Bronchitis

Einatmen

Wodka bei der Behandlung von Ohrenerkrankungen: Tropfen, Tinkturen, Kompressen

Ohrenerkrankungen können verschiedene Körperteile betreffen. Voraussetzung für ihr Auftreten sind übermäßige Schallbelastung, Infektionskrankheiten, Verletzungen und verschiedene Unterkühlung.

Bronchoskopie bei Lungenerkrankungen - was ist das?

Menschen, die aus erster Hand wissen, was die schwerwiegenden Pathologien der Atemwege sind, haben mindestens einmal in ihrem Leben Bronchoskopie erlebt und wissen bereits, was sie erwartet.

Die Schilddrüse schmerzt beim Schlucken

Warum kann es Schmerzen in der Schilddrüse geben?Für die Behandlung der Schilddrüse verwenden unsere Leser erfolgreich klösterlichen Tee. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.

Grippe

Lungenentzündung - Symptome bei Erwachsenen. Was sind die Anzeichen einer Lungenentzündung zu Hause?

Infektiöse Pneumonie ist eine gefährliche Erkrankung, die bei Patienten unter 2 Jahren und über 65 Jahren häufig voranschreitet.

Bad und Sinusitis: Merkmale und Regeln der Behandlung der Krankheit

Eine der unangenehmsten Krankheiten, die einer Person große Unannehmlichkeiten bereiten, ist die Antritis. Diese Krankheit ist durch eine Entzündung der Kieferhöhlen gekennzeichnet.

Immunität

Kampferalkohol: Gebrauch in der traditionellen Medizin

Kampferalkohol hat eine lange Tradition im Gebrauch, sowohl in Form von Kompressen als auch durch Dampf oder direktes Einatmen. Obwohl einige Anhänger der traditionellen Medizin die Verwendung von Kampferalkohol auch intern befürworten, ist das Risiko zu ernst und überwiegt die möglichen positiven Auswirkungen bei weitem.

Bronchoskopie - die Technik von

InhaltsverzeichnisWas ist Bronchoskopie?Bronchoskopie ist eine endoskopische Methode zur Untersuchung der Atemwege: Kehlkopf, Luftröhre und Bronchien, um Erkrankungen der Schleimhäute dieser Organe zu erkennen.

Welche Medikamente machen Inhalationen für die Nase mit einem Vernebler?

Eine laufende Nase ist ein unangenehmes Symptom für eine Vielzahl von Krankheiten. Am häufigsten tritt der Nasensekret bei einer Erkältung oder Grippe auf.

Verfahren