigenschaften absorbiert Flüssigkeit aus dem Gewebe, schädigt jedoch nicht die roten Blutkörperchen, Leukozyten und lebenden Gewebezellen.

• Salzbehandlungen können auch beim Husten verwendet werden. In diesem Fall sind sie auf der Rückseite befestigt. Nach vier bis fünf Behandlungen verschwindet der Husten normalerweise.

• Bei Sinus oder starken Kopfschmerzen wird der Wassersalzverband so fixiert, dass der Stoff Stirn, Nase und die meisten Wangen bedeckt. Es wird schwierig sein, ein Stück Stoff herzustellen - verwenden Sie 2 und befestigen Sie es sorgfältig, damit sie während des Schlafes nicht herunterfallen.

• Wenn ein Zahnschmerz eine kleine Lotion bildet, tragen Sie diese auf das Zahnfleisch in der Nähe des Zahns des Patienten auf. Die Verwendung von Salzlotion lindert Zahnschmerzen, es ist jedoch unbedingt notwendig, Karies danach zu heilen.

• Zur Behandlung von Osteochondrose (z. B. lumbal oder zervikal) wird eine mit 10% iger Salzlösung getränkte Binde mindestens 2 Wochen lang vor dem Schlafengehen auf die schmerzende Stelle aufgebracht und sorgfältig fixiert. Diese Methode der Salzbehandlung bringt nach zahlreichen Reviews nach der ersten Anwendung spürbare Erleichterung.

Salz-Shirt

Neben der Verwendung von Salzverbänden kann mit einem Salzhemd behandelt werden.

Diese Methode ist gut, da sie den größten Teil des Körpers bedeckt und beim Gebrauch keine Beschwerden verursacht.

Salzhemd eignet sich gut für Erkrankungen der Gelenke (Schulter), Schmerzen in der Wirbelsäule und im Rücken.

Nehmen Sie ein leichtes, weiches Nachthemd oder T-Shirt (aus natürlichen Stoffen) und lassen Sie es 15 Minuten in 9-prozentiger Salzlösung einweichen. Drücken und trocknen. Trage ein getrocknetes Hemd über Nacht. Wiederholen Sie diese drei Nächte. Dann spülen Sie das Hemd und tränken erneut in Kochsalzlösung. Schlaf in ihren drei Nächten. Dann spülen und wieder einweichen. Drei weitere Nächte schlafen darin. Dann machen Sie eine Woche Pause und wiederholen Sie den Kurs noch einmal. Bei Bedarf können Sie eine dritte Behandlung mit Salz verbringen.

In der Volksbehandlung gibt es ein Rezept, das Gelenkschmerzen und Schwellungen lindert, vor allem für die Kniegelenke. Dazu benötigen Sie 1 Teil Salz oder Meersalz und 2 Teile Normalschnee (es ist einfacher, mit Brille zu messen). Die Zutaten schnell mischen, mit einer dicken Schicht auf ein schmerzendes oder geschwollenes Gelenk auftragen und 5 Minuten halten. Dann trocken wischen und 8-10 Stunden nicht einweichen. Am besten vor dem Schlafengehen gemacht. Es hilft schnell, aber wenn Schmerzen auftreten, wird empfohlen, jeden zweiten Tag 10 Tage lang Eingriffe durchzuführen.

Bei längerer Rhinitis wird empfohlen, die Nase zu Hause mit Kochsalzlösung zu waschen. Natürlich sollte die Lösung nicht so konzentriert sein: Für Erwachsene - 1,5 Stunden Salz in einem Glas warmem Wasser, 1 Stunde Löffel für ein Glas reicht für Kinder aus. Befreien Sie Ihre Nase vor dem Spülen vom Rotz, geben Sie die Kochsalzlösung ohne Nadel in eine große Spritze und spülen Sie jedes Nasenloch mit einem sanften Strahl aus, wobei Sie ein halbes Glas dafür ausgeben. Diese Methode ist für Kinder am einfachsten anzuwenden.

Für Erwachsene kann Salzwasser direkt aus einer kleinen Teekanne in das Nasenloch gefüllt werden, wobei der Kopf seitlich über die Spüle geneigt ist. So wird die Lösung, die in das "obere" Nasenloch fällt, aus dem "unteren" gegossen. Dies ist die effektivste Nasenspülung, die zu Hause dreimal täglich durchgeführt werden kann. Es erlaubt Ihnen, effektiv mit Viren und Schwellungen umzugehen, und bringt dem Patienten schnell erhebliche Erleichterung.

Bei Schmerzen in den Fersen und bei der Behandlung von Fersensporen helfen Bäder mit Meersalzzusatz sehr gut.

Lassen Sie Ihre Füße vor dem Zubettgehen 15 bis 20 Minuten in einer warmen 8 bis 10-prozentigen Kochsalzlösung liegen, tupfen Sie sie, schmieren Sie die Fersen mit entzündungshemmender Salbe und ziehen Sie die Socken an.

Führen Sie das Verfahren fünf Tage lang durch. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Kurs eine Woche später. In der Regel reichen zwei Kurse.

Die Behandlung mit Salzdressings wird nicht empfohlen für:

  • hoher Druck;
  • Migräne;
  • Herzkrankheit;
  • Nierenerkrankung.

In diesem Artikel werden wir über die Behandlung von Salzkrankheiten sprechen, die aus gewöhnlichem Speisesalz hergestellt werden und in jeder Küche vorhanden sind.

Für die Behandlung vieler Krankheiten gilt Salz als offizielle und traditionelle Medizin. Verwenden Sie stattdessen Salzlösungen mit geringer Konzentration. In der medizinischen Praxis verwenden sie nicht nur Natriumchlorid (Kochen), sondern auch Natriumsulfat (Englisch) und Meersalz.

Ich empfehle Ihnen, herauszufinden, wann es möglich ist, auf Salzlösungen zurückzugreifen, um sowohl einen Krankenwagen als auch eine wirksame Behandlung chronischer Erkrankungen bereitzustellen.

Auf unserer Website haben wir in dem Artikel "Ohne Salz kein Leben" über gewöhnliches Salz gesprochen. Es ging darum, wie sehr das Leben des Menschen, aber auch unseres gesamten Planeten von Salz abhängt. Heute ist ein Artikel über die Behandlung mit Kochsalzlösung.

Die genaue Konzentration und richtige Verwendung der Salzlösung macht es nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch wirklich sicher. Natürlich gibt es Kontraindikationen für die Verwendung von Salzlösung. Lass uns in Ordnung darüber reden.

Kochsalzlösung Aktion bei äußerer Anwendung

Kochsalzlösung wird normalerweise als Spülmittel, Waschmittel, Inhalationsbad, Badezusatz, Salzverband, Lotion und Kompressen verwendet.

Salzlösung wirkt auf den Körper wie das Lymphsystem, das den Körper reinigt. Wenn das Lymphsystem damit nicht zurechtkommt, ist die Salzlösung ein guter Helfer dafür.

Die Natriumchloridlösung fördert zunächst den Abfluss von Flüssigkeit aus den Unterhautgeweben, wodurch eine Schwellung der Haut beseitigt wird. Dann werden tiefere Schichten mit der Gewebeflüssigkeit erreicht und Eiter und andere pathologische Einschlüsse (Bakterien, Mikroben, Viren, Toxine und abgestorbene Zellen) "gezogen", wodurch Gewebe desinfiziert und regeneriert werden, wodurch Entzündungen beseitigt werden.

  1. Speisesalz (Natriumchlorid)
  2. Wasser (gekocht oder destilliert)

Normalerweise verwenden Sie zur Behandlung Kochsalzlösung in einer Konzentration von 8 bis 10 Prozent. Es ist bewiesen, dass:

  • Bei höheren Konzentrationen kann eine solche Lösung die kleinen Kapillaren beschädigen
  • mit weniger Konzentration - es ist einfach nicht effektiv

10% ige Kochsalzlösung - 100 g Salz pro Liter Wasser

9% ige Kochsalzlösung (hypertonisch) - 90 g Salz pro Liter Wasser

8% ige Kochsalzlösung - 80 g Salz pro Liter Wasser

  • Um das Salz besser aufzulösen, muss es gekocht werden (dadurch erreichen wir auch eine Sterilität der Lösung).
  • Kühlen Sie auf eine angenehme (nicht verbrühende) Temperatur ab.
  • Führen Sie die Lösung durch den Papierfilter
  • Die vorbereitete Lösung muss innerhalb eines Tages verwendet werden.
  • Damit die Salzlösung nicht verdampft und somit ihre Konzentration beibehalten hat, muss sie in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahrt werden.
  • Sie können die Sole nicht in der Mikrowelle kochen und erwärmen
  • Zur Inhalation, Spülung und intravenösen Anwendung nur sterile Apothekenlösung. Dies ist normalerweise eine hypertonische 9% ige Natriumchloridlösung.

Um einen Salzverband aufzutragen, nehmen Sie:

  • heiße oder warme 8-10% Kochsalzlösung
  • Der Stoff ist sauber, hygroskopisch und atmungsaktiv (Baumwolle, Leinen oder Gaze) und mehrfach gefaltet
    • Wenn der Verband an einer Wunde, einem Furunkel oder einem Geschwür angelegt wird, muss der Stoff durch Kochen oder Bügeln mit einem Bügeleisen mit Dampf sterilisiert werden.

Salzdressing:

  1. Das Tuch wird in heiße Salzlösung getaucht.
  2. Drücken Sie heraus, damit es nicht fließt und kühlt
  3. Wischen Sie die Haut mit einem feuchten Tuch ab
  4. Verband saubere und feuchte Haut
  5. Um sie zu stecken
  6. Den Verband normalerweise trocken halten, wenn nötig, noch einmal benetzen, jedoch nicht länger als 10-15 Stunden
  7. Nach dem Entfernen des Verbands wird der Körper mit einem feuchten Tuch abgewischt, das mit klarem Wasser angefeuchtet ist.

Verwenden Sie Salzverbände für folgende Krankheiten:

  1. laufende Nase und Kopfschmerzen bei Erkältungen, Nasennebenhöhlenentzündung, Halsschmerzen, Grippe - Bandage wird im Bereich der Stirn und des Halses, der Nase und der Wangen angelegt. Zur gleichen Zeit streicheln sie Salzkehle und waschen sich damit die Nase.
  2. Kopfschmerzen mit Meningitis, Arachnoiditis, Schwellungen des Gehirns, Migräneattacken, erhöhter Druck - Verband am Kopf, Stirn
  3. lokal wird bei den folgenden Erkrankungen ein Salz-Dressing oder eine Lotion auf den Ort der Schmerzen und Entzündungen aufgetragen:
    • Abszesse, andere Hautinfektionen,
    • Hautverletzungen, tiefe Wunden, Verbrennungen, Blutergüsse
    • Rheuma, Radikulitis, Arthrose, Arthritis, Schleimbeutelentzündung, Gicht, Krampfentzündung - In Saline getränkte Socken oder Handschuhe können anstelle von Salzverbänden an den Gliedmaßen getragen werden
    • Erkrankungen der inneren Organe:
      • Leber, Darm, Lebensmittelvergiftung
      • Mastopathie, Brustkrebs, Prostataadenom
      • Schilddrüse (Kropf)

Zugluft muss beim Ankleiden vermieden werden.

Beachten Sie! Salzdressing ist keine Kompresse. Seine Wirkung ist mit Atmungsaktivität und hygroskopischem Gewebe verbunden. Daher ist es nicht notwendig, die Bandage mit einem Film abzudecken.

Sie brauchen nicht zu warten und sich sofort von einem einzigen Overlay-Kochsalzverband zu erholen. Dies ist ein schrittweiser Prozess. Das medizinische Ergebnis kann durch mehrere Verfahren erreicht werden.

Trinken Sie Kochsalzlösung, wenn Sie

  • Fieber
  • Erkältung
  • Durchfall
  • Hypotonie

Kontraindikationen Behandlung mit Kochsalzlösung

Die Behandlung mit Kochsalzlösung ist bei folgenden Erkrankungen absolut kontraindiziert:

  • Sklerose der Gehirngefäße
  • Lungenblutung
  • Herzversagen
  • Nierenversagen

Sie müssen auch wissen, dass Salzlösungen in den folgenden Fällen nicht helfen:

  • Angina pectoris, ischämische Herzkrankheit, Herzklappenerkrankung
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür
  • Verstopfung und Volvulus
  • Hernie
  • Narben, Verwachsungen
  • Nierensteine ​​und Gallenblase

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass die offizielle Medizin keine Forschung über die Wirkung von Salzbeizen durchgeführt hat. Es bleibt nur die Erfahrung der traditionellen Medizin. Daher müssen Sie Ihre Krankheit kennen, wenn Sie die Rezepturen der Behandlung mit Kochsalzlösung anwenden. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten, bevor Sie sich entscheiden, auf die eine oder andere Weise behandelt zu werden. Und denk an die Worte von Paracelsus: „Alles ist Gift und alles ist Medizin! Gift oder Medizin - hängt von der Dosis ab "

Um die Wirksamkeit der Behandlung mit Kochsalzlösung zu bestätigen, schlage ich vor, dass Sie ein Zitat aus dem Artikel "Vom weißen Tod zur weißen Rettung" lesen, das 2002 in der Zeitung "HLS" veröffentlicht wurde. Um diesen Artikel zu lesen, folgen Sie dem Link.

Auf den Seiten der Website MEDIMARI finden Sie viele interessante und nützliche Informationen. Ich schlage vor, die Seite anzuzeigen: "Site Map"